Top Diva verlässt WWE / WrestleMania XXVII knackt magische Millionenmarke / Jinder Mahal debütiert bei SmackDown! - The Great Khali vor Heelturn

  • - Wie Mike Johnson vom PWInsider berichtet, wird Michelle McCool nach dem Loser Leaves WWE Match bei WWE Extreme Rules 2011 am Sonntag, den 01. Mai 2011 die WWE verlassen und eine längere Auszeit nehmen.


    - Wie "Variety" berichtet, hat der "WrestleMania XXVII" Pay-Per-View die magische Buyrate von 1 Mio. Buys geknackt. Die genauen Buyratezahlen liegen zwar noch nicht vor, jedoch soll die WWE bei den Buys im Vergleich zum Vorjahr in den USA um 30 % und International um 15 % zugelegt haben. WrestleMania XXVI erreichte im Jahr 2010 insgesamt 885.000 Buys, während WrestleMania XXV im Jahr 2009 insgesamt 960.000 Buys erreichen konnte.


    - In der dieswöchigen Friday Night SmackDown! Episode debütierte das FCW Talent Jinder Mahal in einem Backstagesegment mit Rey Mysterio, The Great Khali & Ranjin Singh im Main Roster. Ob es sich hierbei um einen einmaligen Auftritt handelt, oder er nun dauerhaft bei SmackDown! zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten.



    Quelle: PWInsider

  • Es ist schon schade, dass Michelle McCool für einige Zeit in der WWE zusehen sein wird. Auch sie hat natürlich schon eine gewisse Star Power und macht zusammen die Layla die Divas Division interessanter. Nun fehlt also noch mehr an großen Stars. Wirklich keine rosigen Zeiten für WWE. Ihr wüsche ich natürlich soweit alles Gute! :)

  • Irgendwie sagen sie fast alle Matches von ER schon vor, kann das sein? :huh:


    Zum Thema, find' ich natürlich gar nicht schön. McCool ist einfach meine Lieblings-Diva, und bei den Worten "längere Auszeit"
    bekomm' ich echt das große Zittern.
    Allerdings hat das wahrscheinlich was mit ihrem Mann oder der Familie zu tun, denn verletzt ist sie wahrscheinlich nicht.
    Jetzt die Frage wie lang diese Auszeit denn seien wird.
    Könnte ja alles zwischen 6 Monaten und 2 Jahren sein. Mir fehlt der Faith Breaker jetzt schon. Hoffentlich bleibt es bei einer Auszeit.


    Zu der Million, herzlichen Glückwunsch, hätte ich nicht gedacht. Snooki hat dann wohl doch was gebracht.

  • Michelle McCool hm.. sie flüchtet, weil sie nicht von Kharma geplättet werden möchte. :D
    Ne, ich denke auch das es wegen dem Undertaker ist. Nur kann ich mir da keine Chemie zwischen den vorstellen. Er ein rockiger Typ nahe der 50 mit ner Barbie? Kann mir auch nich vorstellen, dass Cool sich um den Taker irgendwie kümmert :D
    Naja, was man für Geld nicht alles tut.


    Ist Snooki echt so ein Buyrate-Magnet? Kann mir nich vorstellen, dass die so berühmt ist.. Ohne den Lawler vs Cole Mist hätten die dann auch 2 Mille schaffen können :D

  • Komisch wo anders habe ich gelesen das McCool deswegen die WWE verlässt im Bezug auf ihren Ehemann The Undertaker, da sie sich um ihn kümmern und mehr Zeit verbingen will. Aber wer weiß die ganze Wahrheit schon. Aber ich denke aufjeden fall das MCCool die WWE aufgrund ihres Ehemanns verlässt.



    Nun geht eine weitere Größe in der ehemalige Divendivision verloren. aber immerhin konnten wir sie in der WWE 5 Jahre lang bewundern. Insofern ist das sie uns verlässt wiederum nicht ganz so tragisch, da bis jetzt diese
    Division nur noch eine einzige Enttäuschung ist.

  • - Michelle McCool wird natürlich ein ziemlich großes Loch in der eh schon sehr beschränkten Diva's Division hinterlassen, auch wenn Kharmas Debüt vor der Tür steht. Erfreulich ist allerdings, dass Layla, die früher ständig in McCools Schatten stand, gewinnen darf und dann auch hoffentlich alleine ihren Weg gehen kann.


    - Wirklich überraschend kommt das für mich nicht: Mit The Rock, Stone Cold, HBK und Trisch Stratus hat die WWE die größten Namen überhaupt verpflichtet, womit Wrestlingfans wohl jeden Grund hatten einzuschalten. Dank Nicole Snooki Polizzi hat sich die WWE jemanden in's Bot geholt, der zusätzlich für jede Menge Publicity und Medienrummel sorgte.
    Mr. McMahon hat also sein anvisiertes Ziel erreicht und gezeigt, dass er eben doch schlauer ist als so manch ein dahergelaufener Wanna-bes hier auf dem Board.


    - Interessant würde die ganze Sache nur, wenn dieser Jinder Mahal den Khali in seine längst überfällige Rente schickt.

  • - Schade, dass Michelle McCool die WWE vorerst verlassen wird, aber sie hat sich nach all den Jahren eine Auszeit verdient. Nun werden andere Divas mehr Aufmerksamkeit erhalten.


    - Bin schon auf die endgültigen genauen Buyratezahlen von WrestleMania XXVII gespannt. Da die Millionenmarke in diesem Jahr geknackt wurde, bin ich zuversichtlich, dass man die Millionenmarke auch im kommenden Jahr mit The Rock vs. John Cena knacken wird.


    - Das Debüt von Jinder Mahal könnte ja ein Hinweis darauf sein, dass wir ihn im Tag Team zusammen mit The Great Khali auf Titeljagd sehen werden. Big Show & Kane wären da doch schöne Gegner für die beiden Inder. Bloß ob jemand so eine Fehde wirklich sehen will, ist eine andere Frage. :D

  • Hmm??? Die 1 Million Grenze gesprengt? Sorry, aber das wundert mich echt wahnsinnig! Andauernd sinken die Buyrates, dann hat man nicht mal ne besonders gute Card und doch die magische Grenze gesprengt? Krass.


    Mit McCool habe ich im andren Thread bereits was geschrieben. Dass sie geht schwächt die Division sehr, sie ist gerade Gimmick-technisch herausragend, v.a. mit LayCool und eine der wenigen Diven die am Mic sehr stark ist. Im Ring ist sie ebenfalls mehr als solide, einzigst ihr Aussehen ist nicht ganz mein Fall ;)


    Mahal ist wohl auch knappe 2 Meter groß, dann hätte man das zweite Riesen Tag Team. Naja, klingt nach keiner guten Idee.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Mich würde es eigentlich nicht so sehr überraschen, wenn die WWE die 1 Million Buyrate überboten hätte.


    Die Card an sich, war jetzt nicht so wirklich der Kracher und war im Vergleich zu älteren Jahren natürlich wirklich schwach. Doch allein das Match zwischen dem Undertaker und Triple H wurde von der WWE so sehr gehypt, dass ich mir schon vorstellen könnte, dass einige Leute sich den PPV wegen diesem Match gekauft haben. Besonders wenn man nicht wusste, wie schlecht es um den Undertaker steht, löst dieses Match natürlich richtig Vorfreude aus und könnte schon mal als 1.Grund für hohe Buyrates genommen werde.


    Der noch wichtigere Grund ist natürlich The Rock. Man hat es ja an den unglaublichen RAW Ratings gesehen. Egal warum The Rock kommt, die Leute wollen ihn einfach sehen. Da man dann noch die Sache zwischen Cena & Rookie aufgebaut hat, wollten die Älteren Fans sehen, was Rookie gegen Cena macht und die kleineren Fans wollten sehen, was Cena gegen Rookie macht. Deshalb würde auch dieser Faktor doch enorm Buyrates ziehen.


    Des weiteren waren ja auch viele Legenden bzw. Stars da. Es gab einen Steve Austin, Trish Stratus & Snooki (auch wenn ich ihr gegenüber nicht gerade positiv eingestimmt bin). Deswegen sorgt auch dieser Fakt für zusätzliche Buyrates.


    Und dann gab es ja auch noch Shawn Michaels der in die Hall of Fame kam und bei WM einen Auftritt hatte. Auch wegen ihm könnten viele Leute sich den PPV bestellt haben.


    Auch wenn die Card, wie ich anfangs schon gesagt habe, ehr mäßig war, so gab es doch viele Faktoren, warum die Leute sich den PPV bestellt haben könnten und deshalb halte ich es gut für möglich, dass die 1 Million Buyrate geknackt wurde.

  • Alle klar :D Gerade du, Last Man Stand, hast in anderen Threads immer felsenfest behauptet, die WWE würde die 1 Mio. Marke nicht knacken. Jetzt die 180° Kehrtwende "eigentlich überrascht es mich nicht". :thumbsup:

  • Cookie : Ich gebe dir absolut Recht, dass ich gesagt habe, die WWE wird die 1 Million Buyrate nicht voll machen. Dies sagte ich aber bevor man The Rock & Stone Cold für WM verpflichtet hat und auch bevor fest stand ob der Undertaker und Triple H rechtzeitig zu WM Fit werden bzw. gegen wen sie antreten werden. Damals ging es mir einzig und allein darum welches mögliche Line-Up die WWE auf die Beine stellen würde und gerade wenn Leute wie Jericho,Batista oder HBK weg sind und man nicht weiß ob Leute wie HHH oder Taker rechtzeitig fit werden, hätte es für mich keinen wirklichen Punkt gegeben zu sagen; Ja, die WWE knackt die 1 Million Buyrate.


    Als dann aber The Rock und Steve Austin verpflichtet wurden konnte ich mir zumindest besser vorstellen, dass die WWE die 1 Million Buyrate knackt. Ich habe ja auch geschrieben, dass die WWE hoffen soll, dass ihnen Rocky & Austin die 1 Million Buyrate voll machen.


    Wie du sieht, habe ich also eine 180° Kehrtwende vollzogen, jedoch erst nachdem die beiden für WM bestätigt wurden und nachdem man das Taker vs. HHH Match eingeleitet hat.

  • Es wär sicherlich interessant zu wissen worüber der Khali, Ranjin Singh, un Mahal da geredet haben :'D


    Also nachdem ich die TV-Ausstrahlung gesehen habe, könnte es tatsächlich darauf hindeuten, dass The Great Khali & Jinder Mahal zusammen mit Manager Ranjin Singh als Tag Team "The Indian Giants" auftreten. Und ehrlich gesagt könnte es klappen, um The Great Khali wenigstens etwas interessanter zu machen, wenn man das bei ihm überhaupt kann. Im Tag Team kann Khali seine Schwächen weitesgehend kaschieren, indem Jinder Mahal, der bei FCW bereits schon einige gute Matches hatte, die Hauptarbeit in dem Tag Team übernimmt. Die beiden müssten dann nur noch zu Heels turnen und könnten direkt gegen Big Show & Kane um die WWE Tag Team Title ran.


    Einfach so aus Langweile hat man das Backstagesegment mit Jinder Mahal sicher nicht gezeigt. Das hat was zu bedeuten und da wäre ein Tag Team aus beiden Indern am wahrscheinlichsten.

  • Wie WrestlingCorner bereits berichtete, feierte das FCW Talent Jinder Mahal in der dieswöchigen SmackDown! Episode sein Debüt im Main Roster, während eines Backstagesegments mit The Great Khali und Ranjin Singh.


    Nun wurde bekannt, was Jinder Mahal im besagten Segment zu The Great Khali & Ranjin Singh auf Indisch sagte. So fragten The Great Khali & Ranjin Singh Jinder Mahal, warum er bei SmackDown! sei. Jinder Mahal antwortete, dass er nun Teil des Rosters sei und geplant habe, eine sehr lange Zeit bei SmackDown! zu bleiben. Als Jinder Mahal anschließend davonging, meinten The Great Khali & Ranjin Singh, dass sie froh wären, dass Jinder Mahal endlich bei WWE SmackDown! sei.



    Quelle: f4wonline

  • Nachdem Michelle McCool das Loser Leaves WWE Match gegen Layla bei WWE Extreme Rules 2011 verloren hatte, verabschiedete sich die WWE Diva via Twitter von ihren Fans:


    "Thx for the love guys....I know there will always be rumors,but that was it - real talk! @mslayel ....nothing but luv 4 u! Luv u all...nite!"



    Quelle: Twitter / PWInsider

  • Hmm... sollte McCool ihre Wrestlingkarriere wirklich endgültig an den Nagel gehangen haben, wäre das echt ein herber Verlust für die WWE, denn trotz ihrer recht kurzen Karriere spielt sie in meinen Augen schon technisch und athletisch bei den ganz Großen weit oben mit.


    Irgendwie kommt mir die ganze Geschichte aber echt komisch vor:
    Wovon müsste sie sich denn gesundheitlich großartig erholen? Houseshows hat sie meines Wissens nach keine absolviert und bei den TV Tapings hatte sie in den letzten Jahren mehr Tag Team- als Singlematches.
    Außerdem käme dieses Karriereende doch echt abrupt. Der Split von LayCool bahnte sich über mehrere Monate hinweg an und sie beendet diese Fehde mit einem 5-Minuten Match bei einem zweitklassigem PPV!?
    Also ich glaube, da kommt noch 'was richtig großes...

  • Michelle McCool hat nun in einem Interview verraten, dass sie keinerlei Pläne habe, noch einmal aktiv in den Ring zu steigen:


    "My foot has been injured for two months now, broken toe, torn joint capsules, torn MCL. I took a good beating by Layla and Kharma, too. I know I'll be feeling it tonight, tomorrow and probably the next day. But I'll wear it with pride. I've been doing this for six years now. Love me or hate me, I hope the WWE Universe can respect that night in and night out, I've given it my all. This is definitely emotional, and I'm sure it’ll be like that for awhile. Thank you for the love and the hate. Thank you for being you and for watching. Hopefully I'll see you around – not in the ring – but maybe someday."



    Quelle: WWE.com