Jerry Lawler ins Krankenhaus eingeliefert | Update

  • WWE Hall of Famer und Kommentator Jerry “The King” Lawler (64) wurde, wie der PWTorch berichtet, kurz vor Beginn der “Old School RAW”-Ausgabe mit Brustschmerzen in ein Krankenhaus in Baltimore, Maryland eingeliefert worden. Lawler soll sich zudem übergeben haben.


    Im Krankenhaus habe man ihn durchgecheckt, aber schon eine halbe Stunde vor Beginn der “RAW”-Ausgabe wieder entlassen, so dass er bei der “RAW”-Ausgabe backstage anwesend war, aber nicht am Kommentatorenpult saß.


    Ersten Gerüchten zufolge nach, dachte man zu Beginn an eine weitere Herzattacke, doch dies habe sich wohl nicht bestätigt. Bereits im September 2012 erlitt Jerry Lawler eine solche Herzattacke und fiel bis November 2012 aus.


    (Quelle: PWTorch)

  • Quote

    - As noted earlier, Jerry Lawler was sent to the hospital by WWE officials in Baltimore today after experiencing chest pains and some vomiting. He reportedly did blood work at the hospital and was "fine" at last word.


    Prowrestling.net reports that Lawler's son, Brian Christopher, became concerned and alerted WWE officials that something was wrong with his father. WWE then encouraged Lawler to visit the hospital as a precautionary measure.


    Quote

    - Jerry Lawler appeared with Josh Mathews on the WWE App during tonight's RAW. Lawler joked that after you've had cardiac arrest, you can't have a nap without people thinking you're dead. Lawler said his lunch didn't set well in his stomach and he threw up. Lawler said the next thing he knew, he was being taken to the emergency room for blood tests that revealed he has a stomach bug.


    Quote

    - Jim Ross tweeted the following about Jerry Lawler's condition. As noted, WWE and Lawler are saying it's just a stomach bug. Ross wrote:


    "I'm told @JerryLawler is ok. Tests proved to be positive as in fine. Chest pains over weekend. He got checked out. He's good."

  • Wie WrestlingCorner.de gestern Abend an dieser Stelle berichtete, wurde Jerry "The King" Lawler kurz vor Beginn von "Old School RAW" mit Brustschmerzen in ein Krankenhaus in Baltimore, Maryland eingeliefert. Diese Brustschmerzen stellten sich am Ende als eine einfache Magenverstimmung heraus. Dies gab die WWE am Rande ihrer Übertragung gestern Nacht bekannt.


    Lawler war bereits während der Show wieder im Backstage-Bereich der Arena in Baltimore anwesend und verfolgte diese hinter den Kulissen, während Michael Cole und JBL nur als Kommentatoren-Duo durch den Abend führten.


    Wir glauben der WWE diese Aussage mal und wünschen Jerry Lawler gute Besserung!


    (Quelle: "RAW" TV-Ausstrahlung)