"Simply The Best 9" Results vom 20.07.2013 *IWA Mid-South Sammelthread*

  • IWA Mid-South Wrestling
    "Candido Cup Night 1"
    25.05.2007 - Don Preston Rec Center, Midlothian/IL



    IWA:MS Light Heavyweight Championship Match
    Brandon Thomaselli (c) besiegte Metal Master


    IWA:MS Heavyweight Championship Match
    Chuck Taylor (c) besiegte Devon Moore


    Candido Cup Tournament Round 1
    "The Pretty Unreals" Ash & Elgin besiegten "The Naptown Dragons" Drake Younger & Vortekz


    Candido Cup Tournament Round 1
    "The Basham Brothers" Doug & Danny Basham besiegten Dysfunction & Silas Young


    Candido Cup Tournament Round 1
    "2.0" Jagged & Shane Matthews besiegten "North Star Express" Darin Corbin & in Round 1


    Candido Cup Tournament Round 1
    Davey Richards & BJ Whitmer besiegten "BLKOUT" Sabian & Joker


    Candido Cup Tournament Round 1
    "The Iron Saints" Sal & Vito Thomaselli besiegten "The Havana Pitbulls" Ricky Reyes & Rocky Romero


    Candido Cup Tournament Round 1
    Axl Rotten & Mickie Knuckles besiegten Ricky Morton & Z-Barr
    - Morton und Z-Barr zerstritten sich, deshalb wird es heute abend zu einem "Loser eats Dog Food & wears a Dress"-Match zwischen den beiden kommen


    Candido Cup Tournament Round 1
    Cheech & Cloudy besiegten Super Dragon & El Generico
    - nach dem Match attackierte Dragon Generico und zog dessen Maske vom Kopf


    Candido Cup Tournament Round 1
    Low Ki & Homicide besiegten Josh Abercrombie & Matt Sydal


    (Quelle: iwamidsouthwrestling.com | Credits: MOONSAULT.de)

    //Thorx on Tour '13\\
    ---

  • IWA Mid-South Wrestling
    16.06.2007 - Hartman Rec Center, Joliet, IL



    Zu Beginn gab es einen 10 Bell Salute für Sherri Martel und Ian meinte darauf "When Chris died, God got a champion. Now, he has a Queen."


    "Marvelous" Mitch Ryder besiegt Dustin Lillard. Kamala war nicht bei der Show.


    4 Way Dance for a Spot in the TPI
    Billy Roc besiegt OMG, Ricochet & Mickie Knuckles


    Jason Strife besiegt Jack Thriller


    Jason Dukes besiegt "Hype" Jimmy Shalwin


    TLC - Falls Count Anywhere Match
    The Pretty Unreals (Michael Elgin & Ash) besiegen The Naptown Dragons (Diehard Dustin Lee & Vortekz)


    Josh Abercrombie besiegt Joey Ryan. Nach dem Match wollte Abercrombie Ryan den Schnurrbart abschneiden, konnte es aber nicht übers Herz bringen.


    Drake Younger besiegt Roderick Strong


    IWA MS Heavyweight Championship Match
    Chuck Taylor (c) besiegt CJ Otis


    Matt Sydal besiegt The Human Tornado


    (Credits. MOONSAULT.de)

    //Thorx on Tour '13\\
    ---

  • IWA Mid-South Wrestling
    "King of the Death Matches - Night 1"
    22.06.07 - Plainfield, Indiana (USA)



    Zu Beginn der Show kam Jim Fannin zum Ring und erklärte, dass es das traditionelle Gruppenfoto diesmal nicht geben würde, da die meisten Wrestler im Lockerroom die IWA-Deep-South-Guys am liebsten tot sehen würden.


    KOTDM Round 1
    Barbed Wire Ropes & Barbed Wire Bat Match
    Mickie Knuckles besiegt Tank


    KOTDM Round 1
    Barbed Wire Madness & Taipeh Death Match
    Necro Butcher besiegt Rollin´ Hard


    KOTDM Round 1
    Four Corners of Pain & Staple Gun Match
    Madman Pondo besiegt Scotty Vortekz


    KOTDM Round 1
    Thumbtack Insanity & Barbed Wire Madness Match
    Drake Younger besiegt Fukimoto


    KOTDM Round 1
    Double TLC (Tables, Lighttubes, Ladders, Chairs) & Barbed Wire Cage Match
    Dysfunction besiegt Danny Havoc


    KOTDM Round 1
    Homerun Derby Match (Thumbtack Bats, Lighttube Bats, Barbed Wire Bats, Carped Strip Bats and more)
    Freakshow besiegt "Mean" Mitch Page


    KOTDM Round 1
    Fans bring the Weapons Match
    Brain Damage besiegt Insane Lane


    KOTDM Round 1
    Fans bring the Weapons Match
    Corporal Robinson besiegt Deranged



    Anmerkungen
    - der unangekündigte 16. Teilnehmer des Turniers war Scotty Vortekz


    - Gypsy Joe tauchte nicht auf und wurde durch den zurückkehrenden Rollin´ Hard
    ersetzt


    - Second Round Matches:
    1. Brain Damage vs. Mickie Knuckles
    2. Corporal Robinson vs. Madman Pondo
    3. Drake Younger vs. Dysfunction
    4. Necro Butcher vs. Freakshow



    gelesen: moonsault.de
    Quelle: IWA MS-Board

  • IWA Mid South Wrestling
    "King of the Death Matches - Night 2"
    23.06.07 - Plainfield, IN



    IWA MS Light Heavyweight Title Match
    Brandon Thomaselli (c) besiegt Low Ki nachdem er Ki mit einem Foreign Object niederschlug.


    Circle City Street Fight
    Naptown Dragons (xOMGx & Vortekz) besiegen Southern Rock (Indiana Kidd Jr & Hillbilly Jed) nach einem Top Rope Double Knee Drop von Vortekz gegen Kidd, der auf Lighttubes lag.


    KOTDM - 2nd Round Match
    Electrified Lighttubes Match
    Corporal Robinson besiegt Mad Man Pondo nach einer Top Rope Rana durch etliche Lighttubes, die auf mehreren Stühlen lagen.


    KOTDM - 2nd Round Match
    Fans Bring The Weapons Match
    Brain Damage besiegt Mickie Knuckles per Package Piledriver auf etliche Waffen


    KOTDM - 2nd Round Match
    Barbed Wire boards, Barbed Wire Bat...shit that hurts when it gets in your cuts
    IWA MS Deathmatch Title Match
    Dysfunction besiegt Drake Younger (c) per Top Rope Death Valley Driver


    KOTDM - 2nd Round Match
    Fans Bring the Weapons Match
    Freak Show besiegt The Necro Butcher per Modified DDT in etliche Waffen


    Mean Mitch Page's Retirement 3 Way Dance
    Insane Lane & Danny Havoc besiegen Mean & Hard (Mitch Page & Rollin' Hard) & Kenji Fukimoto & Deranged


    KOTDM - Semi Final
    London Bridges
    IWA MS Deathmatch Title Match
    Corporal Robinson besiegt Dysfunction (c) per Boot Camp Clutch


    KOTDM - Semi Final
    Lit Cigarettes, Hot Coals Match
    Freak Show besiegt Brain Damage


    KOTDM - Final
    No Ropes Barbed Wire 200 Lighttubes
    IWA MS Deathmatch Title Match
    Corporal Robinson (c) besiegt Freak Show nach einem Boot Camp auf eine Lighttube Ladder und ist somit nach Ian Rotten der zweite Wrestler, der das King of the Death Matches zweimal gewinnen konnte.



    gelesen: moonsault.de

  • IWA Mid South Wrestling
    "Point Proven"
    30. Juni 2007 - Philadelphia, PA (New Alhambra Arena)
    Zuschauer: ~350



    IWA MS Light Heavyweight Title Match
    4 Way Dance
    Brandon Thomaselli (c) besiegt Jack Thriller, Ricochet & Billy Roc per The Deal gegen Ricochet


    CJ Otis & Fukimoto besiegen Akira Raijin & Brute Issei


    3 Way Dance
    "Black Machismo" Jay Lethal besiegt Tracy Smothers & Z-Barr per Top Rope Flying Elbow Drop gegen Smothers


    8 Man Tag Team Match
    The Kings of Wrestling (Chris Hero & Claudio Castagnoli) & Up In Smoke (Cheech & Cloudy) besiegen Ruckus, Sabian, Ricky Reyes & B-Boy per KRS-One gegen Sabian.


    Non-Title, Falls Count Anywhere Match
    Mickie Knuckes (c) besiegt Rachel Summerlyn per German Suplex auf die Entrace Rampe


    IWA Tag Team Titles Match
    TLC Triple Threat
    The Iron Saints (c) (Sal & Vito Thomaselli) def. Notorious Inc. (Devon Moore & Drew Blood) & The Naptown Dragons (xOMGx & Vortekz) per You can't Take It von einem Tisch, der auf dem Top Rope lag durch einen weiteren Tisch.


    2-out-of-3-Falls Match
    The Human Tornado besiegt Matt Sydal nach dem That Ninja Dead per 2:1. Den ersten Fall holte Sydal per Standing Moonsault, der Ausgleich kam nach einem Jackknife Pin.


    Hernandez besiegt Drake Younger per Border Toss


    IWA-MS World Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Josh Abercrombie per Omega Driver


    Homicide & Low Ki besiegen The Tough Crazy Bastards (Necro Butcher & Toby Klein) per Lariat von Homicide gegen Klein


    Hardcore Rumble
    Vulgar Display of Power (Deranged & Brain Damage) besiegen The Devil's Rejects (Tank & Iceberg), Six Feet Under (Insane Lane & Freak Show) & Darrin Childs & Massive per Package Piledriver von Brain Damage gegen Massive



    gelesen: moonsault.de

  • IWA Mid South Wrestling
    "Bad Blood Rising"
    21.07.07 - Joliet, Illinois (USA)



    #1-Contender Battle Royal Battle Royal (IWA Mid South Heavyweight Title)
    Mickie Knuckles besiegt eine Reihe von Wrestlern


    Jason Hades besiegt Keith Cream


    Billy Roc besiegt Chris Hamrick


    CJ Otis besiegt Jack Thriller


    Chrisjen Hayme besiegt Jimmy Shalwin


    IWA Mid-South Heavyweight Title Match - IWA Mid-South Women's Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Mickie Knuckles (c) ---> TITELWECHSEL!!!


    IWA Mid-South Tag Team Titles Match
    Brandon Thomaselli und Sal Thomaselli (c) besiegen OMG und Vortekz


    Joliet Street Fight - Taped Fist Match
    Ian Rotten besiegt Freakshow


    Barbed Wire Warfare
    Drake Younger besiegt Insane Lane


    IWA Mid-South Deathmatch Title Match
    Fans Bring The Weapons Match
    Tank besiegt Corporal Robinson (c) durch Eingriff von Freakshow und Insane Lane ---> TITELWECHSEL!!!



    Weitere Infos:


    BJ Whitmer musste die Show auf Grund einer Erkrankung absagen, sodass eine Battle Royal angesetzt wurde, um einen Ersatzgegner für Chuck Taylor zu finden.


    Die komplette Soundanlage wurde im Vorfeld der Show aus dem Transporter geklaut, sodass sich kurzfristig eine neue geliehen werden musste.


    Nach seinem Sieg wollte Ian Rotten Freakshow noch weiter bearbeiten, aber Insane Lane kam hinzu und attackierte Ian. Corporal Robinson und Drake Younger machten den Save. Die Vertreter der IWA Deep South rächten sich durch den Eingriff im Main Event und damit, dass sie Corporal Robinson danach auch noch weiter attackierten. Der Lockerroom leerte sich daraufhin und Ians Truppen retteten den Abend. Dann rief er Chuck Taylor heraus und meinte zu ihm, dass er bei der nächsten Deep South Show unbedingt den IWA DS Heavyweight Title von Mike Quackenbush gewinnen müsse. Außerdem habe er 30 Tage Zeit, um zu beweisen, dass er eine Frau sei, denn sonst müsse er den Women's Title wieder abgeben.



    Quelle: genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    "Gory Days 3 - A Family Reunion"
    22.07.07 - Sellersburg, Indiana (USA)



    Captain Rooney besiegt LA Warren


    Mickie Knuckles besiegt Chrisjen Hayme


    Hy-Zaya besiegt Cash Flo


    IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Nate Webb


    Chris Hero besiegt Chris Hamrick


    Ricky Morton besiegt Tracy Smothers


    Rollin' Hard besiegt Corporal Robinson durch Eingriff von Tank


    Barbed Wire Bat Match
    Freakshow besiegt Ian Rotten


    Fans Bring the Weapons Match
    Mad Man Pondo & Too Tuff Tony besiegen Insane Lane & Tank



    Weitere Infos:


    Cash Flo gefiel seine Niederlage gar nicht und so attackierte er Ha-Zaya nach dem Match.


    Mitch Page wurde von einer Reihe von Old School IWA Wrestlern in den Ruhestand verabschiedet.


    Insane Lane und Tank attackierten Ian Rotten nach dem Match, fesselten ihn an den Ringseilen und übergossen ihn mit Benzin, aber Drake Younger und Corporal Robinson machten den Save. Daraufhin kam Ian ans Miakrofon und erklärte, da die Deep South Wrestler offensichtlich mit Feuer spielen wollten, werde es am 5. August ein Burning Ropes Match zwischen Freakshow und ihm geben. Nach dem Main Event kamen Tank und Insane Lane dann wieder zum Ring und attackierten die Sieger bis der IWA Lockerroom den Save machte. Tony und Pondo stellten daraufhin eine Herausforderung zu einem High Impact Tables Match für den 5. August auf.



    Quelle: genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    28.07.07 - Midlothian, Illinois (USA)



    Ricochet besiegt Jason Hades


    Jack Thriller besiegt ??? (ein Kanadier)


    Midlothian Street Fight
    Dysfunction besiegt Josh Abercrombie


    2 Tuff Tony und Violent J besiegen ??? und Keith Cream


    Billy Roc besiegt ??? (ein Kanadier)


    Sal Thomaselli und Vito Thomaselli besiegen Ash und CJ Otis


    IWA Mid-South Heavyweight Title Match, IWA Mid-South Light Heavyweight Title Match
    3-Way Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Brandon Thomaselli (c) und Low-Ki via Disqualifikation


    IWA Mid-South Deathmatch Title Match
    3-Way Match
    Tank (c) besiegt Corporal Robinson und Necro Butcher



    Weitere Infos:


    Jim Fannin nahm zum "Vorteil" von Low-Ki die No DQ Regel vor dem 3-Way Double Title Match zurück und änderte das ganze so, dass derjenige, der disqualifiziert wird, seinen Titel verliert.


    Jason Dukes beschwerte sich darüber, dass er schon wieder kein Match hätte.



    Quelle: genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    "Extreme Heaven 2007"
    04.08.07 - Plainfield, IN



    Jack Thriller besiegt Ben McCoy per Figure Four Leg Lock


    C.J. Otis & Ash besiegen Kris Chambers & Mike Stevens nachdem CJ Chambers in einen Torture Rack hielt und Ash mit einem Knee Drop vom Top Rope oben drauf sprang.


    Dysfunction besiegt Josh Abercrombie nach einer Powerbomb in die Ringecke und anschließenden Pin mit Unterstützung der Seile


    Roderick Strong besiegt Toby Klein per Gibson Driver


    Matt Sydal besiegt Ricochet per Here It Is Driver


    Rollin' Hard besiegt Z-Barr per *ig*a Knocka


    IWA MS Women's Title Match
    No DQ, No Countout, Falls Count Anywhere Match
    Mickie Knuckles besiegt Chuck Taylor (c) per Shining Kick to the Face --> TITELWECHSEL!!!


    Chuck wollte den Heavyweight Title nicht verteidigen, deshalb setzte Ian diese Stipulation an. Während des Matches wurde der Referee ausgeknockt und Jim Fannin machte den rausstürmenden BJ Whitmer zum Referee. BJ zählte etliche Fast Counts, aber Chuck schaffte immer den Kickout, fing sich dann aber den Exploder in eine Ringecke ein. Plötzlich kam Davey Richards in einem Ref Shirt zum Ring und attackierte BJ. Micke zeigte dann den Shining Kick und Davey zählte bis 3.


    BJ Whitmer besiegt Deranged nach 2 Explodern auf dem Hallenflur in den Ringpfosten.


    Necro Butcher besiegt Davey Richards per Inside Cradle nachdem BJ Whitmer Davey ablenkte. Nach dem Match wurde Davey von BJ weiter attackiert.


    8 Man Match
    Nate Webb besiegt Chrisjen Hayme, Brian Skyline, Devon Moore, Detox, Billy Roc, xOMGx &Scotty Vortekz nach einem Top Rope Dragon Suplex gegen OMG.


    Zwischenzeitlich spielten sich unglaubliche Szenen ab als alle 8 Wrestler auf das Volleyballfeld gingen um dort mit Referee ein 4 vs. 4 Volleyball zu spielen.


    6 Man Tag Team Fans bring the Weapons Match
    Six Feet Under Rejects (Tank, Lane & Freak Show) besiegen The Past, Present & Future of Hardcore Wrestling (Ian Rotten, Drake Younger & Corporal Robinson) nach dem Boot Camp von Tank gegen Corp.


    Nach dem Match änderte Ian Rotten die Stipulation für das morgige Match gegen Freak Show zu einem No Ropes Barbed Wire Flaming Ropes Match.



    gelesen: moonsault.de

  • IWA Mid South Wrestling
    "Hardcore Hell & Back 2007"
    05.08.07 - Sellersburg, Indiana



    BJ Whitmer besiegt Davey Richards


    Es wurde bekannt, dass Whitmer in der ersten Runde des diesjährigen TPI erneut auf Richards treffen wird.


    Tarek The Great besiegt Hy-Zaya


    Roderick Strong besiegt Cash Flo


    Josh Abercrombie und Nate Webb besiegen Ash und CJ Otis


    Toby Klein besiegt Deranged


    5-Way Match
    Dysfunction besiegt Ben McCoy und Mike Stevens und Kris Chambers und Jack Thriller


    Chrisjen Hayme besiegt Detox


    #1-Contender Match (IWA MS Death Match Title)
    Corporal Robinson vs. Necro Butcher endet ohne Sieger via Double Pin


    Aufgrund dieses Ergebnisses werden beide den Shot auf Tanks Titel erhalten.


    High Impact Tables Match
    Devon Moore und Mickie Knuckles besiegten Insane Lane und Tank


    Flaming Ropes Match
    Ian Rotten besiegt Freakshow


    Ian Rotten verkündete daraufhin, dass er gegen Ende des Jahres zurücktreten werde. Sein letztes Match wird in Plainfield gegen Mickie Knuckles sein.


    Anmerkung zur Show:
    No Shows von 2 Tuff Tony & Mad Man Pondo, die durch Mickie Knuckles und Devon Moore ersetzt wurden.



    gelesen: wrestling-informer.de

  • IWA Mid South Wrestling
    31.08.07 - Midlothian, Illinois (USA)



    Billy Roc besiegt Jason Strife


    IWA Mid-South Women's Title Match
    Mickie Knuckles (c) vs. Daizee Haze endet ohne Sieger via Double Pin


    4-Way Match
    Chris Hybrid vs. Hook Brooks vs. Brian Skyline vs. Jason Hades endet ohne Sieger als No Contest nachdem Jason Dukes eingriff


    Jason Dukes besiegt Jimmy Shalwin


    Jack Thriller besiegt Hook Brooks


    Ted Petty Invitational Qualifying Match
    Joker besiegt CJ Otis


    3-Way Match
    Delirious besiegt Jimmy Jacobs & Devon Moore


    Tag Team Match
    Josh Abercrombie & Nate Webb besiegen Dysfunction & Silas Young


    IWA Mid-South Heavyweight Title Match, IWA Mid-South Light Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Brandon Thomaselli (c) ---> TITELWECHSEL!!!



    Weitere Infos:


    BJ Whitmer legte eine No Show hin.


    Für das TPI wurden folgende Wrestler angekündigt: Too Cold Scorpio, Jimmy Rave, Brent Albright, B-Boy, Devon Moore, Josh Abercrombie, Chuck Taylor (wird den Titel im Turnier verteidigen), Tony Kozina und wenn Ian das Geld aufbringen kann, dann auch Samoa Joe, Low-Ki und Alex Shelley. Außerdem wurde für die erste Runde Mike Quackenbush vs. Billy Roc angekündigt. Auch Matt Sydal wird dabei sein, da er vor seinem Abgang zur WWE seine Independent Bookings abarbeiten darf.



    Quelle: genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    07.09.07 - Plainfield, Indiana (USA)



    4-Way Match
    Ash besiegt The American Kickboxer, Chrisjen Hayme & Kris Chambers


    IWA Mid-South Women's Title Match
    Mickie Knuckles (c) besiegt Daizee Haze


    Nate Webb besiegt Tracy Smothers


    Davey Richards besiegt Ian Rotten


    BJ Whitmer besiegt Devon Moore


    Roderick Strong besiegt Ricochet


    IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Delirious


    4-Way Match
    Deranged besiegt Chuey Martinez, Hugh Rogue & Youth Suicide


    - Hugh Rogue wurde durch Count Out eliminiert
    - Youth Suicide wurde eliminiert
    - Deranged eliminierte Chuey Martinez


    Fans bring the Weapons Match
    Freakshow & Insane Lane besiegen Drake Younger & JC Bailey



    Weitere Infos:


    Nach seinem Match rief Tracy Smothers Nate Webb zurück in dem Ring, damit dieser ihm die nötige Ehre erweisen könne, indem er ihm die Hand schüttle. Stattdessen attackierte er Webb, aber dieser konterte mit einer Clothesline.


    Ian Rotten kündigte für den 8. Dezember sein Retirement Match gegen Mickie Knuckles in Plainfield an.


    Youth Suicide kam vor dem eigentlich geplanten 3-Way heraus gerannt und steckte sich selbst in das Match, sodass ein 4-Way draus wurde.


    Im Main Event verletzte sich Drake Younger am Daumen und musste daraufhin sofort ins Krankenhaus gebracht werde. Damit JC Bailey nicht alleine weiter kämpfen musste, sprang Ian Rotten ein und half Bailey.



    Quelle: genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    "Kings Of Extreme"
    08.09.07 - Plainfield, IN



    Barbed Wire Madness Match
    CJ Otis besiegt xOMGx nachdem er OMG einen Burning Hammer vom Ring auf den Boden durch das Barbed Wire verpasste


    Electrified Light Tubes Match
    Chuey Martinez besiegt Hugh Rogue


    Unlimited Light Tubes Log Cabin Three Way Dance
    Tank besiegt The Juggulator & Sam Hane nach einem Backdrop Driver in aufgestapelte Log Cabins gegen den Juggulator


    Home Run Derby Panes of Glass Match
    Ian Rotten besiegt Freak Show nach einem dritten Rotten Rush


    Fans bring the Weapons Match
    Mickie Knuckles besiegt Youth Suicide nach dem Shining Kick to the Face mit Light Tubes


    Taipei Glass, Pits of Glass, Shit that Hurts When It Gets In Your Cuts Match
    Insane Lane besiegt Deranged


    Scaffold, Tables, Ladders & Chairs Match
    JC Bailey besiegt Devon Moore per Ace Crusher vom Scaffold durch drei Tische!


    JCW Tag Team Title House Of Pain Match
    Mad Man Pondo & Necro Butcher (c) besiegen Corporal Robinson & Dysfunction nach einem Pump Handle Slam von Pondo gegen Corporal.



    Infos:


    Der gesamte Event wurde von Big Vision Entertainment aufgezeichnet und landesweit auf DVD vertrieben


    LuFisto wurde für Queen of the Deathmatches angekündigt!



    gelesen: moonsault.de

  • IWA Mid South Wrestling
    16.09.07 - Sellersburg, Indiana (USA)



    Hy-Zaya besiegt Tarek The Great


    Jimmy Clough besiegt Mike Roach


    Roderick Strong besiegt Nate Webb


    Ricochet besiegt Chrisjen Hayme


    IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt BJ Whitmer durch misslungenen Eingriff von Jim Fannin


    Tables, Ladders, Chairs & Scaffolds Match
    Mad Man Pondo besiegt The Suicide Kid


    3-Way Fans Bring The Weapons Match
    IWA Mid-South Death Match Title Match
    Necro Butcher besiegt Deranged & Tank (c) ---> TITELWECHSEL!!!


    No Rope Barbed Wire 200 Light Tubes Match
    Ian Rotten & Mickie Knuckles besiegen Freakshow & Insane Lane



    Weitere Infos:


    Devon Moore (Verhaftung), JC Bailey (Flugprobleme), Tracy Smothers und Cash Flor legten No Shows hin.


    Am 7. Oktober wird es in Sellersburg die 11th Anniversary Show geben.


    HyZaya äußerte nach seinem Sieg seinen Respekt für seinen Trainer Tarek the Great und erklärte, dass nur Tarek und American Kickboxer mehr Light Heavyweight Titles als er hätten. Aus dem Grund forderte er ein weiteres Match gegen Tarek, der HyZaya daraufhin ohrfeigte. Das aber auch nur aus Respekt, wie er erklärte.


    Ian Rotten überbrachte Jimmy Clough nach dessen Match die freudige Nachricht, dass er sich seinen Traum erfüllen könne, denn er habe sich bewiesen und ist nun ein Teil der IWA Mid South. Auch nach dem Match vom Suicide Kid kam er heraus und bedankte sich für dessen großartige Rückkehr zur IWA. Eigentlich sollte das sein Retirement Match gewesen sein, aber das wird es nun erst im großen Rahmen bei der 11th Anniversary Show geben.


    Ian Rottens Kniescheibe sprang während des Main Events raus, aber nachdem sie wieder in Position gebracht wurde, lief er schon wieder Backstage rum. Während des Kampfes gerieten Freakshow und Insane Lane aneinander, da ersterer Rotten weiter bearbeiten wollte, als Lane einfach den Sieg einfahren wollte. Nachdem dann das Match verloren war, ließ Insane Lane seinen Partner einfach zurück.



    Quelle: genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    22.09.07 - Sellersburg, Indiana (USA)



    Mike Roach besiegt Jimmy Clough


    Mickie Knuckles besiegt Larry D


    JC Bailey besiegt Deranged


    Ian Rotten besiegt Cash Flo


    #1-Contender 6-Way Elimination Match (IWA MS Heavyweight Title)
    JC Bailey besiegt Cash Flo, Deranged, Ian Rotten, Jimmy Clough und Mickie Knuckles



    Weitere Infos:


    Die Show war einzig für die lokalen Fans und wird nicht auf DVD veröffentlicht.



    Quelle: Genickbruch

  • IWA Mid South Wrestling
    "Ted Petty Invitational 2007 - Night 1"
    28.09.07 - Midlothian, Illinois (USA)



    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Josh Abercrombie besiegt Ricochet


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Joker besiegt CJ Otis


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Human Tornado besiegt Eddie Kingston


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Davey Richards besiegt BJ Whitmer


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Devon Moore besiegt Dysfunction


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    IWA Mid-South Light Heavyweight Title Match
    Mike Quackenbush (c) besiegt Billy Roc


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Brent Albright besiegt Tank


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Joey Ryan besiegt Brandon Thomaselli


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Nate Webb besiegt Drake Younger


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Claudio Castagnoli besiegt Nigel McGuinness


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    Too Cold Scorpio besiegt Chris Hero


    Ted Petty Invitational 2007 - 1st Round Match
    IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Jimmy Jacobs



    Weitere Infos:


    Nach dem Gruppenfoto attackierten BJ Whitmer und Chuck Taylor Jimmy Jacobs. Nachdem die Referees das ganze unterbunden hatten, erklärte Jacobs, dass er der AAW gesagt habe, dass er am Samstag beschäftigt sei und wenn sie ihn einsetzen wollen, dann lieber im Opener, denn er werde sich das TPI holen.


    Es wurde bekannt gegeben, dass CJ Otis die IWA verlassen wird.


    Chris Hero legte sich mit Eddie Kingston, während dessen Einzug, an und Hero guckte sich das Match in der Halle an. Nachdem Human Tornado das Match gewonnen hatte, schnappte sich Hero ein Mikrofon und verlangte Applaus für den Verlierer. Kingston wollte daraufhin auf Hero losgehen, wurde aber von den Offiziellen daran gehindert. Also nahm auch Kingston sich ein Mikrofon und meinte, dass er genug von den Spielchen, wie bei CZW und CHIKARA, habe. Wenn Hero gegen Scorpio verliere, dann wolle er am Samstag ein Match. Ian Rotten kam heraus und warnte Kingston davor in Heros Match einzugreifen, denn sollte er das tun, dann wäre er für ein Jahr suspendiert. Kingston hielt sich dran, aber direkt nach Heros Match attackierte er diesen. Daraufhin wurde für den Samstag Hero vs. Kingston in einem Last Man Standing Match angekündigt.


    Jason Dukes kam während der Pause heraus und meinte, dass er ein Freilos für die erste Runde verdient habe, da er Kidman in der Vorwoche in der NWA Midwest besiegt habe und nicht gehe, bevor Ian das geregelt habe. Rotten kam auch tatsächlich heraus und meinte, dass Ed Chuman nicht anwesend sei und Dukes deswegen auch kein Freilos bekommen. Stattdessen schnappte sich Ian Dukes NWA Midwest X Division Gürtel und versohlte Dukes Hintern, bevor er ihn von der Security abführen lies.



    Quelle: Genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    "Ted Petty Invitational 2007 - Night 2"
    29.09.07 - Midlothian, Illinois (USA)



    Ted Petty Invitational 2007 - 2nd Round Match
    Josh Abercrombie besiegt Devon Moore


    Ted Petty Invitational 2007 - 2nd Round Match
    Brent Albright besiegt Joker


    Ted Petty Invitational 2007 - 2nd Round Match
    Human Tornado besiegt Nate Webb


    Ted Petty Invitational 2007 - 2nd Round Match
    Mike Quackenbush besiegt Joey Ryan


    Ted Petty Invitational 2007 - 2nd Round Match
    Claudio Castagnoli besiegt Davey Richards


    Ted Petty Invitational 2007 - 2nd Round Match
    IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Too Cold Scorpio


    Ted Petty Invitational 2007 - 3rd Round Match
    Claudio Castagnoli besiegt Brent Albright


    Ted Petty Invitational 2007 - 3rd Round Match
    IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Chuck Taylor (c) besiegt Human Tornado


    Ted Petty Invitational 2007 - 3rd Round Match
    Mike Quackenbush besiegt Josh Abercrombie


    Last Man Standing Match
    Eddie Kingston besiegt Chris Hero


    IWA Mid-South Tag Team Titles Match
    BJ Whitmer & Nigel McGuinness vs. Brandon Thomaselli & Sal Thomaselli (c) endete ohne Sieger als No Contest nachdem BJ und Nigel aufeinander losgingen.


    Ted Petty Invitational 2007 - Final 3-Way Match - IWA Mid-South Heavyweight Title Match
    Mike Quackenbush besiegt Chuck Taylor (c) & Claudio Castagnoli ---> TITELWECHSEL!!!



    Weitere Infos:


    Mike Quackenbush verletzte sich und so sollte Josh Abercrombie mit einem Freilos ins Finale einziehen, aber stattdessen kam ein verletzter Mike Quackenbush heraus und wrestlete.


    Nachdem Too Cold Scorpio sein Match verloren hatte, kam Ian Rotten heraus und bedankte sich bei Scorpio dafür, dass er einer der letzten im Business mit Klasse sei und immer ein Auge auf den Nachwuchs habe.



    Quelle: Genickbruch.com

  • IWA Mid South Wrestling
    "IWA MS vs. Elite Pro Afternoon Show"
    13.10.07 - Joliet, IL



    Jason Hades besiegt Lucky per Killswitch


    Deranged besiegt Jay Jensen per Pumphandle Powerbomb


    Rob Conway besiegt Joey "Magnum" Ryan per Submission


    Mickie Knuckles besiegt Kimberley Kash per Shining Kick to the Face


    Six Man Tag Team Match
    Dysfunction & Night Breed (Abaddon & Baltazar) besiegen Ricochet, Eddie Kingston & Devon Moore nachdem Moore die Shooting Star Press verfehlte und von Dysfunction den Rubix Cube abbekam.


    Nach dem Match kam Michael Elgin vom Kommentatorenpult in den Ring und legte sich mit Eddie Kingston an woraufhin Roderick Strong in die Halle kam und sich einmischte. Letztendlich machte Ian Rotten einen 3 Way für die Abend Show.


    Acid besiegt Chuck Taylor per Spanish Fly


    The Iron Saints (Vito & Sal Thomaselli) besiegen Team Taliban (Arya Daivari & Jake O'Neill) per Pendulum Double Foot Stomp


    Brandon Thomaselli besiegt Ian Rotten. Brandon wollte einen Schlagring einsetzen, aber Vito stoppte ihn um Ian dann selbst damit niederzustrecken. Sal gefiel das ganze überhaupt nicht und bei Simply the Best kommt es zu Ian Rotten & Sal Thomaselli vs. Vito & Brandon Thomaselli.



    ---------------------------



    IWA Mid South Wrestling
    "11th Anniversary Show"
    13.10.07 - Joliet, IL



    Chrisjen Hayme besiegt Ben McCoy per 450 Splash


    6 Man Elimination Match
    Devon Moore besiegt Jason Hades, Troy Walters, Lucky, Justin Dredd & Dingo


    Jack Thriller besiegt Jimmy Jacobs per Figure Four Leglock


    Ian Rotten kam zum Ring und hielt eine Promo. Er bedankte sich bei Danny Trahan, Jim Fannin und Mickie Knuckles für all ihre Arbeit, die sie in diese Liga gesteckt haben. Dann erklärte er, dass die Show am 7. Dezember möglicherweise die letzte IWA MS Show sein könnte, da man zu große Schulden hätte.


    Deranged besiegt Brandon Thomaselli per Pumphandle Powerbomb


    Chuck Taylor besiegt Ricochet per Awful Waffle


    Falls Count Anywhere Match
    Milwaukee's Best (Dysfunction & Silas Young) besiegen Josh Abercrombie & Mickie Knuckles per Rubix Cube gegen Josh Abercrombie nachdem sich Valerie Malone einmischte und Josh davon abhielt den Backpack Lungblower zu zeigen.


    BJ Whitmer besiegt CJ Otis per Lariat


    NWA Midwest X-Division Title Old School IWA MS Rules Match
    Jason Dukes (c) besiegt Ian Rotten. Während des Matches ging der Referee KO und Joey Ryan und Karl Anderson stürmten den Ring und attackierten Ian. Am Ende zeigte Dukes seinen Moonsault und gewann.


    Three Way Dance
    Eddie Kingston besiegt Michael Elgin & Roderick Strong per Spinning Backfist gegen Elgin.


    NWA World Tag Team Title Match
    Joey Ryan & Karl Anderson besiegen The Iron Saints (Vito & Sal Thomaselli) per Superkick / Spine Buster Combo gegen Sal. Während des Matches stritten sich Vito und Sal des öfteren und Vito verließ am Ende alleine die Halle.


    Barbed Wire Boards & Barbed Wire Bats Match
    Freak Show besiegt Insane Lane per Modified Dragon Suplex in ein Barbed Wire Board, das in einer Ringecke stand.



    Quelle: moonsault.de

  • Die Independent Wrestling Association Mid-South, eine der langlebigsten Independent-Promotions Nordamerikas steht vor dem Aus. Wie die Liga von Ex-ECW-Star Ian Rotten selbst mitteilte, wird sie am Ende des Jahres ihren Betrieb einstellen, wenn bis dahin nicht ein kleines Wunder passieren sollte.


    Die Ankündigung, dass ihre Show am 7. Dezember ihre letzte sein wird, machte Rotten vergangene Woche selbst – ausgerechnet bei der 11th Anniversary Show von IWA MS. Da sich die Fans der Liga seitdem auf dem Message Board die Köpfe heiß reden, wie man das Schicksal abwenden könnte, hat IWA MS auf ihrer Homepage nun ein Statement abgegeben, wie die Situation genau aussieht und wie groß der Kraftakt wäre, der nötig wäre, um die Liga zu retten.


    Demnach muss bis zum Ende der Woche zunächst ein Scheck von Big Vision Entertainment betreffend des DVD-Deals zu der Show „Kings Of Extreme“ ankommen. Sollte das glatt gehen, braucht die Liga bis zum Ende der Woche aber immer noch mindestens 4000 Dollar, um überhaupt noch eine Chance zu haben, den Tod von IWA MS abzuwenden. Dazu müssten alle noch ausstehenden Shows in diesem Jahr genügend Geld einspielen.


    In finanzieller Hinsicht ist IWA MS schon seit Ewigkeiten ein Sorgenkind. Schon vor zwei Jahren stand die Liga kurz vor dem Bankrott, angeblich jedoch rettete damals eine Finanzspritze von Rottens Großmutter die Liga. Im Frühjahr kam die Liga dann erneut ins Schlingern, nachdem man einen Rechtsstreit mit einer Gemeinde verlor, in der IWA MS veranstaltete und nach Darstellung der Gemeinde den Hallenboden ruinierte. Damals wie jetzt werden Fans gebeten, durch eifrigen Kauf von DVD’s und Fanartikeln der Liga vielleicht doch noch irgendwie vor dem Sturz in den Abgrund zu bewahren. Am kommenden Montag soll es eine offizielle Ankündigung geben, ob die Liga noch zu retten ist oder ob am 7. Dezember tatsächlich Schluss ist.


    Rotten selbst übrigens hat sich für den Rest des Monats von so ziemlich jeder Liga booken lassen, die nicht bei drei auf den Bäumen war, um Geld gegen die drohende Insolvenz zu sammeln. Nach eigenen Angaben bestreitet er in nächster Zeit acht Shows in zehn Tagen. Er tut also alles, um sein Vermächtnis an die Wrestlingwelt am Leben zu erhalten. Er selbst hat schon seit längerem angekündigt, am 7. Dezember seine aktive Karriere zu beenden.



    gelesen: cagematch.de
    Quelle: IWA MS Homepage

  • Bei der letzten Show von IWA Mid-South erklärte Ian Rotten bekanntlich, dass die IWA Mid-South Show am 7. Dezember möglicherweise die letzte Show der mittlerweile elf Jahre lang bestehenden Liga sein könnte, da man erneut verschuldet sei. Einmal mehr rief man deswegen die Fans dazu auf, DVDs und anderes Merchandise zu kaufen, um mindestens 4000 Dollar zusammen zu bekommen, womit man immerhin eine Chance zum überleben hätte. Ian Rotten selbst nahm sämtliche Bookings an die er bekommen konnte und musste laut eigenen Angaben innerhalb von zehn Tagen acht Shows worken. Wie auch immer, die Independent Wrestling Association Mid-South hat es erneut geschafft das Ende der Liga abzuwenden, was man in folgender Meldung auf dem IWA Mid-South Message Board bekannt gab:



    We would like to thank each and every one of you that have bought DVDs, tshirts, signed photos etc this week in a great show of love and support to this company. We would also like to thank all of you that helped spread the word on other boards, sites and radio shows.


    Your help was a tremendous success this past week. At many times throughout the last week, some other places made us start to feel that it was the loyal IWA Mid-South fans vs. the world and well ladies and gentlemen, we won. Through the past 6 days, we were able to do several things. Through the great generosity of our fans, we will be able to pay our immediate debts with several of our creditors which will enable us to stay in business. We have also been able to secure a sponsorship for television advertisement well into 2008. In addition, we have been able to get another sponsor for things such as flyers, banners and other advertisement tools.


    We are certainly not out of the woods yet as we still have outstanding debts but we have made enough to be able to push those debts off into the new year. We are excited with these sponsorships and the generosity of our fans. We can now see the light at the end of the tunnel.


    We are going to keep the buy 2 get 1 free DVD sale as a permanent thing till the end of 2007 as a thank you to you guys for being of great help to us. This will hopefully allow us to update our equipment and thus make better product for you (labels on dvds etc).


    Once again, thank you for all your support and help. It has reaffirmed my faith in the good of the majority of fans and makes us want to keep fighting to provide quality wrestling to those that still want to see it.


    Thanks,


    Ian, Mickie, Patti and even Jim



    gelesen: daily-wrestling.de