Posts by DreiZweiAcht

    Sehr gut. Sind es also schon zwei Guerreros. Habe lange nicht mehr TNA verfolgt. Dachte Madison Rayne sei in ein Fass voller Fake Tan Spray gefallen aber scheinbar ist der Look Vorraussetzung bei diesem Wettbewerb, den sie neulich im Non-Wrestling-Bereich gewann. Gute News. Auch wenn es nicht so überraschend war. War er nicht auch immer bei Ring Ka King?

    Ich würde mich ganz einfach schon mal freuen eine Impact Episode zu sehen, die aufgebaut ist wie früher ohne große Änderungen. Die Leute das tun lassen, was sie am besten können am Mike und im Seilgeviert und den Fokus eher auf Storylines legen. So geht die Quote vielleicht nicht endlich ruckartig an die Decke aber so kann das Produkt stabilisiert werden für Fans und es wächst wieder alles konstant weiter.

    Meine Top 25 TNA Moments:


    Mick Foley im King Of The Mountain Match.


    Kurt Angle vs. Sting (Empty Arena Match).


    Mick Foley vs. Sting (BfG).


    Mick Foley vs. Ric Flair.


    Samoa Joe vs. AJ Styles vs. Christopher Daniels 2007.


    Samoa Joe vs. Booker T (Ful Metal Mahyem 2008, Pay Per View Match).


    Samoa Joe vs. Sting. (BfG 2008 ).


    Main Event Mafia Christian Beatdown.


    Mashine Guns vs. Beer Money (Ganze Serie).


    Samoa Joe & Curry Man (???) vs. The Rock N Wave Connection w/ Christy Hemme (Joe begann da wohl mit seinen Slapstick-Einlagen...diesem lässigen Ausweichen des Moonsaults. Ein echter Charlie Chaplin).


    Kurt Angle vs. Mr. Anderson im Käfig.


    DDP bei TNA.


    Macho Man bei TNA.


    Dusty Rhodes bei TNA.


    Roddy Piper bei TNA.


    Jeff Hardy Heelturn.


    TBP Backstage Segmente (fast egal was, wenn man sich 2008 Impact Episodes ansieht oder nach dem Madison Debüt).


    Tara vs. Mickie im Cage.


    Punk vs. Raven.


    HardCORE Justice (ECW Comeback).


    Hulk Hogans Pop in England.


    (Konnan) & LAX wollen Hector Guerrero für sich gewinnen.


    Bully Ray vs. Mr. Anderson (Hardcore Match).


    Eric Young ODB Hochzeit.


    Roxy rasiert sich Glatze nach Match (gegen Awesome Kong?).


    Lol. Da hat Cena ein Jahr lang darüber geredet, dass The Rock nie da ist nur um Filme zu drehen und jetzt ist die Fehde vorbei und das Erste was man von ihm liest ist "John Cena wird künftig eine längere Auszeit nehmen um in neuen Filmen mitzuspielen". :D The Rock wird als Action Star des Jahres ausgezeichnet und bricht Rekorde an den Kinokassen, Cena übernimmt die Rolle von Ted DiBiase (!) zurück oder ok, jetzt ist es verdienterweise The Miz, und dreht den nächsten WWE-Streifen. Aber ganz ehrlich. Ich gebe es nicht gerne zu aber 12 Runden war ein guter Film. Das Beste, was Cena produziert hat. Der hätte eine Fortsetzung bekommen sollen statt eine Trilogie aus The Marine zu machen.

    Sehr charmant. :) In der UFC muss man seine Hustenbonbons eben bei Dana vorzeigen. Vielleicht braucht er diese Fitnesstrainerin von The Rock aus Hollywood, die es in die Bildzeitung geschafft hat. :) Ich finde aber er ist in sehr sehr guter Form. Man dachte ja es hapert an seiner Kondition. Dann hat er gezeigt, dass er noch immer über zehn Minuten lang auf jemanden einschlagen kann und sich nur für wenige Sekunden aufs Treppchen legen muss um Cenas Arm zu bearbeiten. Auch von Natur aus ist er mehr Kante als Cena.

    Vielleicht möchte er testen ob er mit Big Show immer noch den Ring kaputt machen kann oder sich gegen Mark Henry und solche Kaliber beweisen. Keine Ahnung. Ok, wäre auch nicht so unterhaltsam. :)


    Deine Beschreibung klingt eher nach Triple H. :D


    Naja, stellt Lesnar mal nicht als Tier dar, der jeden, den er nicht zum Weihnachtsschmaus bitten würde, im Ring fix für die Notaufnahme machen würde. Ich hoffe zumindest nicht, dass er so ist...


    Abwarten. Orton wär wirklich ok. CM Punk würde auch mit Lesnar ein gutes Match zeigen.

    Also ich kann über WWE diskutieren ohne Ende aber Samsatgabend bei Carsten & Günther kommt einfach traditionelles Feeling auf. Ich verfolge den Kram schon so lange, dass ich dann auch einfach mal abschalte und mir das ansehe ohne zu argumentieren. :) John Laurinaitis ist echt unterhaltsam. Ein bischen wie JBL.


    Sicher, es gab für mich auch andere Zeiten bei SmackDown. Unerreicht fand ich 2004 und 2005. Kurt Angle als GM mit Gips, den er in jeder Woche über einer neuen Hose trägt oder JBL mit seiner Bande, der den anderen Wrestlern das Pausenbrot abgenommeh hat. ( Rey und die Cruiserweight Division, die sich auf Big Show gestürzt haben wie Löwen auf einen Elefanten und oben Eddie Guerrero als Champion mit Vince in seinem Lowrider.

    Gegen Triple H sehr geil? Hm. Sagt mal...ähm...ist der nicht bei WM zurückgetreten?!


    Da ist auch noch was mit dem Undertaker offen. Denkt an den Staredown bei UFC. Aber andererseits. Undertaker hat auch mal Cena den Tombstone verpasst bei RAW als Vorbereitung auf eine WM-Fehde wahrscheinlich. Da kam dann aber auch einfach nix mehr. Genau wie vom anonymen GM. Das muss auch echt mal aufgeklärt werden. Egal wie. Auch wenn es Hornswoggle, Mick Foley oder David Hasselhoff war.


    Mal sehen was mit Lesnar passiert. Auch mit einem Sieg hätte Punk ja nicht direkt rangemusst. Da gibt es ja immer Optionen. Jemand macht ihn so wütend, dass er den Titel erst einmal vergisst oder er möchte lieber jemand anderen vorher zerstören bevor er sich das Gold umbindet. Das Übliche halt. Orton wär als Gegner eigentlich ok.

    Also zwischen Lesnar und Cena gab es ja schon immer Spannungen, erinnert ihr euch an die Meldungen von neulich? Damals soll Lesnar sich doch geweigert haben Cena in Matches stark aussehen zu lassen und hielt seine Meinung über ihn nicht zurück. So soll es angeblich gewesen sein aber im Wrestling wird man ja auch gerne auf die falsche Bahn gelockt weil solche Meldungen heizen die Fehde ja auch an. Jeder hat ja irgendwie so seine Lieblingsfreunde backstage und Cena hat auf jeden Fall Lesnar und umgekehrt. Sollten die beiden Wrestler also echt nicht gut können, denke ich, dass sie schon Pros genug sind um im Ring gut zu worken und obwohl ich die Results vom PPV alle nicht so nett fand und Lesnars Niederlage irgendwie unpassend war, so finde ich, dass eine altmodische Abtransportierung den Braten auch nicht fetter gemacht hätte. Verstehe aber Lesnar. Cena stand dann eben wieder da wie Superman nachdem er Lesnar hinter sich hatte. Ich hoffe da passieren keine Dummheiten. Bin gespannt wie es mit Lesnar weitergeht.