"Monday Night RAW" Results & Report vom 20.12.2010

  • WWE - World Wrestling Entertainment
    "Monday Night RAW"
    20.12.2010 - Austin, Texas



    - Die heutige WWE Monday Night RAW Episode startet mit einer In-Ring Promo vom WWE Champion The Miz, welcher während seiner Rede, worin er sich unter anderem über Randy Orton und Jerry Lawler lustig macht, von insgesamt drei Weihnachtsgeistern, welche von Alex Riley (Geist der Vergangenheit), Michael Cole (Geist der Gegenwart) und dem "Angry Miz Girl" Cayley (Geist der Zukunft) heimgesucht wird. Das "Angry Miz Girl" teilt The Miz dabei mit, dass er sein Titelmatch gegen John Morrison verlieren wird, sollte er keine neue Richtung einschlagen. John Morrison kommt anschließend heraus und macht sich über den Unsinn mit den drei Weihnachtsgeistern lustig. Er sagt zu The Miz, dass er ihn bereits sowohl in der Vergangenheit, als auch in der Gegenwart besiegt habe und dies auch in der Zukunft tun werde, um neuer WWE Champion zu werden. Plötzlich fängt Alex Riley einen Brawl im Ring mit John Morrison an, während Sheamus in den Ring stürmt und John Morrison attackiert. The Miz & Alex Riley flüchten daraufhin aus dem Ring. Jerry "The King" Lawler verpasst außerhalb des Rings Alex Riley einen heftigen Schlag, als dieser den Kommentator anbrüllt, während sich der anonyme General Manager von RAW zu Wort meldet und für den späteren Verlauf des Abends ein Six Man Tag Team Match zwischen The Miz, Alex Riley & Sheamus und John Morrison, Jerry "The King" Lawler & Randy Orton festlegt. Nach der Ankündigung wird The Miz, welcher sich auf der Rampe befindet, hinterrücks von Randy Orton niedergestreckt.


    - WWE Divas Championesse Natalya setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren ans Kommentatorenpult.


    #1 Contenders Triple Threat Match for the WWE Divas Championship
    Melina besiegt Eve Torres und Alicia Fox via Roll-Up gegen Alicia Fox


    - Nach dem Match steigt WWE Divas Championesse Natalya in den Ring, um Melina zu gratulieren. Sie bietet ihr einen Handshake an, welchen Melina jedoch ablehnt und Natalya stattdessen eine schallende Ohrfeige verpasst. Anschließend verlässt Melina den Ring.


    - Backstage unterhalten sich Brie und Nikkie Bella über Daniel Bryan, bis dieser hinzukommt und alle drei zusammen für das nächste Match zum Ring gehen.


    Non-Title Match
    Daniel Bryan (c) (w/ Brie & Nikki Bella) besiegt William Regal via Submission im LeBell Lock


    - Nach dem Match steigen Brie & Nikki Bella in den Ring und geben Daniel Bryan mehrere Küsse auf Mund und Wange.


    - Randy Orton gratuliert backstage John Morrison zum Sieg im #1 Contenders Ladder Match bei WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2010 gegen Sheamus. Anschließend verspricht Randy Orton, sich den WWE Championship Titel von John Morrison zu holen, falls dieser in seinem Titelmatch gegen The Miz den Titel gewinnen sollte. John Morrsion antwortet, dass er für diesen Fall bereit für das Match sei, während Randy Orton dem "Shaman Of Sexy" noch den Hinweis gibt, ihm besser nicht zu vertrauen.


    - Tamina steht auf dem Rücken des am Boden liegenden Santino Marella und verpasst ihm eine ganz spezielle Rückenmassage im Backstagebereich. Plötzlich kommt Maryse hinzu und fängt mit Tamina einen Streit an, in dessen Verlauf Maryse ebenfalls auf Santino Marella's Rücken steigt. Beide streiten solange weiter, bis Security-Leute hinzukommen und die beiden Streithähne auseinander bringen. Anschließend geht Santino Marella erschöpft k.o. und bleibt am Boden liegen.


    - Mark Henry unterhält sich backstage mit Gail Kim über die erste Abwesenheit von The Nexus bei RAW seit sechs Monaten, während Dolph Ziggler und Vickie Guerrero mit einem "Excuse Me" an ihnen vorbeikommen.


    Mixed Tag Team Match
    Santino Marella & Tamina besiegen Ted DiBiase & Maryse via Top Rope Splash von Tamina gegen Maryse


    - Nach dem Match muss Tamina Santino Marella beim Verlassen der Halle helfen, da ihm wieder einige Rückenschmerzen plagen.


    - John Cena kommt für eine In-Ring Promo heraus und sorgt für riesige Stimmung in der Halle. Er spricht über sein Chairs Match gegen Wade Barrett beim WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2010 Pay-Per-View und präsentiert eine Szene des Matches aus verschiedenen Blickwinkeln, wo Wade Barrett von mehreren Stühlen begraben wird. Plötzlich kommen Dolph Ziggler und Vickie Guerrero heraus. Als Vickie Guerreo etwas sagen möchte, buhen die Zuschauer so laut, dass niemand ein Wort verstehen kann, worauf sie mehrfach "Excuse Me" von sich gibt. Dies setzt sich solange fort, bis John Cena selbst das Wort ergreift und sich über Vickie Guerrero lustig macht und ein Video der Slammy-Verleihung aus der letzten Woche zeigt, wo sich Jerry Lawler über Vickie Guerrero' Gewicht lustig machte. Daraufhin sagt Vickie Guerrero, dass sie noch bis zum heutigen Tag auf eine Entschuldigung von Jerry Lawler diesbezüglich vergeblich warten würde und sich Dolph Ziggler bald um Jerry Lawler kümmern werde, sollte nicht bald eine Entschuldigung vom "King" erfolgen. Jerry Lawler erlaubt sich daraufhin noch einen weiteren Scherz über Vickie Guerrero, bevor sich auch John Cena noch mehrfach über sie lustig macht und dafür eine schallende Ohrfeige von Vickie Guerrero kassieren muss. Plötzlich meldet sich der anonyme General Manager von RAW zu Wort und kündigt ein Non-Title Match zwischen John Cena und Dolph Ziggler an, welches umgehend starten soll.


    Non-Title Match
    John Cena besiegt Dolph Ziggler (c) (w/ Vickie Guerrero) (c) via Attitude Adjustment


    - Nach dem Match steigt Kommentator CM Punk in den Ring und attackiert John Cena mehrfach mit einem Stuhl. Nachdem John Cena am Boden liegt, verlässt CM Punk die Halle.


    - Backstage ist CM Punk gerade dabei, in seinem Wagen einzusteigen als Josh Mathews hinzukommt und von CM Punk wissen möchte, warum er John Cena soeben attackiert habe. CM Punk sagt, dass John Cena Wade Barrett bei WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2010 mit Stühlen bearbeitet habe und John Cena heute den Geschmack seiner eigenen Medizin zu spüren bekommen hat. Anschließend steigt CM Punk in seinen Wagen und fährt davon.


    - Backstage trifft Sheamus auf Jerry "The King" Lawler und macht sich über seine Krone lustig, wo er selbst doch der einzig wahre King of the Ring ist.


    - Dolph Ziggler wird backstage von Vickie Guerrero wegen der Niederlage gegen John Cena angeschrien. Kurz darauf kündigt sie für SmackDown! ein Handicap Match zwischen John Cena und Dolph Ziggler & Vickie Guerrero an, um sich auf diese Art und Weise eigenhändig an John Cena für die Verhöhnungen rächen zu können.


    Six Man Tag Team Match
    Jerry "The King" Lawler, John Morrison & Randy Orton besiegen The Miz, Alex Riley & Sheamus via Pinfall von Jerry Lawler an The Miz, nachdem Randy Orton The Miz den RKO verpasste


    - Nach dem Match meldet sich der anonyme General Manager von RAW zu Wort und legt für die nächste SmackDown! Episode ein Non-Title Match zwischen Randy Orton und The Miz fest. Kurz darauf versucht Randy Orton, The Miz eine Powerbomb zu verpassen, jedoch greift Alex Riley ein, welcher umgehend einige Schläge von Randy Orton einstecken muss. The Miz flüchtet auf die Stage, wo er sich einen Staredown mit Randy Orton liefert und die RAW Episode endet.



    Quelle: Wrestling Observer

  • - Nach der aktuellen WWE Monday Night RAW Episode kam es noch zu einem Post Show Dark Match für die Fans in der Halle. Dabei trafen John Morrison & John Cena auf The Miz & Sheamus. Dabei gelang John Cena der Attitude Adjustment gegen Sheamus, während John Morrison den Starship Pain gegen The Miz zeigte. Der Referee zählte gleichzeitig den Three-Count, sodass die Faces das Match gewinnen konnten.


    - Bei der aktuellen WWE Monday Night RAW Episode wurden bereits zwei Matches für die heutige SmackDown! Live Episode auf dem USA Network angekündigt. So wird John Cena in einem 2-on-1 Handicap Match auf Dolph Ziggler & Vickie Guerrero treffen, während Randy Orton in einem Non-Title Match auf The Miz treffen wird.



    Quelle: f4wonline

  • Niemand von The Nexus in der Show, aha... Das macht das ganze dann doch wieder interessant, denn einfach so wird man das Stable nicht einstampfen.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Keine schlecht Ausgabe, die allerdings einige Zeit brauchte um richtig Fahrt aufzunehmen.


    Tolle Promo zu Beginn von Miz und JoMo. Freut mich, dass man Morrisons Sieg gleich entsprechend in die Show einbaut.


    Das Divenmatch war kurz und nicht weiter erwähnenswert. Melina als Siegerin und damit #1 Contender auf Divas Championship war keine Überraschung und ihr 'Turn' war schlicht und ergreifend lahm. Naja, hoffentlich wird die Fehde wenigstens spannender.


    Ich frage mich, was Maryse und Ted DiBiase verbrochen haben, um ständig so abgefertig zu werden. Das ist kaum mit anzusehen und ich kann nicht verstehen, warum man die beiden nicht in eine vernünftige Fehde stecken kann. Beide haben mehr zu bieten als Tamina und Marella und vergammeln irgendwo im Nirvana. Unbegreiflich!


    Und dann ging es erst so richtig los. Cena hat sich natürlich feiern lassen, aber dennoch war die Promo wirklich gut. Aber so richtig genial wurde es erst mit Vickie und Dolph. Meine Fresse hat die Heat gezogen, das ging ja gar nicht. Sie ist einfach nicht dazu gekommen ihre Promo zu halten, weil das Publikum nicht zu Bremsen war. Cena kann sich vor Lachen nicht halten, und auch Vickie hat da ihre Probleme. Aber Cena kann das Ganze dann doch ganz gut retten. Die Stimmung in der Halle muss echt gigantisch gewesen sein. :thumbsup:
    Sogar das Match war alles andere als schlecht. Ziggler und Cena haben mMn gut im Ring harmoniert und ein spannendes Match gezeigt. Cena als Sieger war klar, aber es war kein leichter Weg bis dahin, daher geht das auch in Ordnung. Da sieht man mal, dass Cena mit dem richtigen Gegner auch Matches zeigen kann, die nicht sterbenslangweilig sind. Mich haben sie jedenfalls unterhalten.


    Punk am Kommentatorenpult war wie immer top und dass er Cena nach dessen Match attackiert hat, könnte vll. den Start einer neuen Fehden zwischen den beiden bedeuten.


    Der ME war auch unterhaltsam. Lawler mit einen Dropkick, wer hätte das noch von ihm erwartet?
    Die Fehde zw. Orton und Miz geht noch ein bisschen weiter, mal sehen wie man JoMo da noch unterbringen will. Sheamus muss ja noch ein wenig auf Hunter warten, so lange wird ihn sicher auch weiterhin auf Morrison losgehen lassen.



    Insgesamt ging die Show in Ordnung, auch wenn es mir langsam echt stinkt, was man da mit DiBiase veranstaltet.

  • RAW eröffnungs Segment ChrisMiz Carol war der brüller :hail:


    Ghost of ChrisMiz:


    Past
    [Blocked Image: http://img718.imageshack.us/img718/9356/pastchrismiz.jpg]


    Presence
    [Blocked Image: http://img149.imageshack.us/img149/8915/presentchrismiz.jpg]


    Future
    [Blocked Image: http://img18.imageshack.us/img18/8194/futurechrismiz.jpg]


    Bryan vs. Regal war mal RICHTIG gut bitte mehr davon


    Santino & Tamina vs. DiBiase & Maryse war comedy aber gut besonder die Cobra


    Cena vs. Ziggler
    da dachte ich doch "das gibt wieder son doofes squash Match, aber Ziggler durfte ja was zeigen :golly: gutes Match falscher Sieger
    Gott moment als Punk Cena chairt haoffe er wird nicht verjobt


    Six Tag Match war auch gut. Freut mich das King den pin holen durfte




    note 2

  • RAW lässt sich diese Woche mit einem einzigen Bild zusammenfassen:


    [Blocked Image: http://25.media.tumblr.com/tumblr_ldriqu0dOa1qefjglo1_500.png]


    So sieht's doch mal aus. ^^


    Sehr gute Ausgabe von RAW, passend zum Weihnachtsfest.
    Das Opening Segment war großartig, aber Michael Cole hätte der Ghost of VINTAGE! sein müssen. Geniales Segment.
    Ebenfalls war das Cena-Segment gut, auch wenn mir das erst im Laufe des anschließenden Matches gegen Ziggler klargeworden ist. Der Mann hat einfach die Massen in seinen Händen.


    Der Main Event, Cena vs. Ziggler und Bryan vs. Regal waren drei gute TV-Matches, vor allem von Cena vs. Ziggler war ich überrascht, bin mal auf SmackDown! gespannt - ich denke, da werden wieder die "N-labeled Warriors" ein Wörtchen mitreden. Sieg gegen Cena für Ziggler und Vicky: Why not?


    Note: 1-

  • Also ich hab mir Raw gerade angeschaut und wusste zuerst nicht wie ich es finden sollte denn mir hat das richtig gut gefallen diesmal auch wenn einige Segmente sehr albern waren aber he das ist kurz vor Weihnachten und man soll den Leuten Freude ins Haus bringen. Dann dachte ich mir ich schau mal was so auf anderen Boards gemeint wird. Und es war fast überall positiv ausser auf nem TNA Board aber dort wird ja alles was WWE ist in den Dreck gezogen. Ich kann mit der Rolle von Cena leben ich meine er ist das Aushängeschild der liga ob es einige nun mögen oder nicht. Er ist es der der Liga die Quoten bringt und wenn man das dann würdigt indem er seine Matches gewinnen darf dann ist das nun so. Aber für mich Raw Moment des Jahres als Punk Cerna mit dem Stuhl angriff. Das kann eine Fehde werden die bis Mania die Show stiehlt. Vielleicht baut man dann noch geschickt Nexxus ein . Dann ein Comeback von Hunter he was will das Herz mehr. Andere Ligen können dann einpacken. TNA mit ihrem Altersheim das wird wohl wieder nix im Jahr 2011.


    Frohe Weihnachten

    FINALLY THE ROCK HAS COME BACK TO KICK CENAS ASS

  • Ich schließe mich mal der Meinung meines Vorredners an:
    Für mich war das die Beste RAW-Ausgabe des Jahres.


    Das Anfangs-Segment von Miz wahr einfach nur wie Miz selbst, naja, nicht ganz, aber fast^^
    Note 1-.


    Erster und einziger >Schwachpunkt war das folgende Match der Diven (Note 2(-)) und dem anschließenden Turn Melinas, der einfach nur gääääähn war (Note 4).


    Mit dem Match ,,Tarella" vs. Million Dollar Couple gabe es eine schöne Comedy-Einlage, auch wenn es später noch getopt wurde, dazu aber später mehr


    Note 2.


    Das Match Bryan vs. Regal war auch ziemlich unterhaltend, wobei der große Schmankerl jedoch die Knutscheinlage der Bella-Twins war.... Ich wünschte, man würde so mit mir umgehen ;)


    Note 2 im Match, Note 1- Aftermatch


    Als es dann Zeit für Cena, Lawler, Vickie und Ziggi war kam der Showstealer des Abends. Soviel Heat habe ich ja noch nie gesehen. Da musste sogar die Guerrero lachen, wobei ich mich frage, ob das ein Teil des Bookings war, dass sie so ausgebuht wurde!? Ich habe mich jedenfalls, ach ich sag es einfach mit einem Ausdruck: ROFL



    Das darauffolgende Match war aller erste Sahne, ich habe schon lange kein so gutes Match von Cena gesehen, Ziggler war technisch gesehen genauso anzusiedeln wie Cena.


    Note 1+ für Promo und Match


    Mit Cena vs Punk hätten wir endlich mal ne neue und gutklingende Fehde am Start, auch, wenn mir seine Motive nicht ganz klar werden. Ich wette, das Punk sogar heute bei Smackdown zu sehen sein wird.


    P.S. Am Ende meinte Punk ja noch, dass er es beruen wird, was er mit Barret gemacht hat. Wäre Punk am Ende dann der Masterplan von Nexus?


    Der ME war wie ich finde im Bereich Bryan vs DiBiase anzusehen, nicht schlecht, aber auch nicht wirklich super


    Note 2(+)


    Zusammengefasst würde das bei mir eine Gesamtnote von 1 mit einem klitzekleinen Minus ergeben und wie oben schon erwähnt für mich DIE RAW-Ausgabe des Jahres 2010

  • Tolle RAW Episode mit guten Matches, bei der man durchgehend gut unterhalten wurde.


    Eine kommende Fehde zwischen John Cena und CM Punk klingt sehr vielversprechend. Das Match zwischen John Cena und Dolph Ziggler war sehr gut und das Segment mit John Cena, Dolph Ziggler und Vickie Guerrero war große Klasse.


    Eine der besten RAW Episoden des Jahres 2010. :thumbup:


    Note: 1

  • So! Endlich habe ich mir auch RAW fertig angeschaut. Es war eine gute RAW-Ausgabe.


    Ein sehr nettes Anfangssegment mit The Mit, Michael Cole, Alex Riley und John Morrison war richtig gut. Sehr schön, dass man hier schon mit dem Aufbau der Fehde begonnen hat. Immerhin hat ja WWE bis zum Royal Rumble noch fast ganze sechs Wochen Zeit und diese seit sollten sie auch sinnvoll nutzen.


    Das Divas Match konnte wieder einmal als eine Toilettenpause genutzt werden. Wobei ich schon vor RAW auf Toilette war, demzufolge nicht musste und ich mir doch dieses Match wohl oder übel angeschaut hatte. Wie erwartet turnte Melina zum Heel und das ziemlich unspektakulär in dem sie Natalya - BÄM! - eine kurze und schnelle Ohrfeige verpasste und dann verschwand. Ich bin doch sehr auf ihre Begründung für diese Aktion gespannt.


    Das Match zwischen Daniel Bryan und William Regal fand ich klasse! Leider hat es meiner Meinung nach viel zu wenig Zeit bekommen. Ich hoffe doch sehr, dass WWE ihr eventuelles Vorhaben umsetzt und Regal und Bryan gegeneinander fehden lassen.


    Übrigends hat William Regal nicht gesagt, dass er jetzt nicht mit dem Wrestling aufhören wolle und so außerhalb des Rings noch für WWE als Trainer oder so arbeitet? Deswegen hat mich es doch sehr gewundert, dass William dann zu einem Match rauskam.


    Außerdem bin ich ja nehezu vor Neid erblasst, als er da von den Bellas abgeknutscht wurde. Da konnte ich nicht mehr und musste mich auf den Boden schmeißen, wie ein kleines Kind schreien und wild um mich her schlagen und treten. Ich war absolut fertig mit der Welt. :( :( :(


    Das In-Ring-Segment mit John Cena war richtig genial! Gerade wegen solchen Promos ist der Mann mir so symphatisch und das sage ich hier ganz offen und stehe dazu! :D Das darauffolgende Match war allerdings nicht der Rede wert. Aber dann wiederrum die Aktion nach dem Match von CM Punk. Einfach Hammer! :thumbsup: Tja, das hat man also davon, wenn man einfach mal so Punk's Soda verschüttet. :D :D :D


    Dass übrigens Nexus mal nicht anwesend waren, war mal wieder eine gelungende Abwechslung, die aber auch gewöhnungsbedürtig ist. Ich rechne jetzt sogar irgendwie schon damit, dass es doch in den nächsten Wochen schon zum Split von Nexus kommen wird.


    Der Main Event war gut. Besonders John Morrison hat einmal wieder unter Beweis gestellt, dass er einen großen Push verdient.


    Das einzige, was mir bei RAW fehlte, war, dass es kein weihnachtliches Flair verbreitete. Ich hätte mir zum Beispiel schon sehr ein Diven-Match in Weihnachtskostümen gewünscht. Aber das ist ja nicht so schlimm. :) Alles in allem war es eine wirklich gute RAW-Ausgabe. :)


    Note: 2

    The post was edited 1 time, last by RatedCM ().