Neuer RAW General Manager offiziell vorgestellt / Vince McMahon kündigt "Superstar Shake-Up" für RAW am 10. April 2017 & SD! LIVE am 11. April 2017 an - Alle Wechsel vom "Superstar Shake-Up - Night 1 & 2" im Überblick (inkl. NXT Call-Up)

  • - Beim aktuellen #RAWAfterMania am Montag, den 03. April 2017 in Orlando, Florida feierte Vince McMahon seine überraschende Rückkehr in die TV-Shows der WWE und gab offiziell bekannt, dass seine Tochter Stephanie McMahon die Rolle des RAW Commissioners auf unbestimmte Zeit nicht mehr ausführen kann, weil sie sich beim „Table Bump“ während des Matches zwischen Triple H und Seth Rollins bei WrestleMania 33 verletzt hat. Da Stephanie McMahon erst vor zwei Wochen RAW General Manager Mick Foley entlassen hat und RAW nach der Verletzung von Stephanie McMahon ohne Autoritätsperson dasteht, hat Vince McMahon umgehend einen neuen RAW General Manager vorgestellt, der RAW künftig allein leiten wird: WWE Hall Of Famer Kurt Angle.


    WWE via Twitter:


    Quote

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28798835eo.jpg]


    "The REAL new #RAW General Manager is wwe Hall of Famer @RealKurtAngle! IT'S TRUE.... IT'S DAMN TRUE!!! #RAWAfterMania"


    - Zudem kündigte Vince McMahon für die RAW-Episode am Montag, den 10. April 2017 in Uniondale, New York einen „Superstar Shake-Up“ an und gab bekannt, dass in der besagten RAW-Episode ausnahmsweise sowohl RAW- als auch SmackDown! LIVE-Superstars auftreten werden. Ziel dieses „Superstar Shake-Up“ ist es, beide Roster nach WrestleMania 33 ein wenig durchzumischen und frischen Wind in beide Shows zu bringen. Im Rahmen des „Superstar Shake-Ups“ werden deshalb in der kommenden Woche einige RAW-Superstars zu SmackDown! LIVE und einige SmackDown! LIVE-Superstars zu RAW wechseln. Hierbei soll es sich jedoch noch nicht um den großen WWE Draft 2017 handeln, sondern vielmehr lediglich um eine handvoll Talente (etwa fünf Picks pro Brand), die das Roster wechseln werden.


    WWE via Twitter:


    Quote

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28798836vf.jpg]


    "NEXT WEEK: The landscape of wwe will CHANGE as a SUPERSTAR SHAKE-UP begins on #RAW! #RAWAfterMania"


    (Quelle: WrestlingINC / PWInsider / WWE)

  • Da in den vergangenen Wochen bereits schon mehrfach gerüchtet worden ist, dass AJ Styles nach WrestleMania 33 von SmackDown! LIVE zu RAW und Roman Reigns nach WrestleMania 33 von RAW zu SmackDown! LIVE wechseln sollen, kann davon ausgegangen werden, dass dies schon mal zwei potenzielle garantierte Wechsel sein werden.


    Zwar wurde vor einiger Zeit - als die Hardys noch bei IMPACT Wrestling waren - auch gerüchtet, dass The New Day von RAW zu SmackDown! LIVE wechseln sollen, aber wenn man den jüngsten Gerüchten Glauben schenken darf und die WWE tatsächlich auf eine Fehde zwischen den Hardy Boyz und The New Day hinarbeiten will, wird man The New Day wohl bei RAW lassen. Alternativ könnte ich mir vorstellen, dass man dafür Enzo & Cass zu SmackDown! LIVE schicken wird. Dies könnte auch der Grund sein, warum man sie vorerst aus dem RAW Tag Team Title Picture geschrieben hat. Im Gegenzug könnte man American Alpha von SmackDown! LIVE zu RAW schicken, wo dann The Revival auf die Beiden warten.


    Bei den Damen könnte ich mir vorstellen, dass eine der drei großen Namen der RAW Women's Division (Bayley, Sasha Banks oder Charlotte Flair) zu SmackDown! LIVE wechseln wird. Da Bayley RAW Women's Champion ist und Sasha Banks wohl in der nächsten Zeit zum Heel turnen und gegen Bayley fehden soll, wäre ein Wechsel von Charlotte Flair von RAW nach SmackDown! LIVE die wahrscheinlichste Option. Dort könnte sie direkt wieder im Title Picture mitmischen, Naomi nach einiger Zeit entthronen und gegen Mickie James fehden. Da RAW dafür dann wieder ein gutes Heel-Gegenstück für die Women's Divison braucht, wird wohl Alexa Bliss von SmackDown! LIVE zu RAW wechseln. Das könnte zumindest erklären, warum ihre beiden Titelregentschaften bei SmackDown! LIVE nur so kurz gewesen sind.


    Sami Zayn hat auch schon gefühlt alles durch bei RAW, sodass ein Wechsel von ihm zu SmackDown! LIVE sehr wahrscheinlich ist. Dean Ambrose hingegen hat gefühlt auch schon alles bei SmackDown! LIVE durch, sodass er nach dem Verlust seines IC Titles an Baron Corbin zu RAW wechseln könnte.


    Meine Prognose:


    Von RAW zu SmackDown! LIVE:
    Roman Reigns
    Enzo & Cass
    Charlotte Flair
    Sami Zayn


    Von SmackDown! LIVE zu RAW:
    AJ Styles
    American Alpha
    Alexa Bliss
    Dean Ambrose



  • Really? Roman und Charlotte sind absolut untouchable. Wir wissen doch nun wirklich mittlerweile was Vince von SmackDown hält, also werden ganz sicher nicht die männliche und weibliche #1 der Company zur B-Show wechseln. No way, Jose. Ausserdem hat Heyman bei RAW schon relativ deutlich angekündigt, dass Roman sich den Universal Title von Brock holen wird.



    Meine Tipps:


    Von SmackDown zu RAW:
    AJ Styles
    The Miz
    Becky Lynch



    Von RAW zu SmackDown:
    Sami Zayn
    Dana Brooke
    Jinder Mahal

  • Wie WrestlingCorner.de bereits berichtete, hat Vince McMahon beim aktuellen #RAWAfterMania für die RAW-Episode am Montag, den 10. April 2017 in Uniondale, New York einen „Superstar Shake-Up“ offiziell angekündigt. Ziel dieses „Superstar Shake-Up“ ist es, beide Roster nach WrestleMania 33 ein wenig durchzumischen und frischen Wind in beide Shows zu bringen. Im Rahmen des „Superstar Shake-Ups“ werden deshalb in der kommenden Woche einige RAW-Superstars zu SmackDown! LIVE und einige SmackDown! LIVE-Superstars zu RAW wechseln.


    In einer offiziellen Pressemitteilung seitens der WWE wurden nun weitere Details zum bevorstehenden "Superstar Shake-Up" enthüllt. So hat Vince McMahon RAW General Manager Kurt Angle und SmaackDown! LIVE General Manager Daniel Bryan u.a. erlaubt, selbst untereinander Tauschgeschäfte und Deals abzuschließen und anderweitige Schritte durchzuführen, die ihrer Meinung nach nötig sind, um ihre jeweilige Show zu verbessern:



    (Quelle: WWE)

  • So hat Vince McMahon RAW General Manager Kurt Angle und SmaackDown! LIVE General Manager Daniel Bryan u.a. erlaubt, selbst untereinander Tauschgeschäfte und Deals abzuschließen und anderweitige Schritte durchzuführen, die ihrer Meinung nach nötig sind, um ihre jeweilige Show zu verbessern.


    Ob Kurt Angle wohl auf die "nötige Idee" kommt, RAW von drei Stunden auf zwei Stunden zu kürzen? :D

  • Meine "Von SmackDown! LIVE zu RAW"-Prognose könnte in Sachen "Alexa Bliss" also wirklich eintreffen ... :D


    Bin mir noch nicht sicher, aber es ist schon verdächtig. Den nächsten SmackDown PPV gibt es erst in 7 Wochen, warum sollte man also das Naomi vs Alexa Programm heute schon beenden, wenn Lexi nicht zu Raw wechselt?


    Becky, da muss ich meinen Tipp selbst korrigieren, wird man wohl kaum zu Raw traden, wenn man mit Nikki Bella bereits das #1 Babyface der Division verliert. Könnte mir einen Alexa für Emma Deal vorstellen.

  • Ein Dean Ambrose zu Raw Trade hat sich dann wohl auch erledigt. Dafür hätte Baron Corbin ihm letzte Nacht bereits den Titel abnehmen müssen. Natürlich könnte man auch einfach beide Midcard Champions tauschen, das würde zwecks der sich deutlich anbahnenden Allianz zwischen Triple H, Samoa Joe und Kevin Owens allerdings auch scheitern und wäre sehr unrealistisch. Dean Ambrose bleibt also bei SmackDown!.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Ein Dean Ambrose zu Raw Trade hat sich dann wohl auch erledigt. Dafür hätte Baron Corbin ihm letzte Nacht bereits den Titel abnehmen müssen.


    Ein Wechsel von Dean Ambrose zu RAW ist aber trotzdem immer noch möglich, falls SmackDown! LIVE-Superstars nächste Woche ausnahmsweise auch bei RAW in den Ring steigen dürfen. Und selbst wenn nicht, könnte man zunächst Dean Ambrose mitsamt IC Title zu RAW wechseln lassen, bis kurz darauf Baron Corbin bei den beiden General Manager auftaucht und sich beschwert, weil er Dean Ambrose im Non-Title Street Fight besiegt hat und noch sein ihm zustehendes Titelmatch haben will. Dann lässt man das Match einfach direkt bei RAW als SmackDown! LIVE vs. RAW Match austragen, wo der Titel dann zu Baron Corbin wechselt und bei SmackDown! LIVE bleibt. Ein Rematch bekommt Dean Ambrose dann eben nicht mehr wegen dem Trade.

  • Wie Dave Meltzer in der neuesten Ausgabe vom Wrestling Observer Newsletter bezüglich des bevorstehenden "Superstar Shake-Up" am Montag, den 10. April 2017 bei RAW in Uniondale, New York berichtet, sahen die ursprünglichen Pläne der WWE noch vor Monaten vor, AJ Styles von SmackDown! LIVE zu RAW und Roman Reigns von RAW zu SmackDown LIVE traden zu lassen. In dieser Woche wurde Dave Meltzer jedoch von seinen WWE-Quellen mitgeteilt, dass ein Wechsel von Roman Reigns zu SmackDown! LIVE nicht mehr länger geplant sein soll und er demnach zufolge sicher bei RAW bleiben wird. Weiter berichtet Dave Meltzer, dass die "Key Moves" des "Superstar Shake-Up" ein Wechsel von AJ Styles zu RAW und ein Wechsel von The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) zu SmackDown! LIVE sein werden.


    In Sachen "Women's Division" spekuliert Dave Meltzer, dass seinen Informationen zufolge Alexa Bliss von SmackDown! LIVE zu RAW und Charlotte Flair von RAW zu SmackDown! LIVE wechseln werden. Es wird erwartet, dass Charlotte Flair nach ihrem Wechsel von RAW zu SmackDown! LIVE umgehend gegen SmackDown! Women's Champion Naomi fehden wird.


    Weiter vermeldet Dave Meltzer, dass im Rahmen des "Superstar Shake-Up" auch zwei NXT Talente ins Main Roster aufsteigen werden: "The Drifter" Elias Samson und Andrade "Cien" Almas.


    (Quelle: Wrestling Observer Newsletter / Wrestling Observer Radio)

  • Ich würde Roman Reigns zu SmackDown! richtig feiern. War ja schließlich auch das "Zuhause" vom Undertaker. :D Bei Raw hat sich Roman doch außerdem eh schon mit jedem angelegt. Vielleicht ist es auch nur ein Swerve und er kommt am Ende doch zu SmackDown!. Wäre wichtig, vor allem weil John Cena wohl eine Zeit lang nicht zur Verfügung steht.


    The New Day zu SmackDown!, definitiv! SD! braucht ein bedeutendes Tag Team von Raw und das ist der New Day absolut. So stellt man wieder einigermaßen Gleichgewicht her und ich habe ja auch noch die Hoffnung, dass wir #DIY bald beim blauen Brand sehen werden. Dann hätte man The New Day, #DIY, American Alpha, eventuell bald wieder die Hype Bros und die Usos als Champions. Vaudevillains sind Geschichte, The Ascension und Breezango kann man leider komplett vergessen. Ich würde ja sehr gerne Enzo & Cass bei SmackDown! sehen...


    AJ Styles zu Raw, ja bitte! Ich sehe AJ zwar sehr gerne bei SmackDown!, aber wen hat er jetzt noch nicht gefehdet? Ein AJ Styles darf definitiv nicht niederiger als in der Uppercard antreten und da fehlen eben nur noch Randy Orton und Bray Wyatt, welcher widerum gerade wieder auf dem Weg nach unten ist. Orton vs. Styles hätte zwar einen gewissen Anreiz, aber danach? Von daher wäre Raw wohl wirklich ein guter Schachzug. Allerdings nicht gegen den New Day. Beide sind von der Wertigkeit vielleicht auf einem Level, allerdings in komplett verschiedenen Divisionen unterwegs und lassen sich absolut nicht vergleichen.


    Bei den Frauen kann ich nur zustimmen. Würde ich sofort unterschreiben. Alexa vs. Sasha, Alexa vs. Bayley, Alexa vs. Emma...why not?! Und bevor Charlotte jetzt ohne Titel ein wenig ihre Dominanz verliert, kann sie ruhig bei SmackDown! ein Terror Reign führen und die Titelgewinne 5 bis 8 feiern. :P

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Das würde mal wieder passen. Nakamura wird gerade zu SmackDown berufen und eine Woche später wechselt AJ zu RAW... :D


    Alexa für Charlotte glaube ich erst, wenn ich es sehe. Ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen, dass die weibliche Version von Roman, die unangefochtene Queen der Women's Division zur B-Show wechselt. Sollte es wirklich so kommen, kann Naomi sich gedanklich schon mal vom Titel verabschieden.


    Dieser Trade würde auch bedeuten, dass man offenbar mehr von Alexa hält als ich dachte. Nicht nur eine Beförderung in die A-Show, sondern auch noch 1-zu-1 im Tausch mit Charlotte? Damn... Vielleicht spielt man sogar mit dem Gedanken Alexa bald zu turnen. Sashas Heel Turn wird kommen um die große Fehde mit Bayley einzuläuten und dann wäre aktuell Dana Brooke das #2 Babyface bei Raw, während man mit Sasha, Alexa, Emma und Nia 4 Top Heels hätte. Dana als #2 Babyface kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

  • Ist doch wieder strange. Der Undertaker landet bei SD, wo er sagt das dies sein Zuhause wäre. Er kommt aber dann nach RAW, wo Roman Reigns es als sein "Yard" ansieht und jetzt soll Reigns nach SD? Ich glaube aber auch nicht dran, es kam ja jetzt die Andeutung von Heyman das er Reigns vs. Lesnar haben will. Und da McMahon die Heiligsprechung auf Reigns gesprochen hat, wird das nicht passieren. Außerdem wenn es so wäre, passiert das gleiche wie in RAW. In einem halben Jahr hat er alle Gegner durch.


    The New Day zu SmackDown wäre ideal, da muss dringend frischer Wind rein. Weil die SD Tag Team Division ist richtig matt. Man hat gute Teams, aber mehr tat sich da auch nicht mehr. Man sieht doch an American Alpha, dass man aus ihnen nichts macht. Ja sie hatten zwar den Belt, aber viel brachte er ihnen auch nicht. Mit den New Day Segmenten kann man etwas Leben einhauchen, auch wenn ich mich an denen satt gesehen habe.


    AJ Styles und Alexa Bliss sollen bleiben. Das sind für mich Neuzeitgesichter, die SD wieder geprägt haben. Für Bliss hätte es den Vorteil, dass sie bei RAW mal auf bessere Gegner trifft. Über Styles müsste man sich keine Sorgen machen, nur will ich ihn nicht wieder bei Gallows und Anderson sehen wollen.


    Und Charlotte soll bloß bei RAW bleiben, dass Mädel ist da am besten Aufgehoben. Das Gesicht von RAW, was die Damen betrifft. Dann lieber weg mit Banks.


    Almas und Samson.. Deren Zukunft? Almas endet in der CW Division und Samson wird Jobber bei SmackDown..

  • [Blocked Image: https://picload.org/image/rcriwlll/untitled.png]



    Entweder will die WWE trollen, oder dies ist bereits ein fetter Spoiler für die nächste Woche.



    Naomi hat ja bei Talking Smack auch schon gesagt, dass sie sich gerne mit Charlotte messen würde. Man spoilert bei WWE schon mal gerne gewisse Dinge, wie zB die Ankunft von Styles, Gallows und Anderson und auch was die Hardy Boyz betrifft, gab es in den Wochen davor eindeutige Hints bei den social media accounts. Ich bin wie schon gesagt immer noch skeptisch, will mir da nicht zu große Hoffnungen machen, wenn es am Ende doch anders kommt. Einfach abwarten und am Montag sehen wir dann was passiert.

  • [Blocked Image: http://up.picr.de/28826456bs.jpg]


    Die WWE spoilert/trollt weiter. :D Außerdem wurde bestätigt, dass der Superstar Shake-Up über beide Shows gehen wird und nicht nur ausschließlich bei Raw stattfindet.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016