Alles zum Abgang von CM Punk | Update: Punk bricht Schweigen (S.24) / McMahon entschuldigt sich / Punk unterschreibt UFC Deal (S.25) / WWE Arzt verklagt CM Punk / Hogan vs. Punk (S.29) / CM Braddox (S.30) / Erster Punk-UFC Gegner (S.32)

  • Wie WrestlingCorner.de bereits berichtete, sieht es - zumindest aktuell noch - danach aus, als würde CM Punk am kommenden Montag, den 03. März 2014 bei RAW in Chicago nicht zurückkehren, weshalb die WWE nun versucht, alle möglichen Register zu ziehen, um zu vermeiden, dass die Chicago-Crowd die besagte RAW Episode "hijacken" wird. So wurde bislang bekanntlich nicht nur mit Aaron Paul ein Special Guest Star offiziell für die besagte RAW Show angekündigt, sondern in der dieswöchigen SmackDown! Episode auch offiziell ein Six Man Tag Team Rematch von WWE Elimination Chamber 2014 zwischen The Shield (Dean Ambrose, Seth Rollins & Roman Reigns) und The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper & Erick Rowan) bestätigt. Außerdem wurde für die besagte RAW Episode eine verbale In-Ring Konfrontation zwischen Brock Lesnar (w/ Paul Heyman) und The Undertaker angekündigt, um das bevorstehende WrestleMania XXX Match der Beiden zu hypen.


    Nun wurde bekannt, dass die Fans in Chicago dem geplanten WWE Top-Programm am besagten Abend trotzdem entgegenwirken und ihre Meinung kundtun wollen, indem via Twitter auf dem eigens für die kommende RAW Episode in Chicago erstellten Twitter-Accounts @ChicagoRAWCrowd von den Organisatoren mit einer Internetkampagne dazu aufgerufen wird, dass alle Zuschauer, die ein Ticket für das RAW in Chicago gekauft haben, am besagten Abend gezielt Show-Sabotage betreiben sollen. Als Gründe dieser Aktion nennen die Organisatoren auf dem besagten Twitter-Account u.a. das schlechte WWE-Produkt der vergangenen Monate, der überraschende und plötzliche Abgang von CM Punk, der aktuelle Push von Batista sowie das Booking von Daniel Bryan.


    Mit den Hashtags #hijackRAW, #WeWantPunk, #NoMovement und #HHHsucks soll die Aktion in den nächsten Tagen weiter via Twitter verbreitet werden, um möglichst viele Fans, die am besagten Abend in der ausverkauften Allstate Arena in Chicago, Illinois, anwesend sein werden, zu erreichen und dazu zu überreden, sich der besagten Kampagne anzuschließen.


    Für den besagten Abend soll die Chicago-Fanbase laut besagtem Twitter-Account bereits diverse Aktionen planen wie z.B. lautstarke "Boring"- & "NO"-Rufe, Sprechchöre die lautstark "CM Punk" und "WE WANT PUNK" rufen und Schweigeminuten, bei denen man u.a. den TV-Kameras bzw. dem Ring gezielt den Rücken zukehren möchte, wenn Triple H, Randy Orton und Batista auftreten.


    Hier einige Tweets und Plakate vom besagten Twitter-Account, der zur oben genannten Aktion aufruft:


    " wwe , I hope you have someone on standby to pull the plug at #RAW next week. #Chicago is #CMPunk territory. #warning"
    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/BhYNN3tCcAEPTZb.jpg:large]


    "This is what we want ! Riot time starts Monday on raw Get ready Chicago #CMPunk #WeWantPunk #RAW #Chicago"
    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/BhbP1iEIEAAveK_.jpg:large]


    "Speaking as more than a Punk/Bryan fan, you have a chance to make wrestling history. Make us proud to be fans, Chicago."


    "Our goal is to be the voice of the voiceless. This is not just about Chicago. It's about a movement and change on 03.03 #hijackRaw"


    "Wondering if @ChicagoRAWcrowd can do what the promise. Don't bury the good guys like Bray, Bryan or Ziggler. Do the right thing #RAWChicago"


    "Does wwe think they can handle Chicago? #hijackRaw #WWEChicago"
    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/BhdFZvfCcAIlFVz.jpg:large]


    "When Batista comes out, there should be silence! NO Boo-ti-sta chants. NO nothing. Just silence."


    "If we can organize the crowd to turn the back, literally on Batista and HHH that would be epic. Help us spread the word #hijackRAW"


    "CM Punk's hometown. There's gonna be "CM PUNK" chants for 3 hours straight. Hijacking the show is an understatement now. @ChicagoRAWcrowd"


    "@ChicagoRAWcrowd I'll be @WrestleMania and you guys are my last hope we get wwe DanielBryan in the title match. God speed. #NOMovement"


    "If you're satisfied with #bootista / Orton main event wwe Wrestlemania 30, then you probably shouldn't show up to the @allstaterena Monday"


    "Chicago is going to be the Dungeon of Doom for wwe on Monday. Look for us to #hijackRaw #WWEChicago"


    "What about absolute silence? All the "big guys" come out and not a boo, cheer or clap-could be powerful?"


    "The wwe can take our signs. But they will never silence our voices. TripleH #WWE #WWENetworkNotWorking @CMPunk #voiceofthevoiceless"


    "Chicago is ready. Is Stamford? wwe Universe wwe #WWENetwork #BringBackPunk #WeWantPunk #WWEChicago #VoiceOfTheVoiceless"


    "WWE turned its back on Punk. Monday Chicago turns its back on the WWE. #CMPunk #RAW #WeWantPunk #WWENetwork #WWEChicago"


    "If you don't get it by now, you never will. We are the #voiceofthevoiceless. We will turn the @AllstateArena upside down #WeWantPunk"


    Sollte die Chicago-Crowd diese Vorhaben in die Tat umsetzen, wird dem WWE Universum am kommenden Montag eine geschichtsträchtige RAW Episode erwarten.


    (Quelle: Twitter)

  • Das wäre Grandios wenn die Fans es in die Tat umsetzen werden.


    Aber die WWE ist selber schuld wenn die Fans in Chicago machen was sie wollen.. sie bringen Batista vs. Randy Orton als Main Event bei WrestleMania 30. Es sind ja auch noch andere Gründe aber wohl hauptsächlich dieses Match.

    The post was edited 1 time, last by WWEWWE ().

  • Ich freu mich jetzt schon 100mal mehr auf diese RAW Ausgabe als auf WrestleMania^^

    "the only people who try to tell you that you can't do something, are those who failed" - Chris Jericho

  • Naja ich glaub nicht dass es was wird mit dieser Twitter Kampagne.
    Crowd wird sicher durchdrehen und ihr eigene show abziehen aber diese Twitter Aktion wird nur ein Traum bleiben.


    AllState Arena wird in Chicago mit ungefähr gute 17 TAUSEND + Leuten ausverkauft sein.
    Davon noch alle Kinder und restliche Personen abziehen die nur da dumm sitzen um die Show zu verfolgen statt mit zu chanten
    und die Show umzudrehen oder Leute/Kinder die alles ruinieren mit total falschen/selbe & alte chants..
    Der Twitter Account hat grade mal ca 2 tausend followers. Die werden überhaupt nicht bemerkbar sein während der
    Live Show unter den anderen 17 Tausenden, es sei denn die stehen vor der Halle mit riesen Plakaten und Flyers über die Aktion.
    Vorallem sind da sowieso nur ungefähr maximal 200-400 Leute echte follower aus Chicago mit einem Ticket für die Show.
    Und wenn die aus Twitter mit billig tickets ankommen wo deren Sitze ganz oben oder ganz weit hinten sindwird es gleich nix.


    Würds mir so doll wünschen wenn sich das gesamte Publikum auf eine Sache konzentrieren würde statt abwechselnd immer wieder die selbe scheiße zu chanten wie jedesmal -.-


    Naja werde mir Chicago Raw aufjedenfall ähnlich wie der Tag nach WM vorstellen in Jersey ;)

    The post was edited 5 times, last by Hacker-T ().

  • Da sagt Hacker-T durchaus was wahres. Ich glaube auch nicht dass man die Crowd mit der in New Jersey vergleichen darf - dort ist der Smart-Mark Anteil um Welten höher, da eben alle Weitreisenden auch noch RAW mitnehmen. Als Chicago in den VVK ging war das eine ganz gewöhnliche RAW Show, von daher dürften wir überwiegend das normale RAW Publikum haben.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Wird sicherlich eine spannende, interessante RAW Episode werden, bei der man sich jede Sekunde anschauen muss, so langweilig manche davon sein mögen. Am besagten Abend sollte man die Show bis ins kleinste Detail geplant haben, um möglichst viel Unruhe zu vermeiden. Wenn ich die WWE wäre, dann würde ich Batista, Triple H und Randy Orton am besagten Abend entweder überhaupt nicht in der Halle vor der Crowd auftreten lassen, oder nur in kurzen Backstage-Segmenten.


    Allerdings finde ich diese ganze Aktion hier schon sehr überzogen. Wenn man seinen Unmut über das Daniel Bryan oder Batista Booking äußern möchte, dann bitte, aber gleich die gesamte Show mit irgendeinem Müll bezüglich CM Punk zu zerstören wie z.B. "WE WANT PUNK" Rufe ist einfach nur krank. Die WWE würde den Fans ja CM Punk geben, allerdings will er ja nicht. CM Punk ist derjenige, der SEINE Fans im Stich lässt, weil er sich wie ein trotziges kleines Kind benimmt. Da sieht man mal, wie viel ihm seine Fans bedeuten.


    Andererseits könnte man meinen, dass die WWE auf genau diese Atmosphäre hinarbeiten und den ganzen Hexenkessel schließlich mit der Rückkehr von CM Punk am Ende der Show zum explodieren bringen will.


    PS: Um das Fass zum Überlaufen zu bringen, müsste man echt noch die Aktion von der GFX mit Bad News Barrett umsetzen, Der würde Monster-Heat kassieren ... :D

  • PS: Um das Fass zum Überlaufen zu bringen, müsste man echt noch die Aktion von der GFX mit Bad News Barrett umsetzen, Der würde Monster-Heat kassieren ... :D

    Das hoffe ich so sehr :D

    "You better watch..."
    "Watch what?"
    "It!!!"