The Ultimate Warrior im Alter von 54 Jahren verstorben: Todesursache bekannt

  • Wenn man sich seine Rede von Raw jetzt nochmal anhört, ist es einfach so passend.


    "Every mans heart, one day beats its final beat. The lungs breathe their final breath.
    And if what that man did in his life makes the blood pulse through the bodies of others, it makes them believing in something larger than life,
    Then his spirit will be immortal!"


    Das klingt im Nachhinein schon als wäre das kein 100%iger Zufall.
    Ich hoffe echt, dass er sich nicht selbst das Leben genommen hat, vorallem in Anbetracht seiner Frau und seiner Töchter....


    :(

  • Nun auch in den Mainstream Medien angekommen:



    Und Top Schlagzeile bei bild.de

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

    The post was edited 1 time, last by Steiner ().

  • Also ich muss sagen: Leider durfte ich ihn aktiv in der WWE nicht mehr erleben, aber trotzdem weiß ich, dass er einer der größten WWE Legenden überhaupt war und sowas geht glaube ich jedem Wrestlingfan irgendwie nahe, so auch mir. War heute morgen echt extrem geschockt als ich das gehört habe. Samstag bei HoF, Sonntag bei Mania, Montag bei Raw und Dienstag tod! Das ist echt übel heftig! Um es mal mit den Worten des Undertakers zu sagen: "Rest in Peace!"

  • Für mich ist es ein besonders großer Schock. Ich war und bin ein riesiger Warriorfan. Für mich war der Warrior der Grund die WWF anzuschauen und mit dem Kraftraining zu beginnen. Nach wie vor ist für mich Hogan vs Warrior das beste Match das ich je miterleben durfte. Ich bekomme heute noch Gänsehaut wenn ich die Einlaufmusik höre bzw. den Einlauf des Warriors sehe.


    Der Warrior war immer ein sehr integerer Mensch, der auch nicht scheute eine kontroverse Meinung zu haben. Da er sich nie verbogen hat und keine Füße küsste hat man ihn nach seiner WCW Zeit nicht mehr wirklich im TV und vorallem bei der WWE gesehen.
    Ob er überhaupt noch später in das Wrestlingbuisness gepasst hätte, steht auf einem anderen Blatt.


    Ich hoffe nur das er keinen Selbstmord begangen hat. Wenn doch, dann sind wir nicht diejenigen die darüber urteilen dürfen.


    Zu dem kann ich mir vorstellen, dass die Jahre des Steroidmissbrauchs und anderer Substanzen irgendwann seinen Tribut fordert.
    Der Warrior sah für sein Alter unglaublich "gut" aus...


    Auch hier dürfen wir nicht urteilen, da so gut wie alle solch trainierten Atlethen in irgendeiner Form solche Substanzen zu sich nehmen.


    Ich für meine Teil danke dem Warrior dafür, dass er mich sehr lange sehr gut unterhalten hat.


    Ruhe in Frieden.

  • Quote

    Steve Austin tweeted the following about The Ultimate Warrior passing:


    "Shocked to hear of Ultimate Warrior's death. I used to drive to Sportatorium in Dallas to see him in WCCW. He had a damn good run. RIP"


  • Ich weiß gar nicht, was ich zu diesem Sachverhalt, eben aufgrund der Auftritte am Wochenende, sagen soll. Es ist einfach nur eine sehr traurige Nachricht...



    R.i.P. "Ultimate Warrior"


    Und vor allem wünsche ich den Hinterbliebenen viel Kraft und alles Gute!

  • WrestlingCorner.de berichtete bereits, dass The Ultimate Warrior am gestrigen Dienstag, den 08. April 2014 im Alter von 54 Jahren überraschend verstorben ist. Nun wurden weitere Details zu seinem Tod bekannt:


    - The Ultimate Warrior soll sich am WrestleMania XXX Wochenende in New Orleans zusammen mit seiner Familie in einem anderen Hotel als die WWE Crew aufgehalten haben. Laut Angaben einiger Leute aus dem Umfeld des Warriors, soll der Warrior das gesamte Wochenende über körperlich angeschlagenen gewirkt haben. Weiter merkten die besagten Leute an, dass der Warrior am Wochenende ständig mit Schmerzen zu kämpfen hatte, stets durchgeschwitzt gewesen sei und einen unwohlen Eindruck gemacht haben soll.


    - Zwar wurden bislang noch keine genauen Details zur Todesursache von The Ultimate Warrior veröffentlicht, allerdings ist im Statement der örtlichen Polizei davon die Rede, dass sich der Warrior in einem "katastrophalen Gesundheitszustand" befunden haben soll: “On April 8 at 5:50 pm 54-year-old “Warrior” James B Hellwig collapsed while walking with his wife to their car at the Gainy Suites Hotel in Scottsdale, Ariz. Scottsdale Fire transported to a local hospital, where he was pronounced dead soon after arrival. At this point in the investigation, it appears as though a catastrophic medical condition caused his death.”


    - Kurz bevor der Ultimate Warrior auf dem Weg vom Hotel in Scottsdale, Arizona, zu seinem Auto zusammengebrochen ist, soll er sich laut mehreren Augenzeugenberichten an die Brust gefasst haben.


    - Es soll laut ersten Untersuchungen keinerlei Anzeichen oder Beweise dafür geben, dass möglicher Alkohol- oder Drogenkonsum zu seinem plötzlichen Tod geführt haben. Vielmehr wird aktuell davon ausgegangen, dass The Ultimate Warrior an einer plötzlichen, massiven Herzattacke bzw. einem schweren Herzinfarkt gestorben ist.


    - Eine Autopsie vom Ultimate Warrior ist für den morgigen Donnerstag angesetzt, um die genaue Todesursache zu ermitteln.


    (Quelle: LoP / TMZ)




  • Quote

    - As noted, wrestling fans and workers have been speaking out about Nancy Grace's comments on Owen Hart and The Ultimate Warrior last night. Many are demanding an apology. Road Dogg wrote the following on his Twitter:


    "Nancy Grace has a biased opinion of our industry! She is overlooking the fact that a wife and children lost their husband and father! I guess it's true what they say,"only bad news is news" all the good things wwe does as a company and she's stuck in the mud!"



    Quote

    - Cody Rhodes tweeted the following about Nancy Grace after her latest rants on wrestlers:


    "Why are folks surprised by @NancyGraceHLN ?? She got dumped by a pro-wrestler in the 80s' and started a life quest to be just awful... ...if she was remotely confident in her accusations, she'd interview an active talent, yet she won't do that because she'd have a... ..."Mark Cuban/Skip Bayless" situation, and she would come-off as the ignorant sweathog she actually is."


    Quote

    - Diamond Dallas Page issued the following statement today in regards to his appearance on Nancy Grace last night:


    "I went on Nancy Grace last night expecting to discuss Warrior the man. Had I known the only topic discussed would be steroids I would not have participated. At the time I was also unaware of the list that was shown to the viewing audience. To imply that all of the wrestlers on that list died from steroids was wrong and for that they owe the families an apology. Again, my only intention was to discuss Warrior the man and share some stories about how dedicated he was to the wrestling business. I am saddened that was not what happened and my thoughts remain with his family.


    DDP"

  • Schlecht beraten worden offensichtlich. Kommt vor. Er ist halt "nur" Privatmann und kennt nicht jeden "Journalisten" und dessen Eigenarten und persönliche Fehden. Und gerade in den USA gibt es etliche starsinnige Demagogen, die ihre verdrehte Wahrheit verkünden wollen (und dürfen).