Die Simpsons - Der Thread

  • Synchronsprecher Hank Azaria erläuterte in einem Interview mit "MTV" seine Ideen für einen möglichen zweiten "Simpsons"-Kinofilm. Er würde diesen gerne im Stil der besonders beliebten Halloween-Folgen in die Kinos bringen.


    Diese "Treehouse of Horror"-Episoden behandeln oftmals übernatürliche Ereignisse, driften in Märchen ab oder nehmen bekannte Roman- und Filmfiguren auf den Arm.


    Die Planungen zur Kino-Fortsetzung laufen bereits. Azaria ist in "Run Fatboy Run" demnächst auch als Schauspieler auf der Leinwand zu sehen. Der Film startet am 3. April.



    Quelle: shortnews.de

  • Die großartigen Einspielergebnisse ihres Kinofilms (2007) sind den "Simpsons" offenbar mächtig zu Kopfe gestiegen. Jedenfalls häufen sich die Anzeichen dafür, dass die Royal Familiy der Zeichentrickwelt tatsächlich in den Hochadel aufsteigen will. In der spanischen Stadt Aviles wurde kürzlich ein Euro mit dem Konterfei von Homer statt dem des Königs Juan Carlos entdeckt. Wer anders könnte das Falschgeld in Umlauf gebracht haben als der gelbe Donut-Liebhaber selbst? Zumal er außerdem plant, seine Tochter Lisa mit Prinz William zu verheiraten: Die Macher der Kultserie haben unlängst verkündet, dass sie den britischen Thronfolger als Gaststar gewinnen möchten. Welche Promis sich in der brandneuen 19. Staffel (ab 06.10., montags, 20.15 Uhr) blicken lassen, ist nun bei ProSieben sogar wieder in der Primetime zu sehen.


    Wer seit fast 20 Jahren erfolgreich auf Sendung ist und noch dazu immer beliebter wird, hat wohl keinen Grund zur Bescheidenheit. Und auch dieses Mal ließen sich zahlreiche Berühmtheiten (Lionel Richie, Placido Domingo, Glenn Close, Lance Armstrong) nicht zweimal bitten, um ihrem gelben Mini-Me die Stimme zu leihen.


    Die Chancen, dass der Sohn von Prinz Charles und Lady Di die Kultserie von Matt Groening tatsächlich einmal mit einem Auftritt beehren wird, stehen auch nicht schlecht. "William ist ein großer Fan der Show. Er wäre sofort dabei", verriet ein Freund dem "Daily Telegraph Sunday". Beim Rest der Familie müsse aber eventuell noch etwas Überzeugungsarbeit geleistet werden. Die Queen ist demnach wohl "not amused" über den TV-Hit, der der Gesellschaft im Allgemeinen und der US-amerikanischen im Besonderen mit Slapstick, Satire und schwarzem Humor den Spiegel vorhält.


    Die Zuschauer rund um den Globus lieben die gelbe Chaosfamilie aber gerade wegen ihrer vielen Fehler. Und Homer wird seine Fans bereits in der Auftaktfolge der neuen Season nicht enttäuschen. Der gutmütige Trottel kündigt seinen alten Job, weil er sich nach einer Spritztour mit Mr. Burns' Privatjet zu Höherem berufen fühlt. Aus der anvisierten Stelle wird natürlich nichts, und so muss Homer seiner ahnungslosen Familie etwas vorspielen. Gut, dass er moralische Unterstützung bekommt: Der heimliche Held des "Simpsons Movie", das Spider-Schwein, ist zurück.


    ProSieben beginnt die Ausstrahlung der neuen Episoden des Quoten-Garanten mit einer Doppelfolge. In den kommenden Wochen zeigen die Münchner aber nur noch um 20.15 Uhr frisches Material. Im Anschluss folgt jeweils eine "Simpsons"-Ausgabe aus dem Vorjahr. Mit "Supernatural" beginnt dann um 21.10 Uhr der eigentliche "Mystery-Montag".


    hier gehts zum Simpsonizer:
    werde zum Simpson

  • Falls jemand Bock hat könnten wir uns nach den Monday Night Superseries ja über die neue Simpsons und Supernaturl Staffel unterhalten.


    Zu meiner eigenen Überrschaung hab ich weder bei der aktuellen Simpsons noch bei der neuen Supernatural Staffel gespoilert.


    Ich weiß dass das Spiderschwein auftaucht bei den Simpsons, aber das wars dann.


    Ich will mich mal wieder überraschen lassen und nicht bereits Moante vorher jedes einzelne Detail der Serien kennen.



    Würde mich also freuen wenn sich hier welche zum gemeinsamen Foren post-düdeli-dudeli-en einfinden würden.



    Bin alledings Schüler und kann nach den Simpsons / SN Doppelfolgen um 23.15 Uhr nicht allzulang hier verweilen.

  • Habe gerade Kommunikations Technik und nicht viel zu tun, also will ich fix mal meine meinugn zu den beiden ersten Folgen der neuen Staffel abgeben.



    Natürich war ja zu erwarten das mti der neuen Staffel nichts neues passieren wird... also das man eben keine Wunder erwarten dürfte.


    Homer stand bei den beiden Folgen im Mitetlpunkt mit jeweils 2 neuen Tätigkeiten.


    Einmal war er Arbeitslos und einmal ein Opernsänger, aber wie immer landete er wieder im Kraftwerk - wobei seine Zeit als Opernsänger ja nebenher als Kraftwerksarbeiter lief.


    Nichts neues also soweit. Homer hatet zum gefühlten 500. mal eine neue Tätigkeit der er nach ging.


    Ich tippe mal zu 99% darauf das nie mehr in der Serie auch nur ein einziges Wort darüber verloren wird das Homer im liegen ein begandeter Opernsänger ist.


    Womit ich mich zudem auch erst noch anfreudnen muss sin die 3D Animationen, wie man sie im Film verwendete. Der Landeanflug des Privatjets mti dem homer flog sah zwar toll, aber eben Simpsonsuntypisch aus.


    Ganz große Buhrufe bekamen die Folgen von mir für die nichts vorhandenen Nebenstories.


    Früher immer ein fester Bestandteil der Serie, die auch immer für viele Lacher sorgten. Heute vollkommen in vergessenheit geraten, wie mir scheint.



    Ich hoffe die Staffel macht noch was her. Da ich ja, wie bereits in früheren Posts erwähnt, diesmal nicht gespoilert habe weiß ich dementsprechend auch nicht was noch alles in der Serie passieren wird. Nach zig Jahren der fast schon zur Sucht gewordenen Spiolerei hab ich es diesmal konsequent weggelassen. Ich hofef daher das ich noch halbwegs positiv in den nächsten Wochen überrascht werde.


    Was Qualität angeht erwarte ich natürlich nicht viel. Nach 20 Jahren gehen eifnach die Ideen aus, das istr vollkommen verständlich. Mit einem "Back to the Roots" brauche ich mit Sicherheit auch nicht rechnen. Politische Unkorretk ist die Serie ja schon seit langem nicht mehr. Viele Eigenheiten und eben das was die Simpsons so Einzigartig amchten fielen über die Jahre unter den Teppich.


    NAchdem auch über einige Jahre hinweg die Nebencharaktere groß rauskamen udn teilweiße die Haupthandlunegn in den Folgen hatten, so geht man auch hier wieder einen Schritt zurück. Die Nebencharaktere haben ale eine gut ausgebaute Hintergrundhandlung und sidn dem Publikum weitestgehend bekannt. Zwar wurden neue Nebencharaktere wie Lidnsay Naigle oder Kookie Qwan eigneführt, aber diese sind mir absolut Unsympathisch und ich denke dass ich da nicht der einzige bin. Weshalb ich auf Folgen mit ihnen in der Hauptrolle getrost verzichten kann.


    Aus Moe und Co. hat man eben falls schon alles rausgequetscht was nur geht, weshalb ich nicht wirklich weiß wie es da weitergehen soll.



    Also eifnach mal abwarten. Vielleicht passiert ja doch noch was überraschende.


    So Unterricht ist zuende, ich hör dann auch mal auf mit schreiben.

  • Ach ich fühl mich mal wieder so verrascht -.-



    ProSieben zieht die selbe Scheiße wie letztes jahr ab. Erst ködern sie einen mit ner Doppelfolge der neuen Staffel und danach zegien sie jeden montag nur eine Folge der neuen Staffel und im anschluß ne Folge der vorjahres Staffel.


    Da könnt ich so kotzen das ProSieben mich schon wieder so hintergangen hat. Aber ich könnt mir eben auch selbst in den hintern treten, dafür das ich allen ernstes dachte dass es dieses Jahr anders laufen würde. Aber ne, ich bin voll ins Messer gelaufen -.-

  • die erste Folge war neu, aber di ezweite Folge nicht. Die hab ich schon ca. 4 bis 5 mal innerhalb der letzten 3 bis 6 Monate gesehen. Naja, vielleicht gibt es nächsten Montag zwei "NEUE" Folgen und nicht nur eine :thumbsup:

  • Quote

    Original von AG feat. D-generation-X
    die erste Folge war neu, aber di ezweite Folge nicht. Die hab ich schon ca. 4 bis 5 mal innerhalb der letzten 3 bis 6 Monate gesehen. Naja, vielleicht gibt es nächsten Montag zwei "NEUE" Folgen und nicht nur eine :thumbsup:



    Das die 2. Folge keine neue ist wurde bereits in den beiden Postigns über dir festegestellt ^^


    Ich kann dir zudem versichern das es nächste Woche nicht 2 Neue folge geben wird, da ProSieben das selbe Konzept verfoglt wie letztes Jahr.

  • Quote

    Original von AG feat. D-generation-X
    ProSieben beginnt die Ausstrahlung der neuen Episoden des Quoten-Garanten mit einer Doppelfolge. In den kommenden Wochen zeigen die Münchner aber nur noch um 20.15 Uhr frisches Material. Im Anschluss folgt jeweils eine "Simpsons"-Ausgabe aus dem Vorjahr.




    Lest Ihr denn Eure Postings nicht richtig durch? Die Antworten auf Eure Fragen stehen alle im Ausgangsposting, siehe Zitat. ;)

  • Quote

    Original von NoJoke
    Sorry aber ich muss zugeben das ich mir den beitrag oben nicht vollständig durchgelesen haben aber ich habe dies nun nach geholt und jetzt ist alles klar.Trozdem schade das sie nicht jeden montag zwei neue folgen bringen.



    Als ob sich irgendwer auch die Anleitungen von Geärten durchliest ^^


    Man muss eben selbst in die Scheiße greifen und sich dann beschweren um zu sehen das was nicht stimmt.



    Aber nun bin ich geläutert und werde absofort immer die Beiträge komplett durchlesen UND es mir dann auch merken ^^

  • "The Simpsons" ist die am längsten laufende TV-Show in der US-Primetime


    Der TV-Show "The Simpsons" gelang es nun erneut einen Spitzenplatz zu belegen. "The Simpsons" ist nämlich die am längsten laufende TV-Show in der US-amerikanischen Primetime.


    Dies geht aus einem Bericht des "contact-music.com" hervor. Der Erfinder der TV-Serie, Matt Groening äußerte sich in einem Interview mit den Worten: "Die Popularität der Serie überall auf der Welt ist ungebrochen. Das freut uns sehr. Es macht immer noch Spass die Serie voranzutreiben "


    In den Vereinigten Staaten wird im TV zurzeit Staffel 20 der US-Serie übertragen. Übrigens sind noch zwei Staffeln geplant.



    Quelle: shortnews.de

  • Immer dienstags - Neue „Simpsons“-Staffel ab September


    Mit den "Simpsons" startet ProSieben am 15. September (20.15 Uhr) einen neuen US-Serienabend am Dienstag. Der Sender zeigt nach eigenen Angaben die 20. Staffel der Zeichentrickserie sowie Doppelfolgen der US-Sitcom "Two and a Half Men" (21.15 Uhr).


    "Die Simpsons" waren bisher am Montagabend zu sehen. Am 13. September (20.15 Uhr) zeigt der Sender "Simpsons - Der Film" als Free-TV-Premiere. Derzeit laufen am Dienstagabend eigenproduzierte Comedyformate.



    Quelle: express.de

  • ProSieben verteidigt «Simpsons»-Programmierung


    Der Kinofilm der «Simpsons» feiert in Deutschland zeitgleich zum wichtigen TV-Duell zwischen Merkel und Steinmeier Premiere. Eine unglückliche Entscheidung?


    Seit vergangenem Freitag diskutiert Deutschland angeregt über das Thema, ob es eine kluge Entscheidung war, den Kinofilm zu den «Simpsons» am kommenden Sonntag auszustrahlen. Quotenmeter.de veröffentlichte ein Pro & Contra zu diesem Thema (Schadet der «Simpsons»-Film dem TV-Duell?). Zeitgleich zum «Simpsons»-Film wird im Ersten, im ZDF und bei den privaten Sendern RTL und Sat.1 das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Frank-Walter Steinmeier übertragen.


    Vor allem für junge Wähler und Erstwähler ist dies eine gute Chance sich zwei Wochen vor der Stimmabgabe über politische Inhalte zu informieren. Mit einer merkwürdigen Programmierung blockiert ProSieben dies allerdings. Einigen Jugendlichen wird der «Simpsons»-Kinofilm wohl wichtiger und lieber sein – die Quoten werden es zeigen, wie viele junge Bundesbürger die rote Sieben davon abhielt, sich beim TV-Duell politisch zu informieren.


    In Unterföhring selbst sieht man das anders und verteidigt die Programmentscheidung. Der stellvertretende Geschäftsführer des Senders, Christoph Körfer, erklärte gegenüber Quotenmeter.de: Es stelle sich die Frage gar nicht, ob die Programmierung sinnvoll sei. „Die Programmierung des Blockbusters «Die Simpsons - der Film» und das Planen der Marketing-Kampagne lagen weit vor der Terminierung des TV-Duells“. An eine Programmänderung hat man bei ProSieben dann wohl nicht mehr gedacht.


    ProSieben wirbt seit Kurzem mit Claims wie „Für mehr Homer“ für den Kinofilm und die in der kommenden Woche startende neue Staffel. Dazu hat der Sender sogar eine eigene Homepage eingerichtet. Dort kann man übrigens auch wählen: Abstimmen kann man neben Merkel, Steinmeier, Künast und Westerwelle – die allesamt sehr gut im «Simpsons»-Style gezeichnet sind, auch für Homer.



    Quelle: quotenmeter.de

  • ProSieben ärgert RTL und erheitert Taxifahrer


    Für die FreeTV-Premiere von "Die Simpsons - Der Film" wirbt ProSieben aktuell beinahe überall. In Berlin mit einer skurrilen Aktion sogar in Taxen und in Köln hat man vor der Einfahrt zum RTL-Gelände ein spezielles Werbeplakat geschaltet.


    Es ist die größte crossmediale Werbekampagne in der Geschichte von ProSieben - und das merkt man auch. Flächendeckend wirbt ProSieben aktuell für die Ausstrahlung der FreeTV-Premiere von "Die Simpsons - Der Film" am kommnenden Sonntag parallel zum TV-Duell von Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier. Dabei setzt der Sender auch auf ungewöhnliche Aktionen. So fährt der TV-Faulpelz Homer derzeit höchstpersönlich durch Berlin - und das in 181 Taxen.


    Auf dem Beifahrersitz sitzt eine Homer Simpsons-Figur in Lebensgröße und soll bei Fahrgästen wie Passanten für Gesprächsstoff sorgen. Bei der viralen Konzeption der Crossmedia-Kampagne setzen Auftraggeber SevenOneMedia und Außenwerber Taxi-Ad nicht auf begleitende Programm-Hinweise, sondern rein auf skurrilen Überraschungseffekt. Entwickelt wurde die Idee von der SevenOne Media-eigenen Mediaabteilung um Joachim Felger zusammen mit Mediaedge:cia.


    Und dann konnte sich ProSieben auch einen weiteren Scherz nicht verkneifen. Vor der Einfahrt zum RTL-Gelände an der Aachener Straße in Köln hat ProSieben eine ganz spezielle Variante seiner Citylight-Kampagne geschaltet. Dort wirbt Homer gut sichtbar für alle, die ProSieben-Konkurrent RTL besuchen, "für besseres Fernsehen".


    -------------------


    Bilder:


    [Blocked Image: http://i31.tinypic.com/2im16c1.jpg]


    [Blocked Image: http://i29.tinypic.com/2m49fs7.jpg]




    Quelle: DWDL.de