Posts by XFG

    Deine Meinung zu Evan Bourne?


    Hast du was aus seinen Indy-Tagen mitbekommen?


    Schon mal was von WSX gehört?


    Welche WWE-Diva würdest du ohne Umschweife entlassen?


    Welche Storyline würdest du für den WWE-Titel schreiben?


    Nächster WWE Superstar, der nach ganz oben kommt?


    The Miz - Nervig oder "Awesome"?

    Endlich!
    Hoffentlich lässt er ab sofort die Finger von dem Zeug, sowas gefährdet einfach nur seine Karriere.


    Eigentlich schade, das man aus dem Fehlen von Bourne nicht mehr gemacht hat,
    *Wunschdenken an* neuer Partnerfür KOfi in der Zeit, ein wütender Bourne,turnt Heel, nennt sich wieder Matt Sydal.. :love:
    *Wunschdenken aus*


    Anyways, freu mich auf sein wahrscheinliches Comeback bei RAW und der anstehenden Fehde gegen Hunico, Epico, Primo und Rosa.

    XFG setzt Top-Beleber ein. Dieser Thread lebt wieder!


    Entlassungen: Keine Diven. Egal wie schlecht sie sind, als Valets oder Battle Royal Opfer kann man Kelly und die Bellas immer benutzen. Allerdings sollten sie einfach mehr Zeit bekommen, die taltentieren Damen jetzt. Bestes Beispiel was das Mistletoe on a Pole Match bei SD!. 50 Sekunden? Maximal. Das war wirklich purer Bullshit, bei dem nichts bei raus kommt.


    Gnadenlos feuern würde ich Otunga, der mir als Anwaltsfutzi mit Diplom, der Punk vor jedem PPV-Match richtig auf die Nerven geht, Mason Ryan, denn dieser Schrank ist für mich eigentlich nur ein Batista-Klon, und natürlich Heath Slater. Weil er einfach ein Nichts ist. Er sieht nicht gut aus, er hat kein Charisma, und soviel Ausstrahlung wie eine Kartoffel in der Erde.


    Verpflichtungen: Batista wieder holen, JoMo vor WM wieder zur WWE, Lizzy Valentine aus Mexico einfliegen und die Diven aufmischen lassen ..sonst eigentlich nichts. :D

    - Wenn sie HH VS Nash für TLC absagen wollen, dann doch nur um es beim RR zu bringen. Glaube kaum, das man so ein Match einfach unter den Teppich kehrt, dafür zieht es zuviel Aufmerksamkeit.


    - Ziggler und neuer Look? Nein, nein, und nochmals Nein. Diese Art der Veränderung ist schon einmal schief gegangen, und das wird sie wieder. Dolph lebt von diesem "Stripper"-Look, und, wie man seiner Aussage, das er sich nach dem Haarschnitt kastriert gefühlt hat, sehen kann, liebt er ihn selbst auch. Und ich persönlich finde, das er ohne die blonden langen Haare wie irgendein 08/15 Typ aussieht, von denen es genug gibt.
    Und überhaupt, warum sollte man etwas ändern, wen es gut klappt?
    Er ist Perfektion, super im Ring, hat Charisma, und einfach die Skills. Wenn er seinen Look, sein Gimmick ändert, würde er wieder weit zurückfallen.


    Außerdem ist mir ein "Stripper" (Wonach er gar nicht aussieht wie ich finde, eher nach blonder Schönling oder so) lieber als das hier:

    Jetzt mal im ernst, was hat mehr Ausstrahlung...

    - Finde ich super, das Christian wieder auftreten kann, allerdings sollte man ihn langsam von dem Gimmick der ewigen Heulsuse wegbringen, da das ihn nur unnötig schwächt und man ihn einfach nicht ernst nehmen kann.


    - So soll also das Ende von JoMo aussehen.. Echt schade, das der Schwabbelkloß ihn auseinander nehmen darf, ich hätte mir ein schöneres Ende gewünscht.


    - Falls ich mich recht erinnere, hat darüber auch Colt Cobana getwittert, und ich musste meine Augen echt anstrengen, um da ein "männliches Genital" zu erkennen. Ich finde, die Eltern reagieren über.

    Genau, turnt Henry wieder, man hat ja gerade erst einen Monsterheel geschaffen, der einen würdigen WHChampion abgibt und einigermaßen gutes Entertaiment abliefert. Macht richtig Sinn, WWE, wirklich.
    Wäre wirklich der Hammer, wenn sie den Aufbau der letzten Zeit einfach wieder wegwerfen und ihn wieder zum Kuschelbär, oder zur Sexual Chocolate, turnen lassen. Wenn er in seinem letztem Monat ist, meinetwegen, man will ja nicht unter Buh-Rufen seine Karriere beenden. Aber soweit ich mich erinnere, dauert das noch eine Weile.


    Ich weiß nicht wieso, aber der Ryder Wahn geht mir auf die Nerven. Ich finds ja schön, wenn er was tut, um Aufmerksamkeit zu bekommen, und nicht nur dasitzt und auf einen Push wartet, aber er gehört z.B. nicht ins Main Event von RAW.


    Neben Promos und Backstage Segmenten, gibt es ja auch noch diesen Lückfüller, wo sich zwei oder mehr Männer im Ring prügeln..Gut gemacht WWE. :thumbup:

    - Schließe mich bei Sheffield den Vorpostern an. Er wird wahrscheinlich im Mainroster mit dem neuen Gimmick debütieren, und seine Vorgeschichte wird dabei ausgelassen, was absolut verständlich ist. Ein Cowboy, der zum Terminator wird? Ja ne is klar. :D


    - Das Primo durch Epico wahrscheinlich wieder von Superstars zu RAW kommt, und dazu noch im Tag Team, gefällt mir sehr gut. Wo man schon dabei ist, kann man ihn gleich in ein Programm gegen AirBoom, wenn Evan wieder dabei ist, schicken. :thumbup:


    -Miz und Main Event? Klingt gut. Kann sein, das er früher nur ein Ted DiBiase, oder noch weniger, gewesen wäre, aber er ist halt doch erst später geboren, und ist meiner Meinung nach ein toller Entertainer.

    Yay kleine Schwester! :love: Dafür gibt es noch mehr Fragen! :D


    John Cena ist ja dein Lieblingswrestler, was sagst du zu all diesen Hatern?


    Gibt es intelligentes Leben bei WrestlingCorner?


    Deine Meinung zu der französischen Sprache?


    Was wird der Untergang der Welt sein?


    Bist du der nächste Chuck Norris?

    Warum bist du so awesome?


    Warum KidRock?


    Warum bist du inaktiv?


    Warum schaust du kein Wrestling mehr?


    Magst du John Cena? :)


    Vervollständige diesen Satz: XFG ist...


    Oreos: YAY or NAY?

    Der momentan aufgrund einer Schulterverletzung pausierende WWE Superstar Goldust twitterte heute folgendes:


    "Ill say this....my shoulder is getting better by the day and im very ansy bout workin again....#IWANTMYICTITLE back"


    Momentan ist Cody Rhodes, der Halbruder Goldusts, IC-Champion.



    Quelle: Twitter.com

    Der Artikel ist ein sicheres Anzeichen dafür, das man sich für JoMo entschieden hat und ihn demnächst wieder gewinnen lässt. Sehr gute Entscheidung seitens der WWE. :thumbup:


    Ich finde das keinesfalls übertrieben. Er hat einfach keine Lust, für ewig und 3 Jahre bei Superstars auszutreten oder sich verprügeln zu lassen. Die Webshow war der Anfang, und nun will er eben noch ein Match. Selbst wenn er das verliert, er wäre im Gespräch, und über wen man redet, den vergisst man nicht. Und sowas übt auch irgendwo Druck auf die WWE aus. Nicht viel, aber auch Kleinvieh macht Mist. Und wenn er wenigstens nicht random irgendwie auf die Card geklatscht wird, sondern mit ein wenig Aufbau, den man mit der Twitter-Sache durchaus starten kann, ist ein weiteres Match zu verkraften.

    Chestbuster hat da meine Meinung zu Sheamus da ziemlich gut zsm. gefasst. Kann eigentlich nur positiv, für die WWE und für Sheamus, sein, dass er da ist.


    Der neue Look von Cena gefällt mir um einiges besser als seine Jeans/Farbiges Shirt Kombi. Wobei meine Angst eher da lag, das er irgendwann in einem pinken oder rosa Shirt die Halle betritt. Zusätzlich ist der Spruch "Rise Above Hate" durchaus Heel-tauglicher als "Never give up". Ich gebe die Hoffnung einfach nicht auf, das ich nochmal einen anderen Cena zu Gesicht bekomme.
    Auch die Idee mit den verschieden Mustern gefällt mir gut. :thumbup:


    Bin wahnsinnig gespannt auf das wahrscheinlich letzte Comeback des Undertakers, genau wie auf seinen Gegner.

    Bin ebenfalls der Meinung, das eine Pre-Show nur Sinn macht, wenn man dort die ganzen Fehden-Hype Videos zeugt, bzw. Rückblenden etc., um so in der Show an sich Zeit zu sparen und mehr Wrestling zeigt. Mit einem zusätzlichen Dark Match und evtl. Interviews würde mir persönlich eine Pre-Show sehr gut gefallen.


    Für die nächste WM würde ich mir Toronto wünschen, allein schon wegen Edge.