Posts by The Gladiator

    Intro
    Doch ein recht kurzes Intro für einen PPV. Aber dennoch reicht es auch. Kurz aber solide. Das gleich am Anfang die Open Challenge dran kommt, hätte ich nicht gedacht. Hätte ich in der Mitte der Show erwartet. Eigentlich schade, dass man hier der Job Squad den Spot gibt. Gerade mit der Open Challenge hätte man was Tolles auf die Beine stellen können.


    Match 1
    Match war dann recht solide. Für einen Opener ok. Dass das Match zu knapp 90% von TexPress dominiert wurde, ist aber auch passend. Man merkte wirklich, dass es nur ein Übergangsmatch war. Spannung bezgl. Eines Titelwechsels kam eigentlich zu keinem Zeitpunkt auf. Jetzt wird wohl eine Fehde mit The Brand folgen. Nach der Länger der Regentschaft kann man sicher auf einem Titelwechsel spekulieren, wenn Carson nicht dabei wäre. Leider lässt er sich gar nicht mehr hier sehen und von daher könnte es noch interessant werden.


    Ash+Liz / CJ
    Lückenfüller-Segment von den beiden. Die Promo von CJ find ich dann echt gelungen. Da wird man heute wohl noch mit einem Auftritt des Drunken Boys rechnen können.


    Match 2
    Schönes Diven-Match. Schöne Aktionen auf beiden Seiten. Finish in meinen Augen auch super gelöst. Serena wird mit einem Sieg weiterhin gepusht und kann sich nun neuen Aufgaben zu wenden, während die Fehde zwischen Liz und Ashley weiter an Fahrt aufnimmt. Und auch wenn Liz verloren hat, schadet ihr diese Niederlage nicht. Wird sicher noch spannend werden zwischen den beiden.


    The Gladiator
    Von mir


    Match 3
    Sehr schönes Titel Match. Das The Gronk so gut mir Morse mithalten kann, hätte ich im Vorfeld gar nicht erwartet. Aber es gab doch eins zwei Momente wo ich dachte, das Gronk hier als neuer Champion nach Hause geht. Am Ende kann sich jedoch Morse durchsetzen. Wirklich ein schönes Match. Dürfte jetzt auch interessant werden, wie es mit den beiden weiter geht. Eine Fortführung der Fehde könnte ich mir gut vorstellen, oder aber auch zwei neue Fehden. Das am Ende Morse der Pentagramm-Sprayer ist, hätte ich echt nicht gedacht. Ich war der festen Meinung, das eigentlich nur zu CJ passen könnte. Nun gut. Mal sehen wie es jetzt mit diesen Angle weiter gehen wird.


    Jake Tyler / Natalie
    Sehr sehr geiles Segment mit Jake Tyler. Am Mikrofon ist er echt ne Wucht. Sehr schön umgesetzt. Das Segment mit Natalie wirft eigentlich ein paar Fragen auf. Mal sehen, was es heute noch für Überraschungen geben wird.


    Match 4
    Ich muss echt zugeben, dass ich dieses Match nur überflogen habe. Den Aufbau fand ich nicht sehr gut und das hat sich leider auch auf mein Interesse zu diesem Match bemerkbar gemacht. Einige schöne Aktionen waren aber dennoch dabei gewesen.


    Fleur
    Schönes Segment der amtierenden Championesse.


    Match 5
    Solides Match. Beide passen in meinen Augen sehr gut zusammen und Match war auch sehr stimmig. The End damit also weiterhin ungeschlagen. Die Fehde gegen Ryan Smith wird aber mit Sicherheit weiter gehen. Da hat man noch viel Potenzial, zumal man auch Phoenix mit einbeziehen kann.


    Natalie / Global Players
    Schönes Lückenfüllersegment mit Natalie. Scheint wohl weiterhin eine kleine Fehde zwischen Natalie und Michelle zu werden. Auch ein schönes Motivationssegment der Global Players. Match schon richtig Lust auf den Main Event.


    Match 6
    Schönes Diven Match. Der Gewichtsunterschied wurde sehr gut eingefangen. Am Ende hätte Fleur sogar fast clean gewonnen. Hätte ihr in dieser Situation villt auch ganz gut getan. Mal sehen wie es nun weiter gehen wird. Ich denke mal die Fehde wird fortgesetzt werden. Aktuell fehlt es einfach an Diven, die #1-Contender sein könnte. Aktuell nur Serena. Obwohl eine 3-Ecks-Fehde auch was Schönes wäre.


    Segmente
    Übergang zum Main Event auch gut gelöst. Nichts weltbewegendes, aber sehr solide.


    Main Event
    Was soll man sagen, sehr sehr geiles Match. Solche Multi-Men Matche sind immer sehr schwer zu schreiben. Aber hier wurde das grandios gelöst. Es wurde zu keinem Zeitpunkt unübersichtlich, auch wenn teilweise 6 Leute am Match beteiligt waren. Schocker natürlich der Pin gegen Mummy, und dann sind trotzdem noch zwei weitere Wrestler übrig. Mit Jake Tyler gewinnt, der haushohe Favorit. Auch wenn ich mir lange nicht sicher war, ob er wirklich gewinnen wird. Gerade im Chamber kann durchaus ein Außenseiter gewinnen. Aftermatch dann solide. Tyler scheinbar nicht mehr als Einzelkämpfer unterwegs. Wird sicher spannend werden, wie es weiter geht. Mit Bronco Bill, CJ Styles, Jake Tyler und The Mummy hat man nun vier Leute die direkt gegeneinander oder als Team zusammen fehden können. Auf jeden Fall ein sehr geiler Abschluss eines tolles PPV.

    blöd, wenn das fertige Review aufin Arbeits-PC liegt und man am WE nicht ran kommt... :-D


    Intro
    Gutes Intro. Tyler weiß in seiner Promo zu überzeugen. Brawl danach auch passend. Wird ein schöner Main Event werden.


    Match 1
    Solider Opener. Gute Aktionen auf beiden Seiten und am Ende gewinnt The End. Konnte man eigentlich mit rechnen. Smith vs. Ende bei Ground Zero könnte interessant werden. Einzig die Konstellation zwischen den beiden Ryans will mir einfach nicht gefallen. Freunde – dann Feinde und zack nach einem Match wieder beste Freunde.


    Segment/B]
    Gutes Segment für Fleur. Rückt Sie in ein recht gutes Licht, passend zur Fehde. Das nächste Segment dann von mir und auch beim Match mitbeteiligt.


    [B]El Fanta&Akira / Serena
    Keine Ahnung was ich von dem Match halten soll. Überzeugen tut es mich nicht. Die Matchankündigung und der Grund warum die beiden TT-Partner gegeneinander wirkt mehr als aufgesetzt. Auch, dass beide mit dem Death Match unzufrieden sind passt nicht, gerade weil dieser Vorschlag von Akira kam. Serena wird weiterhin sehr gut dargestellt. Und die Spannungen zwischen Ashley und Liz nehmen weiter zu. Nxt Segment dann wieder von mir


    Match 3
    Schönes Mixed Tag Team Match. Mit Bronco Bill als Tag Team Partner hätte ich nun nicht gerechnet. Match toll geschrieben setzt die SL schön fort.


    Segment + Match 4
    Segment deutet immer größer werdende Spannungen zwischen Ash und Liz an. Denke den endgültigen Splitt wird es dann bei Ground Zero geben. Tolle Idee dann beim nächsten Match. Zwar etwas unnötig, aber wirklich toll umgesetzt.


    TexPress + CJ
    Schöne Ankündigung von TexPress. Das kann bei Ground Zero sicher noch für interessant werden, wer denn nun die Herausforderer werden. Segment zu CJ gefällt mir auch sehr, einziger Kritikpunkt ist, dass diese Videos von der Machart und euch teilweise auch vom Inhalt her, sehr an The Ende erinnern.


    Main Event
    Schöner Main Event und toller Abschluss der Show. Dass es zu Spannungen kommen würde, konnte man im Vorfeld schon vermuten. Das Mummy, aber seinen Teamkameraden einfach in Stich lässt hätte ich so nicht erwartet. Am Ende werden alle Teilnehmer nochmal recht gut in Szene gestellt. Schöner Abschluss vor GZ.

    FWC Heavyweight Championship
    6-Men Elimination Chamber Match
    The Mummy (c) vs. Bryan Christopher vs. The Gladiator vs. Juan Perreira vs. Jake Tyler vs. Justin


    FWC North American Championship
    Singles Match
    Morse (c) vs. The Gronk


    Singles Match
    Ryan Smith (w/Ryan Phoenix) vs. The End


    FWC Divas Championship
    Singles Match
    Fleur (w/Black Mamba) vs. Crazy Bitch


    Singles Match
    Serena vs. Liz Nordin


    Death Match
    El Fantastico vs. Akira Morishima


    FWC Tag Team Championship
    Tag Team Match - Open Challenge
    The TexPress (c) vs. Gegner


    Zusatzfragen:



    1. Welches Match wird der Opener des Pay-Per-Views?


    Antwort: El Fantastico vs Akira Morishima



    2. Welches Tag Team wird The TexPress bei Ground Zero um die Titel herausfordern?


    Antwort:
    (Pro Name gibt es 1 Punkt)
    Dynamite Harris
    Lee Carson


    3. Wird Bronco Bill während dem PPV seinen Koffer einlösen?


    Antwort: JA | NEIN



    4. Feiert CM Naitch während des PPVs sein Comeback?


    Antwort: JA | NEIN



    5. Wie lauten die beiden letzten Superstars im Elimination Chamber Match?


    Antwort: The Mummy & The Gladiator



    6. One Last Time! Wer wird sich als Pentagram Sprayer präsentieren?


    Antwort: CJ Styles

    Match 1
    gleich ein richtig geiles Match zu Beginn. Viele harte Aktionen und einige WTF- Momente dabei. Das Match hat echt Showsteller-Ambitionen. Wird schwer werden dieses Match noch zu toppen. Sieger geht mit Justin auch klar. Denke die Fehde zwischen den beiden wrd aber noch weiter gehen. Echt ein toller Start in den PPV


    Segmente
    Tolle Segmente. Schöne Einleitung bzw Übergang zum Tag Team Match. Beide Teams können noch ein wenig ihr Gimmick darstellen. Und dann der nächste WTF Moment. Schon ne tolle Aktion die ihr euch da eingefallen lassen habt.


    Match 2
    solides Tag Team Match. Alle 4 können Aktionen zeigen und am Ende gibts die Titelverteidigung. Nichts Weltbewegendes.


    Tyler
    Nichts Großes. Kommt in der Halle an, schöne Gimmick-Darstellung.


    Match 3
    Das Ryan Match also. Solide geschrieben. Nicht der Brüller, aber auch nicht so schlecht. Am Ende versöhnen sich die Ryan also wieder. Danach SL-Beginn zwischen End und Smith. Könnte eine gute Fehde werden.


    Segment
    Schönes Segment. Team FWC wird dort gut aufgebaut.


    Match 4
    Eigentlich schade das die WWE das Scramble Match nicht mehr verwendet. Da war eigentlich immer Spannung drin. Genau wie hier. Gutes Diven-Match mit einer in meinen Augen verdienten Siegerin. Liz war ja jetzt schon recht lange Championesse. Wird jetzt sicher auf eine Fehde zwischen Fleur und CB rauslaufen. Im Grunde fortgesetzt, nur jetzt mit Titel


    Segmente
    solide Überleitung zum nächsten Match. TexPress werden etwas gezeigt, passend zum neuen Gimmick. Schön, dass es auch ein paar infos zu Titan gibt.


    Match 5
    Wow was für ein Brummer. Der ist ja fast länger als Match 3 und 4 zusammen. Aber es wird zu keinen Zeitpunkt langweilig oder zäh. Schöne Hardcore Aktionen und der Sieger geht am Ende wohl auch klar. Aber damit haben wir nun schon den 2 „großen“ Wrestler der nun in eine Auszeit geht. Aber es scheint sich ein neuer Stable zu formieren. Wird in den nächsten Wochen sicher spannend bleiben.


    Segmente
    Damit konnte man ja fast schon rechnen. Justin ist also verhaftet. Solide geschrieben und gutee Überleitung zum nächsten Match.


    Match 5
    Wirklich eins ehr gutes Match. Solche Multi-Men Matche sind immer schwer zu schreiben, wurde hier aber perfekt umgesetzt. Teilweise etwas unübersichtlich, aber bei solche Matche eigentlich normal. Das Finish fand ich jetzt nicht so prall. Nachdem das letzte Match schon nicht clean endete, wäre es hier besser gewesen, dass Match sauber zu beenden. Dürfte interessant werden welche Erklärung Morse für sein tun hat.


    Segmente
    Schöne Zusammenfassung des Abends. Auch wie Natalie bezeigt wird, passt gut ins Bild.


    Main Event
    Geile Konstellation fürs letzte Match. Auch wenn es nicht leicht war, die Erwartungen zu erfüllen. Gerade weil es schon 3 sehr geile Matche gab. Aber da kann der Main Event locker mithalten. Tolles Match, tolle Aktionen und ein Gewinner, den man nach so einem Matchverkauf kaum erwarten konnte. Wirklich ein gelungener Abschluss, eines durchweg tollen PPV. Super Arbeit!

    Urlaub leider vorbei und gripalen Infekt überwunden - da schaffe ich es endlich zu antworten^^


    Zu der "Kritik" an Gladiator
    Ich hab in diesen Steckbrief nicht nur das Gimmick beschrieben. Es ging in die Richtung, etwas über die Person außerhalb des Ringes bzw. vom Wrestling zu erfahren. Kam villt etwas anders rüber, aber im Moment wird er nicht als Geschäftsmann oder/und Schauspieler auftreten. Was jetzt nicht heißen soll, dass es dazu mal kommen kann. Ich empfand diesen Beitrag hier als recht passend eher die Person im "Real Life" kurz zubeschreiben.


    In Sachen Moveset setzt er zu großen Teilen auf Powerhouse-Moves gepaart mit sehr harten Aktionen. Die High-Flyer Aktionen werden eher sporadisch eingesetzt. In meinen Augen, kann das durchaus zu seinen Körperbau passen. Bestes Beispiel aktuell ist Kevin Owens. Mit seinen Körperbau hält man es auch nicht für möglich, dass er solche Aktionen zeigt und dennoch hat er davon viele. Die HF-Aktionen sind aber bei weiten nicht so soft bzw extreme wie bei KO


    Also nur um ganz sicher zu verstehen was du meinst - du bist unzufrieden mit dem surrealen Charakter von The Mummy? Oder lediglich mit der Matchfuehrung (die sich logischerweise auch stark an den Charakteren ausrichtet)? Weil ersteres waere fuer mich etwas schwer nachzuvollziehen. Ich finde gerade bei einer Fantasy Liga laesst einem dieser Charakter nicht nur viele Moeglichkeiten fuer innovative Segmente, sondern auch fuer richtig schoene Overkill Matches, bei denen man fast schon so viel raushauen kann wie man gerne wuerde, wodurch die Matches und Finishes wiederum spannender werden (Kannst hier uebrigens froh sein, dass das kein Gimmick Match war, sonst haettest du wohl literweise gekotzt vor lauter Overkill :D) Wenn das die Mehrheit anders sieht, dann wuerde ich in Zukunft selbst bei grossen PPV Matches ein paar Gaenge zurueck schalten. Interessiert mich natuerlich als Writer, wie ihr das alle so seht.


    (sorry fuer die komische Schreibweise. Bin aktuell nicht in Deutschland)


    Das Gimmick von Mummy find ich genial. Auch das Match an sich fand ich ok. Was eher nicht gefallen hat, war die Matchabfolge. Das Mummy, 2 Finisher einsteckt und kurze Zeit später im Ring steht, als sei nichts gewesen. Sry für die späte Antwort. Ist mir i-wie weggerutscht :phat:

    Segmente
    Kamas Gimmick wird gut eingefangen. Schon lustig wie er Draguris einfach eine verpasst. Die Tatsache dass Draguris den Koffer hat und so auf Kama hält, kann ja eigentlich nur darauf deuten, dass er den Koffer einlösen wird. Aber das wäre aktuell einfach zu zeitig und zu voraussehbar. Morse redet sich danach schön in Rage für das Match. Nichts Besonderes, übriges Championship Gelabber


    Match 6
    Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass es einfach nur ne Übergangsfehde war, aber ich fand das Match echt schlecht. Vom Schreibstil war es super, aber die Aktionen an sich. Auch wenn Mummy ein etwas sonderbares Gimmick hat, steckt er einfach viel zu viele extrem harte Aktionen ein um dann noch aus zukicken und am Ende auch noch nen Piledriver zu zeigen. Dass Draguris am Ende nicht eincasht find ich wieder rum gut gelöst.


    The End
    waren sonst die Segmente mit ihm richtig geil, find ich das nun nicht so pralle. Ans ich eine tolle Idee, passt aber mMn nicht wirklich zum Gimmick von The End.


    Main Event
    solides Match zum Ende des PPV. Hat mir wirklich gefallen, auch wenn der Batzen Text echt schwer zu lesen war. Ein paar kleine Absätze hätte da sicher geholfen. Sieger mit Tyler geht hier auch mehr als klar. Im Endeffekt ein toller Abschluss eines tollen PPV


    ****

    Intro
    kurzes und solides Intro. Alles dabei, was dabei sein muss. Ohne großes Zwischengeplänkle zum ersten Match find ich auch gut.


    Match 1
    Für den Opener ok. Das gesamte Match wirkte recht zäh. Als wenn beide Wrestler mit angezogener Handbremse ans Werk gehen. Zum Ende hin wird’s dann etwas besser, auch wenns ein typisches Orton-Ende ist. Aftermatch weiß dann wieder etwa zu überzeugen. Schön wie man hier einen neuen Finisher einführt. Denke die Fehde zwischen Titan und Justin nimmt langsam richtig an Fahrt auf:


    Segmente
    Ich verstehe immer noch nicht so richtig, wo man mit den beiden Ryans eigentlich hin will. Einmal sind beide komplett gegeneinander und in der nächsten Show wirken sie fast wie beste Freunde. Darguris will also heute seinen Koffer einlösen. Nette Aufmachung, aber so wirklich glaub ich noch nicht dran. Wäre ein doch zu zeitiger Cash-In. Denke mal, man will Draguris vor dem Cash-In noch etwas aufbauen.


    Match 2
    Und diese Katz und Maus-Spiel geht auch hier weiter. Solides Match mit doch merkwürdigem Ende. Warum jetzt Phoenix Schuld ist, bleibt mir ein Rätsel. In meinen Augen in Gronk der Schuldige. Er steht auf den Apron und Phoenix holt in da runter. Nun gut. Wird also eine Fehde zwischen den beiden Ryans geben.


    Segmente
    Schönes Segmente, auf das Match des Abends. Beiden Seiten werden gut ins Licht gerückt. Die scheinbaren Spannungen zwischen BB und den Henchmen sind also wirklich vorhanden. Mal sehen ob das i-wie Einfluss auf das Match nimmt.


    Match 3
    Das war ein Match wie ich es gern lese. Pure Verbissenheit und sehr viel Hardcore. Genau das trifft meinen Geschmack. Dass sich hier wirklich Bronco Bill durchsetzen kann, hätte ich echt nicht vermutet. Die Fehde der beiden ist nun vorbei, mal sehen wie es weiter geht. Um es realistisch zu machen, dürfte Naitch in den nächsten Wochen erstmal komplett aus den Shows verschwinden. Auch interessant wird es sein, zu sehen wie es mit den Henchmen und Bronco Bill nach dem Splitt weiter gehen wird.


    Segmente
    Was man mit dem Diven-Segment erreichen wollte, weiß ich nicht. Wirklich etwas überflüssig. Gimmickwandel von Christopher dann aber wesentlich besser. Schöne Promo. Mal sehen, was man nun mit ihm vorhat. Und das Bündnis zwischen den Ryans ist also wieder mal dahin. Hier muss nun endlich mal die Fehde richtig beginnen, sonst wird das langsam doch unglaubwürdig.


    Match 4
    Ich muss gestehen, dass ich überhaupt kein Freund von solchen Multi-Man Tag Team Matche bin. Man verliert sehr schnell die Übersicht und als Writer steht man da, vor einer undankbaren Aufgabe. Ich habe das Match auch nur überflogen. Titelverteidigung geht so weit natürlich klar. Wird jetzt interessant werden, wie es für die beiden weiter geht. Eine Fehde gegen ein anderes TT wäre denkbar, aber der Splitt von BB wirft natürlich auch große Schatten auf. Es bleibt auf jeden spannend für die beiden Cowboys.


    Segmente
    Da fängt man wohl eine schöne Eifersuchts-SL an. Kann interessant werden, man muss aber aufpassen, dass man nicht zu viel Soap Opera reinbringt. Jake Tyler kann sich auch etwas am Mic profellieren. Tippe ganz stark darauf, dass er den Titel holt. Morse hat ja schon die Gürtel neu gewonnen. Wäre sonst villt doch etwas Zuviel des guten.


    Match 5
    Hatte ich hier eine Art Squash erwartet, wurde ich auch fast bestätigt. Aber genial wie man das Finish rüber gebracht hat. So konnte man Fleur gewinnen lassen, ohne Crazy Bitch schlecht aussehen zu lassen. Dürfte sicher noch spannend werden, wie es mit den Dreiergespann weiter geht.



    Rest folgt

    Die letzten beiden News reichen eigentlich schon wieder aus, dass ich aufhöre WWE zuschauen... Da bringt man endlich frische Leute in den Main Event und dann kommt sowas. Nichts gegen Cena oder Sheamus, aber eine Fehde der beiden brauch ich echt nicht. Sheamus find ich im Moment genau so unterhaltsam wie einen Sack Reis in China. Eine Schande, dass solche Gimmicks gepusht werden und Leute die wirklich was drauf haben (Wyatt, Rusev, Owens, Ambrose, Ziggler, Cesaro, Barrett) einfach nur verjobbt werden. Man kann gar nicht soviel essen wie man kotzen will...

    Intro
    Nette Idee mit Wiz Kalifa, aber so wirklich überzeugen tut es mich dennoch nicht. Auslosung hätte man sicher auch nur mit Natalie hinbekommen, aber was solls. Segment mit dem Hechmen und Bronco Bill find dann wieder top. Setzt die Fehde genau dort fort, wo Sie letzte Woche aufgehört hat.


    Match 1
    Wirklich ein tolles Match und das gleich zu Beginn der Show. Spannung war die ganze Zeit über vorhanden und beide Männer konnten auch schöne Aktionen zeigen. Die „Unterbrechung“ durch Ryan Phoenix passt auch gut ins Bild und wurde auch so umgesetzt.


    Segmente
    Typisches Face-Interview von Titan. Nichts weltbewegendes, passt gut ins Bild. SL um Naitch und Bronco wird auch fortgesetzt, auch wenn das gesamte Segment wie ein Lückenfüller rüber kam.


    Match 2
    Das Match konnte mich nicht ganz so begeistern. Es waren schönen Aktionen dabei und Fleur wird auch verdammt stark dargestellt und letztlich auch als Gewinnerin die gruppe für sich entscheidet. Aber i-wie hat hier das gewisse Etwas gefehlt. Schlecht war es nicht, aber wirklich gefallen hat es mir auch nicht.


    Segmente
    Am Anfang dachte ich noch, was für ein überflüssiges Segment, aber wie Kama dann ausrastet ist schon interessant. Verleiht seinem Gimmick auf jeden Fall mehr Tiefe. Mal sehen, wie man das in der SL mit Mummy noch einsetzen wird. Segment mit den Henchmen dann auch gut. Aber so langsam erkenne ich da langsam Spannungen zwischen den beiden und Bronco Bill. Kann jetzt auch nur Situationsbedingt sein, an einen Splitt glaub ich eher nicht. Wäre auch verdammt schade drum.


    Match 3
    Auch hier will der Funke nicht so wirklich überspringen. Wieder ein solides Match, aber i-wie hätte ich bei dieser Paarung doch mehr erwartet. Finish dann aber recht solide. Ref KO und der tritt in die Eier wirkt dann stimmig. Ob man Darguris wirklich tappen lassen muss, ist eine andere Frage, ein Pin hätte es villt auch getan. Aftermatch dann aber wirklich gut. Toll wie man von Tyler und Darguris auf Mummy und Kama kommt. Dass Kama Mummy so abfertigen kann, verwundert mich dann schon etwas, bringt aber auch etwas Fahrt in diese Fehde rein.


    Segment
    Toller Einfall einen Face-Superstar als Helden einzusetzen, auch wenn die Befreiungsaktion nicht funktioniert. Die Henchmen müssen wir doch ziemlich einstecken und die Wutrede von BB hilft da sicher auch nicht weiter. Die Spannungen scheinen doch größer zu werden.


    Match4
    wirklich ein schönes Match. Die Rivalität der Beiden kommt beim Lesen schön wieder. Beide gehen in Ihrer Rolle richtig auf. Finish dann sehr innovativ. Toll gelöst auch die Sache mit denselben Finishern.


    Segmente
    Diven-Interview jetzt nichts Weltbewegendes. Fleur wird in den letzten Wochen doch verdammt stark dargestellt. Könnte ein intensives Match zwischen ihr und Crazy Bitch um die Titel der Queen geben. Und endlich ist dann auch Naitch zur Halle, jetzt nimmt diese Story wieder richtig an Fahrt auf. Auch tolle Wendung, dass die Cowboys nicht mehr im Büro sind. Eine Frage bleibt noch, von wo und wer hat Justin den Stuhlschlag verpasst?


    Match 5 + Aftermatch
    Da ist sie also, die lang erwartete Konfrontation zwischen Naitch und Bronco Bill. Wirklich toll beschrieben. Auch gut gelöst, wie Naitch Überstützung bekommt. Wirklich ein klasse Segment. Die Matchansetzung passt dann auch gut ins Bild und die Stipulation passt erst recht zu dieser Fehde. Da werden wir uns sicher auf eine richtige Schlacht zwischen den Beiden freuen dürfen.


    Segmente
    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass The End hinter den Pentagramm-Angriffen steckt. Wenn dies so ist und dazu die Promo-Videos hat man wohl einiges mit ihm vor. Aber bisher macht man da wirklich eine grandiose Arbeit.


    Main Event
    Wirklich ein Klasse Match zum Ende der Show, mit dessen Ausgang ich so nicht gerechnet hätte. Hat sich so wirklich gut gelesen bist auf eine Sache. Die ständigen …. 1 …. 2 …. Anzählungen. Das war dann doch etwas zu viel des Guten, hier wären wirklich ein paar Umschreibungen gut gewesen z.B.. Pinversuch von Morse aber das Cover geht nur bis 2. Das bringt etwas Abwechslung rein und behindert den Lesefluss weniger. Aber unterm Strich ein würdiger Main Event.



    Match der Show: Main Event


    Segment der Show Gesamte Bronco Bill/ CM Naitch SL


    "Wow" Moment der Show: Kama fertigt Mummy ab


    Bewertung: ***3/4

    Intro + 1. Segment
    Solides Eröffnung und es folgt gleich ein sehr gutes Segment. Meinte ich letztens noch, dass Liz nicht gleich zurückkehren sollte, nach der Attacke von CB wurde ich hier wirklich geflasht. Tolle Idee und toll umgesetzt. Wird interessant werden, wie es mit dem Titel nun weiter geht.


    Match 1
    soldies Match. Tolle Aktionen auf beiden Seiten. Auch wenn The Gronk nicht gewinnen konnte, wurde er im Match gut dargestellt. Gut gelöst. Mal sehen wie es mit den beiden weiter geht.


    Segmente
    Tolle Segmente. Sokrates führt den Pentagramm-SL gut weiter. Auch ein schönes Gimmick-Segment für die Henchmen. Bronco Bill hefällt mir vom Gimmick immer besser. Wirklich ein tolles Stable. Auch das Segment mit den beiden Ryans ist solide. Führte diese SL langsam weiter.


    Match2 + Aftermatch
    Gutes Match mit tollen Ausgang. Die Fehde zwischen Naitch und Bronco Bill wird immer besser. Es wirkt soweit einfach alles passend. Einzig der Satz von Naitch, dass er in die Stadt „geflüchtet“ ist, find ich unpassend. Das passt dort nicht hinein. Geflüchtet zeugt immer von Angst. Und diesen Eindruck sollte man in diesen Moment nicht von Naitch bekommen.


    Match 3
    Klingt jetzt sicher böse, aber für mich nur ein Lückenfüllermatch. Mit einem Sieg von Sokrates konnte man nicht rechnen, deswegen fehlt einfach die Spannung, auch wenn das Match ansonsten gut geschrieben ist.


    Bronco/Naitch
    wieder ein schönes Segment. Bronco macht immer mehr den Eindruck eines Psychopaten. Und gerade das kommt sehr schön rüber.


    Match 4
    Ein gutes Match, was auch von Spannung um die SL zwischen Crazy Bitch und Fleur lebt. Die Aktion von Fleur gefällt mir dann auch sehr gut. Sowas bekommt man auch nicht jeden Tag zu sehen bzw zum Lesen. Auch hier wurde die SL sehr gut fortgesetzt.


    Segmente
    Wieder ein solides Match um die drei Cowboys. Einzig eine kleine Logiklücke ist drin. Erst regt sich Bronco darüber auf, dass das Fenster eingeworfen wird, von wegen Krach und dann zerstören Sie die gesamte Wohnung, was ja mehr oder weniger noch mehr Krach macht. Danach ein gute Segment zwischen Christopher und Jake Tyler. Auch hier wird die Sl gut fortgesetzt.


    Match 5
    sehr schönes Match zwischen den beiden. Auch Jake Tyler ist einer, der mich mit seinem Gimmick begeistert. Match war durch weg offen und endet mit einem schönen Finish. Aftermatch dann auch passt zum Gimmick von Tyler und Christopher dann mit dem Save für Mamba. Wirkt alles sehr passend.


    Segmente
    tolles Einführungssegment für die beiden neuen. Die Latinogimmick gefällt mir schon mal, mal sehen wie sie weiter eingesetzt und dargestellt werden. Und dann folgt wieder eine geile Promo von The End. Sagenhaft was für Promos er bekommt. Freue mich schon echt ihn in den Shows zu sehen.


    Match6
    Ein Match was mir eher nicht so gefallen hat. Draguris dominiert eindeutig das Match, was bei seinem Standing auch ok geht. Aber so wirklich wollte der Funke nicht überspringen. Und i-wie hatte ich bei Mastrio auch ständig MVP vor Augen. Im Endeffekt auch ein solides Match, was halt meinen Geschmack nur nicht ganz getroffen hat.


    Endsegmente
    Hab ichs mir doch fast gedacht, dass keiner in diesem Haus ist. Aber schönes Segment. Rundet die Such nach Naitch für diese Show sehr gut ab. Auch das Main Event Segment weiß zu überzeugen. McKennedy hat einen neuen wenn auch inaktiven Schützling. Aber gut als Übergangsfehde und um The Mummy weiter zu pushen ist er genau richtig.

    Match 4
    solides Match. Schöne Aktionen auf beiden Seiten. Am Ende mit dem besseren Ende für Morse. Auch den Manager hat man gut mit eingebracht.


    Backstage 3
    Nettes Segment von den drei. Bromco Bill gefällt mir vom Gimmick her immer besser. Aber eine wirkliche Einigkeit scheint nicht mehr zu herrschen. Dürfte Interessant werden, wie es mit den drei weiter geht und ob es viilt zu einen Splitt kommt.


    Match 5
    Gutes Damenmatch. Richtig interessant wird er aber auch erst i m Aftermatch. Eingriff von Crazy Bitch konnte man schon erwarten. Dass Sie dann Liz aber so abfertigt, war nicht zu erwarten gewesen. Denke eine kleine Pause wird sie einlegen, alles anderen wäre etwas unrealistisch.


    Backstage 4
    Solide und schön Segment. The End mit einem starken Promo-Clip. Toll geschrieben. Splitt bei den Global Playern auch gut geschrieben. Mal schauen wies mit dem beiden jetzt weiter geht. Villt raffen sie sich jetzt beide doch wieder etwas zusammen.


    Main Event
    Gutes Match zum Abschluss. Anfangs Offensive von Phoenix hat mit gefallen. Schon wie man auch auf die Rollen als „Neuling“ und Veteran eingegangen ist. Sieg von Titan geht sicher auch in Ordnung. Guter Abschluss einer guten Show. Für meinen Geschmack aber fast zu viele Matche.


    __________________________________________________________________________________


    Match of the Night: Ryan Phoenix


    Segment of the Night: Bronco und Hechmann


    Move/Moment of the Night:


    Superstar of the Night: Bronco Bill


    Wertung (0,5 bis 5 Sterne): ***3/4

    Intro + 1 Segment
    Solide Eröffnung. Ergebnisse vom PPV werden nochmal kurz zusammengefasst. Das Öffnen der Koffer wird dann auch schön beschrieben. Musste doch schon etwas lächeln dabei. Auch der Übergang zum ersten Match dann stimmig. Aber ich habe hier ein Riesen-Problem: Die US-Open pardon „Christophers Open“ Ne sry Leute, das ist mir eindeutig zu sehr von der WWE kopiert.


    Match 1
    Guter Opener für die Show. Tolles Match und gute Aktionen auf beiden Seiten. Finish gefällt mir dann etwas weniger. Mit einem Titelwechsel habe ich eigentlich sowieso nicht gerechnet. Das Ende bringt auf jeden Fall die Fehde zwischen Bronco Bill und CM Naitch weiter.


    Match 2
    ebenfalls recht solide. Sieger stand ja eigentlich schon vor dem Match fest. Das ein Non-User-Wrestler bei diesen Turnier weiter kommt, konnte ja eigentlich stark bezweifelt werden. Dennoch solides Match mit schönen Aktionen auf beiden Seiten.


    Backstage
    Schöne Backstage-Segmente. SL zwischen Bronco und Naitch wird schön fortgesetzt und auch „Papi“ bekommt etwas Zeit sich zu präsentieren.


    Match 3
    Solides Diven Match. Bei dem Matchverlauf hätte ich nicht wirklich mit einem Sieg von Natalie gerechnet. Schöne Aktionen dabei. Das Aftermatch haut mich dann nicht wirklich vom Hocker. Wirkt doch etwas aufgesetzt.


    Backstage 2
    Schöne SL die man mit dem Pentagramm aufbaut. Wird sicher noch interessant werden, wer dahinter steckt. Segment mit den Ryans auch schön geschrieben. Also kein Tag Team mehr, aber Respekt voreinander. Wird spannend ob es dabei bleibt, oder ob man eine Fehde zwischen den beiden aufbaut.


    Rest folgt morgen, falls ich den Firmengeburtstag heute gut überstehe :dead::crazy:

    Bryan Christopher
    Bestes Beispiel für den Wechsel zwischen Deutsch/Englisch. Fan bin ich davon nicht, aber die Chatchphase würde auf Deutsch nicht wirken. Ansonsten solide


    Morse &Gronk
    Gutes Lückenfüllersegment. Stellt den Mentor-Status von Morse gut da.


    Tag Team Match
    solides Tag Team Match. Auch einige schöne Aktionen dabei. Am Ende mit Titelwechsel ok. Ich stecke jetzt einfach noch nicht so in den SLs drin, um das einordnen zu können.


    Bullseye/CB
    solide Backstage-Segmente. CB wird gut dargestellt und auch die „SL“ um die BE-Championship wird gut fortgesetzt.


    FWC Heavyweight Championship
    Hatte für mich alles was ein gutes Match braucht. Die Stipulation wurde super umgesetzt. Tolle Aktionen auf beiden Seiten. Hatte für mich echt Showsteeler-Ambitionen. Leider gefällt mir das Ende so gar nicht. Auch wenn hier eine neue Fehde aufgebaut wird bzw eine alte fortgesetzt wird, leidet das Match darunter. The Mummy kommt dies auch nicht wirklich zu Gute. Er kann sein Parade-Match nur mit Hilfe gewinnen. Auch wenn er es nicht wollte. Tolles Match schwaches Ende


    Main Event
    Wirklich ein sehr gutes Match. Bei solchen Multi-Man Matche verliert man leicht die Übersicht. Auch hier wurde es zum Teil sehr chaotisch. Aber so wirklich Übersicht verloren wurde nie. Einige tolle Aktionen dabei. Zu den Koffer-Gewinnern kann ich jetzt wenig sagen. Wie gesagt da fehlt mir aktuell einfach noch zu sehr der Kontext.


    Fazit
    Ein guter PPV. Es gab kaum Tiefen. Einige Kritikpunkte habe ich bereits angesprochen. Einen weiteren hätte ich jedoch noch. Die Formatierung wenn jemand redet, könnte bzw muss ich meinen Augen besser hervorgehoben werden.
    Name: gesprochener Text
    Sowas fände ich ideal. Ist etwas mehr Arbeit, wegen den HTML aber es lohnt sich wirklich :-)


    Match oft he Night: FWC Heavyweight Championship Match
    Wertung: ***1/2

    Intro
    Gute Eröffnung der Show. Kurz auf den Austragungsort eingegangen und einige Worte an die Fans. Auch der kurze Ausblick auf den Main Event kommt gut rüber. Überleitung zum ersten Match dann auch stimmig. Zu den jeweiligen SLs und Charakteren kann ich im Moment noch wenig sagen, aber Abhandlung der Open Challenge wirkt auch gut. Mit dem hinterhältigen Angriff hätte ich so nicht gerechnet.


    Match 1
    Auch wenn das ein Submission Match ist, ist doch die DQ-Regel nicht aufgehoben oder? Kann sein, dass ich jetzt falsch liege, aber so hab ich das eigentlich in Erinnerung. Demzufolge müsste Jake Tyler eigentlich durch DQ das Match verlieren. Matchbeginn wird dann klar von Jake Tyler beherrscht. Wirkt stimmig. Auch die Provokationen in und außerhalb des Ringes sind gut beschrieben. Auch die Konter mit den ganzen Submission-Aktionen sind gut beschrieben. Auch die Hardcore-Elemente find ich gut gelungen. Die Regel mit der Bullseye Championship versteh ich jetzt nicht. Gut möglich, dass ich das bisher übersehen habe, aber eine kurze Erklärung fände ich ganz gut :-) Finish wird dann etwas unübersichtlich, aber dennoch gut beschrieben. Einzig die ganzen Aktionen mit den Stick + das Eier treten will mir nicht in den Kopf. Aber das war ja bereits bei Erstaussage zum Match. Ansonsten ein gelungener Auftakt des PPVs.


    Cowboys/Joey Valentine/Naitch
    kurze lockere Segmente. Setzen die drei Charaktere gut ins Bild


    Match
    Match beginnt recht gut. Gute Aktionen auf beide Seiten. Idee mit der verletzten Schulter finde ich richtig gut. Auch toll, wie konsequent diese das ganze Match über beibehalten wird. Die unterschiedlichen Wrestling-Stiele kommen auch gut zur Geltung. Toll beschrieben wie Kama recht unsicher auf der Leiter wirkt. Finish das auch recht gut. Schade, dass Valentine die Liga verlassen muss. Auch wenn ich bisher nur ein Match von ihm gelesen habe, wirkte er sofort sympathisch.


    Backstage
    Solide Segmente. Neuer Bullseye Champion als. Erinnert mich jetzt doch an die Hardcore Championship^^


    Diva-Match
    Interessante Matchkonstellation. Weiß aber durchaus zu gefallen. Solides Match. Die ersten 10 min sind jetzt nicht so spektakulär, aber durchaus solides Diven Wrestling. Auch das weiß zu gefallen. Das Ende dann toll gemacht. Comeback und was für eins. Freue mich schon auf die SLs die darauf folgen werden.


    Rest folgt...

    Wrestlername: The Gladiator


    Bürgerlicher Name des Wrestlers: Sven Keith Kahoku Shepard


    Spitznamen: The Hardcore Icon, The Crazy Guy, Dead Soul, The Dingo


    Herkunft: Chicago Illinois


    Angekündigt aus: Finsterwalde, Deutschland


    Finisher (max. 2): Gladiator Nightmare (Sitdown Chokeslam) Deathshine (Boston Crab/ Walls of Jericho)


    Signature Moves (max. 4): DDS (DeadSoulSpear) TicToc (ZigZag) Step to Hell (CurbStone) Dingopower (Superman Punch)


    Gesinnung: Face


    Wrestlingstil: Showman/Hardcore/Powerhouse


    Größe: 196 cm


    Gewicht: 115 kg


    Theme Song: The Second Coming (Seth Rollins Theme)


    Catchphrase: Feel the Power of the Dingo Sucka!


    Besonderheiten:
    Ringoutfit: Lange Hosen (Seth Rollins Style) schwarze Stiefel und schwarze Elbogenschoner. Oberkörper frei sonst
    Promooutfit: das gleiche wie Ringoutfit nur mit schwarzer Lederjacke und gelegentlich Sonnebrille


    neigt gelegentlich zu Übertriebene Härte im Ring, voll durchgezogene Schläge etc (Brock Lesnar Style)
    sehr gute Mic-Skills, kann sich und andere sehr gut in Promos verkaufen
    spielt Backstage anderen Wrestlern gern Strich, besonders seinem aktuellen Fehdepartner