Wade Barrett bei den Offiziellen sehr beliebt / Edge bald wieder bei SmackDown!?

  • - Wie f4wonline berichtet, soll der NXT Season 1 Sieger und Anführer von The Nexus Wade Barrett bei den Offiziellen von World Wrestling Entertainment aktuell sehr beliebt sein. Viele sind der Meinung, dass er sich seit seiner Zeit bei der Entwicklungsliga Florida Championship Wrestling (FCW) im Ring enorm weiterentwickelt hat und durch seine hervoragende Leistung am Mikrofon und die nötige Größe alle Fähigkeiten besitzt, um ein kommender Top Superstar von World Wrestling Entertainment zu werden.


    - Die offizielle Website von "SyFy" bewirbt Edge, genauso wie The Undertaker, Rey Mysterio, Beth Phoenix und Michelle McCool, als SmackDown! Superstar, wenn die Show "WWE Friday Night SmackDown!" am 1. Oktober 2010 auf dem Sender debütiert. Dies könnte darauf hindeuten, dass der Rated R Superstar Edge bis zu diesem Zeitpunkt wieder von RAW zu SmackDown! wechselt. Eigentlich war beim diesjährigen WWE Draft vorgesehen, dass Edge nicht zu RAW wechseln, sondern bei SmackDown! bleiben sollte, jedoch entschied man sich trotzdem kurzfristig für einen Wechsel von SmackDown! zu RAW, um fast alle Top Superstars beim roten Brand zu haben. WWE Chairman Vince McMahon hat bereits verkündet, dass er SmackDown! bis zum Sendestart auf SyFy im Oktober 2010 mit Top Stars auf dem selben Niveau wie das Flaggschiff RAW bringen möchte.



    Quelle: f4wonline

  • Quote


    WWE Chairman Vince McMahon hat bereits verkündet, dass er SmackDown! bis zum Sendestart auf SyFy im Oktober 2010 mit Top Stars auf dem selben Niveau wie das Flaggschiff RAW bringen möchte.

    Smackdown auf RAW's Niveau bringen?
    Wäre es nicht besser, RAW auf Smackdown's Niveau zu bringen?
    Schließlich ist SD! deutlich besser. Mmn

  • Smackdown auf RAW's Niveau bringen?
    Wäre es nicht besser, RAW auf Smackdown's Niveau zu bringen?
    Schließlich ist SD! deutlich besser. Mmn


    Wo ist Smackdown denn momentan besser als RAW?
    Nach dem Draft wurden doch all die Talente, die zum Teil sogar meistens bei Smackdown selber entstanden sind, zu RAW geschickt. Jegliche Starpower à la Edge, Chris Jericho etc. wurden zu Raw geschickt und stattdessen bekam Smackdown Leute wie Rhodes oder Christian, die sich in der Midcard rumschlagen. Und mit Big Show, Jack Swagger, Mysterio und Kane hat man einen doch sehr übersichtlichen Mainevent (Taker ist ja ständig verletzt und Punk verjobbt man sich momentan).
    Außerdem seh ich bei Smackdown momentan jede Woche die selben langweiligen Fehden und dazugehörigen Matches. Die Taker Storyline finde ich persönlich auch ein bisschen sehr überzogen, obwohl sich Kane hier bei seinen Promos bei seiner besten Seite zeigen kann, aber die Story wurde ja jetzt auch schon irgendwie wieder in den Sand gesetzt, wenn es jetzt zum 15416mal Taker vs Kane heißt, anstelle dass sich Nexus als Angreifer herausstellt und es zu einer Brothers Of Destruction Reunion oder so kommt.
    Ich freu mich aber, wenn der RAW Kader wieder ausgemistet wird, und a) nicht mehr so überfüllt ist und so viele Leute dort in der Midcard untergehen und b) endlich wieder frischer Wind bei SmackDown sein wird.


  • Wo ist Smackdown denn momentan besser als RAW?
    Nach dem Draft wurden doch all die Talente, die zum Teil sogar meistens bei Smackdown selber entstanden sind, zu RAW geschickt. Jegliche Starpower à la Edge, Chris Jericho etc. wurden zu Raw geschickt und stattdessen bekam Smackdown Leute wie Rhodes oder Christian, die sich in der Midcard rumschlagen. Und mit Big Show, Jack Swagger, Mysterio und Kane hat man einen doch sehr übersichtlichen Mainevent (Taker ist ja ständig verletzt und Punk verjobbt man sich momentan).
    Außerdem seh ich bei Smackdown momentan jede Woche die selben langweiligen Fehden und dazugehörigen Matches. Die Taker Storyline finde ich persönlich auch ein bisschen sehr überzogen, obwohl sich Kane hier bei seinen Promos bei seiner besten Seite zeigen kann, aber die Story wurde ja jetzt auch schon irgendwie wieder in den Sand gesetzt, wenn es jetzt zum 15416mal Taker vs Kane heißt, anstelle dass sich Nexus als Angreifer herausstellt und es zu einer Brothers Of Destruction Reunion oder so kommt.
    Ich freu mich aber, wenn der RAW Kader wieder ausgemistet wird, und a) nicht mehr so überfüllt ist und so viele Leute dort in der Midcard untergehen und b) endlich wieder frischer Wind bei SmackDown sein wird.

    Naja, vielleicht ist es einfach nur Geschmackssache. Denn ich persönlich mag diese ,,Starpower" nicht so ganz. Ja, klar, die gehören absolut dazu. Nur bin ich eher dafür, dehnen die Chance zu geben ins Mainevent zu kommen, die sonst ewig drauf warten müssten, siehe Kane, Jack Swagger, jetzt neu Dolpf Ziggler als IC-Champ oder jetzt auch vermehrt Rey Mysterio. Und das tut die WWE ja bei SD! jetzt. Du glaubst doch nicht, dass man Kane den Titel gegeben hätte, wären Edge, Chris Jericho etc. noch bei SD!


    Zugegeben: RAW versteht es momentan alle Topstars ins Geschehen zu etablieren, ebenso Jüngere wie Evan Bourne, der jetzt hoffentlich beim SS US-Champ wird oder The Miz, der wiederum gute Chancen auf den Gewinn des WWE-Championtitels hat.


    Einem muss ich dir aber wiedersprechen. Du sagtest, dass du bei SD! immer nur die gleichen langweiligen Fehden siehst. Bei RAW ist es doch auch nicht anders. Immer wieder greift Nexus an, immer wieder die gleichen, wenn auch guten Promos von John Cena, oder immer wieder die Matches zwischen JoMo und TedDiBiase. Das ist auch nicht wirklich abwechslungsreich.


    Anders gesagt sehe ich SD! mindesten auf Augenhöhe zu RAW.

  • Einem muss ich dir aber wiedersprechen. Du sagtest, dass du bei SD! immer nur die gleichen langweiligen Fehden siehst. Bei RAW ist es doch auch nicht anders. Immer wieder greift Nexus an, immer wieder die gleichen, wenn auch guten Promos von John Cena, oder immer wieder die Matches zwischen JoMo und TedDiBiase. Das ist auch nicht wirklich abwechslungsreich.


    Anders gesagt sehe ich SD! mindesten auf Augenhöhe zu RAW.


    Ich finde die Fehden bei RAW auch wesentlich tiefgehender und intensiver als die bei SmackDown, grade wegen so klasse Promos wie zB von The Miz. Aber wie du ja bereits sagtest, ist es einfach Geschmackssache :)


    Dennoch würde ich grade bei SmackDown ein paar mehr Leute im MainEvent sehen; von mir aus sogar gerne MVP, Kofi Kingston oder auch Christian.

  • Also ich finde Wade Barrett auch super und hoffe das man ihn auch nach der Nexus Zeit noch sehen wird, wobei ich eigentlich fast jedes Mitglied von Nexus aktuell sehr gut finde. :thumbsup:


    Ich freue mich schon auf den 1. Oktober und hoffe das man wieder ein paar Topstars zu SmackDown! schickt, obwohl ich das jetzige Produkt von SmackDown! mit dieser Besetzung nicht schlecht finde. :thumbup:

  • Edge muss wieder nach Smackdown, ne Fehde gegen Christian wäre toll, am Besten war Edge jedoch imemr wenn er Champ war, er hat sich gut verkauft.
    Außerdem hat er bei Raw zu wenig Segments am Mic, denn da ist er perfekt.