Dolph Ziggler erleidet Gehirnerschütterung bei WWE Superstars-Tapings / Große Heat für Ryback | Update vom 23.01.2014: Verletzungsupdate zu Dolph Ziggler: Bekommt er die ärztliche Freigabe für den WWE Royal Rumble 2014?

  • Wie die WWE offiziell verkündete, hat sich Dolph Ziggler bei den gestrigen WWE Superstars-Tapings in Baltimore, Maryland, eine Gehirnerschütterung zugezogen, als er ein Match gegen Ryback bestritt und dieser ihn mit einer harten Meathook Clothesline niedergestreckt hat:


    “Unfortunately Dolph sustained a concussion during his match on the clothesline given to him by Ryback. We were able to evaluate him in the ring; he was having some confusion and disorientation. We took him back to the training room and confirmed a concussion. He’s currently feeling better but we’ll proceed with ImPACT testing and further evaluation to determine when we can get him back in the ring.”


    Wie lange Dolph Ziggler nun pausieren muss, bleibt abzuwarten.


    (Quelle: WWE)

  • Schon die zweite Gehirnerschütterung innerhalb eines Jahres. Erst richtet Jack Swagger Unheil an und nun Ryback. Dolph Ziggler ist ein wahrer Pechvogel - und das auf der "Road To WrestleMania".


    Da wird es in den kommenden Tagen & Wochen wieder Heat-Meldungen bezüglich Ryback hageln. Richard Gray von WrestlingNewsWorld ist sicher schon am Tippen ...

  • Und schon wieder hängt Ryback in einer Geschichte um Verletzungen im Ring drin - unglaublich. Jemand der so unsafe workt, hat eigentlich wenig bei der WWE verloren.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Quote

    Und schon wieder hängt Ryback in einer Geschichte um Verletzungen im Ring drin - unglaublich. Jemand der so unsafe workt, hat eigentlich wenig bei der WWE verloren.



    Genauer genommen hat Ryback überhaupt nichts mehr in der WWE zu suchen. Nicht nur, das er häufig für Verletzungen sorgt, er hat bisher auch jede Chance verspielt Relevanz zu gewinnen. Eigentlich braucht den keiner mehr

    "the only people who try to tell you that you can't do something, are those who failed" - Chris Jericho

  • WrestlingCorner.de berichtete bereits vor wenigen Stunden, dass sich Dolph Ziggler bei den gestrigen WWE Superstars-Tapings in Baltimore, Maryland, eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, als er ein Match gegen Ryback bestritt und dieser ihn mit einer harten Meathook Clothesline niedergestreckt hat.


    Nun vermeldet Mike Johnson vom PWInsider in einem Update, dass es aktuell hinter den Kulissen der WWE große Heat für Ryback hagelt, da es immer wieder Beschwerden diverser WWE Superstars über Ryback geben soll, dass dieser im Ring zu rücksichtlos agiert und somit eine Gefahr für seinen Gegner darstellt. Dies soll auch einer der Gründe sein, warum Ryback im vergangenen Jahr immer nur kurzzeitige Pushs erhielt.


    Zu Dolph Ziggler und seiner erlittenen Gehirnerschütterung vermeldet Mike Johnson in einem Update, dass es sich laut ersten Berichten seiner Quelle bei der neuerlichen Gehirnerschütterung von Dolph Ziggler um keine leichte handeln soll.


    (Quelle: PWInsider)

  • WrestlingCorner.de berichtete bereits gestern, dass es laut Mike Johnson vom PWInsider hinter den Kulissen für Ryback große Heat hageln soll, nachdem er bei den WWE Superstars-Tapings am Montag in Baltimore, Maryland, für eine neuerliche Gehirnerschütterung bei Dolph Ziggler verantwortlich war, da er seine Meathook Clothesline zu hart bzw. zu unsauber ausführte.


    Richard Gray von WrestlingNewsWorld bestätigte nun ebenfalls, dass Ryback aufgrund dieser Aktion mit großer Heat zu kämpfen hat. Zusätzlich berichtet Richard Gray noch, dass Ryback hinter den Kulissen neben all der Heat auch großes Lob von den WWE Offiziellen für seine Kommentatorenarbeit während des Non-Title Matches zwischen WWE Intercontinental Champion Big E Langston und Curtis Axel beim "Old School RAW" erhalten haben soll.


    (Quelle: WrestlingNewsWorld)

  • Da wird es in den kommenden Tagen & Wochen wieder Heat-Meldungen bezüglich Ryback hageln. Richard Gray von WrestlingNewsWorld ist sicher schon am Tippen ...


    Kaum ausgesprochen, sind die Heat-Meldungen schon da ... :D


    Das Lob für seine Kommentatorenarbeit hat sich Ryback jedoch verdient. Am Pult war er sehr unterhaltsam. :)

  • Quote

    As noted, Dolph Ziggler suffered a concussion in the match against Ryback at last night's WWE Superstars taping.


    WWE.com has followed up with Dr. Amann. Amann noted that Ziggler's concussion symptoms are starting to improve some today. Ziggler will be seeing a neuropsychologist in Pittsburgh later this week for further evaluation. Ziggler's status will be day-to-day as his symptoms improve.


    We noted before that there was heat on Ryback for injuring Ziggler with the stiff clothesline. Word is that Ryback is taking full responsibility for what happened. The fact that Ziggler is being sent to Pittsburgh to see a neuropsychologist could be a bad sign.

  • Ich glaube nicht. Das, was man so hört ist, das backstage Ziggler ein sehr umgänglicher, lernwilliger Typ ist. Ich denke mal, sein gummimenschenhaftes Selling verführt hier und da, das man vielleicht mehr durchzieht, um ihm mehr Impuls zu geben. Wobei das bei der Meathook-Clotheline sicherlich gut sein kann, bei Swaggers Tritt eher nicht. Der war wohl wirklich einfach unglücklich.

  • Es gibt auch Menschen die einfach anfälliger für bestimmte "Verletzungen" sind. Und da gebe ich Koom recht. Ziggler versucht immer, was man ihm jedoch hoch anrechnen muss - die Moves der Gegner besonders gut zu verkaufen. Da erinnert er mich sogar - an den jedoch wesentlich charismatischeren - Mr. Perfect, der immer noch eine Piroutte mehr nach einem Clothesline gedreht hat, oder auch an einen Flair.


    Persönlich kann ich ihn im Gegensatz zu Ryback nicht ausstehen. Ich wünsche zwar keinem Menschen eine Verletzung bin aber froh wenn ich ihn, wie es auch bei Cena war, nicht sehen muss.

  • Die WWE hat nun ein Update bezüglich Dolph Ziggler und seiner erlittenen Gehirnerschütterung gegeben. So vermeldet WWE Arzt Dr. Amann, dass sich Dolph Ziggler nach seiner erlittenen Gehirnerschütterung bei den dieswöchigen WWE Superstars-Tapings, am Donnerstag für weitere Untersuchungen zu einem Neuropsychologen begeben hat, wo er den notwendigen ImPACT Test sowie den Balance-Test absolviert hat.


    Weiter wird berichtet, dass sich Dolph Zigglers Symptome seit Montag erheblich verbessert haben. Dolph Ziggler wird jedoch vorerst weiter pausieren müssen, bevor er - sobald er wieder asymptomatisch ist - wieder mit leichtem Cardio-Training beginnen wird. Sollte auch dieses leichte Cardio-Training gut verlaufen,werden die WWE Ärzte Dolph Ziggler weitere Kraftanstrengungen erlauben, bis sie ihm schließlich wieder die Freigabe für den Ring erteilen werden.


    (Quelle: LoP / WWE)


  • Wie bereits berichtet, befindet sich Dolph Ziggler aktuell in einer verletzungsbedingten Auszeit, nachdem er sich am vergangenen Montag bei den WWE Superstars-Tapings in einem Match gegen Ryback bei einer harten Meathook-Clothesline eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Dabei handelt es sich bereits um die zweite Gehirnerschütterung von Dolph Ziggler innerhalb von neun Monaten.


    Die Tatsache, dass die WWE Dolph Ziggler am Donnerstag nach Pittsburgh zu einem Neuropsychologen geschickt hat, zeigt, dass es innerhalb der Company sehr große Bedenken bezüglich seines Gesundheitszustands gibt. Obwohl die Testergebnisse bei der besagten Untersuchung gut ausgefallen sind, soll es innerhalb der WWE trotzdem noch viel Gerede bezüglich der weiteren Zukunft von Dolph Ziggler geben.


    Eine WWE Quelle ließ gegenüber WrestlingNewsWorld verlauten, dass auch wenn Dolph Ziggler keine Schuld an den beiden Gehirnerschütterungen trägt, er sehr wahrscheinlich von der WWE dazu aufgefordert wird bzw. aufgefordert werden muss, zukünftig seinen In-Ring Style zu verändern, da er bekannt dafür ist, große Bumps zu nehmen und in Matches stets alles zu geben.


    (Quelle: WrestlingNewsWorld)

  • Ryback ist ja richtig "on fire" :D wenn er jetzt mal in den Sendungen in dieser Form auftritt könnte er endlich mal aus seiner farblosen Rolle entkommen


    Hoffe bloß das Dolph Ziggler keine nachfolgenden Effekte von seinen Gehrinerschütterungen zieht, das wäre sehr schade um seinen INRing-Stil.

  • Ryback ist wirklich ein seltsamer Vogel. Allein die Tatsache, dass er ständig alle seine Tweets löscht, macht ihn schon ein wenig unsympathisch.


    Bei Dolph Ziggler wäre es natürlich sehr schade, wenn er seinen In-Ring Style deutlich verändern müsste, aber die Gesundheit geht vor. Diese "Anfälligkeit" für Gehirnerschütterungen wird sicherlich auch einer der Hauptgründe - neben seinen verbalen Ausrutschern gegen Cena & Orton in Interviews - dafür sein, dass er im vergangenen Jahr recht schnell wieder aus dem World Title Picture genommen wurde.