Money In The Bank 2017 Sammelthread | Results vom 18.06.2017 / Mike Bennett & Maria Kanellis feiern WWE-Debüt bzw. WWE-Rückkehr

  • Am Sonntag, den 18. Juni 2017 findet im Scottrade Center in St. Louis, Missouri der SmackDown! LIVE-exklusive Pay-Per-View "WWE Money In The Bank 2017" statt.


    Alle News zu diesem Pay-Per-View können hier in diesem Thread gepostet werden!



    Offizielles Pay-Per-View Poster


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29415602he.jpg]



    .:: AKTUELLE MATCHCARD ::.



    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375926kw.jpg]
    WWE Championship
    "The Maharaja" Jinder Mahal (c) (w/ The Singh Brothers) vs. Randy Orton


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375927ny.jpg]
    Six-Man WWE Championship Contract Money In The Bank Ladder Match
    Sami Zayn vs. Baron Corbin vs. AJ Styles vs. Dolph Ziggler vs. Shinsuke Nakamura vs. Kevin Owens


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375929uk.jpg]
    SmackDown! Women's Championship Contract Money In The Bank Ladder Match
    Tamina Snuka vs. Natalya vs. Charlotte Flair vs. Carmella (w/ James Ellsworth) vs. Becky Lynch


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375928tz.jpg]
    SmackDown! Tag Team Championship
    The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) vs. The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (w/ Big E)


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29506565sx.jpg]
    SmackDown! Women's Championship
    Naomi (c) vs. Lana


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29506566es.jpg]
    Tag Team Match (Kickoff-Show)
    The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder) vs. The Colons (Primo & Epico)



    ---



    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    (Quelle: WWE.com)

  • In der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 23. Mai 2017 in Toledo, Ohio wurden die ersten beiden Matches für den WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri offiziell bestätigt. So muss "The Maharaja" Jinder Mahal (c) seinen WWE Championship Titel gegen "Hometown Hero" Randy Orton verteidigen, während Sami Zayn, Baron Corbin, AJ Styles, Dolph Ziggler, Shinsuke Nakamura und Kevin Owens im Six-Man WWE Championship Contract Money In The Bank Ladder Match aufeinander treffen werden.



    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375926kw.jpg]
    WWE Championship
    "The Maharaja" Jinder Mahal (c) (w/ The Singh Brothers) vs. Randy Orton


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375927ny.jpg]
    Six-Man WWE Championship Contract Money In The Bank Ladder Match
    Sami Zayn vs. Baron Corbin vs. AJ Styles vs. Dolph Ziggler vs. Shinsuke Nakamura vs. Kevin Owens


    (Quelle: WWE)

  • In der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 23. Mai 2017 in Toledo, Ohio wurde von SmackDown! LIVE Commissioner Shane McMahon bereits das erste Match für die nächste SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 30. Mai 2017 in Atlanta, Georgia offiziell bestätigt. So werden Natalya, Carmella, Tamina Snuka, Becky Lynch und Charlotte Flair in einem #1 Contender's Fatal 5-Way Elimination Match aufeinander treffen, dessen Siegerin beim WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri ein SmackDown! Women's Championship Match gegen die amtierende SmackDown! Women's Championesse Naomi (c) erhalten wird.



    [Blocked Image: http://up.picr.de/29281271gz.jpg]
    #1 Contender's Fatal 5-Way Elimination Match
    Natalya vs. Carmella (w/ James Ellsworth) vs. Tamina Snuka vs. Becky Lynch vs. Charlotte Flair



    James McKenna von Pro Wrestling Sheet berichtet exklusiv, dass die WWE-Offiziellen laut seinen WWE-Quellen für den WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri aktuell auch das allererste Women's Money In The Bank Ladder Match planen. Es wird daher erwartet, dass die vier "Verliererinnen" des #1 Contender's Fatal 5-Way Elimination Matches im allerersten Women's Money In The Bank Ladder Match beim WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri aufeinander treffen werden. Möglicherweise könnte auch Lana im besagten Women's Money In The Bank Ladder Match ihr offizielles SmackDown! LIVE-Debüt in der SmackDown! Women's Division feiern.


    (Quelle: WWE / Pro Wrestling Sheet / Wrestling Dirt-Sheets)

  • Das wird sicher ein geiler PPV, ich freue mich drauf. Orton vs. Mahal geht in die 2te Runde, logisches Booking und Mahal sollte verteidigen. Es wäre für ihn auch gut, wenn das mal clean passieren würde. Dann hat er dem Statement noch eins drauf gesetzt.


    Das MitB Match wird / sollte Corbin gewinnen. Wenn man das plant was man so liest, kann er wirklich neben Mahal der neue Main Eventer werden. WWE hat wohl erkannt, dass es Probleme in der Zukunft geben wird. Kann mir nicht sonst vorstellen, warum man jetzt plötzlich so schnell handelt. Nakamura passt mir in diesem Match nicht so rein, kann man aber bringen. Aus dem Match werden dann für den Slam noch weitere Fehden fortgesetzt, wie Styles vs. Owens. VIele gehen davon auch aus, dass Zayn dieses Match gewinnen wird. Aber das ergäbe für mich mal keinen Sinn.


    Und dann das gerüchtete Damen MitB Match, dass würde ich hart feiern. Hatte zwar immer gedacht das würde an RAW gehen, aber auch SD hat ihre guten Female Stars. Denke Charlotte würde es wenn gewinnen, um sie weiter zu pushen.

  • In der aktuellen SmackDown! LIVE-Episode am Dienstag, den 30. Mai 2017 in Atlanta, Georgia wurden das dritte und vierte Match für den WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri offiziell bestätigt. So müssen die amtierenden SmackDown! Tag Team Champions The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) ihre SmackDown! Tag Team Championship Titel gegen The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (w/ Big E) verteidigen, während Tamina Snuka, Natalya, Charlotte Flair, Carmella (w/ James Ellsworth) und Becky Lynch im First-Ever Women's Money In The Bank Ladder Match aufeinander treffen werden.



    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375928tz.jpg]
    SmackDown! Tag Team Championship
    The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) vs. The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (w/ Big E)


    [Blocked Image: http://up.picr.de/29375929uk.jpg]
    SmackDown! Women's Championship Contract Money In The Bank Ladder Match
    Tamina Snuka vs. Natalya vs. Charlotte Flair vs. Carmella (w/ James Ellsworth) vs. Becky Lynch


    (Quelle: WWE)

  • Erneut eine gute, interessante Matchcard bis hierhin. Besonders die beiden Money in the Bank Ladder Matches sind sehr interessant und das MitB Match der Männer könnte nach dem überzeugenden Elimination Chamber Match im Februar ein nächster Multimen-Klassiker werden.


    Dafür, dass Jinder Mahal jahrelang nur jobben durfte und bisher sehr wenig Erfahrung in höheren Card-Positionen hat, macht er seine Sache wirklich gut. Interessanter als Orton ist er allemal.

  • Die bisherige WWE Money In The Bank 2017 Matchcard finde ich sehr, sehr gut. Beide Money In The Bank Ladder Matches sind stark besetzt. Das WWE Championship Match dürfte auch wieder ein ordentliches Match werden und das Tag Team Match sowieso.


    Nach den Geschehnissen beim aktuellen SD! Backstage Fallout müsste am Ende eigentlich noch Luke Harper vs. Aiden English auf der Card landen. Breezango wird es sicherlich mit der aktuellen Zerstörungsgeschichte um ihr Fashion Police Office auch noch auf die Card schaffen - mit entweder The Colons oder The Ascension als Gegner.


    Als Kickoff-Show Match könnte es dann noch Tye Dillinger vs. Erick Rowan geben und die Card wäre komplett. Bei zwei Money In The Bank Ladder Matches reichen sechs Matches auf der Main Card völlig aus, da die beiden Matches sicherlich ordentlich Zeit in Anspruch nehmen werden. Bin besonders auf das First-Ever Women's Money In The Bank Ladder Match gespannt und wie sich die Damen dort verkaufen werden.

  • Krass das SD diesen PPV bekommen hat und als erstes das Female MitB Match zeigen darf. SD bleibt weiterhin interessanter als RAW. Nur warum sind es 5 und nicht 6 Teilnehmer? Würde SD lieber noch um eine oder 2 Damen aufstocken. Aber wie auch immer, es wird ein tolles Match. Charlotte sollte auch fest mit dem Sieg stehen, um die Fehde gegen Naomi zu beenden. Denke der Cash wird dann auch wieder ihr zum Heelturn führen.


    Das The New Day so schnell wieder im Titel Picture ist, will mir nicht gefallen. Die Usos müssen verteidigen, sie machen einen guten Job. Der Heel Turn war eine Erlösung für das Team und sie erhalten trotz des Status positive Reaktionen der Fans.


    Das Selbe soll auch für Mahal so sein. Er muss verteidigen, dann hat er sich als Champion stark etabliert. Einen cleanen Sieg würde ich mir wünschen, aber man wird sich wieder einmischen. Hauptsache Mahal bleibt bis zum Slam Champion, den Push sollte man wegen diesem Kiddy Bashing nicht aufgeben. SD (und auch RAW) braucht frische Gesichter im Main Event.


    Für das Male MitB Match sehe ich keinen Favoriten, aber man kann eigentlich "locker" seine Schlüsse ziehen:


    - Dolph Ziggler, hat keinen aktuellen Wert mehr in der WWE. Dient dazu nur noch Leute over zu bringen
    - Shinsuke Nakamura ist frisch debütiert, ein Sieg in diesem Match würde nicht zu ihm passen
    - Kevin Owens ist U.S. Champion und degradiert als Mid Card Heel, durch den Titel sehe ich keine Hoffnungen
    - AJ Styles wird ein großer Faktor in diesem Match spielen, aber durch die geplante Fehde gegen Owens wird das nichts
    - Baron Corbin soll SD´s neue Hoffnung sein, wurde in den letzten Wochen stark gepusht und wäre für mich die beste Lösung ihn den Koffer gewinnen zu lassen
    - Samy Zayn, vielen Fans hoffen auf seinen Sieg, dabei spielt er in diesem Match wie Ziggler auch keine Rolle. Außer WWE plant diesen Underdog Sieg, was ihn bei mir nicht beliebter machen würde

  • - Beim WWE Money In The Bank 2017 Pay-Per-View am Sonntag, den 18. Juni 2017 im Scottrade Center in St. Louis, Missouri findet bekanntlich das allererste Women's Money In The Bank Ladder Match statt, an dem mit Tamina Snuka, Natalya, Charlotte Flair, Carmella (w/ James Ellsworth) und Becky Lynch insgesamt fünf Damen der SmackDown! Women's Division teilnehmen werden. Dave Meltzer merkte im Wrestling Observer Radio an, dass er erwartet, dass alle fünf Frauen versuchen werden, am besagten Abend mindestens ein genauso gutes Money In The Bank Ladder Match abzuliefern, wie die Männer - vor allem, weil es das allererste Women's Money In The Bank Ladder Match ist. Laut Dave Meltzer werden alle fünf Frauen dafür höchstwahrscheinlich viele Risiken eingehen, sofern sie nicht zuvor von den WWE-Offiziellen die Anweisung erhalten werden, keine verrückten Spots zu zeigen. Weiter meinte Dave Meltzer, dass Charlotte Flair dazu bereit sein soll, alles zu tun und garantiert, dass die Tochter von Ric Flair auf jeden Fall versuchen wird, einen Top Of The Ladder Moonsault zu zeigen, sofern ihr die WWE-Offiziellen einen solchen Spot nicht explizit untersagen. Außerdem erwartet Dave Meltzer, dass sich alle fünf Frauen sprichwörtlich den Arsch aufreißen werden, um sein gutes Women's Money In The Bank Ladder Match abzuliefern.


    - Als Siegerin des allerersten Women's Money In The Bank Ladder Matches wird aktuell Carmella gehandelt, da die WWE bereits schon seit Wochen große Pläne mit ihr haben soll. Außerdem soll Carmella hinter den Kulissen viele Befürworter haben. So wird berichtet, dass besonders Triple H ein großer Fan und Befürworter von Carmella ist und das Gefühl haben soll, dass in Carmella großes Potenzial steckt.


    (Quelle: Rajah / Wrestling Observer Radio / Sportskeeda / Wrestling Dirt-Sheets)

  • Quote

    Weiter meinte Dave Meltzer, dass Charlotte Flair dazu bereit sein soll, alles zu tun und garantiert, dass die Tochter von Ric Flair auf jeden Fall versuchen wird, einen Top Of The Ladder Moonsault zu zeigen, sofern ihr die WWE-Offiziellen einen solchen Spot nicht explizit untersagen.


    Da kann ich nur den Kopf schütteln. Charlotte sollte es doch wirklich nicht nötig haben ihre Gesundheit für einen dummen Spot aufs Spiel zu setzen. Man kann dieses Match auch unterhaltsam gestalten ohne sich alle Knochen zu brechen.

  • Gegen den Moonsault habe ich nichts. 1 oder 2 starke Dinger zu zeigen "sollte" schon sein, aber man muss auch nicht gleich 100% auf Risiko machen.



    1 oder 2 starke Dinger? Sorry, aber das ist einfach zu gefährlich und sinnlos obendrein. Beim Hell in a Cell Match hat man ihr diesen Schwachsinn Gott sei Dank ausgeredet, aber ein Moonsault von der Leiter ist eigentlich noch einen Tick gefährlicher, weil es auch noch viel schwieriger ist die Balance zu finden. Da kannst du auch locker schon vor dem Moonsault abschmieren und verdammt übel landen.

  • Also ich würde mich schon sehr über den ein oder anderen Move freuen, aber es muss wirklich kein Hardy Move sein. Generell freue ich mich sehr auf das Match. Bereits letztes Jahr wurde es gerüchtet, nun zieht man es durch. Ich hoffe auf Carmella als Siegerin, sie würde den Koffer auch am meisten benötigen, wobei sie bereits zwei Mal gegen die Championesse gewonnen hat. Becky & Charlotte brauchen keinen Koffer, Natalya eigentlich auch nicht. Und Tamina wird ohnehin keine Championesse.


    Jinder vs. Randy wird leider keinen neuen Champion hervorbringen. Ich werde mit Jinder als Champion einfach nicht warm, da ändert auch nicht die Tatsache dass er seinen Job recht gut macht, nichts. Auf der anderen Seite bräuchte ich einen Titelgewinn von Randy aktuell auch nicht. Ich würde ihn gerne wieder als Heel sehen.


    Ansonsten bin ich stark für Baron Corbin als Mr. Money in the Bank und ich gehe davon aus dass The New Day sich die TT Gürtel holen. Alternatvi verteidigen die Usos (dirty) und dann kommt es beim Slam zum Titelwechsel.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016