ECW on SciFi Bericht vom 13.06.06

  • Extreme Championship Wrestling on SciFi
    am 13. Juni 2006
    aus Trenton, New Jersey
    Kommentatoren: Joey Styles & Taz


    Die Show startet mit einem Video über John Cenas Ankündigung bei RAW, dass er heute Abend anwesend sein werde.


    Paul Heyman kommt mit dem ECW Titelgürtel in einer Tasche heraus und kündigt Rob Van Dam an, der mit dem WWE Titelgürtel zum Ring kommt. Van Dam meint, dass alle gesehen hätten, dass er bei One Night Stand Cena besiegt habe und deshalb sei er der neue Champ. Man merkt, dass die Show vor Smackdown aufgezeichnet wurde, denn in der Halle gibt es erschreckend viele Buhrugfe für RVD. Van Dam erklärt weiter, dass er hofft, dass John Cena heute auftaucht, damit er mitfeiern könne. Außerdem sei er verdammt glücklich der neue Champion zu sein, woraufhin Paul Heyman ihm den neuen ECW Titel überreicht. Rob Van Dam behält allerdings beide, da man den WWE Titel so schön drehen könne. Edge und Lita kommen nun zum Ring. Edge bedankt sich artig bei Paul Heyman für die Einladung und schüttelt ihm die Hand. Er meint außerdem, dass er, egal was er von der ECW halte, Rob Van Dam akzeptiere. Sie hätten auch viel gemeinsam, denn beide hätten das Money in the Bank Match gewonnen und beide hätten diese Möglichkeit erfolgreich genutzt. Van Dam sowie er selbst seien klasse und deshalb könne man bei Vengeance ein fantastisches Match erwarten. Heyman streckt daraufhin Van Dams in die Luft und es sieht so aus als wolle Edge gehen, aber plötzlich dreht er sich um und speart RVD!


    Als Edge und Lita die Halle durchs Publikum verlassen wollen, erscheint John Cena hinter ihnen und brawlt sich mit Edge zurück zum Ring, wo sich auch Rob Van Dam einmischt. Es geht hin und her bis Edge die anderen beiden mit den Köpfen zusammen rasseln lässt und sich erneut durchs Publikum davon macht, nachdem er RVD einen Low Blow verpasst hat. Cena hinterher. nachdem er Heyman noch eine verpasst hat. Das FBI, Balls Mahoney, Tommy Dreamer, Al Snow, und Stevie Richards kommen zum Ring, um nach RVD und Balls Mahoney zu sehen. Nach der Werbung sieht man Heyman, der sich Backstage bei seinen ECWlern über Edge und Cena beschwert, die alles zerstört hätten. Deshalb werde man RAW zeigen wie extrem sie seien und deswegen werde er am Montag bei RAW sein und mit ihm die ECW.


    Nun kommt ein Zombie zum Ring, der ins Mikrofon brüllt bis der Sandman durchs Publikum zum Ring kommt. Styles und Taz machen sich die ganze Zeit über den Zombie lustig.


    Singles Match:
    The Zombie vs. The Sandman


    Der Sandman beginnt wie wild auf dem Zombie einzuschlagen und zeigt den White Russian Leg Sweep (Side Russian Leg Sweep mit dem Cane) zum Sieg.
    Sieger: The Sandman


    Der Sandman lässt nicht nach und bearbeitet Zombie auf dem ganzen Weg zurück in den Backstage Bereich.


    Backstage sieht man nun eine Diva namens Kelly (Barbie Blank von OVW), die erklärt, dass sie eine Exhibitionistin sei und sich noch heute ausziehen werde.


    Nach einer Werbepause wird das komplette Match von Taz und Jerry Lawler beim ECW One Night Stand gezeigt.


    Singles Match:
    Kurt Angle besiegt Justin Credible


    Im Gegensatz zu RVD kommt Kurt Angle ECWlike ohne Pyros zum Ring. Double Led Take Down von Angle, gefolgt von einer Art Camel Clutch mit dem Knie im Rücken. Credible mit einem Clothesline Versuch, aber German Suplex Konter von Angle, der Credible danach übers Top Rope hinaus suplext. Single Leg Ausheber in einen Back Drop und Schläge mit der Flachen Hand auf den Hinterkopf zur Demütigung. Credible wird sauer und geht mit Angle Kopf an Kopf, der eine Kopfnuss zeigt und Credible dann in einen Choke nimmt, in dem der ursprüngliche ECWler aufgeben muss.
    Sieger: Kurt Angle


    Angle schnappt sich ein Mikrofon und kündigt an, dass er bei Vengeance das mit Randy Orton machen werde, was er schon beim One Night Stand getan habe, er werde ihn zur Aufgabe zwingen und dabei sei es egal, ob ECW-, WWE- oder gar keine Regeln vorherrschen würden, denn Orton gucke in das Gesicht der neuen ECW.


    Backstage sieht man Paul Heyman, der berichtet, dass alles, was er sich für die Show vorgenommen habe, verworfen sei. Er werde RAW jetzt zeigen wie extrem ECW sein kann und deswegen gebe es nun eine 10 Man All Weapons Legal Battle Royal und der Sieger treffe bei Vengeance auf John Cena.


    Kelly kündigt an, dass sie sich gleich nackig machen und alles zeigen werden. Nach der Werbung sieht man außerhalb der Arena einen Vampir und Kelly kommt heraus und fängt an neben dem Eingang vor einem Glitzervorhang, der aus einem billigen 80er Jahre Film stammen könnte. zu strippen. Als sie ihren BH ausgezogen hat, hält sie die Hände drüber und geht.


    10 Man All Weapons Legal Battle Royal
    Tommy Dreamer vs. Sabu vs. Danny Doring vs. Roadkill vs. Al Snow vs. Stevie Richards vs. Little Guido vs. Tony Mamaluke vs. Big Guido vs. Balls Mahoney vs. Big Show


    Sabus Rippen sind bandagiert, über all liegen Waffen um den Ring herum verstreut, Trinity ist die neue Begleitung des FBIs und es sind nicht zehn, sondern eindeutig elf Wrestler im Ring. Einige Wrestler holen Waffen, andere fliegen zwischen den Seilen durch, da Big Show schiebt bzw. wirft, sodass er alleine im Ring zurück bleibt. Werbung. Wie nicht anders zu erwarten geht alles drunter und drüber und alle möglichen Waffen klatschen auf Körper. Eigentlich immer im Mittelpunkt des Fernsehbildes ist Big Show, der sich Tommy Dreamer als Opfer ausgesucht hat. Selbst Schläge mit einem Stopschild von Balls auf Shows Kopf merkt der Riese gar nicht, während Sabu außerhalb einen Tisch aufbaut. Jetzt schlagen sie mit Waffen zu fünft auf Show ein und langsam zeigt es Wirkung, aber trotzdem wirft er Al Snow und Head sowie kurz darauf Danny Doring übers Top Rope raus, als wäre zuvor nichts gewesen. Dann folgen auch noch Richards und Roadkill, ebenfalls von Show eliminiert. Auch Balls Mahoney geht nach einem Chokeslam auf eine Mülltonne raus. Jetzt kriegt Dreamer Show auf die Knie, nachdem er so etwa 30 Mal mit einem Schild zu schlug, aber schon wieder steht Show und wirft Dreamer durch den draußen aufgebauten Tisch. Die beiden FBI Leichtgewichte werden abgefertigt und Guido landet mit einem Chokeslam auf Mamaluke und dann erst Mamaluke und dann Little Guido raus. Konfrontation zwischen Big Show und Big Guido. Big Guido wird raus geschickt, hält aber den Arm von Big Show fest, sodass Sabu nachsetzen kann und Show nach einem Stuhlschlag auf den Rücken auch übers Top Rope muss.
    Sieger: Sabu


    ://EDIT: Quellenangabe?

  • ECW Taping Ergebnisse vom 13.06.2006
    Trenton, New Jersey
    Sovereign Bank Arena




    1. Match:
    Sandman besiegte Zombie mit dem Side Russian Leg Sweep



    2. Match:
    Kurt Angle besiegte Justin Credible mit einem Sleeper Choke



    3. Match:
    10-Man Extreme Battle Royal: Sieger vs. John Cena @ Vengeance
    Sabu gewann die Battle Royal, in dem er zum Schluss Big Show nach einem Stuhlschlag eliminieren konnte


    Teilnehmer: Tommy Dreamer, Sabu, Danny Doring, Roadkill, Al Snow, Stevie Richards, F.B.I. (Little Guido & Tony Mamaluke & Big Guido w/ Trinity), Balls Mahoney



    Quelle: pwinsider.com

  • Quote

    Original von ChrisJericho
    Kelly kündigt an, dass sie sich gleich nackig machen und alles zeigen werden. Nach der Werbung sieht man außerhalb der Arena einen Vampir und Kelly kommt heraus und fängt an neben dem Eingang vor einem Glitzervorhang, der aus einem billigen 80er Jahre Film stammen könnte. zu strippen. Als sie ihren BH ausgezogen hat, hält sie die Hände drüber und geht.


    Bilder von Kelly könnt Ihr hier sehen


    Viel Spass beim Ansehen.

  • wunder schön mit anzusehen das alles =)



    da kommen erinnerungen hoch , das ist echt goilomatico




    ich frag mich nur wie das nun genau abgeht mti dem Title. Wenn RVD jetzt den WWE Title behält "weil er sich so schön dreht" aber auch den den ECW Title , wer ist dann welcher Champion wenn Edge bei Vengeance gewinnen sollte?? WWE CHampion?? ECW Champion??? Unified WWECW Champion?



    bin schon total gespannt auf die nächste show auf dem wunderschönen SCI FI Channel der udn solche tollen Gmmickwrestler wie den Zombie beschert haben

  • Naja RVD ist ECW und WWE Champ, aber bei Vengeance gehts um den WWE Titel also wäre Edge dann, wenn er gewinnt, WWE Champion. RVD wäre dann nur noch ECW Champ. So denk ich mir das jedenfalls.

    And that's the bottom line 'cause Stone Cold said so!
    Austin 3:16 sez I just whipped your Ass!

  • Man muss aber ganz klar sagen, dass man nicht sofort wieder eine Megashow abliefern kann, wenn irgendetwas wiederkommt (und dies nach mehr als 5 Jahren bei der ECW). Das wird sich auch wieder steigern, da bin ich mir sicher. Man muss sich keine großen Sorgen machen, dass das jetzt immer Durchschnitt werden wird.


    Meine Meinung dazu!

  • ist schon klar das man nach 5 Jahren keine Supershow erwarten kann, aber nur weil jetzt der WWE ECW Head to Head Special und ECW AONS PPV kam heißt das ja nicht das man es bei der ersten ECW Sendung nach 5 Jahren so schleifen lassen muss. Ein Bissel mehr, wenigstens für diese erste Show hätte man schon auf die Beine stellen müssen.

  • Da bin ich mal wieder einer Meinung mit CJ. Bei der ersten Show sollte man etwas ordentliches auf die Beine stellen. Als Raw letztes Jahr zu USA Network zurückgekehrt ist, hat man es ja auch geschafft, eine Wahnsinns-Show hinzulegen. Warum sollte das mit der ECW zumindest bei der ersten Show nicht so sein?

  • Ich habe nicht viel erwartet und auch nicht viel bekommen. Nach nunmehr 14 Jahren als Wrestlingfan sollte man seine erwartungen so niedrig wie nur möglich schrauben weil man dann doch noch hoffen kann überrascht zuwerden.


    Naja bei ECW on Sci Fi war dem nicht so.


    Zumal auch Vinnie Mäc das sagen hat und wie es in der BSWW Gerüchteküche schon wunderbar gesagt wurden ist. Es ist die WWE und nichts anderes. Egal ob da ECW, WCW oder sonst was stehen würde es ist trotzdem immernoch die WWE im Hintergrund und da ist es vollkommen normal das man bei der ECW Show mit der WWE überzogen wird und die WWE Wrestler erstmal die ECWler dem Erdboden gleichmachen und man Ordentlich den WWE!!! PPV Vengance hypt.


    Für mich auch volkommen unverständlich wie man direkt nach SD! ECW aufzeichen konnte. Da saßen überall WWE!!! Fans in der Halle, mitunter waren da jüngere Fans die die ECW gar nicht kannten.


    Vielleicht wird das alles besser, aber ehrlich gesagt glaube ich das nicht, dazu hat Vinnie Mäc und die WWE viel zus sehr ihre Hand im Spiel.

  • Me like Kelly :D


    Aber man darf nicht außer Acht lassen das eine komplett andere Schicht angesprochen werden soll,als die WWE-Masse. Nur wie will man das machen ? Und die Schritte waren ja schon nicht schlecht.Man hat in den 45 Minuten RVD zum ECW-Champion ernannt,hat das Match von Angle für Vengeance bekannt gegeben,hat mit Sabu einen (möglichen) ersten Contender für den ECW-Titel und SciFi mit dem Zombie und dem Vampir glücklich gemacht. Insofern passt ja alles. Und wenn SciFi diese Gimmicks haben will,dann gibt man sie ihnen halt.Macht ja nichts.Die Fans turnen die ja so und so zu Heels,bzw. werden die gnadenlos ausgebuht werden.Insofern hat man immer Jobber zur Verfügung und stimmt so SciFi glücklich.
    Ihr dürft nicht vergessen das man in 45 Minuten alle Superstars unterbringen möchte/muss und trotzdem für Abwechslung sorgen soll.Das Tanaka-Mahoney-Match bei ONS zB war hammer,wär aber dann das einzige Match das dann bei ECW on SciFi gezeigt werden könnte.Der Rest würde dann verkümmern.Und dann wird wieder aufgeschrien das man doch alle einsetzen muß. Egal was gemacht wird,passen wirds eh nie...


    Und Kelly war auch okay.Das Teil läuft in den USA um 10 Uhr Abends,da sitzen mehr Erwachsene vorm TV,da is ein bißchen Haut schon okay. Und wenn jetzt 16-Jährige deswegen ECW schauen,is das auch okay.Bringt Einschaltquoten.Und wenn die Väter mitschauen,schadets auch nicht.