Backstage-News zu den Plänen für The New Day, Lana & Rusev bei SDLIVE / Rusev verlangt WWE Championship Match bei MITB / Rusev vs. Shane McMahon beim SummerSlam? | UPDATE: Großer Push von Rusev im Sommer 2017?

  • Nachdem ursprünglich angekündigt war, dass Rusev in der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 16. Mai 2017 in Manchester, New Hampshire auftreten und SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon konfrontieren wird, wurde der besagte Auftritt von Rusev in letzter Minute wieder aus dem Show-Skript gestrichen. Via Twitter nannte Rusev als Grund für seine Abwesenheit ein Nashville Predators NHL Game.


    Quote

    "Sorry #SmackDownLIVE I had to make the @PredsNHL game. See you when I see you."


    Bislang ist noch nicht bekannt, wann Rusev nun bei SmackDown! LIVE auftreten und SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon konfrontieren wird


    Rusev verlangte vor einigen Wochen via Videobotschaft bekanntlich von SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon ein WWE Championship Match beim SmackDown! LIVE-exklusiven WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri und stellte umgehend klar, dass er seine Taschen packen und die WWE Richtung Bulgarien verlassen wird, sollte er diese Titelchance nicht bekommen, da er nur bei SmackDown! LIVE in den Ring steigen will, wenn man ihm ein Titelmatch gewährt. Da Rusev bislang noch immer keine Rückantwort erhalten hat, wollte dieser bekanntlich in der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 16. Mai 2017 in Manchester, New Hampshire auftreten und SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon konfrontieren.


    (Quelle: WrestlingINC)

  • Wie WrestlingCorner.de bereits berichtete, verlangt SmackDown! LIVE-Superstar Rusev bekanntlich aktuell von SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon ein WWE Championship Match beim SmackDown! LIVE-exklusiven WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri und droht damit, dass er seine Taschen packen und die WWE Richtung Bulgarien verlassen wird, sollte er diese Titelchance nicht bekommen, da er nur bei SmackDown! LIVE in den Ring steigen will, wenn man ihm ein Titelmatch gewährt.


    Auch wenn sich SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon bislang noch nicht zu der Forderung von Rusev geäußert hat, gibt es bereits Spekulationen, dass die WWE mit den Spannungen zwischen den beiden möglicherweise auf ein Match zwischen Rusev und Shane McMahon beim WWE SummerSlam 2017 hinarbeiten könnte.


    (Quelle: CageSideSeats)

  • Wie Mike Johnson vom PWInsider berichtet, werden The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) am Dienstag, den 23. Mai 2017 in Toledo, Ohio bei SmackDown! LIVE in die TV-Shows der WWE zurückkehren und ihr offizielles SmackDown! LIVE-Debüt feiern. Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods haben seit Anfang April 2017 bekanntlich eine kleine Pause eingelegt, da Kofi Kingston aufgrund einer Knöchelverletzung am rechten Fuß pausieren musste.

    Die WWE wird den SmackDown! LIVE-Auftritt von The New Day zudem dazu nutzen, um das WWE Network-Special "The New Day's Fantastic Ride" zu bewerben, welches ab selbigen Tag auf dem WWE Network via VOD abrufbar sein wird.



    Laut Informationen vom Wrestling Observer Radio wird erwartet, dass The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) nach ihrer Rückkehr in die TV-Shows der WWE bzw. nach ihrem SmackDown! LIVE-Debüt eine Fehde gegen die amtierenden SmackDown! Tag Team Champions The Usos (Jimmy & Jey Uso) beginnen werden.

    [i](Quelle: WWE)[/i]
  • Laut Informationen von Mike Johnson vom PWInsider sollten The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) ursprünglich am Dienstag, den 23. Mai 2017 in Toledo, Ohio bei SmackDown! LIVE in die TV-Shows der WWE zurückkehren und ihr offizielles SmackDown! LIVE-Debüt feiern, nachdem die Gruppierung seit Anfang April 2017 bekanntlich eine kleine Pause eingelegt hat, weil Kofi Kingston aufgrund einer Knöchelverletzung am rechten Fuß pausieren musste.

    Offenbar hat die WWE diese Pläne kurzfristig wieder verworfen, da The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) am Ende lediglich einen Auftritt bei "Talking Smack" absolvierten, wo sie bei Renee Young & Shane McMahon für ein exklusives Interview zu Gast waren.



    [i](Quelle: WWE)[/i]
  • So ne allgemeine Frage: Bin ich eigentlich der einzige, der glaubt dass es mit dem Rusev Push schon wieder nichts wird? Mahal vs. Orton wurde bereits als WWE Championship Match angekündigt, eigentlich wollte Rusev den Shot, bzw. hat ihn eingefordert. Darüber wurde bei SmackDown! am Dienstag kein Wort verloren. Es gab nicht einmal einen Einspieler und Rusev war auch nicht anwesend. Also wenn am kommenden Dienstag diesbezüglich nichts kommt, hab ich ein richtig schlechtes Gefühl.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Bei WWE Money In The Bank 2017 am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri findet bekanntlich ein Six-Man WWE Championship Contract Money In The Bank Ladder Match mit Sami Zayn, Baron Corbin, AJ Styles, Dolph Ziggler, Shinsuke Nakamura und WWE United States Champion Kevin Owens als Teilnehmern statt. Wie CageSideSeats im aktuellen "Rumor Roundup" vom 25. Mai 2017 berichtet, könnte das besagte Money In The Bank Ladder Match mit sechs Teilnehmern möglicherweise noch nicht komplett sein. So soll es jüngsten Gerüchten zufolge durchaus wahrscheinlich sein, dass Rusev innerhalb der nächsten Wochen noch ins WWE Championship Contract Money In The Bank Ladder Match rutscht - entweder als siebter Teilnehmer oder als Ersatzmann für Sami Zayn, welcher in der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 23. Mai 2017 in Toledo, Ohio von Baron Corbin "verletzt" worden ist. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der seit März 2017 aufgrund einer Schulterverletzung pausierende Rusev innerhalb der nächsten Wochen die ärztliche Freigabe für den Ring erhält.


    Sportskeeda berichtet ebenfalls über dieses Gerücht und vermeldet zusätzlich, dass jüngsten Gerüchten zufolge ein großer Push von Rusev für den Sommer 2017 geplant ist. Dies könnte einerseits auf ein mögliches Match gegen SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon beim WWE SummerSlam 2017 oder andererseits auf einen möglichen Money In The Bank Koffergewinn hindeuten. Da bekanntlich aktuell sein ehemaliger Tag Team-Partner Jinder Mahal der amtierende WWE Champion ist, würde es sich durchaus anbieten, Rusev den Money In The Bank Koffer gewinnen zu lassen und ihn anschließend als Babyface Jagd auf den WWE Championship Titel von Jinder Mahal machen zu lassen. Aktuell gelten jedoch (noch) Baron Corbin und Shinsuke Nakamura als Top-Favoriten auf den diesjährigen Money In The Bank-Koffergewinn.


    (Quelle: CageSideSeats / Sportskeeda / Wrestling Dirt-Sheets)

  • Wollte es vorhin schon schreiben für mich sieht es ganz danach aus als ob man Rusev in Warteposition für was Großes hält, wenn man nur das normale Tagesgeschäft mit Ihm vorhätte dann wäre er schon längst wieder da.
    Kann mir gut vorstellen das er in 1 oder 2 Wochen in den Shows auftaucht und einen oder mehrere MitB Teilnehmer zerstört mit dem Grund das er von Shane keine Antwort bekommen habe.


    Der Mann hat soviel auf dem Kasten was er auch schon mehrmals bewiesen hat, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um dies zu nutzen.

    "You better watch..."
    "Watch what?"
    "It!!!"

  • Ich hab es ja gesagt. Nur wie sieht das aus? Rusev war früher Anti Amerika Gesinnung und jetzt als Babyface gegen einen der sein damaliges Gimmick hatte? Das würde so nicht ins Bild passen, wenn Rusev plötzlich auf Mr. USA macht. Klar durch die Vorgeschichte geht das auf, nur wenn man genauer überlegt.. Schauen wir mal, bleibe aber dabei das Corbin MitB Champion wird.

  • - In der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 30. Mai 2017 in Atlanta, Georgia feierten The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) ihr offizielles SmackDown! LIVE-Debüt und forderten die amtierenden SmackDown! Tag Team Champions The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) zu einem SmackDown! Tag Team Championship Match beim WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri heraus. The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods) hatten zuvor bekanntlich seit Anfang April 2017 eine kleine Pause eingelegt, weil Kofi Kingston aufgrund einer Knöchelverletzung am rechten Fuß pausieren musste.


    - Nachdem in den vergangenen Wochen bei SmackDown! LIVE stets eine Vignette ausgestrahlt worden ist, in der die Company mit dem baldigen SmackDown! LIVE-Debüt von Lana in der SmackDown! Women's Division geworben hat, wurde in der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 30. Mai 2017 in Atlanta, Georgia überraschenderweise keine neue Lana-Vignette ausgestrahlt. Lana hatte in den vergangenen Wochen verstärkt im WWE Performance Center trainiert und auch einige Matches bei NXT Live Events bestritten, um sich auf diese Art und Weise auf ihr Debüt als Wrestlerin in der SmackDown! Women's Division vorzubereiten.


    - Wie CageSideSeats und Wrestling Observer berichten, wurde der vor Wochen bei SmackDown! LIVE gestartete WWE Championship Money In The Bank Video-Angle von Rusev mittlerweile von der WWE stillschweigend fallen gelassen und bis auf Weiteres auf Eis gelegt, nachdem die Company die Entscheidung getroffen hat, "The Maharaja" Jinder Mahal den WWE Championship Titel zu geben. Nachdem die WWE mit der aktuellen WWE Championship Titelregentschaft von Jinder Mahal sehr zufrieden ist und dessen "Punjabi Celebration" mit knapp drei Millionen Klicks das meistgesehenste WWE-Video der vergangenen Woche auf dem offiziellen YouTube-Kanal der WWE gewesen ist, wird erwartet, dass Jinder Mahal den WWE Championship Titel noch mindestens bis in den September 2017 hinein halten wird, da zu jenem Zeitpunkt eine kleine WWE Live Event Tour durch Indien stattfindet. Beobachter sind sich sicher, dass Jinder Mahal eine längere WWE Championship Titelregentschaft haben muss, damit der Jinder Mahal-Push auch wirklich langfristig funktioniert. Was die WWE nun stattdessen mit Rusev für die kommenden Wochen und Monate plant, ist völlig unklar und nicht bekannt. Es ist jedoch weiterhin möglich, dass Rusev beim WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri auftauchen und ins Six-Man WWE Championship Contract Money In The Bank Ladder Match eingreifen könnte.


    - Lana hat via Twitter verkündet, dass sie gemeinsam mit Rusev für ihr SmackDown! LIVE-Debüt trainiert:


    Quote

    "Couples that run together #CRUSH life together !! @RusevBUL Training for #SDLive debut"
    [Blocked Image: http://up.picr.de/29356559by.jpg]


    (Quelle: CageSideSeats / Wrestling Observer / Rajah / WrestlingINC)

  • Sehr schade, dass man die Pläne mit Rusev offenbar verworfen hat. Mal abwarten, ob er nicht doch noch bei WWE Money In The Bank 2017 auftaucht und dort in irgendeiner Form in irgendeinem Match eingreift. Kann mir nicht vorstellen, dass man aktuell gar nichts für Rusev geplant hat. Irgendwas wird man schon für ihn haben.


    Und Lana könnte man doch direkt ein SmackDown! Women's Championship Match gegen Naomi bei MITB geben, da Naomi bei MITB bislang noch kein Match hat... ^^