Posts by Point Man

    Kann man so unterschreiben. Habe wieder neu angefangen, weil mir mein alter Spielstand zu öde nach er Zeit wurde. :D Und vor dem großen PS3 Patch ist mein Spielstand leider abhanden gekommen, ändert aber nichts den Skyrim ist einfach klasse. :thumbup:

    Tolles Comeback, zwar war das Segment nicht so gut und der F-5 ein bisschen zulang ausgeführt, aber Brock Lesnar ist zurück das ist ein richtiger Grund zur Freude. :) Hoffe er darf noch mehr Auftritte absolvieren, als es hier steht. Obwohl 2 TV Auftritte im Monat auch nicht schlecht sind. Mal schauen gegen wen er noch alles in diesem ganze Jahr fehden wird. John Cena wird aber der erste Gegner sein.

    Hatte eine ziemliche Vorfreude auf die diesjährige Wrestlemania, hatte es mir noch ein bisschen besser vorgestellt, aber unterhalten wurde ich allemale. :)


    Rückblick:


    Der Opener Sheamus vs. Daniel Bryan war sehr enttäuschend, denn die beiden könnten ein richtig tolles Match auf die Beine stellen. Umso enttäuschter war ich das, dass Match schon nach 18 Sekunden ein ende gefunden hatte. Aber aus diesen Geschehnissen könnte sich noch ein gute Fehde bei Smackdown entwickeln, die mit dem Fehdenende zwischen Bryan und Sheamus endet. Vorraussichtlich splitten sich A.J und Daniel Bryan bald auch, was die Fehde noch intressanter macht. Wer weiß, vielleicht wird ja A.J nach dem Split die Freundin von Sheamus.^^ By the way, Gott sei dank hat Sheamus die Rumblesieger Quote ein bisschen wieder angeschoben.


    Überraschend war der Sieg von Kane gegen Randy Orton. Das Match war ordentlich, obwohl die "Fehde" richtig schwach war. Schönes Finish muss man dazu noch sagen. War besser als erwartet, die Fehde wird wohl bei Extreme Rules ein Ende finden, aber dort wird der Sieger "Superego" Randy Orton heißen.


    Das Match Big Show vs. Cody Rhodes war leider kurz, hätte lieber mehr gesehen, vorallem von Cody Rhodes. Hoffentlich wird Cody nun in die höheren Regionen gepusht, denn das hat er sich verdient, der Intercontinental Run war dazu auch noch großartig und hat dem Titel mal wieder etwas Presitge gegeben. Big Show hat nun seinen "Wrestlemania-Moment" und ist nun Grand Slam Champion, das hat er sich aber auch verdient, der Mann ist schon lange im Buisness und ist der WWE stets treu geblieben, soetwas muss man auch mal belohnen. Ich denke aber das Big show in den nächsten 12 Monaten seine Karriere beenden wird, denn dieser große Erfolg ist für mich schon ein Anzeichen dafür.


    Das Divas Match war grausam und habe ich mir nicht richtig angeschaut. Maria Menounos gefällt mit überhaupt nicht und hat auf der größten Bühne dieses Buisness gar nichts zu suchen. Ein Sieg von Eve Torres & Beth Phoenix wäre aufjedenfall besser gewesen.


    Geniales Backstage Segment mit dem "entführten" Matt Striker und HBK. Da kann man die NXT Storyline gleich in den Sand setzten.


    Undertaker vs. Triple H war für mich das Match of the Night, denn die Stimmung und Atmosphäre im Stadion war atemberaubend. Mit HBK als Special Referee war das Match noch umso spannender. Der Undertaker fit wie bei seinem WWE Debüt und mit neuer Friesur(mir gefällt sie), hat mich in diesem Match ziemlich überrascht. In diesem Zustand kann er locker noch bei Wrestlemania 30 dabei sein. Triple H hat seine sehnsucht die Streak zu beenden richtig gut rübergebracht, genauso wie HBK. Bloß schade war, dass die Hell in a Cell Konstruktion nicht richtig genutzt wurde.



    Der GM Battle war ok, mit Team Johhny hat der Battle aufjedenfall den richtigen Sieger. Das Finish war intressant, sowie das Aftermatch. Von der Fehde Eve vs. Zack Ryder kann man einiges erwarten. Die Starpower im Match fehlte, merkte man an der Crowd, lag aber wohl wahrscheinlich am schwach besetzten Team Teddy.


    CM Punk vs. Chris Jericho war richtig gut, hatte aber den falschen Sieger(weiteres wurde ja schon genannt). Jericho kann wie man gesehen hat immernoch richtig gute Matches aufstellen und bleibt der WWE ja nun noch mehrere Monate erhalten. Bei Extreme Rules könnte Jericho vielleicht den Titel gewinnen, was aber unglaubwürdig wäre. Das Match war trotz des Siegers, aber eines der besten Matches des abends.


    "Once in a Lifetime" Rock vs. Cena das Match war gut, hatte auch den richtigen Sieger, aber den Finish hat man sehr vermasselt. Dafür das man ein ganzes Jahr dieses eine Match groß beworben war, fand ich es doch ein bisschen enttäuschend. Cena musste die ganze Zeit Rock durchs Match ziehen und beide konnten deutlich mehr zeigen. Aber die Crowd war top und es war ein würdiger Main Event, der aber hinter meinen Erwartungen blieb.


    Die diesjährige Wrestlemania war gut, hat mich unterhalten und es wurden ordentliche Matches gezeigt. Die Backstage Segmente waren unterhaltsam und die Stage sowie die Liveacts von Flo Rida und co. klasse. :thumbup: Die Stimmung vor Ort soll auch klasse gewesen sein, haben mir zwei Bekannte erzählt die da waren.


    @Mark-O: Die DDR Flagge ist mir auch aufgefallen, zwei bekannte von mir waren da und hielten sie. :)

    Das der "Road to Wrestlemania" Modus abgeschafft wurde sagt mir sehr zu. Der Modus war einfach grausam, mit dem Story Modus schlägt man hier wieder den richtigen weg ein. Wenn man an den Story Modus der älteren teile festhält, wird man bei WWE`13 mal wieder ein schönes Singleplayer erlebnis haben. Das mit den Diven ist mir Wayne, außer das mit den Haarmodellen, denn ich finde es bitter, dass man es vorher nicht geschafft hat 6 Frauen in den Ring zubekommen. Das zeigt mal wieder was für tolle Entwickler Yukes hat. :) DDP bei WWE´12? Von mir aus sehr gerne, bloß das bei diesem Spiel viel Wert auf die Attitude Ära gelegt wird sagt mir nicht zu. Dafür könnte man ein eigenes Spiel entwickeln, würden bestimmt auch welche kaufen. Mal gucken welche News in den nächsten Monaten noch folgen werden. :)

    THQ bekommt von mir echt ein fettes Minus für die Arbeit mit den Servern. Öfters wird angekündigt, das die Server nun richtig laufen, aber am ende hat man sie sogar verschlechtert, als verbessert. Matches mit CAWs Online funktionieren sowieso nicht mehr, das ist ein jammer vorallem wenn man in einer WWE`12 CAW Onine Liga mitspielt. :( Hoffe bei WWE´13 bekommt man endlich die Server in den Griff.

    Echt ein tolles Interview, welches du mit ihm geführt hast. Michael Dante ist anscheinend ein sympathischer Mensch. Mich hat es aber schon überrascht, dass er gesagt hat, das er die Mainstream Shows nicht verfolgt, aber wenn die Zeit dafür zu knapp ist kann man nichts daran ändern. Die andern Antworten waren aber auch sehr intressant. Ich hoffe KillerKay : du bringst hier weiterhin so gute Interviews online, denn deine Interviews sind echt klasse. :thumbup:

    - Die kleinen Kinder vielleicht, aber die anderen nicht. Dieses Statment zeigt mal wieder was für ein arroganter Typ Orton ist. Klar ist aber das Kane das Match nicht gewinnen wird und dass finde ich schade. Randy Orton in Marine 3? Der zweite teil war schlecht, aber der dritte wird wohl noch schlechter, Punk wurde ja als Anwärter auf die Rolle gehandelt, hoffentlich kommt es so und nicht anders.


    - Alberto Del Rio brauche ich nicht umbedingt, außer er hat sich im Ring verbessert und legt sein "Destiny" Gimmick endlich ab.


    - Mal schauen was The Miz zu sagen hat, bisher hat er ja keinen Platz auf der Matchcard, also wäre es möglich das er das Team Johhny verstärkt.


    - Das Rey für Team Teddy antritt finde ich wichtig, denn Team Teddy fehlt die Starpower. Team Johhny hat Superstars mit großen Namen in seinen Reihen und Team Teddy gerade mal Zack Ryder und andere Midcarder, die gegen die Superstars von Team Johnny alt ausehen. Mit Rey könnte man das Team Teddy ziemlich aufwerten.

    Die Werke sehen toll aus, dass das CWN Tangstedt Takeover Poster von dir ist hätte ich nie gedacht. Sieht klasse aus, und hoffe das man sich vielleicht ja dort trifft. Kann man das Werk auch am 24. März in Tangstedt kaufen? Lass sowas doch mal wieder öfters kommen. :thumbup: