AJ Styles, Shinsuke Nakamura, Doc Gallows & Karl Anderson auf dem Weg in die WWE | AJ Styles feiert Debüt beim Royal Rumble / Shinsuke Nakamura mit Debüt bei NXT TakeOver: Dallas / Doc Gallows & Karl Anderson-Debüt beim Los Angeles-RAW

  • Wie Dave Meltzer in der aktuellen Episode vom Wrestling Observer Radio berichtet, hat die WWE völlig überraschend die vier New Japan Pro Wrestling Top-Stars AJ Styles, Shinsuke Nakamura, Doc Gallows & Karl Anderson am Montag, den 04. Januar 2016 unter Vertrag genommen. Neben dem Wrestling Observer Radio wurde diese Meldung auch bereits von Court Bauers MLW Radio bestätigt.


    Aktuellen Informationen zufolge sollen die vier Top Stars wenige Stunden vor NJPW WrestleKingdom 10 gemeinsam zu NJPW Head-Booker Gedo gegangen sein und haben ihn darüber in Kenntnis gesetzt, dass sie einen Vertrag bei der WWE unterzeichnet haben und dass bei WrestleKingdom 10 ihre jeweiligen letzten Auftritte für New Japan Pro Wrestling stattfinden werden. Zwar ist nicht bekannt, wann genau die vier Top Stars bei der WWE starten werden, allerdings heißt es, dass Shinsuke Nakamura noch einige Wochen länger bei New Japan Pro Wrestling verweilt, da er zuvor erst noch seinen IWGP Intercontinental Championship Titel verlieren muss.


    Karl Anderson bestätigte diese News bereits auf Nachfrage gegenüber mehreren US-Dirt Sheets und ließ verlauten, dass er eigentlich kurz davor stand, einen Vertrag bei TNA Wrestling zu unterzeichnen, doch als plötzlich ein Vertrag von der WWE auf seinen Tisch flatterte, haben sich die Dinge komplett geändert und er habe den WWE Deal bevorzugt.


    Bezüglich der Vertragssituationen wird vermeldet, dass New Japan Pro Wrestling ein "One Year Contract System" pflegt, bei dem die Verträge der einzelnen Talente stets im Januar des Kalenderjahres auslaufen. Anzumerken ist an dieser Stelle, dass AJ Styles im Gegensatz zu den anderen drei Top Stars keinen Vertrag bei New Japan Pro Wrestling besitzt.


    Es wird erwartet, dass Shinsuke Nakamura, Doc Gallows & Karl Anderson noch alle ihre Ring Of Honor-Verpflichtungen im Februar 2016 wahrnehmen werden, bevor sie bei der WWE starten werden. AJ Styles hingegen hat Ring Of Honor bereits darüber in Kenntnis gesetzt, dass er der Company nicht mehr länger zur Verfügung stehen wird.


    (Quelle: F4WOnline)

  • OMG OMG OMG OMG
    Ich komm da gerade gar nicht drauf klar xD
    Hätte ich NIEMALS für möglich gehalten! Es wurde zwar spekuliert, aber das es tatsächlich passiert?!
    Jetzt ist halt die Frage ob NXT oder Main Roster. Normalerweise müssen ja alle neuen erst mal nach NXT um sich dem "WWE Stil" anzupassen. Na ich bin gespannt, das kann ja was werden.


    Wenn jetzt auch noch Daniel Bryan vs Shinsuke Nakamura kommt.... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



    Edit:


    Also laut pwinsider ist noch gar nichts davon sicher


  • Bitte NUR dann, wenn man Styles und Nakamura auch entsprechend ihres Könnens einsetzt. Ansonsten bin ich klarer Gegner dieser Gerüchte. Ich habe keine Lust darauf, dass diese Super-Wrestler die beste Liga der Welt verlassen, nur um dann bei der heute größtenteils idiotischen WWE verbraten zu werden. Ich spreche nicht unbedingt vom Main Event, wohl aber von einem guten Platz in der Uppercard.


    Die anderen Beiden können gerne als Team bei NXT eingesetzt werden. Sind auch kein wirklicher Verlust für New Japan.

  • @Kevin Michaels:

    Bitte NUR dann, wenn man Styles und Nakamura auch entsprechend ihres Könnens einsetzt. Ansonsten bin ich klarer Gegner dieser Gerüchte. Ich habe keine Lust darauf, dass diese Super-Wrestler die beste Liga der Welt verlassen, nur um dann bei der heute größtenteils idiotischen WWE verbraten zu werden. Ich spreche nicht unbedingt vom Main Event, wohl aber von einem guten Platz in der Uppercard.


    Die anderen Beiden können gerne als Team bei NXT eingesetzt werden. Sind auch kein wirklicher Verlust für New Japan.


    Bei Doc Gallows stimme ich dir da größtenteils zu aber Karl Anderson könnte doch in jeder Wrestling Company der Welt Main Eventen

  • Für Meltzer & Alvarez hoffe ich einfach mal, dass die Story auch so stimmt. Wenn AJ und Nakamura am Ende doch nicht bei WWE/NXT aufkreuzen, sehen die beiden verdammt dumm aus.


    Es wäre natürlich eine geile Sache, keine Frage. Ich muss mich auch sehr darüber amüsieren wie gewisse Fans in gewissen Foren angesichts dieser Meldung über WWE herziehen. WWE ist nunmal DIE COMPANY schlechthin, ob man es einsehen will oder nicht. Außerdem, wenn diesen Fans wirklich so viel an Jungs wie AJ und Nakamura liegt, sollten sie sich vielleicht für die Jungs freuen anstatt rumzuheulen. Sie bekommen die Chance sich auf der größten globalen Bühne zu präsentieren. Sollte es bei WWE überhaupt nicht funktionieren, können sie immer noch zu New Japan oder wohin auch immer zurückgehen. Ich finde es sehr cool, dass sie es auf die alten Tage nochmal wissen wollen.

  • AJ Styles And New Japan Stars To Debut In WWE Royal Rumble 2016?





    Quelle: www.whatculture.com

  • Ich habe es heute Nacht schon gelesen. Ich würde aber einfach Mal ganz ruhig bleiben. Das sind drei sehr gute Verpflichtungen + Doc, welcher ja schon einmal bei der WWE war und dort völlig falsch eingesetzt wurde. Okay, AJ war auch schon mal bei der WWE, wenn auch nur kurz. Mit Vince am Steuer hält sich mein Enthusiasmus stark in Grenzen. Für NXT eine sehr tolle Sache aber für mehr sehe ich sie (noch) nicht oder will sie noch nicht sehen. Vielleicht können sie auch als Stable debütieren, möglicherweiße noch mit Samoa Joe im Schlepptau. Ansonsten wäre es denke ich zu viel auf einmal.


    Mir kommt es so vor, als wäre ich der einzige, der gerade nicht sofort aufspringt und jubelt aber das hat nichts damit zu tun, dass ich die Jungs nicht mag oder nichts von ihnen halte. Sie sind einfach mehr oder weniger neu im Main Stream Wrestling bzw. in dem Ausmaß der WWE. Gerade bei Shinsuke wäre ich mir nicht sicher, weil wir wissen, wie schwer es Japaner in der WWE haben. Apropos Japaner: Shinsuke, Hideo & Asuka...also da MUSS dieses Mal was gehen. Bei allem Respekt vor denen die ich jetzt nennen werde, aber sie sind ein deutlich anderes Kaliber als Funaki, Tajiri und Yoshi Tatsu ;)

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Zweifel sind doch vollends berechtigt momentan. Zumindest kann ich die Bedenken der Foren-User durchaus nachvollziehen.


    Natürlich muss man abwarten wie die Jungs eingesetzt werden, aber immer gleich dieser "alles Scheiße/WWE zerstört alle Companies/WWE zerstört Wrestling" Bullshit. Ich kann es echt nicht mehr hören.


    Am geilsten sind wie gesagt die Typen, die AJ und Nakamura dann noch vorwerfen sie hätten "ihre Würde verkauft". Unfassbar... :rolleyes:

  • Natürlich muss man abwarten wie die Jungs eingesetzt werden, aber immer gleich dieser "alles Scheiße/WWE zerstört alle Companies/WWE zerstört Wrestling" Bullshit. Ich kann es echt nicht mehr hören.


    Am geilsten sind wie gesagt die Typen, die AJ und Nakamura dann noch vorwerfen sie hätten "ihre Würde verkauft". Unfassbar... :rolleyes:


    Als Bayern Fan kann man darüber nur noch lachen :D
    (Zumal es mittlerweile Vereine in der Bundesliga gibt, welche deutlich mehr in der eigenen Liga einkaufen xD)

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Ja, dass liest man gerade wirklich oft. Aber WWE ist halt der Olymp, wo Milch und Honig fließt. Klar kann man Sorgen haben, dass ihre Stars sich nicht im Ring ausleben dürfen. Kann auch immer wieder sein, dass ein Gimmick fluppt. Aber deswegen einen Aufstand zu machen, oder mit dummen Aussagen kontern.. geht gar nicht. Wenn ich irgendwo ein Jobangebot bekäme, mit viel Geld, kann mir keiner sagen das er das ablehnen würde weil "man die Würde verkauft".

  • Nachdem im Wrestling Observer Radio, bei Court Bauers MLW Radio und auf F4WOnline.com vor einigen Stunden vermeldet worden ist, dass die WWE völlig überraschend die vier New Japan Pro Wrestling Top-Stars AJ Styles, Shinsuke Nakamura, Doc Gallows & Karl Anderson am Montag, den 04. Januar 2016 unter Vertrag genommen hat, berichtet Mike Johnson vom PWInsider nun, dass seine WWE Quellen ihm etwas anderes mitgeteilt haben.


    So wurde Mike Johnson vom PWInsider von seinen Quellen mitgeteilt, dass die Meldung, wonach die vier besagten Top Stars wenige Stunden vor NJPW WrestleKingdom 10 gemeinsam zu NJPW Head-Booker Gedo gegangen sind und ihn darüber in Kenntnis gesetzt haben, dass sie einen Vertrag bei der WWE unterzeichnet hätten und dass deshalb bei WrestleKingdom 10 ihre jeweiligen letzten Auftritte für New Japan Pro Wrestling stattfinden, nur teilweise korrekt sein soll. Weiter wird berichtet, dass auch noch keiner dieser vier Top Stars einen Vertrag bei der WWE unterzeichnet haben soll. Jedenfalls konnten dies mehrere WWE Quellen von Mike Johnson innerhalb und außerhalb der Company noch nicht bestätigen.


    Dave Meltzer vom Wrestling Observer spricht im Gegensatz zu Mike Johnson vom PWInsider noch immer davon, dass AJ Styles, Shinsuke Nakamura, Doc Gallows & Karl Anderson bereits Verträge bei der WWE unterzeichnet haben und fügte in einem Update im Wrestling Observer Radio hinzu, dass die WWE Verpflichtung der besagten vier Top Stars eigentlich noch ein Geheimnis bleiben sollte, allerdings sei ihm die WWE Verpflichtung der besagten vier Top Stars von mehreren seiner WWE Quellen bestätigt worden, sodass er diese News offenbar nicht mehr länger für sich behalten konnte. Es heißt, dass es zahlreiche Leute innerhalb und außerhalb von New Japan Pro Wrestling gibt, die sehr darüber erbost sind, dass die News nach außen gelangt ist, bevor die einzelnen Top Stars ihre jeweiligen noch ausstehenden Verpflichtungen wahrgenommen haben, da solche Meldungen in Japan stets bis zum Schluss streng geheim gehalten werden.


    Als interessante Randnotiz sei an dieser Stelle angemerkt, dass die drei Neuverpflichtungen AJ Styles, Doc Gallows & Karl Anderson allesamt Mitglieder des "BULLET CLUB" sind und dass die WWE in letzter Zeit auffällig verstärkt "Bálor Club" Merchandise bei NXT gepusht hat. Dies könnte möglicherweise darauf hindeuten, dass die meisten der Schlüsselfiguren des "BULLET CLUB" demnächst bei NXT eine Wiedereinigung feiern könnten, um dann gemeinsam als "Bálor Club" Stable, bestehend aus Finn Bálor, AJ Styles, Doc Gallows & Karl Anderson ihr offizielles Main Roster-Debüt als Heel-Gruppierung zu feiern.


    (Quelle: PWInsider / Wrestling Observer / WrestlingNews)

  • Am geilsten sind wie gesagt die Typen, die AJ und Nakamura dann noch vorwerfen sie hätten "ihre Würde verkauft". Unfassbar...


    Okay, das ist etwas übertrieben... ^^ Die besten Spieler wollen zu den größten Vereinen dieser Welt, so ist das überall (um mal den Fußball-Vergleich weiterzufahren).

  • WrestlingCorner.de berichtete bereits, dass die vier New Japan Pro Wrestling Top-Stars AJ Styles, Shinsuke Nakamura, Doc Gallows & Karl Anderson laut Informationen vom Wrestling Observer am Montag, den 04. Januar 2016 von der WWE unter Vertrag genommen worden sind.


    Nun wird in einem weiteren Update berichtet, dass die unterzeichneten WWE Verträge keine NXT Verträge sind, weshalb die besagten vier Top Stars vermutlich direkt im Main Roster der WWE debütieren werden. Weiter wird berichtet, dass innerhalb der WWE bereits eine "Bálor Club" Idee diskutiert werden soll. Sollte diese Idee tatsächlich in die Tat umgesetzt werden, ist davon auszugehen, dass Finn Bálor möglicherweise noch vor der Umsetzung der Idee ins Main Roster aufsteigen wird.


    Die jüngsten Umstände könnten dazu führen, dass ein oder mehrere dieser Namen bereits als Überraschungsteilnehmer am 30-Man Royal Rumble Match beim WWE Royal Rumble 2016 teilnehmen und dort im Main Roster debütieren werden.


    (Quelle: Wrestling Observer / What Culture)

  • Puh, wenn das echt stimmt, wäre mein Interesse an der WWE plötzlich wieder entflammt - wäre ne große Sache.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg