"SmackDown!" Results & Report vom 28.01.2016

  • WWE – World Wrestling Entertainment
    SmackDown!
    28.01.2016 – Tampa, Florida



    - Die dieswöchige SmackDown! Episode startet nach einem Videorückblick auf die jüngsten Geschehnisse sowie der Begrüßung durch die Kommentatoren Mauro Ranallo, Jerry "The King" Lawler & Byron Saxton, die die heutige Show hypen, mit den amtierenden WWE Tag Team Champions The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods), die für eine In-Ring Promo herauskommen und nach einem Rückblick auf das The Rock & The New Day-Segment bei RAW auf The Rock zu sprechen kommen. Big E ergreift als Erster das Wort und meint, dass sich The Rock schämen sollte. Alle die The Rock bejubeln sollten sich schämen. Kofi Kingston stellt danach klar, dass sie The Rock lediglich erleuchten wollten. Nach all seinen Erfolgen und Auszeichnungen in Hollywood habe The Rock noch immer nicht das, was sie haben - und laut Xavier Woods ist das GOLD. Big E fragt daraufhin, was The People's Booty getan habe, worauf Xavier Woods erwidert, dass The Rock ihren guten Namen beschmutzt habe, indem The Rock ihre magischen, majestätischen, wunderschönen Einhorn-Hörner als etwas bezeichnet habe, dass er nicht öffentlich im TV sagen dürfe, denn dies sei eine PG-Show. Big E erwidert darauf, dass er wissen würde, was The Rock kocht: Eine große Schüssel "Doo Doo", denn The Rock sei ein "Doo Doo Mouth". Plötzlich kommt The Miz heraus und meint, dass er den Schmerz von The New Day fühlen könne, denn er wurde bei RAW ebenfalls von The Rock verspottet. Weiter meint The Miz, dass er sich nicht in den Hintergrund drängen lassen wird, denn er sei ein "A-Lister" und Filmstar. Anschließend zählt The Miz seine bisherigen Erfolge auf, u.a. dass er Headliner von WrestleMania 27 gewesen ist, weshalb man ihn nicht respektlos behandeln könne. The Miz wird daraufhin von The Usos (Jimmy & Jey Uso) unterbrochen, die herauskommen. Jimmy Uso meint höhnisch, dass im Ring ein Haufen Frustrierter stehen würde, bevor er wissen möchte, ob The Miz wahnsinnig sei. Jey Uso erwidert daraufhin, dass The Miz wahnsinnig sein müsse, denn er würde noch immer davon sprechen, WrestleMania einmal geheadlined zu haben. Jimmy Uso deutet danach an, dass sich The Miz wohl deshalb die schönen Klamotten leisten könne, die er gerade trägt. Xavier Woods mischt sich ein und meint, dass The Usos The Miz nicht einfach respektlos behandeln können, denn er habe bereits WrestleMania geheadlined und sei das beste Sprachrohr im Business. Anschließend wirft Xavier Woods The Usos vor, es zu genießen, im Rockschoß ihres Cousins "Dewey" zu reiten. Danach meldet sich Big E zu Wort und meint, dass es eine Schande sei, dass ihre Familie offenbar von einer Gold-Allergie befallen ist. Kofi Kingston weist The Usos anschließend darauf hin, dass sie in der Unterzahl und The New Day & The Miz in der Überzahl wären und dass ihr Cousin "Dewey" sie heute Abend nicht retten oder helfen könne. Jey Uso erwidert daraufhin, dass sie noch mehr Usos mitgebracht haben, um ihnen das Maul zu stopfen, worauf Titus O'Neil & Dolph Ziggler herauskommen. Anschließend stürmen die vier in den Ring, wo es zu einem kleinen Brawl zwischen den beiden Teams kommt und The Miz & The New Day schließlich aus dem Ring vertrieben werden. Danach gibt Ringsprecherin Eden Stiles bekannt, dass sie soeben von The Authority darüber informiert worden ist, dass dies hier nun ein Eight Man Tag Team Match ist, welches auch umgehend gestartet wird.


    Eight Man Tag Team Match
    Dolph Ziggler, Titus O'Neil & The Usos (Jimmy & Jey Uso) besiegen The Miz & The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) via Superkick von Dolph Ziggler und anschließendem Clash Of The Titus von Titus O'Neil gegen The Miz


    WWE United States Championship
    Kalisto (c) besiegt Neville via Modified Salida Del Sol


    - Nach dem Match feiert WWE United States Champion Kalisto seine erste erfolgreiche Titelverteidigung, bevor es einen Handshake zwischen ihm und Neville im Ring gibt.


    - Chris Jericho steht im Ring und begrüßt die Zuschauer zu "The Highlight Reel" bei Thursday Night Jericho. Anschließend hebt Chris Jericho seine Leistung im 2016er Royal Rumble Match hervor, welches einer der besten Royal Rumble Matches aller Zeiten gewesen ist, und meint, dass er möglicherweise noch länger als 51 Minuten im Rumble Match durchgehalten hätte, wenn Triple H nicht gewesen wäre, denn nun sei dieser der neue WWE World Heavyweight Champion. Danach kommt er auf sein Match gegen AJ Styles beim vergangenen Miami-RAW zu sprechen und gibt den Zuschauern den Tipp, sich dieses Match anzuschauen, denn es wäre ein klasse Match gewesen, wovon man noch in Jahren sprechen wird, bevor er auf den Triple Threat Main Event von WWE Fastlane 2016 zu sprechen kommt, wo Roman Reigns, WWE Intercontinenal Champion Dean Ambrose und Brock Lesnar gegeneinander antreten werden, um zu ermitteln, wer Triple H bei WrestleMania 32 zu einem WWE World Heavyweight Championship Match herausfordern darf. Chris Jericho merkt an, dass er heute Abend zwei der drei Teilnehmer dieses Matches zu Gast habe und ruft nacheinander Dean Ambrose und Roman Reigns zu sich in den Ring. WWE Intercontinental Champion Dean Ambrose hat Chris Jericho eine weiße Orchidee mitgebracht, die er ihm im Ring als Geschenk überreicht, um das angestaubte "Highlight Reel" Set-Up ein wenig aufzupeppen. Roman Reigns überreicht Chris Jericho anschließend einen Hocker, worauf dieser die Orchidee stellt. Anschließend meint Chris Jericho, dass er seine Geschenke sehr mögen würde. Danach spricht Chris Jericho an, dass sie schon eine lange Zeit zusammen "on the road" sind und dass er wissen würde, dass Dean Ambrose und Roman Reigns beste Freunde wären. Nun hätten die Beiden die Chance im Main Event von WrestleMania 32 zu stehen, weshalb er gerne von ihnen wissen würde, ob dieser Umstand eventuell Feindseligkeiten zwischen ihnen Beiden erwecken würde. Roman Reigns stellt klar, dass sie gemeinsam schon kreuz und quer durch die Welt gereist sind und dass sie keine neidischen Leute wären, denn immerhin würden sie hier vom "Top Spot" sprechen. Dea Ambrose erwidert, dass die Leute für alles kämpfen: Für Geld, für Spotlight und vieles mehr. Chris Jericho möchte daraufhin wissen, was passiert, wenn im Main Event von WWE Fastlane 2016 die Ringglocke schlägt. Dean Ambrose erwidert, dass er dann Roman Reigns eine aufs Maul schlagen wird. Roman Reigns lächelt und meint, dass Dean Ambrose soeben seine Strategie preisgegeben habe. Weiter meint Roman Reigns, dass er wissen würde, dass Dean Ambrose es auf seine Nase abgesehen hat, weshalb er den Unterkörper von Dean Ambrose im Visier habe und ihm eine Hand brechen würde. Dean Ambrose erwidert daraufhin, dass nun Roman Reigns seine Strategie schon preisgeben würde oder vielleicht ja auch nicht, weil es nur ein Trick sei, um ihn zu verwirren. Roman Reigns antwortet daraufhin, dass es vielleicht doch so sei, worauf Dean Ambrose meint, dass er dann wohl Roman Reigns in die Rippen oder sonstwo hintreten wird. Anschließend kommt Chris Jericho auf Brock Lesnar zu sprechen und meint, dass jeder wissen würde, wie gefährlich ein Brock Lesnar ist, denn dieser habe ihn beim Royal Rumble geschlagen und er könne noch immer den Aufprall des Schlages in seinen Ohren hören. Außerdem weiß jeder, wie stark Brock Lesnar ist und wozu er alles in der Lage sei. Danach merkt Chris Jericho an, dass Roman Reigns bereits gegen Brock Lesnar im Ring gestanden habe - und zwar bei WrestleMania 31. Dean Ambrose hingegen habe noch nie einzeln gegen Brock Lesnar im Ring gestanden. Dean Ambrose erwidert daraufhin, dass Brock Lesnar die zerstörerischste Kraft in der WWE sei, allerdings sei er, Dean Ambrose, unzerstörbar. Brock Lesnar sei zwar ein Moster und werde ihn möglicherweise 100 Mal einen Suplex verpassen, allerdings habe er, Dean Ambrose, bereits schon mehrfach bewiesen, dass er der "Iron Man" der WWE sei. Und dies beweist er jeden Abend. Deshalb habe er auch gar keine Zeit, um Angst vor Brock Lesnar zu haben - vor allem, wenn es um die Chance geht, im Main Event von WrestleMania 32 stehen zu können. Roman Reigns mischt sich ein und meint, dass er die Träume von Dean Ambrose eigentlich nicht wie eine Seifenblase zum Zerplatzen bringen möchte, doch dieses Mal müsse er das tun. Danach merkt Roman Reigns an, was Brock Lesnar ihm angetan hat und meint, dass Brock Lesnar ein ganz anderer Typ sei, als alle anderen Typen, gegen die man schon im Ring gestanden habe. Dean Ambrose erwidert daraufhin, dass dies ja nicht schlimm sei, denn er müsse nicht zwingend Brock Lesnar pinnen oder zur Aufgabe zwingen, sondern könne dies auch bei Roman Reigns tun. Roman Reigns meint anschließend, dass wenn dies passiert, es das erste Mal passieren würde, denn Dean Ambrose habe dies vorher noch nie geschafft. Plötzlich erlischt das Hallenlicht, worauf The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper, Erick Rowan & Luke Harper) auf der Entrance Stage erscheinen. Bray Wyatt ergreift das Wort und meint, dass sie der Welt ein Versprechen gegeben haben - und zwar, dass sie die Apokalypse bringen werden. Beim WWE Royal Rumble 2016 hätten sie bereits das "Beast" Brock Lesnar erlegt. Und dies würden sie mit jedem machen, der sich ihnen in den Weg stellt. Roman Reigns meint daraufhin zu Dean Ambrose, dass er es schon wieder sagt, bevor er meint, dass er überhaupt nicht wissen würde, wovon Bray Wyatt spricht. Weiter meint Roman Reigns, dass Bray Wyatt schon den halben Weg heraus gemacht habe und fragt ihn, warum er nicht den ganzen Weg macht und zu ihnen in den Ring kommt, wo sie ihre Fäuste sprechen lassen können. Bray Wyatt erwidert daraufhin, dass Geduld eine Tugend sei. Wenn man jemals erfolgreich bei seinem Bestreben sein wolle, müsse man das Herz eines guten Mannes verschlingen. Weiter meint Bray Wyatt, dass er heute Abend die Herzen von ihnen auf den Prüfstand stellen möchte, bevor er und zwei seiner Brüder Chris Jericho, Dean Ambrose & Roman Reigns endgültig aus dem Weg räumen werden. Danach meint Bray Wyatt, dass sie Acht geben sollten, denn die Apokalypse stünde unmittelbar bevor. RUN.


    - Nach einer kleinen Werbepause ist das Six Man Tag Team Match nun endlich offiziell und wird als heutiger Main Event bestätigt.


    - The Social Outcasts (Heath Slater, Curtis Axel, Bo Dallas & Adam Rose) kommen für das nächste Match heraus und halten zuvor noch eine In-Ring Promo, in der Heath Slater meint, dass The Social Outcasts eigentlich nach der dieswöchigen Miiami-RAW Episode das heißeste Trending Topic sein sollte. Curtis Axel ergreift das Wort und meint, dass stattdessen nun die ganze Welt über AJ Styles sprechen würde. Adam Rose meint daraufhin, dass AJ Styles eine phänomenale Fehlbildung sei, die die Welt zum Ausflippen bringen würde. Bo Dallas merkt an, dass die einjährige Royal Rumble-Teilnahme seines besten Freundes Curtis Axel am Sonntag von AJ Styles beendet worden ist, bevor sich Bo Dallas an der Schulter von Curtis Axel ausheult. Adam Rose umarmt Curtis Axel, doch dieser schubst ihn weg. Dann stellt Curtis Axel klar, dass er 364 Tage, 3 Minuten und 23 Sekunden im Royal Rumble Match gestanden habe, bis AJ Styles ihn hinterrücks eliminiert hat. Welche Art von feiger Mann ist dieser Typ eigentlich? Anschließend fordert Curtis Axel AJ Styles zu einem Match heraus, damit der "Ax Man" ihn in Stücke reißen könne, worauf AJ Styles herauskommt und die Herausforderung annimmt.


    AJ Styles besiegt Curtis Axel (w/ Heath Slater, Bo Dallas & Adam Rose) via Pele Kick und anschließendem Styles Clash


    - Vor Beginn des nachfolgenden Matches meldet sich Natalya noch in der Goldman Box zu Wort und meint, dass es zwar nichts schlimmeres geben würde, als verletzt zu sein, allerdings könne nichts und niemand einen Hart unten halten. Weiter meint Natalya, dass die Divas Division in den vergangenen Monaten wieder aufgeblüht sei und "on fire" wäre, weshalb sie es nicht abwarten könne, in den lodernden Flammen zu wrestlen. Abschließend meint Natalya, dass alle Divas auf der Hut sein sollten, denn die "Queen Of Harts" sei zurück.


    Non-Title Match
    Charlotte (c) (w/ Ric Flair) besiegt Natalya via Figure Eight Submission


    - Nach dem Match attackiert Charlotte Natalya weiter und nimmt sie in den Figure Four Leg Lock, bis Becky Lynch zum Ring stürmt und den Save für Natalya macht, während WWE Divas Champion Charlotte fluchtartig den Ring und die Halle mit Ric Flair verlässt.


    - Backstage wird "The Bo$$" Sasha Banks von JoJo interviewt. JoJo möchte wissen, ob Team B.A.D. nun den WWE Divas Championship Titel anvisiert hat, nachdem Sasha Banks beim WWE Royal Rumble 2016 deutlich gemacht hat, dass sie ein WWE Divas Championship Titelmatch gegen Charlotte haben möchte. Sasha Banks stellt klar, dass sie bei Team B.A.D. stets der "Boss" war und meint, dass während Tamina Snuka & Naomi lediglich einfach immer nur gut im Ring sein wollten, hätte einzig sie selbst das Verlangen dazu gehabt, den WWE Divas Championship Titel zu gewinnen. Plötzlich kommen Naomi & Tamina Snuka hinzu und wollen wissen, warum Sasha Banks nun so etwas sagt, nachdem sie Sasha Banks in den vergangenen Monaten unterstützt und ihr immer den Rücken freigehalten hätten. Sasha Banks fühlt sich geschmeichelt, denn Tamina Snuka & Naomi haben offenbar vom ersten Tag an erkannt, wer von ihnen wirklich "The Bo$$" ist. Nach diesen Worten beendet Sasha Banks das Interview und geht davon, während Naomi & Tamina Snuka aufgebracht zurückbleiben. (Anmerkung: Dieses Segment wurde nicht in der US TV-Ausstrahlung ausgestrahlt)


    - Es folgen Fotos von WWE Diva Nikki Bella, die sich am Mittwoch, den 27. Januar 2016 einer Nacken-OP unterzogen hat. Diese Nacken-OP ist erfolgreich verlaufen und es wird verkündet, dass Nikki Bella noch weitere sechs Monate ausfallen wird, bevor ihr von den Ärzten mitgeteilt werden könne, ob sie wieder in den Ring steigen darf oder ihre aktive Wrestling-Karriere beenden muss.


    - Szenen vom frühen Nachmittag: Es wird vor die Halle geschaltet, wo sich R-Truth ein wenig für sein Jogging durch Tampa, Florida aufwärmt. Plötzlich taucht Goldust ebenfalls in Jogging-Klamotten auf und meint, dass er seine goldigen Klamotten abgelegt habe, um mit R-Truth ein paar Runden zu drehen. R-Truth erwidert daraufhin, dass er sich erst aufwärmen müsse, womit sich Goldust einverstanden zeigt. Wenig später fragt Goldust R-Truth, ob schon über das nachgedacht hätte, was er R-Truth am Montag bei RAW gefragt habe. R-Truth meint, dass ihm das gar nicht in die Tüte kommt, denn er sei ein verheirateter Mann. Danach stellt Goldust noch einmal klar, dass R-Truth nicht sein Lebenspartner, sondern sein Tag Team Partner sein soll, damit sie ein Tag Team namens "The Golden Truth" formen können. Dies stünde bereits schon in den Sternen geschrieben. Weiter meint Goldust, dass sie Beide dazu gemacht sind, Jagd auf die WWE Tag Team Championship Titel zu machen. Danach bittet Goldust R-Truth darum, seine Leistengegend zu massieren, worauf R-Truth erwidert, dass dies der älteste Trick sei und schließlich verschwindet.


    Six Man Tag Team Match
    Roman Reigns, Dean Ambrose & Chris Jericho besiegen The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper & Erick Rowan) (w/ Braun Strowman) via DQ, nachdem Braun Strowman ins Match eingreift und Roman Reigns aus dem Ring zieht, als dieser Luke Harper nach dem Superman Punch pinnen will


    - Nach dem Match befördert Braun Strowman Roman Reigns außerhalb des Rings gegen die Zuschauerabsperrung. Anschließend wird Braun Strowman hinterrücks von Dean Ambrose attackiert, allerdings kann Braun Strowman mit einem Snap Mare und einer Clothesline gegen Dean Ambrose kontern. Danach befördert Braun Strowman Chris Jericho über das Kommentatorenpult, bevor er Roman Reigns zurück in den Ring zerrt. Dort hält Luke Harper Roman Reigns weiter am Boden, während Erick Rowan & Braun Strowman auf Roman Reigns einschlagen und eintreten. Anschließend will Bray Wyatt Roman Reigns eine Sister Abigail verpassen, als plötzlich Big Show zum Ring stürmt, wo er umgehend von Erick Rowan attackiert wird. Erick Rowan wird daraufhin mit einem Slam von Big Show abgefertigt, bevor Big Show Luke Harper niederschlägt und schließlich den Ring erreicht, wo er sich einen Staredown mit Braun Strowman liefert. Dabei wird Big Show jedoch hinterrücks von Bray Wyatt & Luke Harper attackiert und schließlich ebenfalls von The Wyatt Family (Luke Harper, Erick Rowan & Braun Strowman) abgefertigt. Plötzlich kehrt Roman Reigns wieder in den Ring zurück, wo er einen Superman Punch gegen Braun Strowman versucht, allerdings zeigt dieser keine Wirkung, sodass Braun Strowman Roman Reigns am Nacken packt. Big Show packt sich daraufhin Braun Strowman und befördert ihn aus dem Ring, während Roman Reigns die Sister Abigail gegen den angeschlagenen Roman Reigns zeigen will. Roman Reigns hat jedoch noch genug Kraft, um dem Move zu entgehen und kann stattdessen Bray Wyatt einen Superman Punch verpassen. Chris Jericho & Dean Ambrose sind anschließend auch wieder im Ring und kümmern sich um Erick Rowan, den sie umgehend aus dem Ring befördern. Anschließend knöpfen sie sich Luke Harper vor, indem Big Show Luke Harper greift und für einen Spear von Roman Reigns bereit hält. Nachdem Luke Harper mit einem Spear von Roman Reigns abgefertigt worden ist, lassen sich Roman Reigns, Dean Ambrose & Chris Jericho gemeinsam im Ring feiern, während die dieswöchige SmackDown! Episode "off-air" geht.


    (Quelle. ProWrestling.net)

  • Doch, ich sehe das auch so kommen. Strowman vs. Big Show an Fastlane, wo Strowman gewinnen wird um ihn für WM zu stärken. Dort wird es dann Lesnar vs. Wyatts geben, dass passt schon vom Booking her.


    Ich freue mich auf Show vs. Strowman, so schnelle gebe ich Leute nicht auf weil sie nicht wie Styles durch die Gegend hüpfen.

  • SmackDown! liest sich in dieser Woche schon mal gut auf dem Papier. Kalisto vs. Neville, Charlotte vs. Natalya, AJ Styles vs. Curtis Axel-Rumble Story wird zu einem Ende gebracht, AJ Styles darf erstmals seinen Styles Clash in der WWE zeigen, Sasha Banks trennt sich von Team B.A.D. und die Wyatts dominieren weiter ...


    Bin auf die TV-Ausstrahlung gespannt. :)

  • Okay, Moment, was? xD
    Jetzt haben sie den Styles Clash beim Rumble geteased wie blöd, dann bei RAW, und nun zeigt er ihn zum ersten Mal bei... Smackdown....
    Also da hätten sie es auch gleich beim Rumble machen können :rolleyes:


    Nunja, die Leute sollen SmackDown! schauen ;) Finde ich gut, so wie es gemacht wurde. Man weiß ja quasi vorher schon was passiert, wenn man sich spoilern lässt. Von daher werden bestimmt ein paar mehr Leute dieses Mal oder zumindest an dieser Stelle eingeschaltet haben. Btw bei Raw gegen Jericho hätte nicht sein müssen ;)

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Okay, Moment, was? xD
    Jetzt haben sie den Styles Clash beim Rumble geteased wie blöd, dann bei RAW, und nun zeigt er ihn zum ersten Mal bei... Smackdown....
    Also da hätten sie es auch gleich beim Rumble machen können :rolleyes:


    Manchmal verstehe ich die Wrestlingwelt einfach nicht mehr. Weiß da eigentlich irgendjemand noch was er tut?

  • Keine Ahnung warum man sich aufregt, wenn man bei SD ihn den Finisher zeigen lässt. Erst beschwert man sich das man SD nicht pusht, jetzt man versucht man es halt so und man meckert rum.


    Und wenn WWE den Clash zeigen lässt, oder den Muscle Buster.. ja, warum dann kein comeback des Piledrivers? Heute zeigen sie doch riskante Moves, als diesen.