Debüt bei IMPACT Wrestling am 13. April 2017 / Kommentator verlässt IMPACT Wrestling-Kommentatorenpult

Veröffentlicht am 14. April 2017 um 20:16 Uhr von TheUndertaker in der Kategorie: IMPACT Wrestling-News.
Der Artikel wurde 434x gelesen.

In der aktuellen IMPACT Wrestling-Episode am Donnerstag, den 13. April 2017 feierte “The Monsta” Kongo Kong sein offizielles IMPACT Wrestling-Debüt und fertigte Braxton Sutter im Auftrag von Sienna ab, nachdem Braxton Sutter zuvor gemeinsam mit Allie ein Mixed Tag Team Match gegen KM & Sienna gewonnen hat. Bei Kongo Kong handelt es sich übrigens auch um die mysteriöse Person, dessen Debüt in den vergangenen Wochen bei IMPACT Wrestling in den “FURY WILL BE UNLEASHED”-Vignetten angekündigt worden ist.


Im Main Event der aktuellen IMPACT Wrestling-Episode am Donnerstag, den 13. April 2017 kam es zu einem Eight-Man Tag Team Match zwischen Team JB (Alberto El Patron, Chris Adonis, Matt Morgan & Magnus) (w/ Jeremy Borash) und Team GOAT (Bobby Lashley, Bram, Eli Drake & Tyrus) (w/ Josh Mathews), dessen Stipulation besagte, dass Josh Mathews das IMPACT Wrestling-Kommentatorenpult für immer verlassen muss, falls sein Team GOAT das Match verlieren sollte. Am Ende konnte sich Team JB erfolgreich gegen Team GOAT durchsetzen, sodass Josh Mathews das IMPACT Wrestling-Kommentatorenteam für immer verlassen muss.

(Quelle: IMPACT Wrestling)

Mein Wrestlingshop.de

8