Wunschentlassungen & -verpflichtungen

  • Das interessiert mich mal wirklich.


    Welche/n Wrestler/in würdet ihr gerne in der WWE/bei TNA/sonst wo sehen?
    Und wer sollte am liebsten sofort seine Koffer packen?


    Bitte immer auch schön mit verständlicher Begründung, und nicht nur
    "XY soll weg weil er doof ist!!11!!einself!" oder "AB muss sofort zu XYZ kommen weil er einfach passt!!11!Elfeins1!"


    :)

  • Gehen wir erstmal davon aus, dass Geld keine Rolle spielt (dein Thema ist ja eh hypothetisch).


    Die halbe "Diven" Division sollte entlassen werden, weil die Workerinnen dort zu schade sind. Gemeint sind folgende:
    Beth Phoenix, Natalya Neidhart, AJ Lee, Kaitlyn und Tamina (vllt. habe ich noch wer vergessen). Die genannten können im SHIMMER auftreten, da sehe ich deutlich mehr von ihnen. Wenn sie zu TNA gehen...ich weiß nicht. Wäre TNA vor dem Hogan/Bischoff-Ära, dann wäre ich sehr zufrieden.


    So hätte WWE nur die Barbies, denn mehr brauchen sie ja nicht...-.-



    Dann kann WWE noch Bryan Danielson, CM Punk, Claudio Castagnoli, Cody Rhodes und Zack Rdyer entlassen. Sie alle kommen dann zu RoH, was ich dann wiederum deutlich mehr Wrestling von ihnen sehen kann. :thumbup:


    So sieht meinen Traumwelt aus...Wenn RoH mehr Geld hätte...

  • Zu Entlassungen bei WWE: Brodus Clay,Justin Gabriel,Kaitlyn,AJ,David Otunga,Micheal McGillycutty
    Brodus Clay: Er hat weder Charisma noch grossartige In-Ring Skills
    Justin Gabriel: Irgendwie mag ich ihn nicht. Er hat kein Charisma
    Kaitlyn und AJ: Ich brauch keine neuen Divas Mir reichen Maryse,Beth Phoenix und Natalya
    Otunga und McGIllycutty: Soviel zu KEIN Charisma.


    The post was edited 1 time, last by Mark-O ().

  • Bitte immer auch schön mit verständlicher Begründung, und nicht nur
    "XY soll weg weil er doof ist!!11!!einself!" oder "AB muss sofort zu XYZ kommen weil er einfach passt!!11!Elfeins1!"


    Zu Entlassungen bei WWE: Brodus Clay,Justin Gabriel,Kaitlyn,AJ,David Otunga,Micheal McGillycutty
    Das sind die die ich bei WWE einfach nicht sehen will.


    Mehr sage ich nicht dazu. :doofy::rolleyes:

  • Zu Entlassungen bei WWE: Brodus Clay,Justin Gabriel,Kaitlyn,AJ,David Otunga,Micheal McGillycutty
    Brodus Clay: Er hat weder Charisma noch grossartige In-Ring Skills
    Justin Gabriel: Irgendwie mag ich ihn nicht. Er hat kein Charisma
    Kaitlyn und AJ: Ich brauch keine neuen Divas Mir reichen Maryse,Beth Phoenix und Natalya
    Otunga und McGIllycutty: Soviel zu KEIN Charisma.


    Das beweist mir wieder wie ahnungslos du bist. McGillicutty & Gabriel hab so viel Talent, sie werden einfach nicht gefördert, genau so wie AJ die im Ring besser als 80% der restlichen Divas ist. Otunga und Kaitlyn sind zwar keine In-Ring Granaten aber man trotzdem mit ihnen etwas anfangen. Einigst bei Brodus Clay kann ich dir zustimmen, als Powerhouse gibt es genug andere Junge Leute, die wesentlich mehr überzeugen könnten, zum Beispiel Skip Sheffield.


    Entlassen würde ich Hornswoggle & Santino Marella, beide sind unlustig und können mich im Gegensatz zu Eric Young bei TNA nicht im Ring überzeugen. Dann noch Alicia Fox, die einfach nicht überzeugen kann und Ezekiel Jackson, bei ihm ist es wie bei Brodus Clay und Jackson kann gefühlt nur 2 Moves, mehr nicht.


    WWE sollte versuchen Sara Del Rey, Amazing Red, Jay Lethal, Homicide & The Briscoes unter Vertrag zu nehmen, alles Talente die ich mag :D

  • Das beweist mir wieder wie ahnungslos du bist. McGillicutty & Gabriel hab so viel Talent, sie werden einfach nicht gefördert, genau so wie AJ die im Ring besser als 80% der restlichen Divas ist. Otunga und Kaitlyn sind zwar keine In-Ring Granaten aber man trotzdem mit ihnen etwas anfangen. Einigst bei Brodus Clay kann ich dir zustimmen, als Powerhouse gibt es genug andere Junge Leute, die wesentlich mehr überzeugen könnten, zum Beispiel Skip Sheffield.


    Hey ich hab nicht gesagt dass AJ Kaitlyn McGillycutty und Gabriel schlecht sind. Ich habe nur gesagt dass ICH sie nicht mag weil sie kein wirkliches Charisma haben.

  • XFG setzt Top-Beleber ein. Dieser Thread lebt wieder!


    Entlassungen: Keine Diven. Egal wie schlecht sie sind, als Valets oder Battle Royal Opfer kann man Kelly und die Bellas immer benutzen. Allerdings sollten sie einfach mehr Zeit bekommen, die taltentieren Damen jetzt. Bestes Beispiel was das Mistletoe on a Pole Match bei SD!. 50 Sekunden? Maximal. Das war wirklich purer Bullshit, bei dem nichts bei raus kommt.


    Gnadenlos feuern würde ich Otunga, der mir als Anwaltsfutzi mit Diplom, der Punk vor jedem PPV-Match richtig auf die Nerven geht, Mason Ryan, denn dieser Schrank ist für mich eigentlich nur ein Batista-Klon, und natürlich Heath Slater. Weil er einfach ein Nichts ist. Er sieht nicht gut aus, er hat kein Charisma, und soviel Ausstrahlung wie eine Kartoffel in der Erde.


    Verpflichtungen: Batista wieder holen, JoMo vor WM wieder zur WWE, Lizzy Valentine aus Mexico einfliegen und die Diven aufmischen lassen ..sonst eigentlich nichts. :D

  • Ich revidiere meine Meinung mal und schreibe neu:
    Entlassungen:
    David Otunga: ich muss XFG da Recht geben.Genau aus dem gleichen Grund
    Tyler Reks und Curt Hawkins: WWE hat genug Undercarder,da braucht man nicht unbedingt zwei mittelmässige Wrestler.


    Verpflichtungen:
    Chris Jericho: Er hat echt alles. Charisma,In-Ring Fähigkeiten
    Batista: Wenn man Batista holt,kann man Ryan entlassen.
    Chris Hero: Wenn man Double C hat sollte man auch den anderen King of Wrestling holen
    The Young Bucks: Die Tag Team Division braucht einen Neuanstrich
    Briscoe Brothers: Gleicher Grund wie bei den Young Bucks
    ROH: Einfach ROH aufkaufen und Roster übernehmen :D

  • Hm, nen wirklich konkreten Anlaß um irgendwen zu kündigen sehe ich grad nicht. Um trotzdem ein paar Namen zu nennen (aus WWE-Sicht):


    Kann/darf/soll/wird gehen:


    Great Khali: Nicht kündigen, wird aber in absehbarer Zeit sicherlich sein Karriereende machen. Der aktuelle Run, wo er doch sehr regelmässig eingesetzt wird, dürfte seine Retirement-Runde sein.


    David Otunga: Frage des Geldes. Als Mann von Jennifer Hudson bringt er so nen Hauch Promi-Bonus mit, er hat den Körper und das Aussehen, ist am Mikrofon sicher - aber als Wrestler furchtbar. Er hat dafür wohl einfach kein Talent.


    Mason Ryan: Selbst als reiner Bodyguard untauglich. Schaut aus wie Gold, im Ring und am Mikrofon aber untauglich.


    Beim Rest sehe ich relativ Potential, ob als Tagteam oder Singles-Wrestler. Technisch gute Leute, in gutem Alter, am Mikrofon auch nicht komplett untauglich, teilweise einfach nur auf der Suche nach dem richtigen Gimmick oder dem richtigen Run.


    Verpflichten sollte man:


    Bobby Roode: Könnte in der WWE großen Erfolg haben. Richtiges Alter, rundes Talent, körperlich prima, technisch prima, am Mikrofon gut. Wenn man ihn lässt (was das Hauptproblem ist), kann das einer fürs Main Event sein, wenn mans sinnvoll aufbaut.


    Samoa Joe: Hätte so nen Einmalig-Faktor als bewegliches Powerhouse (bzw. teilt er sich den Spot nur mit dem ansonsten total andersartigen Sheamus). Bestes Wrestlingalter, bringt im und außerhalb des Rings viel mit.


    Von TNA bringt mir der Rest zu wenig mit. Austin Auries wäre noch interessant, aber die WWE hat in dem Bereich(exzellenter Wrestler, Micwork Durchschnitt) schon sehr sehr viele Leute, das wäre Quark, da noch einen dazuzupacken, der effektiv nicht mehr mitbringt. Christopher Daniels ist schon 43, ansonsten wäre er interessant gewesen.

  • Boah das ist echt schwer, den im Moment taugt mir fast alles so wie es ist aber ich denke den ein oder anderen kann man schon Entlassen oder Verpflichten.


    WWE:


    Entlassungen:


    The Great Khali: Kahli find ich gehört sich an sich schon ewig Entlassen und egal wie böse es sich anhören mag war ich sehr sehr froh als er damals weg war. Nun ist es so das er wieder regelmässig im Ring steht und ich find das braucht es einfach nicht. Er wird zumeist besiegt und seinen Monster Status hat er ja ohnehin nicht mehr. Und wenn es nichts mehr besonderes ist ihn zu schlagen weil es schon jeder getan hat find ich kostet er nur unnötig Geld.


    Ezekiel Jackson: Für mich ist sein Zug bereits da abgefahren als sein zweiter push versuch nichts geworden ist. Ich mein man hat es mit Gewalt versucht. Sei es der letzte ECW Champ in WWE Zeit oder Intercontinental Champ. Aber nichts hat geklappt und ab dem zeitpunkt als Cody ihn problemlos pinnen konnte war bei mir die Glaubwürdigkeit weg. Demzufolge sollte man sich auch von ihm trennen.


    David Otunga: Otunga müsste ebenfalls gehen wenn ich was zu sagen hätte. Ich mein er war als Anwalt in den Shows ganz hilfreich aber wenn man jemanden ohne wirkliches Talent nicht einsetzt dann kann man ihn auch gleich feuern. Als Wrestler ist er nicht zu gebrauchen, außer vielleicht als menschlicher Boxsack. Am Mic ist er ganz gut eigentlich, zumindest bringt drückt er sich gut aus. Aber das ist eben nicht das wesentliche. Ich brauch in defintiv nicht.


    Derrick Bateman: Ich denke die meisten haben ihn schon lange vergessen. Klar er ist einfach nicht der Typ an den man sich errinert und genau deshalb braucht man ihn auch nicht. In diesem Buiness muss man eben auffallen. Entweder im Ring, mit einem geilen Gimmick oder eben am Mic. Alles das hat er einfach nicht wirklich und durchschnitt braucht man auch nicht.


    JTG: Ich denke überall anderes ist er besser aufgehoben als hier. Ohne Tag Team Partner kann man ihn einfach nicht brauchen und ich finde da kann er in den Indys mehr reissen. Vielleicht nicht als grosser Name und bei ROH aber bei kleineren Indy Promotions ist er bestimmt auch so ein gern gesehener Name. Aber in der WWE wird das nichts mehr und das sollte vor allem er selbst einsehen.


    Ted DiBiase: Bei ihm ist es einfach Talentverschwendung. Schickt man ihn mal für 2 - 3 Jahre nach Japan und der ist ein verdammt guter Mann für die Upper Midcard. In seinem jetzigen zustand ist er nur mit dem guten willen der WWE was und den zeigt die WWE schon seit mehr als einem Jahr nicht mehr und das muss Ted auch mal einleuchten.


    Ich werd ich noch weiter editieren wenn mir mehr zum Thema einfällt.

  • Wunschentlassungen WWE:
    - The Great Khali
    - Hornswoggle
    - David Otunga
    - Ezekiel Jackson
    - JTG
    - Mason Ryan
    - Jinder Mahal


    Wunschentlassungen TNA:
    - Robbie T
    - Robbie E
    - Garett Bischoff
    - D.O.C.
    - Knox
    - Hernandez


    Gründe: Würden in beiden Ligen absolut nicht vermisst werden, wodurch andere Talente widerum mehr Aufmerksamkeit bekommen würden.



    ---



    Wunschverpflichtungen für WWE:
    - AJ Styles
    - Samoa Joe
    - Bobby Roode
    - James Storm
    - Austin Aries


    Wunschverpflichtungen für TNA:
    ---