Wiederaufnahme der IMPACT Wrestling Houseshows für Herbst 2017 geplant / Setzt IMPACT Wrestling künftig verstärkt auf unverbrauchte, junge Talente?

Veröffentlicht am 1. März 2017 um 19:58 Uhr von TheUndertaker in der Kategorie: IMPACT Wrestling-News.
Der Artikel wurde 241x gelesen.

Wie WrestlingINC und PWInsider berichten, soll es innerhalb von IMPACT Wrestling noch immer Diskussionen darüber geben, noch in diesem Jahr wieder regelmäßig Live Events bzw. Houseshows zu veranstalten. Nachdem man zunächst den Juni 2017 als Termin für die ersten Houseshows anvisiert hat, scheint es aktuell so, als ob IMPACT Wrestling frühestens im Herbst 2017 wieder Houseshows veranstalten wird.

Weiter wird berichtet, dass die Offiziellen von IMPACT Wrestling künftig verstärkt Ausschau nach neuen, unverbrauchten, eher unbekannten, jungen Talenten halten wollen und diese für ihre Shows bzw. ihr Roster verpflichten möchten. Durch diesen Schritt erhofft man sich, mit neuer Mannschaft hinter den Kulissen und einem frischen, unverbrauchten Roster neu durchzustarten. Außerdem wird erwartet, dass Jeff Jarrett versuchen wird, einige GFW-Talente zu IMPACT Wrestling zu holen. Ein Talent, welches auf jeden Fall bei den nächsten IMPACT Wrestling TV-Tapings vom 02. bis 05. März 2017 sein IMPACT Wrestling-Debüt feiern soll, ist “The Monsta” Kongo Kong.

(Quelle: PWInsider / WrestlingINC / CageSideSeats / Wrestling Dirt-Sheets)

Mein Wrestlingshop.de

8