Ehemaliger WWE Superstar & aktueller TNA Wrestler debütieren mit neuem Gimmick bei IMPACT Wrestling am 12. Januar 2017

  • In der aktuellen IMPACT Wrestling-Episode am Donnerstag, den 12. Januar 2017 debütierte TNA Wrestler Aron Rex, besser bekannt als ehemaliger WWE-Superstar Damien Sandow, mit einem neuen Gimmick bei TNA Wrestling, welches an den 1987 verstorbenen US-amerikanischen Pianisten, Sänger, Schauspieler & Entertainer Liberace angelehnt ist. Fortan trägt Aron Rex einen weißen Pelzmantel, viele große Ringe an seinen Fingern sowie dickes Make-Up im Gesicht. Ihm als Diener zur Seite gestellt wurde Rockstar Spud, welcher sich ebenfalls einer Gimmick-Überarbeitung unterzogen hat und nun ein hellblaues Hotelpagen-Outfit trägt.


    In der besagten IMPACT Wrestling-Episode hielt Aron Rex eine Promo und sprach davon, dass die Leute bereits schon seit Jahren dafür zahlen würden, ihn sehen zu können - allerdings nur um ihn anstarren zu können und nicht um ihn im Ring wrestlen zu sehen. Laut Aron Rex will er diesen Leuten durch seinem neuen Look einen Grund mehr geben, ihn künftig noch mehr anstarren zu wollen, weil er einfach "REXELLENT" ist. Zudem nutzte Aron Rex seine neue Catchphrase "VIOLENCE IS NEVER THE ANSWER". Die Promo von Aron Rex wurde nach kurzer Zeit von Robbie E unterbrochen, welcher sich über die Niederlagen von Rockstar Spud gegen King Maxel & Swoggle aus den Vorwochen lustig machte und sich wunderte, dass Rockstar Spud noch immer bei TNA Wrestling sei, obwohl er doch in der vergangenen Woche gekündigt hat. Anschließend machte sich Robbie E über den neuen Look von Aron Rex & Rockstar Spud lustig und stellte klar, dass Aron Rex trotz neuer TNA-Ära noch immer der gleiche alte Mistkerl wie vorher ist. Anschließend attackierte Robbie E Aron Rex & Rockstar Spud, bevor die beiden Heels die Oberhand gewinnen konnten und Robbie E schließlich via Knockout Punch von Aron Rex ausgeschaltet wurde, welcher seine großen Ringe am Finger als Schlagring nutzte.


    Wie nun bekannt wurde, soll dieses "Liberace & Valet"-Gimmick das gleiche Gimmick sein, welches Aron Rex zu seiner damaligen WWE-Zeit den Offiziellen im Jahr 2012 vorgeschlagen hat, bevor er als Damien Sandow in den TV-Shows debütiert ist. Die WWE-Offiziellen sollen jedoch kein Fan dieses Gimmicks gewesen sein und ließen Damien Sandow wenig später mit dem "Intellectual Savior of the Masses"-Gimmick in den TV-Shows debütieren.


    [Blocked Image: http://up.picr.de/28008264li.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/28008265aq.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/28008266cf.jpg]


    [Blocked Image: http://up.picr.de/28008267zt.jpg]


    (Quelle: IMPACT Wrestling)

  • Also ein World Champion wird Aron Rex aka Damien Sandow damit jedenfalls definitiv nicht - es sei denn, die neuen Verantwortlichen wollen Comedy & Karneval im Main Event ...


    Das habe ich mir bei den Bildern auch direkt gedacht! :D
    Mir persönlich gefallen solche Gimmicks generell gar nicht. Das ist nichts für mich.

  • Es wirkt einfach ziemlich schwul! Und das ist eine ernst gemeinte Kritik, kein unbedachtes bashing...

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Das neue Gimmick sagt mir überhaupt nicht zu, kann mir auch nur sehr schwer vorstellen dass dieses Gimmick irgendwie over kommt.