TNA - Hexagon: Pro oder kontra?

  • Findest du den sechseckigen Ring besser als den klassischen viereckigen? 0

    1. JA (0) 0%
    2. NEIN (0) 0%
    3. VIELLEICHT (0) 0%

    Findest du den sechseckigen Ring besser als den klassischen viereckigen? (Kreuze an...)


    • Ja
    • Nein
    • Vielleicht


    Schade, dass es noch keine Umfragefunktion gibt... :(



    Ich werde irgendwie nicht warm mit diesem Sechseck. Anfangs fand ich es ganz toll, allerdings muss ich zugeben, dass ich mir mehr erwartet hatte. Viele neue interessante Situationen ergeben sich durch das Ding ja nun auch nicht.


    Wie seht ihr das? Pro oder kontra Hexagon? Oder ist euch das mittlerweile schon total egal, weil er zum Inventar von TNA Wrestling gehört?

    "Im Eisschrank steht noch ein bisschen Bier und Wein", sagte ich.
    (Den altgedienten Süffel erkennt man immer daran, dass er Eisschrank sagt und nicht Kühlschrank.)


    aus... //Charles Bukowski - Das Liebesleben der Hyäne//

  • :// Umfrage hinzugefügt.


    Zum Thema. Muss zugeben, das es mir da ähnlich geht wie dir. Für das TNA konzept ist es sicher sehr gut. Irgendwie muss sich die Liga sicher abheben von (in erster Linie) der WWE und das haben sie somit gut gemacht. Es ist nur die Frage, ob sich die TNA mit dem Konzept auf lange Sicht durchsetzen kann. Denn anfangs werden das sicher alle gut finden, da es mal wieder ein optischer Ausgleich zur WWE bietet.

  • Es war ja auch etwas ganz Tolles! Etwas ganz Großes!!!


    Nur leider auch nix Neues... In Mexiko werden diese Art von Ringe ja bereits jahrelang genutzt.


    Ob TNA sich damit wirklich so offensichtlich von WWE distanziert? Ich weiß ja nicht. Mittlerweile redet keiner mehr von der "sechseckigen Ringsensation". Zudem kommen ja immer mehr alte WWE-Stars zu TNA, um dort alle anderen vorzuführen. Christian hat selbstverständlich Potenzial, aber es ist schon merkwürdig, dass der Push zum Titel so schnell verlief. Das wertet TNA doch leider wieder etwas ab und läßt den Landen manchmal wie einen WWE-Abklatsch aussehen. Da hilft auch der "andere" Ring nicht mehr.


    Wie dem auch sei. Das ist eine andere Diskussion! ;) Bleiben wir beim "Ring, sie zu knechten..."! :D


    Edith sagt: Danke für die Umfrage ;)

    "Im Eisschrank steht noch ein bisschen Bier und Wein", sagte ich.
    (Den altgedienten Süffel erkennt man immer daran, dass er Eisschrank sagt und nicht Kühlschrank.)


    aus... //Charles Bukowski - Das Liebesleben der Hyäne//

    The post was edited 1 time, last by Cheater ().

  • Also ich hab negatives und positives für den Sechseckring!


    negative: Der Ring wird damit kleiner und enger!


    positives: Man kann die Cornermoves jetzt nicht mehr in vier sonder in sechs Ecken machen!


    Aber nach der Abstimmung her mögen viele den klassischen vier-eck Ring!

  • Eigentlich hab ich ja nichts gegen das TNA-Wrestling aber der Ring ist so´n Mist. Klassische vier-eck Ringe sind immer noch besser, obwohl die sechseck-Ringe auch was positives haben. ( siehe letzter Beitrag von mir)


    Auch blöd ist, dass die Folgen, die Eurosport laufen lässt fast ein halbes Jahr her sind und die Folgen selbst kommen 1 o. 2-mal im Monat!

  • Am Anfang fand ich ihn auch ganz toll. Aber im nach hinein.... Er sollte wirklich abgeschafft werden. Er ist wirklich etwas kleiner und die ecken.... Also ich find das Wrestling in einem Viereckigen Ring gespielt werden sollte und das es immer so bleibt.

  • Mir ist das eher egal. Der Hexagon Ring ist halt Mal etwas anders, als der Standardring, daher lautet meine Antwort "vielleicht". Ich habe bisher noch nicht viel TNA gesehen und finde es von daher Abwechslungsreich, aber es sollte nicht jede Liga einen 6 Sided Ring einführen. Wenn er nicht überhand gewinnt, dann passt es und bleibt für mich etwas "anderes" / "abwechslungsreiches".