Grausame Attentate in Norwegen

  • Hab mich viel mit dem Thema befasst.
    Ich kenne viele Leute aus der "rechten Szene" und habe auch Freunde dort.
    ich kann mich jedoch nicht damit identifizieren...


    Nationalstolz, Patriotismus, Vaterlandsverbundenheit, alles schön & gut, auch die Angst vor der Islamisierung kann ich verstehen, wenn es jedoch um das "kreuzritterliche Ausrotten" anderer ethnischer Gruppen und Religionen geht, hab ich keine Verständnis mehr für diese Menschen.
    Ich toleriere die Tat die dieser Mensch ausgeübt hat, in keiner Weise.
    Wenn ich dann allerdings ein Zitat von ihm lese:"(kenne den genauen Wortlaut nicht mehr) 1 Mensch der sich selbst eine Meinung bildet und selber denkt , ist mächtiger, als 1000 Menschen die einem Anderen folgen" hat er garnicht mal so unrecht.


    Auch wenn er es sicherlich falsch getan hat, hat er die Gesellschaft mal wieder auf die Missstände in Selbiger hingewiesen.

  • Ich bin erschüttert über die Ereignisse in Norwegen.
    Wie kann ein Mensch soviel leid über die Menscheit, ich meine wir sollten doch alle friedlich zusammen lebem!!!
    Wir sind doch alle Menschen egal ob Schwarz oder Weiß und ich bin der Meinung Vielfalt macht das Leben interesannt!!!!