FWC Newsflash XXL vom 30.11.2015

  • .
    .


    Werden die Pläne für FWC Clash of Heroes II konkreter?


    Bereits vor mehreren Wochen wurde es mit diversen Gerüchten angedeutet, nun könnte es sich womöglich bestätigen. Die aktuellen Planungen sehen ein Match um die FWC Heavyweight Championship zwischen dem aktuellen Champion Jake Tyler und Bryan Christopher bei FWC Clash of Heroes II vor. Diese Paarung soll der Headliner des PPVs im Gillette Stadium von Foxborough, Massachusetts (bei Boston) sein. Ebenso sind folgende Matches im Gespräch: Bronco Bill vs. CM Naitch, ein Diven Championship Match mit mindestens einer neuen Diva (Nici LaReine, Lady Báthory oder auch wieder Natalie) und ein großes Match des Brand. Ob sich diese Matches natürlich bestätigen werden, ist die andere Sache. Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich nur um Gerüchte & Planungen, welche zu jedem Zeitpunkt wieder gekippt werden können.


    Neues zum Wipe Out Match 2016


    Neben ersten Plänen für Clash of Heroes II sickerten nun auch Informationen bezüglich Wipe Out 2016 durch. Dabei geht es hauptsächlich um das Wipe Out Match, welches in diesem Jahr noch in drei Abschnitte unterteilt wurde. So gab es zunächst zwei 8-Men Battle Royal Matches, die beiden Sieger machten unter sich dann im Main Event des PPVs den Gegner des FWC Heavyweight Champions bei FWC Clash of Heroes I aus. Im kommenden Jahr wird es ein großes Rumble Match geben, bei welchem nach aktuellem Stand 20 Superstars teilnehmen werden. 2016 folgt direkt auf den Wipe Out PPV Clash of Heroes. Man verzichtet auf einen "Filler PPV", gibt den Storylines dafür mehr Aufbauzeit.


    Mistifly & El Fantastico bald als festes Tag Team?


    Wie ein Insider aus einer sicheren Quelle erfahren haben soll, werden die beiden Luchadors Mistifly & El Fantastico in der nahen Zukunft ein festes Tag Team bilden und auch einen gemeinsamen Tag Team Namen verkünden. Hinter den Kulissen gilt dies als sehr sicher und zu 100% in Stein gemeißelt. Demnach soll man der Meinung sein, dass die Chemie zwischen den beiden Highflyern absolut passt und sie Garanten für attraktive Matches sind. Während Mistifly, welcher dieses Jahr gedraftet wurde, noch unbesiegt ist, fand El Fantastico in den letzten Wochen wieder zurück zur alten Stärke. Zudem gilt es als wahrscheinlich, dass El Fantastico ab sofort wieder unter der Flagge Mexikos antritt. Bislang wurde er aus Hawaii angekündigt, da er dort sesshaft war und von Brian McKennedy gemanaged wurde.


    Notiz zu The End / The Mummy mit In-Ring Comeback


    The End ist der neue FWC Cleveland Champion! Die Zeiten der totalen Schleimerei haben für den King of Anarchy begonnen. Diese Woche kann es in Denver, Colorado losgehen. The End ist für die #49 Ausgabe von FWC Beatdown bestätigt und es gilt als ziemlich sicher, dass er eine Promo halten wird. Natürlich kann man nicht damit rechnen, dass er sich wie Sokrates Cheap Pops einheimsen wird. Was hat The End zu sagen?


    Ebenso wurde am heutigen Montag bereits bestätigt bzw. angekündigt, dass The Mummy am Freitag bei Beatdown sein In-Ring Debüt gibt. Weitere Infos konnte man der offiziellen Meldung auf der hauseigenen Homepage jedoch nicht entnehmen. Als mögliche Gegner gelten Chris Darguris, CJ Styles, Bronco Bill, Kama & Tommy Crash. Auch ein Match zwischen The Mummy und Mason Scott wäre im Bereich des Möglichen, wird aber aufgrund des Aufbaus zum nächsten PPV und der Streak von Mason Scott ausgeschlossen.


    Dreht Mastrio bald den Swag auf? Justin als Homosexueller!


    Mehr #SWAG in der FWC? Das könnte sich schon bald bewahrheiten. Glaubt man aktuellsten Gerüchten, wird man Mastrio in den kommenden Wochen mit einem "Swag-Gimmick" in die Shows zurückbringen. Als Vorlage hierzu soll der österreichische Rapper Money Boy gelten. Doch auch hier handelt es sich natürlich nur um ein Gerücht, welches noch immer verworfen werden kann. Als sicher gilt allerdings, dass Justin ein auf ihn zugeschnittenes Homosexuellen Gimmick bekommt.


    CM Naitchs Freundin bald in FWC Shows?


    In den vergangenen Tagen postete CM Naitch auf Twitter zwei Bilder seiner Freundin Jessica beim Training. Doch was hat das zu bedeuten? Bisher hielt der FWC Chairman schließlich sein Privatleben stets aus den Medien heraus. Privates blieb Privat, weder Kinder und Freundin waren auch nur auf Bilder zu sehen. Der Chairman lebt mit seiner Lebensgefährtin und den gemeinsamen Kindern Luis Antonio (5) und Emily (2) in Chicago. Das Netzt rätselt wieso CM Naitch die Bilder gepostet hat - nun gibt es auch die ersten Gerüchte. Eventuell wird bald ein Programm gestartet, bei welchem auch die Freundin von Naitch eingebunden wird. So könnte es auch zu Matches kommen. wohin diese mögliche Story führen würde, darüber kann man wirklich nur spekulieren. Fakt ist, dass CM Naitch aktuell ohne eine Storyline bzw. Fehde dasteht. Viele erwarteten schon bei FWC Homecoming einen möglichen Angle oder gar ein Match, zu welchem es allerdings nicht kam.


    Quellen: FWC Homepage / Fantasy Insider


    Tags:


    K-Town Punk :
    Royal :
    Sprenger :
    The Gladiator :
    Royal :
    Mistico1998 :
    Prince420 :
    Barney Stinson :
    TheUndertaker :
    The Olympic Champ :
    CJ Styles :
    W0554P :
    britannia_kewin :
    JJH1712 :
    Mastrio :
    justin :

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Ein großer Showdown unter dem Namen Tyler vs Christopher ist eigentlich schon ewig in the making, aber gleichzeitig ist Tylers Ausbeute gegen Christopher ziemlich bescheiden und dann noch eine Niederlage im ganz großen Match? Christopher als Sieger bei Wipe Out ist mehr als nur denkbar, keine Frage, aber ich denke eher gegen einen Bronco Bill, der vorher seinen Koffer eincasht, oder gegen The Mummy, der immer ein starker Gegner ist und seit Ground Zero bestimmt nicht mehr BCs dickster Kumpel sein dürfte. Auch einen der aktuellen Tag Champs, Gladiator und Harris, könnte ich mir in einer wichtigen Position für den CoH Headliner vorstellen, vielleicht sogar im direkten Duell gegeneinander.
    Naitch vs Bill? Sehe ich irgendwie nicht kommen. Da wäre schon bei X-Clusive mehr passiert. Das wird man so schnell nicht mehr aufwärmen.


    Bei den Diven erwarte ich eigentlich zwei Matches. Im Titelrennen hätte ich auch neue Leute erwartet, da die üblichen verdächtigen nun schon lange um das Gold kämpfen. Zu der Riege um Nici, die Lady und Natalie würde ich auch Serena dazu zählen, die zumindest in Sachen Titelgeschehen noch nicht viel vorweisen kann. Aber beim größten PPV des Jahres rechne ich fest mit zwei Divas Matches. Die "alten" Damen wird man nicht einfach so auf der imaginären Bank schmoren lassen. ;)


    Zum neuen Arrangement des PPV Kalenders habe ich mich schon positiv geäußert, mit dem größeren Roster kann man dieses Jahr endlich auch auf ein Royal Rumble Konzept gehen statt auf die Notlösung mit den kleinen Battle Royals plus Finale. Finde ich deutlich attraktiver, wenn auch weniger individuell und ausgefallen.


    Mistifly & El Fanta als Tag Team wäre eine feste und sinnvolle Bereicherung für die Division, ein wenig im Stile der Lucha Dragons (nur mit mehr Charakter als im einfallslosen WWE Tag Team Booking). Was El Fanta angeht würde ich die hawaiianische Komponente aber beibehalten. Muss nicht alles so einheitlich sein, reicht schon wenn man zwei Luchadors im Team hat. Die Latin Stallions reichen als betontes Latino Team, da sorgt ein hawaiianischer Luchador wie Fantastico für mehr Diversität. :)


    Nett, diese K-Town Punk typische Kritik an den Classic Naitch Cheap Pops bei dem City Title. :D Mastrio als Swagger Rapper würde ich brutal feiern, bin so oder so schon ein großer Money Boy Supporter. Was Justin angeht, das Homosexuellen Gimmick hat storytechnisch Potential momentan. Dauerhaft wird es ihn nicht weiterbringen, doch vorerst kann man diese Komponente seines Charas absolut in den Vordergrund rücken. Bei der gegenwärtigen Situation um McKennedy und Kama wird sich da sicher noch einiges entwickeln. Könnte mir sowohl einen Turn von Kama vorstellen, als auch eine richtige Schockbombe wie ein Verhältnis zwischen Justin und McKennedy oder sowas. :D Mit entsprechendem Bruch zwischen Bill und McKennedy natürlich.


    Naitch, warst du nicht schon verheiratet? :O Die nächste Dreiecksstory für Natalie oder was? :D

  • Naitch, warst du nicht schon verheiratet? :O


    Nope :D


    Die nächste Dreiecksstory für Natalie oder was? :D


    Nope :D

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Tyler gegen Christopher wäre mit Sicherheit nicht verkehrt, aber wenn ich ganz ehrlich bin würde ich eher auf Morse vs. Tyler setzen.
    Morse ist aktuell auf einem sehr guten Weg, immerhin ist er nicht ohne Grund auf dem Bloody Christmas-Poster, wenn er sich in der Fehde mit Christopher durchsetzt kann man ihn kontinuierlich weiter aufbauen und dann in einem großen Match bei Clash of Heroes gegen Jake stellen. Ein Triple Threat wäre auch eine Option. Jedenfalls bin ich der Meinung das Morse eine elementare Rolle bei Clash of Heroes spielen sollte.


    Mistifly und El Fantastico als Tag Team geht in Ordnung. Das füttert die Tag Team Division.


    Mastrio als eine Art Money Boy? :huh: Naja, mal sehen.


    Könnte mir sowohl einen Turn von Kama vorstellen, als auch eine richtige Schockbombe wie ein Verhältnis zwischen Justin und McKennedy oder sowas. Mit entsprechendem Bruch zwischen Bill und McKennedy natürlich.

    Das hätte etwas. :D

  • Pläne Clash of Heros II
    Tyler gegen Christopher klingt schon recht viel versprechend, könnte mir auch gut vorstellen, dass Tyler im Vorfeld schon die Titel an Christopher verliert. Wenn man die „neuen“ Diven langsam aufbaut, könnte das Diven Match auch ein echter Showsteeler werden. Auf jeden Fall wäre es was Neues. Gespannt bin ich auf das Match vom Brand. Wenn es ein großes Match werden soll, fehlen in meinen Augen noch etwas die Gegner. Die „Großen“ wurde ja schon gut abgegrast. Obwohl Brand gegen Mummy und Morse hätte auch was^^

    Wipe-Out
    Nette Infos zum PPV. Findet der Rumble dann auch bei WO statt?


    Tag Team
    Ein mexikanisches Tag Team hätte auch was. Die Latin Stallons kommen ja i-wie nicht so wirklich an. Hier sehe ich auch ein zukünftiges Team was gegen The Brand fehden könnte.


    Gimmicks
    Im Ernst bringt nicht das „Moneyboy“-Gimmick. Ich kann den Typen nach seinen Kommentaren zu Paul Walker einfach nicht mehr ab. Und so ein bescheuertes Gimmick hat die FWC echt nicht nötig. Auf Justins Gimmick bin ich hingegen gespannt, das könnte recht interessant werden.


    Naitches Freundin
    Hat Natalie zufällig eine Zwillingsschwester^^ I-wie kommt mir die gute recht bekannt vor xD

    The Gladiator


    Gesamt 24
    14-1-9


    Singlewrestler 14
    7-1-6


    Tag Team 10
    7-0-3


    Titel
    FWC Tag Team Championship
    18.10.2015 - 06.11.2015 (20 Tage)
    27.11.2015 - 20.12.2015 (24 Tage)
    FWL Undisputed Championship
    24.01.2016 - 28.02.2016 (36 Tage)


    Auszeichnungen
    1. Capital City Clash Gewinner
    Team des Jahres 2015 (The Brand)
    Cage of Pain Gewinner 2016

  • - BC vs. Jake Tyler um den Titel wäre ein absolutes Hammermatch. Die Diven Division gewinnt in den letzten Wochen immer mehr an Fahrt und so könnte das Diven Match zum Showsteeler werden. The Brand mit einem großen Match. In das "große" könnte man auch viel interpretieren. Ein "großes" Match wegen den Gegnern oder ein "großes" Match indem sich möglicherweise The Brand trennt...


    - Auf Wipe Out darf man gespannt sein, wie es umgesetzt wird. Sollte es wirklich zum BC vs. Jake Tyler Match bei CoH 2 kommen, dann wird wohl BC den Abend als großer Sieger verlassen


    - Mistifly und El Fantastico als Tag Team gefallen mir schon in den letzten Wochen richtig gut. Auch nicht überraschend, dass die beiden nun wohl als Tag Team an den Start gehen werden


    - Ein Money Boy Gimmick könnte sehr interessant, aber auch sehr schlecht werden. Kommt wirklich auf die Umsetzung drauf an. Justins neues Gimmick hat Potenzial, aber wird ihn auf Dauer nicht weiter bringen


    - Bin gespannt, was da rund um den Boss für eine Story gestartet wird

    Mason Scott FWC Statistik:


    Gesamt: 27


    16-6-5


    Singlewrestler: 21


    12-4-5


    Tag Team Wrestler: 6
    4-2-0