No Way Out 2012 Sammelthread

  • Warum schreibt man die Gehirnerschütterung eigentlich Kalle zu und nicht Sheamus? Der Inder wird doch schon seit Ewigkeiten nicht mehr als Gefahr wahrgenommen und Sheamus würde es ein paar Kanten mehr verleihen, wenn er trotz seiner Face Gesinnung einen Gegner mal eben so außer Gefecht setzt... zumal sich der Beatdown, bei dem die Verletzung wohl auch entstanden sein soll, von letzter Woche dafür anbieten würde.


    Dass Ziggler nun der #1 Contender ist, sehe ich noch immer zwiegespalten. Einerseits hat er es sich absolut verdient diesen Spot zu bekommen (die Fanreaktionen bei RAW waren auch sehr eindeutig), aber andererseits werde ich die Befürchtung nicht los, dass man ihn Sheamus nur zum Fraß vorwerfen wird. Ich habs ja schon einmal gesagt: man kann jetzt verdammt viel richtig, aber auch noch mehr verkehrt machen. Hoffentlich erkennt man die Zeichen und lässt Ziggler nicht wie den letzten Depp aussehen. Ein Titelwechsel ist eher ausgeschlossen - außer man will uns mal wieder überraschen. Dann springe ich hier vor Begeisterung durch die Bude.


    Für Del Rio ist es in der Tat dumm gelaufen. Tut mir auch ein wenig Leid für ihn. Aber für die Fans hätte in meinen Augen nichts Besseres passieren können. Bryan und Punk im WWE Title Match und Ziggler kämpft um den WHC. Dazu noch Rhodes, der seinen IC Belt zurück haben will, wenn das mal keine Ansetzungen für Smarks sind, dann weiß ich auch nicht weiter. :D

  • Bei den gestrigen SmackDown! Tapings wurde im Schlußsegment der Show von RAW & SmackDown! General Manager John Laurinaitis offiziell verkündet, dass John Cena im Falle einer Niederlage gegen Big Show im Steel Cage Match bei WWE No Way Out 2012 gefeuert wird.


    Demnach zufolge wird also entweder John Cena oder John Laurinaitis bei WWE No Way Out 2012 "gefeuert" werden.


    [Blocked Image: http://a2.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/538285_465533743460396_114975281849579_1907207_1554062338_n.jpg]
    Steel Cage Match - If Big Show loses, John Laurinaitis will be fired, if John Cena loses, he will be fired
    John Cena vs. Big Show (w/ John Laurinaitis & Vince McMahon)


    (Quelle: WWE.com)

  • Dass Ziggler nun der #1 Contender ist, sehe ich noch immer zwiegespalten. Einerseits hat er es sich absolut verdient diesen Spot zu bekommen (die Fanreaktionen bei RAW waren auch sehr eindeutig), aber andererseits werde ich die Befürchtung nicht los, dass man ihn Sheamus nur zum Fraß vorwerfen wird. Ich habs ja schon einmal gesagt: man kann jetzt verdammt viel richtig, aber auch noch mehr verkehrt machen. Hoffentlich erkennt man die Zeichen und lässt Ziggler nicht wie den letzten Depp aussehen. Ein Titelwechsel ist eher ausgeschlossen - außer man will uns mal wieder überraschen. Dann springe ich hier vor Begeisterung durch die Bude.


    Als ich die Teilnehmer des #1 Contender's Fatal-4-Way Match gesehen habe, war mir schon klar, dass Dolph Ziggler dieses Match für sich entscheiden wird. Der Große Kalle - "Hilfe!" Selbst WWE hat sich bestimmt gedacht, dass sie uns das nicht antun kann, Jack Swagger - Er ist momentan absolut unglaubwürig. Christian - Er ist WWE Intercontinental Champion und Vince McMahon würde sicherlich den Teufel tun, Christian nochmal in einem World Championship Match zu booken. Gerade jetzt nicht, wo er einen Midcard Title hält.


    Da bleibt also nur noch Dolph Ziggler, den man auch schon des öfteren am World Title schnuppern lassen hat. Ich hoffe auch auf ein sehr gutes Match, aber ich habe ebenso die Befüchtung, dass Ziggler als reines Kanonenfutter für Sheamus herhalten muss. Nach wie vor ist Dolph Ziggler für mich einfach noch kein World Champion Material. Aber - jetzt spinne ich mal ein bisschen - ein "Upset Victory" für Dolph Ziggler wäre ein wahrer Impact. Man sah es ja bei Daniel Bryan. Der wurde erst so richtig groß und glaubwürdig als er World Heavyweight Champion wurde. Von daher würde ich mich überraschen. Sicherlich wird es nicht so kommen, aber es hätte was.

  • Meine Tipps mit Erklärungen:


    WWE Championship - Triple Threat Match


    CM Punk (c) vs. Daniel Bryan vs. Kane


    Sieger: CM Punk
    Ehrlich gesagt bin ich mir seit langem nicht mehr so unsicher über einen Matchausgang. Zum einen ist Punk langsam reif für einen Titelverlust und der 3way wäre eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ohne Punk wirklich verlieren/gepinnt werden zu lassen. Deswegen auch weiterhin meine Vermutung, das Punk den Titel behält. Schwer macht es mir AJ, bei der ich wirklich nicht weiß, wohin die Reise geht. Vermutung: Sie wird Kane ablenken, Punk pinnt ihn, Ende.
    Die Variante, das AJ und Bryan von Anfang an unter einer Decke gesteckt haben, um Punk den Titel abzunehmen, halte ich aber auch für nicht unwahrscheinlich. Und es würde dazu passen, das sie nun auch Kane "infiziert" und ihn ablenken kann.



    World Heavyweight Championship Match


    Sheamus (c) vs. Dolph Ziggler (w/ Vicki Guerrero)


    Sieger: Sheamus
    Sheamus wird gewinnen, das ist ziemlich klar. Er hätte auch gegen Del Rio gewonnen. Ein Titelwechsel ist viel zu früh für Sheamus. Aber: Entscheidend wird sein, wie Ziggler weg kommt. Im Grunde muss er ein Match hinlegen, wo es klar ist, das er es hätte gewinnen können. Also entweder Screwup durch Vickie (Patzer) oder Swagger (Rache für den Pin), oder Ziggler muss mindestens einen Brogue Kick "überleben".


    Steel Cage Match


    John Cena vs. Big Show


    Sieger: John Cena


    Ich folge hier einfach mal dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit. Laurinaitis wird schon jetzt nur noch als "Assistent des Board of Directors" für die Nach-NWO-Shows angekündigt. Ich würde wirklich sehr hoffen, das Big Show gewinnt. Es braucht einen dominanten Heel über mehrere Wochen - und sei es nur als Vertretung für Lesnar. Allerhöchstens denkbar: Brodus Clay mischt sich ein und hindert Big Show am Sieg. Würde Big Shows Gesicht wahren, Cena hätte zwar gewonnen, aber nur auf dem Papier und Clay hätte eine erste echte Fehde.



    Intercontinental Championship Match


    Christian (c) vs. Cody Rhodes


    Sieger: Christian


    Titelwechsel wäre möglich, aber ich glaube es nicht. Christian wird als Mid-Card-Top-Face gefestigt. Schwer zu sagen, wohin die Reise für Cody geht.



    WWE Divas Championship Match


    Layla (c) vs. Beth Phoenix


    Sieger: Layla
    Belangloses Match. Layla wird verteidigen, dann wohl vielleicht mal von Kharma angegriffen?




    Singles Match


    Brodus Clay (w/ Naomi & Cameron) vs. David Otunga


    Sieger: Brodus Clay


    Klare Kiste: Brodus zerstört Otunga.

  • Ich hoffe auch auf ein sehr gutes Match, aber ich habe ebenso die Befüchtung, dass Ziggler als reines Kanonenfutter für Sheamus herhalten muss. Nach wie vor ist Dolph Ziggler für mich einfach noch kein World Champion Material. Aber - jetzt spinne ich mal ein bisschen - ein "Upset Victory" für Dolph Ziggler wäre ein wahrer Impact. Man sah es ja bei Daniel Bryan. Der wurde erst so richtig groß und glaubwürdig als er World Heavyweight Champion wurde. Von daher würde ich mich überraschen. Sicherlich wird es nicht so kommen, aber es hätte was.


    Und weißt du was, genau deswegen würde ich das Ganze auch gar nicht mehr zu 100% ausschließen. Ich bin zwar noch immer recht fest davon überzeugt, dass Sheamus siegreich aus dem Match gehen wird, aber ich würde jede Wette eingehen, dass man die von dir aufgezählte Option auf jeden Fall diskutiert hat. Hinzu kommt ja auch noch, dass WWE gern ihre Pläne abändert, wenn das Internet von ihnen wind bekommt.
    Und dennoch hoffe ich sogar, dass Ziggler noch nicht nach dem Gold greifen darf. Ich möchte ihn weiterhin als Kämpfer sehen - dieser Wandel gefällt mir bisher einfach unglaublich gut - der seinen Weg allein gehen und aus alleinigem Antrieb den Titel erringen will und kann. Ich möchte sehen, wie er sich den Arsch aufreißt, immer kurz vor dem Ziel scheitert und dadurch das Publikum auf seine Seite zieht. Wenn er dann ans Ziel kommt und sich den Gürtel umschnallen darf, dürfte er Impact sogar wesentlich größer sein, als wenn man ihn jetzt ganz unverhofft gewinnen ließe, weil das Publikum diesen Weg mit begleiten kann und sich - wovon ich inzwischen überzeugt bin - auch wirklich für ihn freuen wird.

  • Ich möchte ihn weiterhin als Kämpfer sehen - dieser Wandel gefällt mir bisher einfach unglaublich gut - der seinen Weg allein gehen und aus alleinigem Antrieb den Titel erringen will und kann. Ich möchte sehen, wie er sich den Arsch aufreißt, immer kurz vor dem Ziel scheitert und dadurch das Publikum auf seine Seite zieht. Wenn er dann ans Ziel kommt und sich den Gürtel umschnallen darf, dürfte er Impact sogar wesentlich größer sein, als wenn man ihn jetzt ganz unverhofft gewinnen ließe, weil das Publikum diesen Weg mit begleiten kann und sich - wovon ich inzwischen überzeugt bin - auch wirklich für ihn freuen wird.


    Genauso stelle ich mir den Aufbau eines zukünftigen World Champions vor - sehr kämpferisch und verbissen! Wenn man ihn so oder so ähnlich aufbaut kann man Dolph Ziggler von mir aus gerne als zukünftigen Main Eventer bringen, denn gute schauspielerische Fähigkeiten hat er auch, um alles glaubhaft rüberzubringen. Wenn ich genauer drüber nachdenke, würde mir dieses "Upset-Victory-Szenario" sogar richtig gefallen. Wenn man bedenkt, dass Sheamus schon ein Superman-ähnlicher Face ist, welcher jeden besiegt, der ihn sich in den Weg stellt und dann im Match vielleicht noch mit letzter Kraft von Dolph Ziggler um sein Gold gebracht wird - wow! Das wäre auch ein schöner Schritt für den Aufbau eines Top-Heels. Ich hoffe wirklich, dass das Match der beiden so gut wird, dass man tatsächlich den Eindruck bekommt, Ziggler könnte mit dem nächsten Nearfall das Ding nach Hause fahren.

  • Auf WWE.com wurde nun ein weiteres Match für WWE No Way Out 2012 offiziell bestätigt.


    So wird WWE United States Champion Santino Marella in einem Non-Title Tuxedo Match auf Ricardo Rodriguez treffen.


    [Blocked Image: http://a3.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/598868_481371505209953_350636001_n.jpg]
    Non-Title Tuxedo Match
    Santino Marella (c) vs. Ricardo Rodriguez


    (Quelle: WWE.com)

  • Schlag mich dafür, aber ich will es sehen. :D
    Rodriguez ist einfach Unterhaltung pur und es wäre der absolute Knaller, wenn er Santino den Titel abnehmen dürfte. Ich plädiere ja schon länger dafür, dass Rodriguez endlich als Singles Wrestler eingesetzt werden soll, vielleicht ist das der Anfang? Ich fänd's riesig. :D

  • Ich freue mich ebenfalls auf das Comedy-Match. War abzusehen, dass es noch zu einem Match der Beiden kommen würde, nachdem sie sich in den vergangenen Wochen schon oft bekriegt haben und Santino Marella in der dieswöchigen RAW Episode das Justin Bieber T-Shirt von Ricardo Rodriguez enthüllt hat. Nur darüber, ob man es unbedingt beim PPV zeigen muss, oder ob es auch in einer normalen Weekly ausgereicht hätte, kann man sich streiten.


    Für den Pay-Per-View ist es aber auf jeden Fall ein idealer Filler, den man zwischen zwei großen Matches packen kann. :thumbup:

  • Schlag mich dafür, aber ich will es sehen. :D
    Rodriguez ist einfach Unterhaltung pur und es wäre der absolute Knaller, wenn er Santino den Titel abnehmen dürfte. Ich plädiere ja schon länger dafür, dass Rodriguez endlich als Singles Wrestler eingesetzt werden soll, vielleicht ist das der Anfang? Ich fänd's riesig. :D


    Kurz vor diesem Match wird dann bestimmt noch bekanntgegeben, dass es sich dabei nun doch um ein WWE United States Championship handelt wird, in welchem sich Ricardo Rodriguez siegreich durchsetzen wird... :D


    Was ist das genau für ein Match? Heißt es, dass beide in einem Smoking gegeneinander antreten müssen, oder was?


    So schlimm finde ich das Match an sich gar nicht und die Card gefällt mir auch relativ gut. Nur wenn es in einem Comedy-Match wirklich um einen Titel geht, das würde mir nicht gerade zusagen. Dieses Match würde ich auch doch eher in der Pre-Show zeigen und Brodus Clay vs. David Otunga beim eigentlichen Pay-Per-View.

  • Kurz vor diesem Match wird dann bestimmt noch bekanntgegeben, dass es sich dabei nun doch um ein WWE United States Championship handelt wird, in welchem sich Ricardo Rodriguez siegreich durchsetzen wird... :D


    Ihr könnt mich gern für bekloppt halten, aber ich würde das echt abfeiern. Rodriguez ist für mich der deutlich lustigere Comedy Character. Die Mimik, die Gestik. Sau unterhaltsam und dabei doch irgendwie authentisch und nicht so künstlich lustig, wie bei Santino. Der US Titel hat doch eh keinen Wert mehr und wird wohl auch nie wieder einen haben. Da kann er auch zwischen zwei Comedy Figuren ausgefochten werden. Dürfte ein witziger Lückenfüller werden. :D


    So schlimm finde ich das Match an sich gar nicht und die Card gefällt mir auch relativ gut. Nur wenn es in einem Comedy-Match wirklich um einen Titel geht, das würde mir nicht gerade zusagen. Dieses Match würde ich auch doch eher in der Pre-Show zeigen und Brodus Clay vs. David Otunga beim eigentlichen Pay-Per-View.


    Du machst Witze oder? ?(
    Selbst in der Pre-Show hat Otunga nichts verloren.

  • Was ist das genau für ein Match? Heißt es, dass beide in einem Smoking gegeneinander antreten müssen, oder was?


    Habs bei Wikipedia gesucht:

    Quote

    A tuxedo match is similar to the Bra and Panties match, where the match is contested between two male competitors in tuxedos. In order to win, a wrestler needs to strip their opponent's tuxedo off.


    Also ich wills auf jeden Fall sehen. In der Pre Show wäre das auf jeden Fall am besten aufgehoben gewesen. Clay vs Otunga hört sich jetzt schon langweilig an.

  • Du machst Witze oder? ?(
    Selbst in der Pre-Show hat Otunga nichts verloren.


    Naja, an sich kann ich dich sehr gut verstehen, aber durch seine neue Rolle kann er etwas Interesse in mir erwecken. Gerade deswegen finde ich es nicht schlimm, wenn man David Otunga bei einem Pay-Per-View bringt. Aber besser wäre es natürlich, wenn er nicht mehr in den Ring steigen würde. :D



    pttt : Danke! Jetzt klingelt's auch bei mir. ^^

  • Also dafür dass der PPV No Way Out heisst bzw No Escape, ist das eine Käfigmatch dann doch viel zu wenig.
    Aber bin eh kein Fan von Steel Cage Matches daher ist es mir egal.


    Bei Christian vs Rhodes hätte ich mir schon ne Stipulation gewünscht, am besten Laddermatch oder was ähnliches. Aber könnte ja vielleicht beim nächsten PPV dann noch kommen.


    Big Show vs Cena wird ja wohl mal wieder der Main Event sein und das ist für mich eigentlich der Grund mir die Veranstaltung nicht live zu geben. Es ist einfach nur lächerlich wie die WWE Cena immer in den Main Event stecken muss (Nichts gegen Cena ich gucke mir seine sogar gerne an aber nicht gegen Big Show und schon gar nicht im Steel Cage).
    Und mit Big Show als Heel kann ich überhaupt nichts anfangen. Als Face fand ich ihn noch ganz okay aber jetz find ichs irgendwie total öde was da passiert. Show ist einer der ganz wenigen Wrestler die ich als Face besser finde als in ihrer Heelrolle.
    Gehe sogar davon aus, dass das Match kein klares Ende haben wird und irgendwelche Leute eingreifen werden mit denen man im Moment nicht rechnet. Das ist eigentlich meine einzige Hoffnung diesem Match was positives abzugewinnen.
    Vielleicht schreibt man Cena ja jetzt mal bis zum Summerslam aus den Shows durch diese "Entlassung".
    War ja vor dem letzten PPV schonmal im Gespräch, dass Cena dringend ne Auszeit benötigen würde und bei den letzten RAW Ausgaben war er auch nichtmehr so oft im Ring zu sehen wie sonst.


    Ziggler vs Sheamus gefällt mir viel viel viel VIEL besser als die Ansetzung von Sheamus vs Del Rio. Ich war schon sehr früh von dem Push von Sheamus genervt. Seine kurzzeitige Fehde gegen Henry fand ich noch ganz okay aber danach wurde es einfach immer nur noch unerträglicher. Ein Titelwechsel wäre in diesem Match natürlich ein echter Holy Shit Moment für die meisten Fans und wird denke ich auch nicht stattfinden. Dennoch sollte es ein gutes Match werden. Anschließend könnte es dann noch zum Split von Vickie und Dolph kommen. Sheamus wird uns wohl noch eine weile als Champ erhalten bleiben.



    Punk vs Bryan vs Kane ist für mich ganz klar das Highlight: Vor allem die ganze Story rund um AJ ist doch sehr gut aufgebaut und wird interessant zu sehen sein wie es weitergeht. Denke es ist mal wieder die Zeit für einen Titelwechsel gekommen denn Punk trägt den Titel ja nun auch schon fast ein Jahr wenn ich mich nicht irre.


    Divenmatch und Santino vs. Rodriguez werden wohl nicht soviel Zeit bekommen und eher als Lückenfüller dienen. Spannend wird noch zu sehen sein, was HHH zu sagen hat und ob Brock Lesnar vielleicht einen Auftritt haben wird. Rechne auch noch mit einem weiteren Squash von Ryback.


  • WWE - World Wrestling Entertainment
    "No Way Out 2012"
    17.06.2012 - East Rutherford, New Jersey



    Pre-Show Match
    Brodus Clay (w/ Cameron Lynn & Naomi Night) besiegt David Otunga via Count Out


    Main Show


    World Heavyweight Championship
    Sheamus (c) besiegt Dolph Ziggler(w/ Vickie Guerrero) via Pinfall


    - Backstage läuft Vince McMahon einen Gang entlang, bis er von John Laurinaitis abgefangen wird. Laurinaitis erklärt, dass McMahon, eine Gehirnerschütterung habe und der Lärm und die hellen Lichter nicht gut für ihn wären. Er möchte, dass die Geschäftsbeziehung zwischen ihm und McMahon besser wird, nachdem Big Show John Cena besiegt hat. McMahon betritt seine Kabine und lässt Laurinaitis vor dieser stehen, bis Josh Mathews ihn abfängt und Laurinaitis über seine Gedanken befragt, worauf Laurinaitis genervt reagiert und ihn anmeckert.


    Non-Title Tuxedo Match
    Santino Marella (c) besiegt Ricardo Rodriguez via Stipulation


    - Backstage interviewt Matt Striker CM Punk über seine Beziehnung mit AJ. Punk sagt, dass AJ verrückt sei und er verrückte Mädchen leiden kann, doch in dem Match ginge es um den WWE TItel und nicht um Mädchen. Bevor er weiter über das Match sprechen kann, stößt AJ hinzu und wünscht ihm viel Glück, bevor sie Punk auf die Wange küsst und dieser mit den Worten, dass Glück für Verlierer sei, den Bereich verlässt. Striker hält AJ das Mirko hin, diese schaut ihn allerdings nur wortlos an, bevor er verschwindet.


    WWE Intercontinental Championship
    Christian (c) besiegt Cody Rhodes via Pinfall


    #1 Contender's Fatal-4-Way Tag Team Match
    The Prime Time Players (Darren Young & Titus O'Neil) besiegen Primo & Epico (w/ Rosa Mendes & AW), Tyson Kidd & Justin Gabriel & The Usos (Jimmy & Jey Uso) via Pinfall


    - Nach dem Match schließt sich AW den Siegern an, bevor ein Streit zwischen ihm und Epico und Primo ausbricht und ein Schlagabtausch zwischen den Prime Time Players und Epico und Primo ausbricht. Young und O'Neil säubern den Ring und posen, während sich AW wieder zu ihnen gesellt.


    - Ein Rückblick zu den Geschehnissen um Triple H und Brock Lesnar wird eingespielt. Nach dem Clip erklingt die Musik von Triple H und der WWE COO mach sich auf den Weg zum Ring. Dort angekommen erklärt er, dass er die Hälfte seines Lebens im Ring verbracht habe, weil es das einzige sei, das er jemals tun wollte. In der letzten Zeit hatte er viel zu tun, unter Anderem zwei Klagen, so Hunter, doch er sei kein Corporate-Guy, sondern ein Arschtreter. Hunter stellt fest, dass Lesnar zwar kein Superstar oder Entertainer ist, doch behauptete, ebenfalls ein Arschtreter zu sein, doch das einzige, was er bisher getan hat, war aufgeben. Triple Hs Arm sei bald wieder völlig in Ordnung, weshalb er vorschlägt, den ganzen Mist hinter sich zu lassen, die Anklagen, die Juristen und den ganzen anderen Kram. Lesnar und er seien Kämpfer, weshalb Triple H ihn zu einem Match beim WWE Summerslam herausfordert. Ob Lesnar die Herausforderung annimmt, oder weiterhin den "Aufgeber" spielt, Triple H würde warten, so Hunter, bevor er den Ring verlässt.


    - Backstage sehen wir Daniel Bryan, der sich für sein Match aufwärmt, bis AJ hinzustößt und erklärt, dass sie viel durchgemacht haben und ein Teil von ihr noch immer nicht über Bryan hinweg gekommen sei, bevor sie auch ihm viel Glück wünscht und einen Kuss auf die Wange gibt.


    WWE Divas Championship
    Layla (c) besiegt Beth Phoenix via Pinfall


    - Erneut backstage trifft AJ auf Kane und wünscht auch ihm viel Glück und küsst ihn auf die Wange, doch Kane hält sie fest, bevor sie sich richtig küssen. Kane verschwindet und AJ bleibt zurück.


    Sin Cara besiegt Hunico (w/ Camacho) via Pinfall


    WWE Championship
    Triple Threat Match
    CM Punk (c) besiegt Daniel Bryan & Kane via Pinfall


    - Nach dem Match trägt Kane AJ, die zuvor vom Ringrand gestoßen wurde, die Rampe hinauf, während sie in Richtung CM Punk schaut und lächelt.


    2-on-1 Handicap Match
    Ryback besiegt Dan Delaney & Rob Grymes via Pinfall


    Steel Cage Match - If Big Show loses, John Laurinaitis will be fired, if John Cena loses, he will be fired
    John Cena besiegt Big Show (w/ John Laurinaitis & Vince McMahon) via Stipulation


    - Nach dem Match wendet sich John Cena John Laurinaitis zu, der von Brodus Clay festgehalten wird, und liftet ihn auf die Schultern. Vince McMahon greift sich ein Mikrofon und feuert John Laurinaitis, bevor er den Attitude Adjustment durch den Kommentatorentisch ertragen muss. Mit einem ausgeknockten Laurinaitis und einem feiernden John Cena endet WWE No Way Out 2012.



    (Quelle: WWE No Way Out 2012)