Alles zum Abgang von CM Punk | Update: Punk bricht Schweigen (S.24) / McMahon entschuldigt sich / Punk unterschreibt UFC Deal (S.25) / WWE Arzt verklagt CM Punk / Hogan vs. Punk (S.29) / CM Braddox (S.30) / Erster Punk-UFC Gegner (S.32)

  • Hallo alle miteinander ,


    ich lese hier seit einer ganzen weile mit.


    Nach dem Zitat von Ryback mußte ich mich jetzt melden .


    Dieses Zitat läßt ja echt hoffen auf Montag !


    TheUndertaker :


    den Worten nach klingt das doch verdammt nach Punk , oder

  • Einige Leute, die am vergangenen Wochenende mit CM Punk beim UFC 170 Pay-Per-View in Las Vegas, Nevada, eine Unterhaltung führten, haben nun gegenüber dem PWInsider angemerkt, dass der "Straight Edge Superstar" während den besagten Gesprächen sehr zurückhaltend bis gar nicht auf seinen aktuellen WWE Status angesprochen reagiert hat und das Thema "WWE" so behandelt haben soll, als wäre es lediglich nur noch ein Teil seiner Vergangenheit.


    Bei der dieswöchigen RAW Episode am Montag in Green Bay, Wisconsin, soll es unter den Talenten im Backstagebereich auch keinerlei Andeutungen oder Anzeichen gegeben haben, dass CM Punk möglicherweise am kommenden Montag bei RAW in Chicago zurückkehren könnte.


    Auch intern bei WWE soll mittlerweile niemand mehr erwarten, dass CM Punk am kommenden Montag bei RAW in seiner Heimatstadt Chicago zurückkehren wird, was derzeit auch intern zu großer Besorgnis führt, da niemand weiss, was die Chicago-Crowd genau veranstalten wird, wenn CM Punk tatsächlich nicht in der besagten RAW Episode auftauchen sollte.


    Ob das absolute Stillschweigen zum Thema "CM Punk" als positives oder negatives Zeichen für eine mögliche Rückkehr gewertet werden kann, wird die Wrestlingwelt am kommenden Montag bei RAW in Chicago erfahren.


    (Quelle: LoP / PWInsider)

  • Wir werden am Montag bei RAW sehen, ob CM Punk sein Comeback feiern wird oder nicht. Es kann ein Cleverer Schachzug von WWE sein oder es ist wahr und es wird nie mehr CM Punk geben. Aber ich gehe davon aus das CM Punk nicht mehr zur WWE zurückkehren wird.

  • das spekulieren und diskutieren etc pp ist ja schon mit das geilste als fan des pro wrestling biz, zu minmdest für mich, allerdings bin ich auch froh wenn montag rum ist und diese ganze cm punk splits - saga dann auch endlich mal zu denk akten gelegt werden. seit dem rumble verging ja echt kein tag ohne gerüchte, spekulatutionen, kommentare von dem und dem und deshalb nochmal darauf weil der da noch zu dem was sagt worauf der darauf spekuliert weil davor dies von dem gesagt wurde weil backstage jemand seinen kaugummi verschluckt hat............

  • Wie Dave Meltzer in der heutigen Ausgabe vom Wrestling Observer Radio verkündete, wird erwartet, dass CM Punk in der morgigen RAW Episode in Chicago, Illinois, seine Rückkehr feiern wird.


    Während Dave Meltzer verlauten lässt, dass er sich nicht zu 100 % sicher ist, ob CM Punk tatsächlich auch in der morgigen RAW Episode auftreten wird, hat seine Quelle, welche "einer der größten Stars im Wrestlingbusiness" ist, ihm zugesichert, dass CM Punk zu 100 % in der morgigen RAW Episode zurückkehren wird.


    Wie CM Punk nach seiner möglichen Rückkehr in Richtung WrestleMania XXX eingesetzt wird, ist bislang noch unklar. Entweder er wird statt Daniel Bryan ein Match gegen Triple H bei WrestleMania XXX bestreiten und somit seine Fehde gegen Triple H & Kane fortsetzen oder aber er wird direkt als dritter Mann in das WWE World Heavyweight Championship Titelmatch zwischen Randy Orton (c) und Batista bei WrestleMania XXX gebookt werden.


    CM Punk war zuletzt am Sonntag, den 26. Januar 2014 beim WWE Royal Rumble 2014 im WWE-TV zu sehen, bevor er einen Tag später, 30 Minuten vor Beginn der RAW Episode am 27. Januar 2014, backstage zu Vince McMahon nach einer Meinungsverschiedenheit bzw. einem hitzigen Wortgefecht gesagt haben soll, dass er nun nach Hause fährt und nicht mehr zurückkehren wird. In den Folgewochen wurde CM Punk schließlich nach und nach aus der Werbung für kommende WWE Live Events sowie aus diversen angekündigten Medienauftritten entfernt, bevor sich Vince McMahon am Donnerstag, den 20. Februar 2014 auf einer Investorenversammlung erstmals auf Nachfrage nach CM Punk zum Thema äußerte und folgendes verlauten ließ: "He's taking a sabbatical, let's just put it that way." ("Er nimmt einen langfristigen Urlaub, lasst es uns so ausdrücken.")


    (Quelle: Wrestling Observer Radio)

  • WrestlingCorner.de berichtete bereits, dass laut jüngsten Informationen von Dave Meltzer erwartet wird, dass CM Punk in der morgigen RAW Episode in Chicago, Illinois, seine Rückkehr feiern wird. Während Dave Meltzer bekanntlich verlauten lässt, dass er sich noch nicht zu 100 % sicher ist, ob CM Punk tatsächlich auch in der morgigen RAW Episode auftreten wird, hat seine Quelle, welche "einer der größten Stars im Wrestlingbusiness" ist, ihm versichert, dass CM Punk zu 100 % in der morgigen RAW Episode zurückkehren wird.


    Neben Dave Meltzer vom Wrestling Observer berichtet nun auch Richard Gray von WrestlingNewsWorld, dass CM Punk in der morgigen RAW Episode in Chicago sehr wahrscheinlich seine Rückkehr feiern wird. Laut Informationen von Richard Gray, soll Vince McMahon höchstpersönlich bis zuletzt rund um die Uhr daran gearbeitet haben, CM Punk zu einer Rückkehr bei RAW in Chicago, Illinois, zu bewegen, indem er ihm komplett neue Pläne für WrestleMania XXX vorgelegt haben soll, laut denen man CM Punk nun als dritten Mann noch ins WWE World Heavyweight Championship Titelmatch zwischen Randy Orton (c) und Batista bei WrestleMania XXX booken will.


    Weiter wird berichtet, dass viele Leute innerhalb der WWE in der letzten Zeit versucht haben sollen, Kontakt zu CM Punk und seinen engeren Freunden aufzunehmen, um Antworten über die aktuelle Situation zu bekommen, jedoch sollen sämtliche Kontaktversuche von CM Punk und seinen engeren Freunden kommentarlos und stillschweigend abgewiesen worden sein. Viele Leute, darunter auch diverse WWE Superstars, sollen daraufhin vermutet haben, dass die aktuelle Situation zwischen der WWE und CM Punk ein nahezu perfekt ausgeklügelter Work gewesen ist, um auf der "Road To WrestleMania" für große Aufmerksamkeit in den Medien zu sorgen. Einige WWE Superstars sollen deswegen angenommen haben, dass CM Punk und Vince McMahon die Auszeit von CM Punk aufgrund seiner diversen kleineren Verletzungen bzw. seiner angeschlagenen körperlichen Verfassung abgesprochen haben, damit dieser sich in Ruhe für WrestleMania XXX auskurieren könne, weshalb sie sich die abgeblockten Kontaktversuche an CM Punk so erklären, dass CM Punk seine Freunde einfach nicht anlügen wollte, sondern stattdessen deren Anfragen nur kommentarlos ignoriert hat.


    (Quelle: WrestlingNewsWorld)

  • HI,


    das sind super Nachrichten und wenn das so stimmt , ist es genauso wie ich es mir gedacht habe , in perfekt(fast) durchdachter Work .


    Ich denk Punk ist der omiöse 3 Mann im Hauptmatch .


    SUPI

  • Da kann man für Dave Meltzer nur hoffen, dass "einer der größten Stars im Wrestlingbusiness" auch wirklich mit dieser Behauptung richtig liegt, wenn er es schon lautstark als Sensationsmeldung ausposaunt. Bin aber zuversichtlich das es stimmt, da Meltzer auch bereits mit der TNA Verpflichtung von MVP Wochen vorher sicher war.


    Beim besagten Star könnte es sich um Steve Austin handeln. Steve Austin war in der vergangenen Woche bei UFC 170 anwesend, wo auch CM Punk als Zuschauer war. Da werden sich Beide sicherlich getroffen und ein wenig geplaudert haben, wo CM Punk ihm dann mitgeteilt hat, dass er bei RAW in Chicago zurückkehren wird. Da Dave Meltzer & Steve Austin die Tage auch zusammen ein Audio-Interview / Podcast aufgenommen haben, wird Steve Austin diese Info dann wohl Dave Meltzer zugeflüstert haben.


    Es bleibt spannend ... :)

  • Ich werds mir wohl anschauen heute nacht. So oder so könnte das eine interessante Folge werden. Unterhaltungstechnischer Worstcase wäre vermutlich, wenn Punk gleich zu Beginn rauskommen würde und sagt, das er aus gesundheitlichen Gründen aufhört. Das wäre übel. -.-

  • Auf dem Twitter-Account @ChicagoRAWcrowd, der inzwischen mehr als 9.000 Follower vorweisen kann, haben die Verantwortlichen der Internetkampagne #hijackRAW nun einen Flyer mit Anweisungen für die heutige RAW Episode in Chicago veröffentlicht, die insgesamt vier Hauptpunkte umfasst:


    1. EMBARRASS THE BRASS
    2. DANIEL BRYAN IN THE TITLE MATCH
    3. PROVE THAT PUNK IS A WRESTLEMANIA MAIN EVENT TALENT
    4. ELEVATE MID-CARDERS


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/BhxCrWGCUAAy5bo.jpg:large]
    - Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken! -


    (Quelle: Twitter)

  • CM Punk ist derjenige, der SEINE Fans im Stich lässt, weil er sich wie ein trotziges kleines Kind benimmt. Da sieht man mal, wie viel ihm seine Fans bedeuten.


    Danke, genau so ist es. Unglaublich was der Mann für Rückhalt genießt.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Er verkauft sich halt gut ;) Gibt es irgendwelche Beweise dafür das ihm seine Fans egal sind?

    "the only people who try to tell you that you can't do something, are those who failed" - Chris Jericho

  • Hallo ,


    mal angenommen das ganze ist / war wirklich ein Work , das kann man ja vielleicht glauben , solte er heute Nacht zurückkehren,


    dann ist das ganze doch nicht gegen die Fans, er konnte doch nicht sagen, sonst wäre ja alle aufgeflogen .


    Ich glaube nicht das ihm die Fans egal sind .

  • Ich glaube ebenfalls nicht daran, dass ihm seine Fans egal sind. CM Punk ist seinen Fans schon sehr nahe.
    Es ist halt ein Work, ein sehr gut durchdachter (Hut ab WWE! Muss man einfach sagen!). Da liegt es doch nahe, dass CM Punk nichts von sich hören lässt.
    Seit dem 27. Januar '14 hat CM Punk nicht einen Twitterpost verfasst. Ich meine, CM Punk ist wohl der aktivste WWE Superstar bei Twitter und er nimmt auch bekanntlich kein Blatt vor den Mund. Was hätte ihn also daran hindern sollen gegen die WWE zu shooten wenn es real wäre?
    Noch ein Fakt: Angeblich hat die WWE CM Punk am 14.2. entlassen. Wieso existiert also noch sein Profil auf der offiziellen WWE Homepage? Es wird doch sonst jedes Profil sofort entfernt wenn die WWE jemanden feuert.


    Wir warten einfach mal ab, was heute bei RAW passieren wird. So oder so .. es wird eine sehr interessante Ausgabe werden!

  • Danke, genau so ist es. Unglaublich was der Mann für Rückhalt genießt.

    Steiner und TheUndertaker :
    Eure Meinung sei euch gelassen, ist aber immer eine Frage des Standpunkts. Ich verlange nichts von CM Punk und sein persönliches Wohlergehen und Gesundheit ist mir wichtiger, als dass er sich "zur Arbeit quält" oder dort sein Leben verheizt. Ich habe da keine Mentalität, die was verlangt. Erinnert irgendwie an Fußballfans, die von "ihren" Spielern auch verlangen, immer und zu jeder Zeit das richtige zu tun, niemals nen Fehler machen usw. Aber dabei wird immer vergessen, dass das auch nur Menschen sind.


    Wir hatten vor einiger Zeit mal die Meldung gehabt, das Punk backstage sehr unleidlich sein soll. Was ihr dann auch so als Eindruck bestätigt habt und woraufhin ich dann mal versucht habe, die Perspektive von CM Punk aufzuzeigen. Wenn du da einen 356/24/7-Job hast, bei dem du aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen in deiner Freizeit schwere Schmerzen hast (und wahrscheinlich langfristig gesundheitliche Probleme haben wirst), dann ist es nur zu verständlich, dass man da hin und wieder vielleicht einfach mal keinem die Hand schütteln will und einfach nur zuhause ins Bett möchte (wobei "zuhause" bei dem Wrestlerleben auch ein seltenes Gut ist).


    Wenn Punk der Meinung war, dass die WWE ihm nichts mehr bietet, dann ist seine Konsequenz daraus in Ordnung. Er hat sich sein Standing dort hart erarbeitet (anders als hochgepushte Anabolika-Viecher) und ziemlich sicher viel Herzblut in die WWE gesteckt. Wenn er das Gefühl hat und das auch noch bestätigt wird, dass nicht mehr geht, dann ist das konsequent. Ich hab auch schon eine Arbeitsstelle gekündigt, weil ich unzufrieden war. Und im Gegensatz zu Punk bin ich finanziell nicht unabhängig. Ergo kann ich ihn sehr gut verstehen. Und auch als Zuschauer will ich lieber Leute sehen, die zu 100% bei der Sache sind, als welche, die Dienst nach Vorschrift machen.

  • Auch wenn wir es morgen wissen , ob er wiederkommt oder nicht,
    war es auch vorher schon als einen eventuellen super geplanten work zu erahnen .


    Wochenlang kein Zeichen von Punk
    und der WWE


    keine richtige Aussage seitens der WWE
    und Punk wie bereits geschrieben kein Twitter-zeichen mehr


    dann die " er macht Urlaub"- Aussage von Vince


    Punk antwortet auf Fanfragen von ein paar Tagen nicht wirklich


    Rybacks- Aussage ( Zitat)


    Quote

    Ryback tweeted the following about Monday's RAW from Chicago:


    "Cannot wait for Raw in Chicago big homecoming for The Best Big Guy In The World! Oh wait Chicago sucks Outlaws > Bears #HeHateMe"


    und dann sickert wie durch Zufall doch etwas durch kurz vor RAw/ Heimat



    ein bisschen zuviel Zufälle oder Begebenheiten



    Die Ausgabe wird mehr als interessant.