Backstage-News zur WrestleMania 32 Matchcard / WM 32 Ticket Sales-Update / Backstage-News zum Sieg von The Miz über Dolph Ziggler bei RAW (29. Februar 2016) | Sami Zayn mit Match bei WM32? / Kalisto / Styles vs. Y2J IV? | *** UPDATE ***


  • Sorry, für mich ist ein Match, das man im letzten Monat bereits bei RAW, SmackDown und einem PPV sehen konnte, kein WrestleMania Top Match.


    Dem stimme ich absolut zu. Das Match an sich ist natürlich ein Top Match, doch nun hat man es vorher schon drei Mal gebracht. An Wrestlemania sollte man frische Sachen bringen. Dennoch würde ich lieber dieses Match noch einmal sehen, als ein TT Match zusammen mit Chris Jericho.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Reddit-User Falcon Arrow, der in der Vergangenheit bereits mehrere große Überraschungen (u.a. zuletzt die überraschende Rückkehr von Shane McMahon bei RAW als "Big Surprise") im Voraus gespoilert hat, reagierte nun auf Reddit auf die Nachfrage eines Users bezüglich des neuen Y2AJ T-Shirts mit folgender Aussage:


    Quote

    "I am really confused on why they have a shirt - especially considering they are facing each other at mania."


    Dies könnte ein möglicher Hinweis darauf sein, dass bei WrestleMania 32 ein viertes Aufeinandertreffen zwischen AJ Styles und Chris Jericho stattfinden wird, bei dem Chris Jericho den Heel verkörpern könnte. Am kommenden Montag, den 07. März 2016 bei RAW in Chicago, Illinois findet bekanntlich ein WWE Tag Team Championship Match zwischen The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) (c) und Y2AJ (Chris Jericho & AJ Styles) statt. Sollte man tatsächlich AJ Styles vs. Chris Jericho IV für WrestleMania 32 planen, wäre das besagte Match ein guter Zeitpunkt für einen Heelturn von Chris Jericho sowie einem endgültigen Bruch von Y2AJ.


    NoDQ berichtet, dass viele Leute innerhalb der WWE über das neue Y2AJ T-Shirt verwundert und überrascht sein sollen, da von ihnen erwartet worden ist, dass das Tag Team "Y2AJ" kein langfristiges Projekt sein wird.


    (Quelle: NoDQ / WrestlingNews)

  • Da muss ich den beiden Vorpostern beipflichten: AJ Styles gegen Chris Jericho ist in meinen Augen kein Top-Match, da man diese Paarung bereits öfters bewundern konnte. Wie gesagt ist es mit dem Stammpersonal nicht möglich, ein weiteres Top-Match auf dem Level von HHH/Reigns oder Lesnar/Ambrose auf die Beine zu stellen, muss man so klar sagen.

  • Ich werde aus dem Aufbau der WM Card einfach nicht schlau.. Es sieht nach einer guten Card aus, aber der Aufbau ist grottig.


    Del Rio vs. Kalisto kann ich absolut nicht verstehen. Diese "Fehde" besteht daraus, dass sie jeden Monat ein Match haben. Mictalk usw. gibt es überhaupt nicht. Ich frag mich nur wie man das Storyline nennen kann, obwohl es zwischen ihnen keinen wirkliche gibt. Es wäre ein gutes Match geworden, wenn man die Planung nicht so gestreckt hätte. Dieses Match interessiert mich leider Null. Der Del Rio Charakter braucht eine Generalüberholung, bevor er in ein starkes Match gesteckt werden soll.


    Und das mit Jericho vs. Styles war mir schon klar, dass habe ich schon vor Monaten gesagt das es an WM zu einem Match kommen wird. Aber jetzt hat man schon einiges Matches raus gehauen, die nicht mal wirklich gut waren. Verstehe eh die Heelmühe um Jericho nicht, er ist doch nach WM weg. Also warum noch der Turn? Wenn er dann noch bis Extreme Rules bleibt, sehen wir dann ein weiteres Match gegen Styles? Hell No..

  • Wie WrestlingCorner.de bereits berichtete, vermeldet Dave Meltzer in der neuesten Ausgabe vom Wrestling Observer Newsletter, dass der WWE Intercontinental Championship Titel von Kevin Owens bei WrestleMania 32 höchstwahrscheinlich in einem Multi-Man Match verteidigt werden soll, bei dem es sich um ein Ladder Match handeln könnte. Nachdem in den vergangenen Tagen über mögliche Gegner von WWE Intercontinental Champion Kevin Owens im besagten Match bei WrestleMania 32 spekuliert worden ist, deutete die WWE nun selbst in der aktuellen Vorschau vom Chicago-RAW (07. März 2016) mit Dolph Ziggler, The Miz, Big Show und Stardust vier mögliche Gegner an:


    Quote

    "Intercontinental Champion Kevin Owens noted on SmackDown that he doesn’t yet have an opponent to challenge for his title at WrestleMania, and with strong contender Dean Ambrose’s attention pulled in the direction of Triple H’s WWE World Heavyweight Championship, the field seems wide open.


    After both Dolph Ziggler and The Miz have upped their game and traded swift victories in the past week, will we see The Showoff or the bearer of “The Moneymaker” challenge Owens at The Showcase of the Immortals? Might The Prizefighter’s recent adversary Big Show bring their rivalry to The Grandest Stage of Them All? Or will it be a more unorthodox foe, like Stardust? Perhaps WrestleMania’s Intercontinental Title picture will begin to materialize on Raw."


    Da bekanntlich auch Sami Zayn fest für ein Match bei WrestleMania 32 eingeplant sein soll, könnte es durchaus möglich sein, dass auch er Teil des WWE Intercontinental Championship Multi-Man Ladder Matches bei WrestleMania 32 wird. Einige Quellen spekulieren bereits, dass Sami Zayn sein offizielles Main Roster-Debüt möglicherweise beim Chicago-RAW (07. März 2016) feiern und Kevin Owens zu einem WWE Intercontinental Championship Match bei WWE Roadblock 2016 am Samstag, den 12. März 2016 in Toronto, Ontario, Kanada herausfordern könnte, wodurch Sami Zayn nach seinem Main Roster-Debüt direkt im WWE Intercontinental Championship Title Picture wäre. Ob sich diese Spekulationen jedoch bewahrheiten werden, wird die Zukunft zeigen.


    (Quelle: WrestlingNews / Wrestling Dirt-Sheets)

  • Ich finde den Roadblock Event schon heftig bebookt dafür, dass WM vor der Türe steht. Wyatt vs. Lesnar wäre ein WM Match gewesen, wenn das besser aufgebaut worden wäre. Man verschießt hier echt Kanonenfutter. Wyatt wird verlieren gegen Lesnar und dann war das "große" Match nicht mehr groß.. Das sehe ich auch mit Zayn vs. Owens. Warum nicht ein Singles Match an WM? Das ergäbe doch mehr Sinn, ich brauche dieses Multi Ladder Match nicht. Das ist für mich nur ein Match, wo man einfach versucht fast jeden Superstars auf die Card zu bringen. Es reicht doch schon die Battle Royal, oder nicht? Und wenn dann noch ein großes Tag Team Match kommt, platzt die Hose..

  • Wie WrestlingCorner.de bereits berichtete, plant die WWE laut Informationen des Wrestling Observers neben dem WWE Divas Championship Triple Threat Match zwischen Charlotte (c), Becky Lynch und Sasha Banks noch ein weiteres Divas Match für WrestleMania 32, bei dem u.a. Brie Bella eine wichtige Rolle spielen soll. Nun berichtet WrestlingINC in einem Update, dass WWE Kostümdesignerin & Schneiderin Julie Youngberg via Twitter angedeutet hat, dass Brie Bella & Paige in einem Divas Match bei WrestleMania 32 antreten werden, da sie aktuell mit Brie Bella, Paige & Becky Lynch Ideen für ein entsprechendes bzw. passendes WrestleMania-Outfit der drei Divas sammelt.


    Julie Youngberg via Twitter:


    Quote

    "Had a brainstorming session today @BellaTwins Brie, @RealPaigeWWE and @BeckyLynchWWE are gonna b having their own fight 4 the best dressed diva for mania. So happy w what I'm doing :) thanks girls 4 making this fun for me I'm excited :)"


    "No hints....Mania must b a surprise. But I'll take plenty up close pics and after they walk down the ramp I can show them all the madness!"


    Dies könnte ein möglicher Hinweis auf ein Multi Divas Tag Team Match bei WrestleMania 32 sein.


    (Quelle: WrestlingINC)

  • Wie WrestlingINC berichtet, wurde in der aktuellen Episode vom Wrestling Observer Radio vermeldet, dass Alberto Del Rio kein WWE United States Championship Match gegen Kalisto bei WrestleMania 32 bestreiten wird. In den vergangenen Tagen gab es Spekulationen, laut denen Kalisto seinen WWE United States Championship Titel bei WrestleMania 32 möglicherweise noch ein weiteres Mal gegen Alberto Del Rio verteidigen könnte, um ihre Fehde endgültig abzuschließen.


    Es heißt nun, dass Kalisto seinen WWE United States Championship Titel bei WrestleMania 32 angeblich in einem Singles Match verteidigen soll, allerdings ist noch nicht bekannt, wer der Gegner von Kalisto im besagten Match sein wird. Aktuell wird spekuliert, dass es sich dabei jedoch um Ryback handeln könnte, da laut Informationen des Wrestling Observers für kommende WWE Live Events WWE United States Championship Triple Threat Matches zwischen Kalisto (c), Alberto Del Rio und Ryback angekündigt sind. Ob bei WrestleMania 32 tatsächlich ein WWE United States Championship Match zwischen Kalisto (c) und Ryback stattfinden wird, bleibt abzuwarten.


    (Quelle: WrestlingINC / Wrestling Observer Radio)

  • Einige Dirt-Sheet Quellen spekulieren bereits, dass Sami Zayn sein offizielles Main Roster-Debüt möglicherweise beim Chicago-RAW (07. März 2016) feiern und Kevin Owens zu einem WWE Intercontinental Championship Match bei WWE Roadblock 2016 am Samstag, den 12. März 2016 in Toronto, Ontario, Kanada herausfordern könnte, nachdem der Wrestling Observer in der vergangenen Woche vermeldete, dass Sami Zayn fest für ein Match bei WrestleMania 32 eingeplant sein soll und deshalb möglicherweise noch vor dem größten Wrestlingspektakel des Jahres im Main Roster debütieren wird.


    Nun berichtet WrestlingINC in einem Update, dass Sami Zayn möglicherweise bei WWE Roadblock 2016 auftauchen und Kevin Owens dort in einem Segment zu einem WWE Intercontinental Championship Match bei entweder WWE Roadblock 2016 oder WrestleMania 32 herausfordern könnte. Anzumerken sei an dieser Stelle, dass Sami Zayn bereits vor einigen Wochen für WWE Roadblock 2016 bestätigt worden ist. Es bleibt abzuwarten, was mit dem WWE Intercontinental Championship Titel auf der „Road To WrestleMania“ passieren wird, da bekanntlich für WrestleMania 32 auch ein WWE Intercontinental Championship Multi-Man Ladder Match gerüchtet bzw. spekuliert wird.


    (Quelle: WrestlingINC)

  • - Beim zweiten Divas Match könnte ich mir gut Team Brie Bella (Brie Bella, Paige, Natalya & Alicia Fox) vs. Team Lana (Summer Rae, Naomi, Tamina Snuka & entweder Cameron oder Lana) vorstellen, da Summer Rae ja aktuell in den WWE C-Shows über die aktuelle Divas Revolution lästert und Lana eine Storyline gegen Brie Bella begonnen hat.


    - Kalisto vs. Ryback um den US Title bei WrestleMania 32 wäre mir deutlich lieber als nochmal Kalisto vs. Alberto Del Rio, da mir das Kalisto vs. Ryback Match im World Title Turnier gegen Ende des vergangenen Jahres schon sehr gut gefallen hat.


    - Was Sami Zayn betrifft: Lasst ihn Kevin Owens zu einem IC Title Singles Match bei WrestleMania 32 herausfordern, während Kalisto seinen US Title in einem Multi-Man Ladder Match verteidigt.

  • - Beim aktuellen Chicago-RAW (07. März 2016) fand bekanntlich ein WWE Tag Team Championship Match zwischen The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/ Xavier Woods) (c) und Y2AJ (Chris Jericho & AJ Styles) statt, welches The New Day nach The Big Ending von Big E gegen Chris Jericho für sich entscheiden konnten. Nach dem Match turnte Chris Jericho zum Heel und verpasste AJ Styles insgesamt drei Codebreaker, bevor er dem abgefertigten "The Phenomenal One" abschließend noch das Y2AJ T-Shirt in den Mund steckte. Kurz darauf erklärte Chris Jericho seine jüngsten Aktionen in einem Backstage-Interview gegenüber Renee Young und ließ verlauten, dass er die Schnauze voll von den "AJ Styles" Rufen der Crowd gehabt hat. Aktuellen Spekulationen zufolge ist ein viertes Aufeinandertreffen zwischen AJ Styles und Chris Jericho für entweder WWE Roadblock 2016 oder WrestleMania 32 geplant.


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBe]


    Fotos von geschockten Zuschauern in der Chicago-Crowd nach dem Y2AJ-Split:


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/Cc_rEg6UYAAp0NP.jpg]


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/Cc_rEjRUMAAri5C.jpg]


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/Cc_rEiFUIAAFD0l.jpg]


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/Cc_rEiDUEAEgbUo.jpg]


    - Beim Chicago-RAW (07. März 2016) feierte Sami Zayn sein offizielles Main Roster-Debüt bzw. seine Rückkehr ins Main Roster, um dort seine bei NXT begonnene Fehde gegen WWE Intercontinental Champion Kevin Owens fortzusetzen, nachdem eine Fortsetzung der Fehde zwischen den Beiden im Main Roster bekanntlich bereits beim WWE Royal Rumble 2016 angedeutet worden ist. Dabei machte Sami Zayn den Save für Neville, der nach seinem verlorenen Match gegen WWE Intercontinental Champion Kevin Owens kurz davor stand, eine Powerbomb auf dem Apron einzustecken. Anschließend kam es unter lautstarkem Jubel der Chicago-Crowd zu einem Brawl zwischen Kevin Owens und Sami Zayn, bei dem Sami Zayn die Oberhand gewinnen konnte und Kevin Owens schließlich den Rückzug aus der Halle angetreten hat. Es bleibt abzuwarten, ob es bei WWE Roadblock 2016 oder WrestleMania 32 zu einem WWE Intercontinental Championship Match zwischen Kevin Owens (c) und Sami Zayn kommen wird.


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    - Für die dieswöchige SmackDown! Episode in Milwaukee, Wisconsin am Donnerstag, den 10. März 2016 wurde bereits ein Miz TV Segment offiziell bestätigt, bei dem WWE Intercontinental Champion Kevin Owens und Sami Zayn zu Gast sein werden. Außerdem wird sich Chris Jericho in der dieswöchigen SmackDown! Episode im Rahmen einer In-Ring Promo zu seinem Heelturn gegen AJ Styles beim Chicago-RAW (07. März 2016) äußern. Das besagte Milwaukee-SmackDown! wird bekanntlich bereits am heutigen Dienstag, den 08. März 2016 aufgezeichnet.


    (Quelle: WrestlingINC)

  • Gerade hat die WWE ein Faible für ewige Matchwiederholungen, oder? Kalisto vs. Del Rio, nun Jericho vs. AJ Styles...


    Was waren das früher für Zeiten, als man die PPVs herbeisehnte, weil da Superstar 1 vs Superstar 2 erstmals aufeinandertrafen? Bis auf wenige Ausnahmen haben sich alle heute schon x-mal im Ring getroffen. Selbst Orton vs. Cena wird da gefühlt langsam ein rares Aufeinandertreffen dagegen. ;-)

  • Dave Meltzer hat in der aktuellen Wrestling Observer Radio LIVE Episode angemerkt, dass bereits seit einigen Wochen ein WWE United States Championship Match zwischen Kalisto (c) und Ryback für WrestleMania 32 geplant ist, welches bereits beim aktuellen Chicago-RAW in einem Backstage-Segment angedeutet worden ist. Dies haben ihm seine WWE Quellen im Rahmen der aktuellen RAW TV-Tapings in Chicago bestätigt, nachdem zuvor lediglich bekannt gewesen ist, dass Kalisto seinen WWE United States Championship Titel bei WrestleMania 32 in einem Singles Match verteidigen wird.


    Ebenso ist laut Informationen von Dave Meltzer ein viertes Match zwischen Chris Jericho und AJ Styles für WrestleMania 32 geplant, was den Heelturn von Chris Jericho beim aktuellen Chicago-RAW (07. März 2016) erklären dürfte. Zwar bestritten Chris Jericho und AJ Styles bereits schon drei Matches gegeneinander, allerdings waren AJ Styles und Chris Jericho dabei als Babyfaces unterwegs. AJ Styles konnte bekanntlich zwei der drei bisherigen Aufeinandertreffen für sich entscheiden, während Chris Jericho lediglich einen Sieg einfahren durfte. Durch den Heelturn von Chris Jericho erhofft man sich neuen Schwung und neue Möglichkeiten für ein viertes Aufeinandertreffen der Beiden.


    Weiter wurde im Wrestling Observer Radio berichtet, dass Kevin Owens seinen WWE Intercontinental Championship Titel ursprünglich bei WrestleMania 32 in einem Six-Way Match verteidigen sollte. Dieses Match soll nun jedoch angeblich definitiv ein Multi-Man Ladder Match werden. Neben Kevin Owens werden aktuell folgende weitere WWE Superstars als mögliche Teilnehmer am besagten Match gehandelt: Sami Zayn, The Miz, Dolph Ziggler, Neville und entweder Big Show oder Stardust.


    WrestleMania 32 findet bekanntlich am Sonntag, den 03. April 2016 im AT&T Stadium in Arlington, Texas statt.


    (Quelle: WrestlingNews / NoDQ / eWrestlingNews / Wrestling Observer Radio)