Backstage-News zur WrestleMania 32 Matchcard / WM 32 Ticket Sales-Update / Backstage-News zum Sieg von The Miz über Dolph Ziggler bei RAW (29. Februar 2016) | Sami Zayn mit Match bei WM32? / Kalisto / Styles vs. Y2J IV? | *** UPDATE ***

  • Dave Meltzer bestätigt auf F4WOnline.com, dass Bray Wyatt ursprünglich der WrestleMania 32-Gegner von Brock Lesnar werden sollte. Um dieses Match in die Wege zu leiten, sollte Bray Wyatt bei WWE Fastlane 2016 in das Triple Threat Match zwischen Brock Lesnar, Dean Ambrose und Roman Reigns eingreifen und Brock Lesnar ausschalten. Diese Pläne sind jedoch wenige Tage vor WWE Fastlane 2016 wieder verworfen worden, nachdem sich Vince McMahon kurzfristig noch umentschieden und Dean Ambrose als neuen WrestleMania 32-Gegner von Brock Lesnar ausgewählt haben soll. Die Idee hinter dem Brock Lesnar vs. Dean Ambrose Match bei WrestleMania 32 soll sein, dass Dean Ambrose durch dieses Match auf ein neues Level gehoben wird. Dies soll allerdings nicht bedeuten, dass Brock Lesnar das No Holds Barred Match gegen Dean Ambrose bei WrestleMania 32 verlieren wird.


    Während es noch immer möglich ist, dass bei WrestleMania 32 ein WWE Divas Championship Triple Threat Match zwischen Charlotte (c), Sasha Banks und Becky Lynch stattfinden könnte, heißt es in einem Update, dass alles außer einem One-on-One WWE Divas Championship Match zwischen Charlotte (c) und Sasha Banks eine Änderung der ursprünglichen Pläne wäre.


    Es wird erwartet, dass bei WrestleMania 32 ein WWE Tag Team Championship Match zwischen The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) und The League Of Nations (Sheamus, King Barrett, Alberto Del Rio & Rusev) sowie die 3rd Annual André the Giant Memorial Battle Royal stattfinden wird.


    Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Ric Flair & Mick Foley sollen Teil von WrestleMania 32 werden und alle eine Rolle beim größten Wrestlingspektakel des Jahres 2016 bekommen. Batista hingegen wird nicht bei WrestleMania 32 auftreten, nachdem er sich nicht mit der WWE einigen konnte und nicht als Special Guest Referee im WWE World Heavyweight Championship Match zwischen Triple H (c) und Roman Reigns fungieren wollte.


    Es wird spekuliert, dass es möglicherweise ein großes Multi Tag Team Match bei WrestleMania 32 geben könnte, an dem diverse Tag Teams wie z.B. The Dudley Boyz (Bubba Ray Dudley & D-Von Dudley) und The Usos (Jimmy & Jey Uso) sowie aktuell neugeformte Tag Teams wie Y2AJ (Chris Jericho & AJ Styles) und The Golden Truth (Goldust & R-Truth) teilnehmen.


    (Quelle: Wrestling Observer / NoDQ)

  • Y2AJ :D Das wäre die Verschwendung des Jahrhunderts. Wer kommt denn bitte auf diese absurde Idee? :D Klar wären sie ein Bomben Team, bei der Konkurrenz in der TT Division wäre das allerdings zwar großartiges aber verschwendetes Potential...

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Ich glaube auch, dass es Talentverschwendung wäre, wenn man AJ und Y2J jetzt als Tag Team auftreten lässt. Man hat eigentlich eine solide Tag Team Division, so dass ich AJ lieber jetzt nach seinem Debüt in einer Fehde gegen z.B. Kevin Owens sehen möchte...

    Mason Scott FWC Statistik:


    Gesamt: 27


    16-6-5


    Singlewrestler: 21


    12-4-5


    Tag Team Wrestler: 6
    4-2-0

  • Wie schon im Smackdown-Thead geschrieben, würde ich AJ und Y2J als Team gegen New Day gar nicht so schlecht, eher sehr erfrischend und interessant (wenn vielleicht auch nicht optimal) finden. In einem Multi-Man Tag Team Match wäre das wohl aber KOMPLETTER Schwachsinn, das ist dann tatsächlich die reinste Verschwendung. Wenn schon Tag Team, dann nur gegen New Day um die Titel.


    Höchstens vielleicht noch gegen Badd & Beautiful. :D

  • Wie Dave Meltzer in der neuesten Ausgabe vom Wrestling Observer Newsletter berichtet, hat die WWE für WrestleMania 32 bislang weniger als 70.000 Tickets verkauft. Das Ziel der WWE ist bekanntlich ein "ausverkauftes Haus" für WrestleMania 32, was bedeutet, dass die Company über 100.000 Tickets verkaufen muss.


    WrestleMania 32 findet bekanntlich am Sonntag, den 03. April 2016 im AT&T Stadium in Arlington, Texas statt.


    (Quelle: Wrestling Observer Newsletter / WrestlingNews)

  • Wie beim aktuellen Nashville-RAW (29. Februar 2016) zu sehen war, konnte The Miz Dolph Ziggler in einem Match, welches etwas mehr als eine Minute dauerte, via Roll-Up besiegen. In der aktuellen Wrestling Observer Radio LIVE Episode berichtet Dave Meltzer, dass der recht schnelle Sieg von The Miz über Dolph Ziggler nicht ohne Grund erfolgt ist, denn The Miz soll laut jüngsten Informationen in einem wichtigen „Key Match“ bei WrestleMania 32 involviert werden.


    Weiter berichtet Dave Meltzer, dass auch Dolph Ziggler im besagten „Key Match“ bei WrestleMania 32 involviert sein soll, was auf ein großes Multi-Man Match hindeutet. Dave Meltzer konnte jedoch nicht genau sagen, um welche Art von Multi-Man Match es beim besagten „Key Match“ handelt, allerdings spekuliert er, dass es sich möglicherweise um ein WWE Intercontinental Championship Match handeln könnte.


    Sollte dies tatsächlich der Fall sein, so wäre es das erste Mal, dass der WWE Intercontinental Championship Titel bei zwei WrestleManias in Folge in einem Multi-Man Match verteidigt wird. Bei WrestleMania 31 fand bekanntlich ein WWE Intercontinental Championship Ladder Match statt, bei dem sich Daniel Bryan erfolgreich gegen WWE Intercontinental Champion Bad News Barrett, Luke Harper, R-Truth, Dean Ambrose, Dolph Ziggler und Stardust durchsetzen konnte, um den WWE Intercontinental Championship Titel zu gewinnen.


    (Quelle: Wrestling Observer Radio / WrestlingINC)

  • Also das Match hab ich mir wirklich sehr, sehr gewünscht! Allerdings mit Dean als Champion und nicht Kevin Owens. Kevin hab ich das Singles Match gegen AJ Styles gewünscht. Sollte aber Kevin das Ladder Match gewinnen, wäre das aus subjektiver Sicht doch noch eine Schadensbegrenzung.


    1. Kevin Owens
    2. Dolph Ziggler
    3. The Miz
    4. The Big Show
    5. Alberto Del Rio / Rusev
    6. Neville
    7. Stardust
    8. NXT Spot

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Wie Dave Meltzer in der neuesten Ausgabe vom Wrestling Observer Newsletter berichtet, ist WWE NXT Talent Sami Zayn von der WWE für ein Match bei WrestleMania 32 fest eingeplant. Dies deutet darauf hin, dass Sami Zayn schon sehr bald sein offizielles Main Roster-Debüt bei RAW & SmackDown! feiern wird, sollte sich die WWE nicht noch kurzfristig dazu entscheiden, sein Main Roster-Debüt doch noch bis nach WrestleMania 32 zu verschieben. Sami Zayn ist bekanntlich auch bereits für die Post-WrestleMania 32 WWE Live Event Europatour im April 2016 bestätigt.


    Sami Zayn wird bekanntlich auch bei NXT TakeOver: Dallas am 01. April 2016 - zwei Tage vor WrestleMania 32 - ein Match gegen Shinsuke Nakamura bestreiten.


    (Quelle: Wrestling Observer Newsletter / WrestlingINC)

  • Multi Men Ladder Match um die IC Championship. Finaler Showdown zwischen Kevin Owens und Sami Zayn. Oder Owens schnappt Zayn kurz vor Schluss noch den Sieg vor der Nase weg. Fehde incoming. :D


    Das Money in the Bank Match wünsche ich mir schon seit seiner Absetzung wieder zurück. Wäre auch grandios!

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Wie Dave Meltzer in der neuesten Ausgabe vom Wrestling Observer Newsletter berichtet, wird erwartet, dass The Rock, Steve Austin, Shawn Michaels & Mick Foley bei WrestleMania 32 auftreten und eine Rolle beim größten Wrestlingspektakel des Jahres 2016 spielen werden. Dabei soll es sich um Cameo-Auftritte, Interview-Segmente und Special Guest Referee-Rollen handeln. Weiter wird berichtet, dass neben Shane McMahon keine weiteren überraschenden Namen für die Show eingeplant sind.


    Bislang lauten die drei Top Main Events von WrestleMania 32 wie folgt: The Undertaker vs. Shane McMahon (Hell In A Cell Match), Triple H (c) vs. Roman Reigns (WWE World Heavyweight Championship) und Dean Ambrose vs. Brock Lesnar (No Holds Barred Street Fight). Der Wrestling Observer berichtet, dass noch ein weiteres Singles Match mit zwei Top Stars Platz auf der WrestleMania 32 Matchcard finden wird. Aus diesem Grund wird erwartet, dass innerhalb der nächsten zwei Wochen ein entsprechender Angle stattfinden wird, um das besagte Match aufzubauen.


    Weiterhin geplant für WrestleMania 32 ist ein WWE Divas Championship Triple Threat Match zwischen Charlotte (c), Becky Lynch und Sasha Banks sowie ein WWE Tag Team Championship Match zwischen The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) (c) und The League Of Nations (Sheamus, King Barrett, Alberto Del Rio & Rusev) [höchstwahrscheinlich ein Six Man Tag Team Match]. Dave Meltzer stellt weiter klar, dass ein Fehdenprogramm zwischen The New Day und Y2AJ (Chris Jericho & AJ Styles) nicht für WrestleMania 32 geplant sein soll.


    Bislang ist noch nicht bekannt, was die Company für WWE United States Champion Kalisto bei WrestleMania 32 plant. Allerdings wird davon ausgegangen, dass bei WrestleMania 32 noch ein finales WWE United States Championship Match zwischen Kalisto (c) und Alberto Del Rio stattfinden könnte, um das Fehdenprogramm der Beiden endgültig abzuschließen. Ebenso bestätigt Dave Meltzer, dass der WWE Intercontinental Championship Titel von Kevin Owens bei WrestleMania 32 höchstwahrscheinlich in einem Multi-Man Match verteidigt werden soll - möglicherweise in einem Ladder Match. Die aktuellen Pläne der WWE sehen vor, das besagte Match mit guten Wrestlern zu besetzen, ähnlich wie das Ladder Match um den WWE Intercontinental Championship Titel bei WrestleMania 31. Es wird erwartet, dass neben Kevin Owens (c) u.a. folgende Namen am besagten Match teilnehmen könnten: The Miz, Dolph Ziggler, Chris Jericho, AJ Styles und Sami Zayn.


    Außerdem soll für WrestleMania 32 noch ein weiteres Divas Match, in der Brie Bella eine wichtige Rolle spielen wird, sowie die 3rd Annual André the Giant Memorial Battle Royal geplant sein, für die man aktuell Braun Strowman oder Mark Henry als Sieger in Betracht zieht.


    (Quelle: WrestlingINC / Wrestling Observer Newsletter / Wrestling Dirt-Sheets)

  • Nicht schon wieder Kalisto vs. Del Rio.


    Erst reicht es nur für die Kick-Show, dann aber für die Mania


    Wenn das tatsächlich kommt, springe ich vor Wut im Dreieck! Kein Mensch will dieses Match noch einmal sehen, zumal del Rio ein absolut langweiliger Charakter geworden ist.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Die wollen ernsthaft erneut AdR vs. Kallisto bringen? Um das Fehdenprogramm abzuschließen? Del Rio hatte doch sein Rückmatch --> Fehde abgeschlossen. Sind die bei der WWE wirklich so geistig beschränkt, dass sie sich nichts neues einfallen lassen können. :dash:

    Mason Scott FWC Statistik:


    Gesamt: 27


    16-6-5


    Singlewrestler: 21


    12-4-5


    Tag Team Wrestler: 6
    4-2-0

  • Jetzt also noch ein großes Top Match aus dem Ärmel schütteln? Ich sag mal so: Wenn man sogar wenige Wochen vor WrestleMania nicht klar sagen kann, welches große Top-Match noch stattfinden könnte, hat die WWE bookingtechnisch so einiges falsch gemacht mit den Beteiligten, vorausgesetzt es sind nicht zwei Wrestler von "extern". Auch wenn ein Wrestler aus dem Vollzeitinventar involviert wäre, w#reer definitiv nicht gut genug aufgebaut - denn da springt mir einfach keiner ins Auge, nicht einmal Bray Wyatt.

  • Was das WWE United States Championship Match zwischen Kalisto (c) und Alberto Del Rio bei WrestleMania 32 betrifft, ist es aktuell lediglich eine Spekulation und noch nichts festes. Kann mir echt nicht vorstellen, dass man noch mal Kalisto vs. Alberto Del Rio bringt ...


    Jetzt also noch ein großes Top Match aus dem Ärmel schütteln? Ich sag mal so: Wenn man sogar wenige Wochen vor WrestleMania nicht klar sagen kann, welches große Top-Match noch stattfinden könnte, hat die WWE bookingtechnisch so einiges falsch gemacht mit den Beteiligten, vorausgesetzt es sind nicht zwei Wrestler von "extern".


    Das "Top Match" könnte Chris Jericho vs. AJ Styles IV sein. Beide haben am kommenden Montag bei RAW ihr Tag Title Match gegen The New Day. Das wäre ein guter Zeitpunkt für Chris Jericho zum Heel turnen und sich endgültig gegen AJ Styles zu stellen. Dann könnte AJ Styles bei WrestleMania 32 erneut Chris Jericho besiegen und deren Fehde endgültig mit einem 3:1 beenden. :)