Posts by Ernstl

    Das Match wird mit Sicherheit Wahnsinn. Könnte Match of the Night werden, vielleicht sogar ein Mitanwärter auf den MOTY-Award. Die Card gefällt mir bisher eh extrem gut.





    Bis auf Taz vs. Lawler nur gute Matches. Hoffentlich kann RVD Cena zu einem guten Kampf ziehen. Taz und Lawl passen meiner Meinung nach überhaupt nicht zusammen. Aber ich denke, dieses Match wird eh recht kurz ausfallen. Ich freue mich auf diesen Event!

    Da muss ich Stunner101 recht geben. Keiner von ihnen hat genug Charisma, wobei ich glaube, dass in Benjamin ein Showtalent steckt, welches nicht zur Entfaltung kommt, denn er bekommt ja nie die Gelegenheit sich zu beweisen. Und an seinen wrestlerischen Fähigkeiten muss man eh nicht zweifeln. Aber ein Rey Mysterio als Chamion ist auch nichts besonderes. Am Mic ist er auch nichts besonderes. Im Ring hat er's zwar drauf, doch ich kann bis zum heutigen Tage nicht nachvollziehen, warum man einem Cruiserweight den World Title gibt.



    Lasheley hat auch das Potenzial zu einem späteren World Champion, wenn man ihn jetzt richtig aufbaut und nicht gleich verheizt, so wie Randy Orton vor fast zwei Jahren. Seine Fähigkeiten am Mic muss er auch noch verbessern.



    Booker T hab ich noch nie besonders gemocht. Er wird es auch nicht mehr zu einem wichtigen Titelgewinn schaffen, da er zu alt ist. Am Mikrofon hat ers zwar drauf, doch im Ring fand ich ihn eh nie gut.



    Zu Mark Henry sage ich beser nichts.Gensauso wie zum Boogeyman und zu Viscera...Wenn ich nur an die denke, wird mir schon schlecht!

    So, jetzt schreib ich mal meine Meinung zu der Show. Im großen und ganzen wirklich gelungen. Nur dieser Ali Khan hat vielleicht genervt mit seiner Musik. Vor dem Event, in der Pause und auch noch in den Rundenpausen vom Main Event. Die Musik war ja gar nicht mal so schlimm, aber einfach viel zu laut. Man hat sein eigenes Wort nicht mehr verstanden. Es war eigentlich kein wirklich schlechtes Match dabei. Das eine war halt etwas besser, das andere schlechter, aber immer noch gut anzusehen. Stimmung war hingegen sehr schwankend, teilweise gar nicht vorhanden.


    Steve Douglas besiegt Bad Bones


    Keiner von beiden Wrestlern war angekündigt. Deshalb war ich auch überrascht von dem Match. Für einen Opener extrem stark, jedoch viel zu kurz. Für beide das erste mal in der PWA. Mich haben jedenfalls beide überzeugt. Bad Bones hat den Heel sehr gut verkörpert. Immer wieder den Ringrichter und das Publikum dumm angemacht, was ihm viel Heat einbrachte. Ich fand's lustig wie er sich aufgeführt hat. Dass der Face in so einem Match gewinnt, war klar. Aber verdienter Sieg für Stieve, wobei beide stark waren. Stimmung in diesem Match leider bei null.



    Murat Bosporus besiegt Michael Kovac


    Dieses Match war so nicht angekündigt, deshalb hab ich mich sehr darauf gefreut als die beiden Wrestler zum Ring kamen. Allerdings war ich dann sehr enttäuscht davon. Match bestand aus zwei Phasen. Phase eins: Submission Moves, vor allem Arm Drags. Phase zwei: Viele Einroller. Als ich dann dacht, jetzt beginnt gleich die dritte Phase, in der die beiden richtig Gas geben, führte ein Einroller plötzlich zum Sieg. Hat mich sehr enttäuscht das Match. Die Halle war sehr geteilt. Beide erhielten viele Pops. Stimmung um Klassen besser als im ersten Match, aber immer noch nicht besonders gut.


    Patrick Schulz besiegt Toby Nathland (Sieger TryOut und Ersatz für Karsten Kretschmer)


    Die beiden hab ich zum ersten mal gesehen und war positiv überrascht. Beide boten eine Klasse Show. Patrick machte auf mich einen leicht schwulen Eindruck, was meine anwesenden Freunde und mich zu "Schulz du Schwuchtel"-Chants animierte. Der hat ganz schön böse geschaut...Aber lustig wars. Leider hat Toby dann verloren. Schade eigentlich, da er mir besser gefallen hat. Stimmung war beständig, so wie im zweiten Match. Diesmal stand das Publikum aber wie eine Wand hinter Toby.


    Joe E Legend/Bambikiller siegen per DQ gegen Bayern Hulk und Absolute Andy


    Hier war die Stimmung endlich mal Klasse, was nicht zuletzt am Team Bavaria lag. Aber ich weiß nicht, was Günther Wagner in einem Wrestling Ring zu suchen hat. Viel zu alt. Wenn der zuschlägt muss man Angst haben, dass ihm der Arm abbricht. Legend und Bambi wie immer Weltklasse, auch Andy stark. Warum Team Bavaria dann Disqualifiziert wurde, ist mir immer noch ein Rätsel. Aber egal. Von dem Match hatte ich mir einiges versprochen, wurde jedoch etwas enttäuscht, da der Bayern Hulk zu oft im Ring war. Wäre besser gewesen wenn Andy das Match alleine geführt hätte. Aber das einzige, was neben Wagner scheisse war, war Andy als Face. Wie boooooring!


    Doug Williams besiegt Eric Schwarz


    Von diesem Match hatte ich einiges erwartet und wurde nicht enttäuscht. Für mich ganz klar das MOTN. Die Stimmung war hier eindeutig auf dem Höhepunkt. Doug weiß einfach wie man Heat zieht. Bei unseren "Ashole"-Rufen in seine Richtung ist auch er ganz schön böse geworden. Dass der Titel in diesem Match nicht wechselt war eigentlich klar, trotzdem hätte ich einen DQ-Sieg von Eric lieber gesehen. Am Ende konnte sich Williams mit einem Bein auf dem Seil durchsetzten. Er nahm sich seinen Titel und wurde gnadenlos aus der Halle gebuht. Eric wurde nochmals beklatscht auf seinem Weg Backstage, was er sich auch verdient hatte.


    Jazzy Bi besiegt Jersey


    Dieses Match hätte man sich sparen können. Auch wenn es für ein Damen-Match nicht mal soooo schlecht war. Die Stimmung war leider wieder am Tiefpunkt angelangt und das so kurz vor dem ME. Jerseys Geschrei war unerträglich. Sie durfte vielleicht drei, vier Aktionen durchbringen, den Rest des Matches war Jazzy Bi am Drücker. Jersey in einer Toru am schreien. Ich hab mir gedacht mir platzt gleich mein Trommelfell. Mein Gott war ich froh als die beiden endlich fertig waren!


    Cannonball Grizzly besiegt Alofa in der 7. Runde


    Im Main Event war die Stimmung plötzlich wieder da. Das Runden-System empfand ich als störend. Und vor allem die Musik von Ali zwischen den Runden. Ich war in der ersten Reihe. Bei jedem Whip In in eine Ringecke hats den ganzen Ring verschoben. Und bei jedem Whip in die Seile hatte ich Angst dass die reissen und der Klops auf mich fliegt. Als Grizzly dann eine "Platzwunde" erlitt, als er gegen die Wand geschleudert wurde, is es erst richtig lustig geworden. Grizzly packte dann Alofa und schmiss ihn auf den Tisch von Mike Rytter, auf dem Gläser standen, welche runter fielen und natürlich kaputt gingen. Man hab ich lachen müssen. Später dann wurde Headschrinker auch noch gegen den Ringpfosten befördert, was auch ihm eine "echte Platzwunde" zufügte. Das Publikum stand auf jeden Fall hinter Grizzly, dass Alofa verlieren würde war klar. Zu viel hatte ich von den beiden nicht erwartet, war dann aber positiv überrascht von dem, was sie auf die Beine brachten(Wortspiel ;)).


    Fazit:
    Die Show hat mir, wie schon im letzten Jahr, extrem gut gefallen. Das heißt, dass ich auch im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein werde.

    Shooting Star Press
    450° Splash
    Styles Clash
    Canadian Destroyer
    Best Moonsault Ever
    Lionsault
    F-5
    Angle Slam
    RKO
    Power Bomb

    Ich find's geil wenn zum Beispiel wie bei TNA wenn Daniels gegen Styles antritt die eine Hälfte der Fans "Let's go Daniels" schreit und die andere Hälfte dann "Let's go AJ" antwortet.



    Auch "Holy Shit"- oder "Please don't die"-Chants taugen mir.



    Am Freitag war ich mit Freunden bei der PWA in Karlsfeld. Da ham' wir dann den Patrick Schulz mit "Schulz, du Schwuchtel"-Rufen beschimpft. Fand ich lustig.



    Amüsiert hab ich mich auch über einen Einruf beim CZW "Tournament of Death 2". Ian Rotten hat geblutet wie Sau, da hat ein Fan "Ian, you're bleeding!" gerufen. Da hab ich gelacht^^

    Quote

    Original von ChrisJericho
    ich nehm mal an das sie Heat lassen wegen Raw. Denn Smackdown kommt ja nicht auf premeire da isses einfach Velocity abzusetzen.



    Velocity wird ja, soweit ich weiß, nicht nur bei uns, sondern auch in den USA abgesetzt. Das hat nichts mit dem Smackdonw!-Sendeplatz auf Tele 5 zu tun. Aber da Raw einen viel höheren Stellenwert hat als SM! braucht Raw auch noch eine zweite Show, die bei Smackdown! nicht notwendig ist. Die haben ja nichtmal in der A-Show eine starke Besetzung. Das ist meiner Meinung nach der Grund für die Absetzung Velocitys.