Matt Hardy will unbedingt zu TNA Wrestling / "Matthew Hardy" - Leidet Matt Hardy an einer "gespaltenen" Persönlichkeit?

  • Wie der PWInsider berichtet, soll WWE Superstar Matt Hardy von World Wrestling Entertainment während der aktuell laufenden SmackDown! Europatour nach Hause geschickt worden sein, nachdem sich die Offiziellen große Sorgen um seine konditionelle Verfassung machten, als Matt Hardy sich über großes Unwohlsein beklagte.


    Weiter wird berichtet, dass dieser Vorfall bereits der zweite Vorfall dieser Art innerhalb der letzten sieben Tage gewesen ist. So soll Matt Hardy bereits am letzten Wochenende bei einer SmackDown! Houseshow über großes Unwohlsein geklagt haben, was dazu führte, dass man ihn umgehend nach Hause schickte.


    Wie viele interne Quellen innerhalb von World Wrestling Entertainment nun bestätigen, soll man sich derzeit sehr große Sorgen um die gesundheitliche Verfassung von Matt Hardy machen.



    Quelle: PWInsider

  • WWE Superstar Matt Hardy dementierte nun in einem Video-Blog, dass er aufgrund schlechter gesundheitlicher Verfassung von World Wrestling Entertainment auf der aktuellen SmackDown!-Europatour zurück in die USA geschickt worden sei.


    Weiter berichtete er, dass er in den letzten Wochen einige Kilos an Gewicht verloren hat, nachdem er eine besondere Diät begonnen hat, wo man auf "rotes Fleisch" komplett verzichtet.


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]



    Quelle: YouTube / LoP

  • Also wenn ich mal ganz ehrlich bin. Ich würde mir eine Houseshow nicht wegen Matt Hardy anschauen, sondern wegen CM Punk, Ziggler, dem Undertaker oder Kane. Ich bin kein großer Fan von ihm und denke deshlab dass das kein großer Ausfall ist. Natürlich trotzdem gute Genesung, Verletzungen wünscht man ja keinem.

  • World Wrestling Entertainment hat "Newsday" nun offiziell bestätigt, dass Matt Hardy auf der Europatour von zwei SmackDown! Live Events zurück ins Hotel geschickt worden ist, nachdem Matt Hardy folgende Nachricht gestern Abend via Twitter veröffentlichte:


    “Here’s a quick hello to all my people & a reassurance to everyone that I’m fine, healthy, & in good spirits. Thx for all of your support. When the time is right, I’ll put everything out there as far as what “really” went down. I know I have to protect me & my brand, & I will. I appreciate my fans so much that I’ll always be honest with them, & the whole story certainly isn’t out there now.I appreciate all of the things the WWE has done 4 me in the past, they have been gracious to me-but now, it’s decision time for me. Thx all.”(zu Deutsch: "Hiermit sage ich hallo an alle meine Fans und möchte Euch auf diesem Wege mitteilen, dass es mir gut geht, ich gesund und in einer guten Verfassung bin. Danke für all Eure Unterstützung. Wenn die Zeit reif ist, werde ich Euch allen da draußen erzählen, was wirklich passiert ist. Ich weiß, dass ich mich und meinen Brand schützen muss und das werde ich auch. Ich schätze meine Fans so sehr, dass ich immer ehrlich zu ihnen bin. Die ganze Wahrheit ist noch lange nicht ans Tageslicht gekommen. Ich schätze alle Dinge, die World Wrestling Entertainment in all den vielen Jahren für mich getan hat. Sie haben mich immer sehr gut behandelt, doch nun ist es an der Zeit für mich, eine wichtige Entscheidung zu treffen. Danke für Euer Verständnis.")


    Zudem wurde bekannt, dass Matt Hardy auch bei den dieswöchigen WWE Friday Night SmackDown! Tapings nicht anwesend war. Es scheint so, als würde der Vertrag von Matt Hardy in Kürze auslaufen und er muss sich überlegen, ob er einen neuen Vertrag bei der Company unterzeichnen soll, oder zu TNA Wrestling wechseln sollte, wo sein Bruder Jeff Hardy und seine engster Freund Shannon Moore unter Vertrag stehen.


    Es bleibt abzuwarten, was die Zukunft für Matt Hardy mit sich bringen wird.



    Quelle: f4wonline / Twitter

  • Die News klingt doch sehr sehr stark nach einem Abgang zu TNA... Ich könnte es mir nur erträumen eine ReUnion der Hardy Boys bei TNA!


    Ich lass mich mal überraschen und hoffe das Hardy die richtige Entscheidung trifft und zu TNA Wrestling wechselt.

  • WWE Superstar Matt Hardy hat nun via Twitter verkündet, dass es Zeit für ihn sei, dorthin zu gehen, wo er eine faire Chance erhalten wird:


    “You’re right-plan on changing that. It’s time for me to go somewhere that’ll I’ll be given a fair chance-that’s all I want.”


    Weiter wird durch f4wonline berichtet, dass Matt Hardy bereits von sämtlichen zukünftigen SmackDown! Houseshow Cards genommen und durch Montel Vontavious Porter ersetzt worden ist.


    Wie es aussieht, wird Matt Hardy wahrscheinlich in Kürze World Wrestling Entertainment verlassen und möglicherweise einen Vertrag bei TNA Wrestling zu unterzeichnen.



    Quelle: Twitter / f4wonline

  • WWE Superstar Matt Hardy hat nun via Twitter ein weiteres Mal indirekt angedeutet, dass er World Wrestling Entertainment verlassen und in Kürze einen Vertrag bei TNA Wrestling unterzeichnen wird.


    Als ihn auf Twitter ein Fan fragte, wie groß die Chance sei, dass er wieder mit Jeff Hardy das Tag Team "The Hardy Boyz" bilden würde, antwortete Matt Hardy: “A 100% chance :) And I can’t wait..”(zu Deutsch: Die Chancen stehen bei 100 %. Und ich kann es kaum erwarten.")



    Quelle: Twitter

  • für matt hardy wäre es mit sicherheit das beste wenn er die wwe verlässt denn er hat dort so wirklich nie eine chance bekommen und wird sie auch nie bekommen.allerdings muss ich dazu sagen das matt in meinen augen in den letzten zwei jahren auch extrem nachgelassen hat.von daher wäre ich über seinen abgang nicht wirklich traurig.bei tna hätte man dann wenigsten die möglichkeit ihn an der seite von jeff im tag team zu zeigen.für einen großen einzeltitel wird es aber meiner meinung nach bei tna auch nicht reichen.

  • WWE Superstar Matt Hardy hat nun ein weiteres Mal via Twitter angedeutet, dass er World Wrestling Entertainment verlassen und in Kürze einen Vertrag bei TNA Wrestling unterzeichnen wird:


    Ein Fan fragte Matt Hardy via Twitter: "@MATTHARDYBRAND What r the chances 2 c u @ WWE Europe tour in November? Or would it be better 2 buy tics 4 TNA in Berlin in January?" (zu Deutsch: "Wie stehen die Chancen Dich auf der WWE Europatour im November zu sehen? Oder wäre es besser, Tickets für TNA Wrestling in Berlin im Januar zu kaufen?")


    Matt Hardy antwortete auf diese Frage mit folgendem Tweet: "I'd go with Berlin." (zu Deutsch: "Ich würde die Tickets für Berlin nehmen!")



    Quelle: Twitter

  • Dann soll er halt zu TNA gehen. Aber ob er sich dort durchsetzen können wird, ist auch sone Sache. Entweder sie bringen ihn zusammen mit Jeff Hardy als Hardy Boys oder es wird schwer für ihn. Matt ist ja eigentlich recht talentiert, aber er hat einfach nicht das Charisma, um es wirklich weit zu schaffen. ;)

  • hardy boys bei tna wäre geil. hoffentlich geht matt hardy wirklich zu tna. dort kann er noch ganz groß rauskommen während er bei wwe nur verjobbt wird. bei tna wird er besser in form sein als bei wwe. zusammen mit jeff hardy kann er dort noch mal tag team champion werden.


    :tna:

  • WWE Superstar Matt Hardy hat am gestrigen Sonntag, den 19. September 2010 ein weiteres Mal via Twitter angedeutet, dass er World Wrestling Entertainment in Kürze verlassen und einen Vertrag bei TNA Wrestling unterzeichnen wird.


    Als ein Fan ihn fragte, wann er denn endlich ein Free Agent wäre, um nur noch 90 Tage von einer Vertragsunterzeichnung bei TNA Wrestling entfernt zu sein, antwortete der SmackDown! Superstar: “If I have my way, hopefully tomorrow :)”


    Somit wäre es möglich, dass World Wrestling Entertainment bereits am heutigen Montag, den 20. September 2010 die Trennung von SmackDown! Superstar Matt Hardy offiziell auf WWE.com verkünden wird.



    Quelle: Twitter

  • WWE Superstar Matt Hardy veröffentlichte nun ein neues Video auf YouTube, in welchem er sich bei World Wrestling Entertainment, insbesondere Vince McMahon, bedankt.


    Zudem sagt er, dass World Wrestling Entertainment aufgrund seines aktuellen Gesundheitszustands und dem hektischen Terminplan der Company, nicht mehr der richtige Ort für ihn sei.


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]



    Quelle: YouTube