Hildesheim: Im Lotto Millionen gewonnen, jetzt läuft Prozess

  • Hildesheim: Im Lotto Millionen gewonnen, jetzt läuft Prozess


    Im Sommer des vergangenen Jahres sicherten sich Lottospieler aus Hildesheim (Niedersachsen) in einer Tippgemeinschaft beim "Super Ding 2008" 1,7 Millionen Euro.


    Seitdem streiten sich drei Arbeitskollegen um den Lottogewinn. Derzeit findet vor dem Landgericht Hildesheim ein Verfahren in dieser Sache statt. Der Richter will das Urteil am 6. Januar 2010 bekannt geben, er ist sich aber schon jetzt sicher, dass der Streit in die nächste Instanz gehen wird.


    Einen Vergleich, der durch den Richter vorgeschlagen wurde, wollte keiner der drei Personen annehmen. So hätten die zwei tatsächlichen Gewinner jeweils 670.000 Euro behalten können und der dritte Tipper hätte 395.000 Euro bekommen.



    Quelle: Shortnews.de

  • Oh man, die sollen sich mal nicht so anstellen und sich freuen das sie überhaupt soviel Geld gewonnen haben. Schnauze halten und Geld nehmen statt streiten. Am Ende bekommt gar keiner etwas und das Geld wird einem guten Zweck gespendet! :P

    ••• WE ARE BEYOND GOOD AND EVIL, SO BE JEALOUS... ••


    [Blocked Image: http://i33.tinypic.com/11uht9d.png


    [align=center]One Night with Morrison . . . Let my Dream come true . . .
    In Life there are Winners . . . And there are Losers . . . Be Jealous!