NXT Live Event Results Sammelthread (Results vom 03.06.2017 - Venice, Florida)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    12.03.2015 – Largo, Florida



    "Big Cass" Colin Cassady (w/ Enzo Amore) besiegt Bull Dempsey


    Chad Gable besiegt Digg Rawlis


    Hideo Itami besiegt Tyler Breeze


    Women's Tag Team Match
    Dana Brooke & Becky Lynch besiegen Alexa Bliss & Devin Taylor


    Solomon Crowe besiegt CJ Parker


    Bayley besiegt Carmella


    NXT Tag Team Championship
    Blake & Murphy (c) besiegen Shoot Nation (Sawyer Fulton & Tucker Knight)


    Baron Corbin besiegt Adrian Neville


    - Nach dem Match kommt NXT Champion Kevin Owens heraus und liefert sich im Ring einen Staredown mit Baron Corbin.


    (Quelle: DWN)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    13.03.2015 – Bartow, Florida



    Bayley besiegt Dana Brooke


    Solomon Crowe besiegt Chad Gable


    Baron Corbin besiegt Steve Cutler


    Mixed Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Carmella (w/ Enzo Amore) besiegen Marcus Louis & Devin Taylor


    Hugo Knox besiegt Tye Dillinger


    Bull Dempsey besiegt Digg Rawlis


    Becky Lynch besiegt Alexa Bliss


    Hideo Itami besiegt CJ Parker


    - Nach dem Match kommt Mick Foley heraus und hält eine In-Ring Promo, in der er das NXT Produkt hypt und die Fans dazu auffordert, dieses Produkt weiter zu unterstützen, denn es sei die Zukunft des Pro Wrestlings.


    (Quelle: WrestlingINC / DWN)

  • WWE - World Wrestling Entertainment
    "NXT"
    27.03.2015 - San José, Kalifornien


    Zuschauer: ca. 5.200



    - Corey Graves kommt heraus, begrüßt die Zuschauer in der Halle und hypt die heutige Show.


    Hideo Itami besiegt Tyler Breeze via GTS


    - Während des Matches erklingen lautstarke "THIS IS AWESOME" Rufe in der Halle. Als Hideo Itami zum ersten Mal seit seiner Ankunft den GTS zeigt, kommt es zu lautstarken Jubelschreien in der Halle.


    Jason Jordan besiegt Bull Dempsey via Exploder Suplex


    - Während des Matches erklingen in der Halle lautstarke "LET'S GO JOBBER" Rufe".


    Womens Tag Team Match
    Alexa Bliss & Bayley besiegen Dana Brooke & Becky Lynch via Belly-to-Bayley von Bayley gegen Becky Lynch


    - Nach dem Match wird Bayley im Ring interviewt und bezeichnet den heutigen Abend als den bislang besten Abend ihres Lebens. Abschließend bedankt sie sich noch bei allen Fans, die NXT unterstützen.


    Solomon Crowe besiegt Kalisto via Stretch Muffler Submission


    Baron Corbin besiegt Rhyno via The End Of Days


    - Während des Matches erklingen in der Halle lautstarke "You can't wrestle...yes he can" Rufe. Nach dem Match verpasst Rhyno den feiernden Baron Corbin einen GORE.


    - Corey Graves kommt heraus und verkündet, dass er eine Überraschung mitgebracht habe: Triple H. Dieser kommt anschließend heraus und begibt sich in den Ring, wo er lautstarke Pops erhält. Triple H erwidert daraufhin, dass er schon einige coole Dinge in seinem Leben machen dürfte, doch dies heute Abend sei "badass". Anschließend erklingen in der Halle lautstarke "Thank You, Hunter" Rufe, worauf Triple H erwidert, dass die Fans nicht ihm, sondern er den Fans für die Treue und Unterstützung danken müsse, denn ohne die Fans würde NXT nicht funktionieren. Weiter meint Triple H, dass die Fans und er NXT zu dem gemacht hätten, was es heute ist. Danach meint Triple H, dass das heutige NXT Live Event das meistgefragteste Event in der Stadt sei, bevor er darauf zu sprechen kommt, dass im Backstagebereich das halbe WWE Roster anwesend wäre, inklusive Shawn Michaels, Seth Rollins, Cesaro, Stephanie McMahon, X-PAC ... und Vince McMahon. Während jeder dieser Namen bejubelt werden, erhält lediglich Vince McMahon lautstarke Buhrufe. Anschließend verkündet Triple H, dass Jim Ross heute Abend in der Zuschauermenge in der ersten Reihe sitzt, worauf die Crowd lautstark jubelt. Abschließend meint Triple H, dass die Fans dies alles sicherlich nicht wirklich interessieren würde, da sie hier sind, um die Zukunft der WWE zu sehen, bevor er einen "NXT" Chant anstimmt und ankündigt, dass die In-Ring Action nun weitergeht.


    NXT Tag Team Championship
    Triple Threat Elimination Match
    Blake & Murphy (c) besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) & Enzo Amore & "Big Cass" Colin Cassidy (w/ Carmella)
    - Enzo Amore & Colin Cassady eliminieren The Vaudevillains
    - Blake & Murphy eliminieren Enzo Amore & Colin Cassady


    NXT Women's Championship
    "The Boss" Sasha Banks (c) besiegt Charlotte via Bank Statement Submission


    - Nach dem Match erhält Charlotte von der Crowd eine Standing Ovation mitsamt lautstarken "THANK YOU, CHARLOTTE" Rufen. Dieses Match wird von anwesenden Fans als "MATCH OF THE NIGHT" beschrieben.


    - Sami Zayn kommt für eine In-Ring Promo heraus und wird von der Crowd mit lautstarken "OLÉ, OLÉ" Rufen empfangen. Anschließend meint Sami Zayn, dass er in den vergangenen Wochen Zuhause gewesen sei, um den Kopf freizubekommen. Weiter meint er, dass er aktuell einige medizinische Probleme hätte, die jedoch nicht weiter ernst wären. Dennoch aber habe er für den heutigen Abend keine ärztliche Freigabe für den Ring erhalten. Danach meint Sami Zayn, dass es da ein dreckiges Wort namens "Developmental" geben würde, mit dem NXT häufig abgestempelt wird. Ein Ort, wo man lediglich darauf warten würde, schnellstmöglich zu RAW oder SmackDown! ins Main Roster berufen zu werden. Mittlerweile haben sich die Dinge geändert, sodass viele Main Roster-Stars aus RAW und SmackDown! sich inzwischen wünschen würden, lieber bei NXT zu sein. Weiter meint Sami Zayn, dass das Wort "Revolution" wohl genau beschreiben würde, was aktuell in der WWE passiert, bevor er meint, dass seine Revolution vor zwei Jahren mit dem 2 Out Of 3 Falls Match gegen Cesaro begonnen habe. Danach meint er, dass sie damals hätten warten und die Dinge beim Alten belassen können, bis man sie ins Main Roster berufen hätte, doch sie wollten nicht warten, sondern auf sich aufmerksam machen, hätten die Türen eingetreten und NXT zu einem Ort gemacht, an dem jeder sein möchte - und dies sei NXT heutzutage. Diese Revolution habe schließlich dazu geführt, dass er heute Abend vor mehr als 5.000 Zuschauern steht - und bei einer Show, deren Tickets innerhalb einer Stunde komplett ausverkauft gewesen sind. Plötzlich wird Sami Zayn von NXT Champion Kevin Owens unterbrochen, der herauskommt und auf der Entrance Stage stehen bleibt, von wo aus er meint, dass das was er heute Abend hier sehen könne surreal sei. Weiter meint Kevin Owens, dass Sami Zayn zwar einige nette Worte von sich gegeben hat, welche die Fans geschluckt haben, doch er würde den echten Sami Zayn kennen - und zwar besser als jeder andere. Danach meint Kevin Owens, dass Sami Zayn immer von "Wir haben es geschafft" sprechen würde, obwohl Sami Zayn eigentlich damit "Ich habe es geschafft" meint. Außerdem würde Sami Zayn glauben, dass sich die ganze Welt nur um Sami Zayn dreht. Als die Crowd diesen Worten von Kevin Owens mit "WHAT?" kontert, erwidert Kevin Owens ein "Let's all go back to 2002 together, yaaaaay!". Weiter meint Kevin Owens, dass Sami Zayn bei NXT nichts erreicht habe, seitdem er hier wäre, während er, Kevin Owens, seit seiner Ankunft NXT auf den Kopf gestellt habe. Seit seiner Ankunft sei NXT gewachsen. Außerdem würde er, Kevin Owens, für ausverkaufte Live Events sorgen, so wie auch heute Abend wieder. Abschließend meint Kevin Owens, dass er den NXT Championship Titel habe und Sami Zayn besiegt hätte. Sami Zayn unterbricht Kevin Owens daraufhin und meint, dass er bereits seit zwei Jahren bei NXT alles geben würde, während Kevin Owens ihm damals immer Textnachrichten geschrieben habe, mit der Frage, wie es denn in der WWE sei. Außerdem sei Kevin Owens damals immer neidisch gewesen, dass er, Sami Zayn, im TV zu sehen war, während er, Kevin Owens, lediglich bei kleinen unabhängigen Ligen wrestlete und nicht im TV zu sehen war. Weiter meint Sami Zayn, dass es ohne ihn keinen Kevin Owens in der WWE gegeben hätte. Kevin Owens will diese Vorwürfe nicht auf sich sitzen lassen und deutet an, auf Sami Zayn losgehen zu wollen. Sami Zayn zeigt sich einverstanden und gibt ein "Let's Go" von sich. Kevin Owens stürmt daraufhin zum Ring, dreht jedoch ein wenig später kurzerhand wieder um und meint, dass Sami Zayn froh sein könne, dass er, Kevin Owens, erst vor zwei Wochen am Knie operiert worden ist, bevor Kevin Owens wieder in den Backstage-Bereich verschwindet. Abschließend ruft Sami Zayn Kevin Owens hinterher, dass er sobald er wieder fit ist, sich seinen NXT Championship Titel von Kevin Owens zurückholen wird.


    Finn Balór besiegt Adrian Neville via Coup de Grace


    (Quelle: PWInsider)

  • Das ausverkaufte NXT Live Event am Freitag, den 27. März 2015 in San José, Kalifornien, wo insgesamt 5.200 Zuschauer anwesend waren, sollte ursprünglich nur zwei Stunden dauern. Vince McMahon, der erstmals bei einem NXT Live Event höchstpersönlich backstage anwesend war, soll jedoch so viel Spass und Gefallen am Event gehabt haben, dass er persönlich anordnete, das NXT Live Event um eine weitere Stunde auf insgesamt drei Stunden zu verlängern. Weiter wurde bekannt, dass Vince McMahon für die Extrakosten, die durch den Aufwand der zusätzlichen Stunde entstanden sind, selbst aufgekommen ist.


    Außerdem wird berichtet, dass Vince McMahon so viel Spass an einigen Chants der Crowd gehabt hat, dass er sogar backstage einige dieser Chants wie z.B. "THIS IS AWESOME" und "THIS IS WRESTLING" lautstark mit angestimmt haben soll. Ob dies jedoch auch bei den lautstarken "BETTER THAN MANIA" Chants der Crowd der Fall gewesen ist, darf bezweifelt werden.


    Weiter wird berichtet, dass beim besagten Live Event mit einer HardCam und einigen weiteren Hand-Kameras gefilmt worden ist. Bislang ist jedoch nicht bekannt, wo man das besagte Bildmaterial ausstrahlen wird.


    (Quelle: LoP / PWInsider / WrestlingNewsWorld)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    02.04.2015 – Tampa, Florida



    Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch)


    Solomon Crowe besiegt Chad Gable


    Tag Team Match
    Bayley & Carmella besiegen Becky Lynch & Dana Brooke


    Sami Zayn besiegt Baron Corbin


    - Nach dem Match kommt NXT Champion Kevin Owens heraus und möchte sein Fazit zum besagten Match abgeben, welches er sich komplett angeschaut habe. Kevin Owens meint, nicht den wahren Sami Zayn gesehen zu haben, sondern lediglich den Schatten seiner selbst. Danach stellt Kevin Owens klar, dass nur er darüber entscheiden wird, gegen wen er seinen Titel verteidigt und er würde Sami Zayn aktuell als noch nicht bereit für dieses Rematch ansehen. Sami Zayn ergreift das Wort und meint, dass sie das Reden besser unterlassen und das Rematch jetzt gleich direkt hier über die Bühne bringen sollten. Kevin Owens stürmt daraufhin zum Ring, nur um kurz vor Betreten des Rings wieder einen Rückzieher zu machen und zu verkünden, dass er doch gerade erst eine Knieoperation hinter sich gebracht hat, weshalb das Rematch am heutigen Abend unmöglich sei. Abschließend stellt Sami Zayn klar, dass das Knie von NXT Champion Kevin Owens irgendwann wieder vollständig geheilt sei und dass er ab dann Jagd auf den Titel machen wolle.


    NXT Women's Championship
    "The Boss" Sasha Banks (c) besiegt Charlotte


    NXT Tag Team Championship
    Blake & Murphy (c) besiegen The Mechanics (Dash Wilder & Scott Dawson)


    Mike Rallis besiegt Tye Dillinger


    Finn Bálor besiegt Tyler Breeze


    (Quelle: WrestlingINC)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    03.04.2015 – Palatka, Florida



    Bayley besiegt Carmella


    Solomon Crowe besiegt Marcus Louis


    Elias Samson besiegt Steve Cutler


    Non-Title Tag Team Match
    Blake & Murphy (c) besiegen "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore


    Non-Title Triple Threat Match
    Charlotte besiegt Becky Lynch und "The Boss" Sasha Banks (c) via Figure Four Leg Lock Submission gegen Becky Lynch


    Six Man Tag Team Match
    Mike Rallis & The Mechanics (Dash Wilder & Scott Dawson) besiegen The Shoot Nation (Angelo Dawkins, Chad Gable & Sawyer Fulton)


    Tye Dillinger besiegt Bull Dempsey


    Baron Corbin besiegt Tyler Breeze


    (Quelle: F4WOnline)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    04.04.2015 – Orlando, Florida



    Battle Royal - Winner will face Sami Zayn in a #1 Contender's Match later that night
    Scott Dawson besiegt Noah Pang-Potjes, Sunny Dhinsa, Sabby Piscitelli, Josh Woods, Steve Cutler, Sawyer Fulton, Marcus Louis, Tye Dillinger, Angelo Dawkins, Mike Rallis, Elias Samson, Colin Cassady, Simon Gotch, Enzo Amore, Bull Dempsey, Tyler Breeze, Dash Wilder, Aiden English und Baron Corbin


    Solomon Crowe besiegt Chad Gable


    Women's Tag Team Match
    Bayley & Alexa Bliss besiegen Carmella & Dana Brooke


    Tyler Breeze besiegt Baron Corbin


    Finn Bálor besiegt Tye Dillinger


    Non-Title Triple Threat Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) und Blake & Murphy (c)


    NXT Women's Championship
    "The Boss" Sasha Banks (c) besiegt Charlotte und Becky Lynch


    - NXT Champion Kevin Owens kommt heraus und schaut sich das nachfolgende Match an.


    #1 Contender's Match for the NXT Championship
    Sami Zayn besiegt Scott Dawson


    (Quelle: PWInsider)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    10.04.2015 – Largo, Florida



    Solomon Crowe besiegt Chad Gable


    Bull Dempsey besiegt Marcus Louis


    Six Women Tag Team Match
    Carmella, Devin Taylor & Alexa Bliss besiegen Becky Lynch, Dana Brooke & Dasha Kuret


    Tyler Breeze besiegt Baron Corbin


    NXT Women's Championship
    "The Boss" Sasha Banks (c) besiegt Bayley


    Non-Title Match
    The Mechanics (Scott Dawson & Dash Wilder) besiegen Blake & Murphy (c)


    Jason Jordan besiegt Tye Dillinger


    Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch)


    (Quelle: WrestlingINC)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    11.04.2015 – Ft. Pierce, Florida



    Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen The Mechanics (Scott Dawson & Dash Wilder)


    Solomon Crowe besiegt Jason Jordan


    Steve Cutler besiegt Chad Gable


    Marcus Louis besiegt Bull Dempsey


    Triple Threat Match
    Charlotte besiegt Alexa Bliss und Dana Brooke


    NXT Tag Team Championship
    Blake & Murphy (c) besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch)


    Tye Dillinger besiegt Elias Samson


    Mixed Tag Team Match
    Bayley & Sami Zayn besiegen Sasha Banks & Tyler Breeze


    (Quelle: WrestleZone)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    16.04.2015 – Gainesville, Florida



    Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen The Mechanics (Scott Dawson & Dash Wilder)


    Solomon Crowe besiegt Bull Dempsey


    Tag Team Match
    Alexa Bliss & Bayley besiegen Becky Lynch & Dana Brooke


    Non-Title Triple Threat Tag Team Match
    The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) besiegen Blake & Murphy (c) und The Shoot Nation (Chad Gable & Jason Jordan)


    Mojo Rawley besiegt Tye Dillinger


    NXT Women's Championship
    Sasha Banks (c) besiegt Charlotte


    Sami Zayn besiegt Baron Corbin


    (Quelle: WrestleZone)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    18.04.2015 – Jacksonville, Florida



    Jason Jordan besiegt Bull Dempsey


    Solomon Crowe besiegt Chad Gable


    Tye Dillinger besiegt Mojo Rawley


    Tag Team Match
    Bayley & Carmella besiegen Becky Lynch & Dana Brooke


    Non-Title Match
    Sasha Banks (c) besiegt Charlotte


    Sami Zayn besiegt Baron Corbin


    NXT Tag Team Championship
    Blake & Murphy (c) besiegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch)


    Hideo Itami besiegt Tyler Breeze


    (Quelle: WrestleZone)


  • WWE – World Wrestling Entertainment
    “NXT Live Event”
    30.04.2015 – Lakeland, Florida



    Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen The Shoot Nation (Angelo Dawkins & Sawyer Fulton)


    Elias Samson besiegt Steve Cutler via DQ


    Solomon Crowe besiegt Mike Rawlis


    Non-Title Match
    "The Boss" Sasha Banks (c) besiegt Becky Lynch


    Tag Team Match
    Dawson & Wilder besiegen Bull Dempsey & Tucker Knight


    Baron Corbin besiegt Tye Dillinger


    Women's Tag Team Match
    Alexa Bliss & Bayley besiegen Carmella & Devin Taylor


    Triple Threat Match
    Hideo Itami besiegt Finn Bálor und Tyler Breeze


    (Quelle: WrestleZone)

  • WWE - World Wrestling Entertainment
    "NXT Live Event"
    01.05.2015 - Tampa, Florida



    Tag Team Match
    "Big Cass" Colin Cassady & Enzo Amore besiegen Dawson & Wilder


    Aiden English (w/ Simon Gotch) besiegt Elias Samson


    Solomon Crowe besiegt Mike Rawlis


    Women's Tag Team Match
    Carmella & Bayley besiegen Alexa Bliss & Dana Brooke


    Mojo Rawley besiegt Chad Gable


    Baron Corbin besiegt Tye Dillinger


    Non-Title Match
    Becky Lynch besiegt "The Boss" Sasha Banks (c)


    Tag Team Match
    Finn Bálor & Billy Gunn besiegen Kevin Owens & Tyler Breeze


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/CD98Ou2WAAASjI0.jpg]


    (Quelle: WrestleZone)

  • WWE - World Wrestling Entertainment
    "NXT Live Event"
    02.05.2015 - Cocoa, Florida



    Mojo Rawley besiegt Chad Gable


    Steve Cutler besiegt Elias Samson via DQ


    Solomon Crowe besiegt Mike Rawlis


    Women's Tag Team Match
    Becky Lynch & Carmella besiegen Devin Taylor & Sasha Banks


    Bayley besiegt Alexa Bliss


    Baron Corbin besiegt "Big Cass" Colin Cassady (w/ Enzo Amore)


    Tag Team Match
    Dawson & Wilder besiegen Bull Dempsey & Tucker Knight


    Finn Bálor besiegt Tyler Breeze


    (Quelle: WrestleZone)