WWE “Fastlane” Results & Report, vom 11.03.2018 (Columbus, Ohio)

Veröffentlicht am 12. März 2018 um 16:19 Uhr von WrestlingCorner in der Kategorie: WWE Pay-Per-Views 2018, WWE-News.
Der Artikel wurde 292x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
“Fastlane 2018”
11.03.2018 – Columbus, Ohio, USA

Kick-Off-Show

  • Der Panel besteht aus Booker T, Sam Roberts und David Otunga
  • Videopackage zu Charlotte Flair vs Ruby Riott
  • Videopackage zu Usos vs New Day
  • Charly Caruso interviewt backstage The New Day
  • Videopackage zu Bobby Roode vs Randy Orton – Jinder Mahal unterbricht den Panel und erinnert daran, dass er ein besserer Champion ist als Roode oder Orton
  • Dolph Ziggler beantwortet backstage Fan-Fragen auf Social Media

6 Men Tag Team Match
Tye Dillinger & Breezango (Tyler Breeze & Fandango) besiegen Mojo Rawley, Shelton Benjamin & Chad Gable via Tyebreaker von Dillinger an Rawley.

  • Die Six Pack Challenge um den WWE Championship wird diskutiert


Shinsuke Nakamura besiegt Rusev (w/ Aiden English) via Kinshasa.

  • Nakamura startet mit einem Single Leg Takedown, doch Rusev kontert mit einem Rear Waist Lock. Rusev wirft Nakamura auf die Matte und covert für einen 1-Count. Rusev mit einem Armbar, der Nakamura auf die Matte zwingt. Rusev verdreht Nakamura’s Arm und setzt einen Side Headlock an. Nakamura versucht sich mit einem Knee Drop zu befreien, doch Rusev zeigt einen harten Schlag und verdreht mehrfach Shinsuke’s Arm. Nakamura kann sich mit einem Cartwheel aus dem Griff befreien. Rusev rollt sich aus dem Ring, um Nakamura’s Kopfspielchen zu entgehen. Als Rusev sich zum zweiten Mal aus dem Ring schleicht, gelingt Nakamura ein Knee Shot auf dem Apron. Shinsuke rollt Rusev zurück in den Ring, doch der splasht Nakamura auf den Apron und kickt ihn dann wieder nach draußen. Rusev wirft Nakamura in die Absperrung, dann gegen den Ring, dann wieder gegen die Absperrung und rollt ihn daraufhin zurück in den Ring. Rusev mit einem Arm-Trap Sleeperhold, doch Nakamura kann sich mit einem Elbow befreien und setzt einen Heel Hook an. Rusev rettet sich in die Seile und bekommt die Kontrolle mit einem Swinging Sideslam zurück. 2-Count. Elbow Drop gefolgt von einem abgewandelten Cobra Clutch. Nakamura befreit sich, rennt in die Seile und bringt Rusev mit einem Running Kick in Bedrängnis. Serie an Kicks und ein Running Knee Shot in der Ringecke gegen Rusev. Elevated Corner Knee Shot, doch nur der 2-Count. Front Face Lock. Rusev versucht, herauszukommen, doch sein Knie gibt unter ihm nach. Rusev kann mit einem Fallaway Slam kontern und setzt mit einem Roundhouse Kick nach. 2-Count. Rusev will den Machka Kick zeigen, doch Nakamura entgegnet dem mit einer Serie von Kicks. Nakamura setzt zum Kinshasa an, doch Rusev will den Accolade zeigen, aber Nakamura entkommt. Nakamura wieder mit dem Kinshasa-Versuch, aber Rusev kontert mit dem Machka Kick und bekommt einen langen 2-Count. Rusev tritt Shinsuke in den Rücken und will den Accolade ansetzen, doch Nakamura schlittert rückwärts heraus und zeigt den Kinshasa gegen Rusev’s Hinterkopf. Nach ein Kinshasa hinterher und es reicht zum erfolgreichen Pin.

WWE United States Championship
Randy Orton besiegt Bobby Roode (c) via RKO – TITELWECHSEL!

  • Roode startet das Match mit einem Rear Waist Lock, doch Orton dreht den Hold um. Roode verwandelt den Rear Waist Lock in einen Arm Wringer, aber Randy kann sich befreien. Standing Side Headlock gegen Roode gefolgt von einem Shoulder Block. Orton lässt sich in die Seile fallen und will erneut einen Shoulder Block zeigen, aber Roode kommt ihm zuvor. Erneuter Shoulder Block gegen Orton, aber der kann mit einem Back Elbow zurück kommen. Roode zwingt Orton in die Ringecke. Ein Uppercut befreit Orton. Orton will den RKO zeigen, aber Roode blockt ab und rollt sich aus dem Ring. Roode zurück im Ring mit Ansatz zum Glorious DDT, doch diesmal blockt Randy ab und rollt sich aus dem Ring. Orton zurück im Ring und lässt Roode auf dem obersten Ringseil nieder. Orton mit Tritten gegen Roode’s Brust und einem Jab, aber Roode kann mit einer Clotheline zurück kommen. Standing Knee Drop in Orton’s Gesicht, gefolgt von einem Seated Rear Chin Lock. Orton kommt auf die Beine und kann sich befreien. Roode will einen Suplex zeigen, doch seine verletzter Torso hindert ihn daran. Orton mit einem Suplex und einigen nachfolgenden Jabs. Roode gewinnt die Kontrolle mit einem Swinging Neckbreaker zurück. Diving Clotheline vom obersten Seil. Roode setzt zum Glorious DDT an, doch Orton mit einem Rollup zum 2-Count. Powerslam von Orton und Roode rollt nach draußen auf den Apron. Randy will seinen DDT von den Seilen zeigen, doch Roode wirft ihn mit einem Back Body Drop nach draußen. Orton landet auf dem Apron auf seinen Füßen und will wieder zurück in den Ring, doch Roode zeigt einen Blockbuster. Randy kämpft sich zurück und kann den DDT zwischen den Seilen zeigen. Ansatz zum RKO, aber Roode kontert mit einem Glorious DDT-Ansatz. Randy kontert mit einem Rollup zurück, es reicht aber nur zum 2-Count. Die Action verlagert sich nach draußen, wo Orton Roode in die Barrikade wirft. Orton schmeißt Roode mit dem Rücken voran auf die Barrikade und rollt ihn dann zurück in den Ring. Cover zum 2-Count. Orton nimmt Roode mit auf die Seile zum Superplex, aber Roode kontert mit einer Sunset Flip Powerbomb. 2-Count. Roode klettert erneut auf die Seile, doch Orton schüttelt diese und Roode landet mit dem Schritt auf den Seilen. Orton schwingt sich zu Roode auf die Seile und zeigt erfolgreich den Top Rope Superplex zu einem langen 2-Count. Beide kommen langsam auf die Beine. Roode kann die Oberhand gewinnen und zeigt einen Backslide-Pin zum 2-Count. Spinebuster und ein erneuter 2-Count. Roode klettert auf die Seile und setzt zu einem Dive an, doch Randy erwischt ihn mid-air mit einem RKO zum erfolgreichen Pin.
  • Nach dem Match kommt Jinder Mahal zum Ring und attackiert Orton, doch Roode überrascht ihn mit einem Glorious DDT. Noch ein Glorious DDT gegen Orton und Roode verlässt den Ring.

Women’s Tag Team Match
Natalya & Carmella besiegen Naomi & Becky Lynch via Superkick von Carmella an Lynch.

  • Becky und Carmella beginnen das Match und Lynch rollt Carmella schnell zum 2-Count ein. Becky setzt flink einen Di-arm-her an, doch Carmella schafft es in die Ringseile und taggt mit Natalya. Becky mit einem Armdrag Takedown und dem Tag mit Naomi. Naomi landet einen Kick gegen Natalyas Bein und setzt zu einem Splash in der Ringecke an, doch Natty macht einen Schritt zur Seite. Naomi mit einem Wheelbarrow Stunner. Der Split-Legged-Moonsault scheitert allerdings, da Carmella die Seile zum Wackeln bringt. Natalya mit einer Powerbomb aus der Ringecke und dem Tag an Carmella. Broncobuster gegen Naomi und erneut der Tag mit Natalya. Snapmare Takedown von Natty, welche Naomi in die Ecke drängt und mit Carmella taggt. Carmella zieht Naomis Haare durch die Ringseile und schlägt auf sie auf dem Apron ein. Schneller Tag mit Natalya, die einen Back Suplex zeigen will, doch Naomi wendet sich raus und kann mit Becky wechseln. Becky sofort mit dem Bexploder gegen Natalya, doch die schafft trotzdem den Tag mit Carmella. Naomi kann sich einwechseln und bearbeitet Carmella, bevor sie Becky wieder einwechselt. Becky mit einem Legdrop vom obersten Seil, doch Natalya schafft es, Lynch lange genug mit dem Money-In-The-Bank Koffer abzulenken, damit Carmella zurück kommen kann. Superkick gegen Becky und Carmella pinnt zum 3-Count.

SmackDown Tag Team Championship
The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) vs. The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (w/ Big E) via DQ, nachdem die Bludgeon Brothers ???? ins Match eingriffen und beide Teams attackieren.

  • Woods und Jimmy Uso starten das Match, doch Jey macht einen schnellen Blind Tag und schaltet Woods mit einem Superkick aus. Jey zerrt Woods in die Ringecke und taggt abwechselnd mit Jimmy ein und aus, während sie Woods bearbeiten. Rear Chin Lock gegen Woods von Jey, doch Woods kann sich befreien und springt in die Ecke, um Kingston einzuwechseln. Boom Drop gegen Jey Uso. Kingston will den Trouble Of Paradise zeigen, doch Uso blockt und trifft Kofi mit dem Spinning Roundhouse Kick. Jimmy Uso taggt ein, wird aber von Kingston nach draußen befördert. Kingston zeigt den Uso’s Running Hip Drop gegen Jey, doch Jimmy kommt in den Ring zurück und schaltet Kingston aus. Jimmy taggt Jey ein und sie zeigen zusammen New Day’s Midnight Hour gegen Kingston zum 2-Count. Kofi schafft irgendwie den Tag mit Woods und der räumt mit einer Runde Superkicks auf. Kofi wechselt ein und zeigt den Uso-Splash zum 2-Count. Woods taggt ein und er und Kingston klettern auf gegenüberliegende Ringecken um den Double Uce zu zeigen, aber Jimmy knockt sie beide nach draußen. Xavier und Kofi besprechen sich außerhalb mit Big E, doch die Usos unterbrechen mit einem Double Dive auf New Day.
  • Die Bludgeon Brothers (Harper und Rowan) kommen die Rampe herunter und attackieren sowohl The Usos als auch The New Day. Double Big Boot gegen Woods auf dem Apron und dann ein Double Suplex, der Woods auf den harten Boden befördert. Rowan mit einem Tackle gegen Big E, bevor er die Usos mit Powerslams abfertigt. Rowan slammt Harper auf die Usos und springt mit einem Dive hinterher. Die Bludgeon Brothers sehen aus, als wollen sie wieder backstage zurück kehren, doch dann erspähen die Beiden Xavier Woods. Bludgeoning gegen Woods auf die Ringtreppen, bevor sie wieder von dannen ziehen.

  • Smackdown Womens Championship
    Charlotte Flair (c) besiegt Ruby Riott

    • Riott will gleich zu Beginn den Riott Kick zeigen, doch Charlotte weicht aus. Charlotte will den Figure Eight ansetzen, aber Ruby kickt sie weg. Riott fesselt Charlotte in den Seilen und kickt das obere Seil gegen Charlotte’s Hals. Charlotte wirft Riott in die Ringecke und rennt auf sie zu, doch Riott hebt beide Knie an. Die Action verlegt sich nach draußen, wo Flair Ruby in die Barrikade schmeißt. Flair rollt Riott wieder in den Ring, doch plötzlich tauchen Liv Morgan und Sarah Logan auf und Flair konzentriert sich auf die beiden. Die Ablenkung hilft Riott, wieder auf die Beine zu kommen und sie konnektiert mit dem Riott Kick gegen Charlotte. 2-Count. Riott versucht, den Referee abzulenken, damit Logan und Morgan Charlotte bearbeiten können, doch Naomi und Becky Lynch kommen zum Ring, um die Stärken wieder auszugleichen. Suplex gegen Charlotte von Riott, die gleich darauf Flair mit dem Gesicht voran in den 2. Turnbuckle krachen lässt. Senton vom 2. Ringseil. Riott mit einem Straightjacket Hold. Charlotte kann sich befreien und klettert auf die Seile, um einen Moonsault zu zeigen, doch Riott kickt sie nach draußen. Riott mit dem Versuch eines Suicide Dives nach draußen, doch Charlotte fängt sie ab und wirft Ruby mit einem Fallaway Slam in die Barrikade. Charlotte mit einem Moonsault von der Barrikade. Sie rollt Ruby zurück in den Ring und klettert erneut auf die Seile. Riott hinterher und zeigt eine Super Hurricanrana zum 2-Count. Flair kommt mit Chops zurück und zeigt einen Backbreaker, bevor sie Riott mit dem Nacken voran auf die Ringseile krachen lässt. Logan und Morgan versuchen, in den Ring zu schlittern, doch Lynch und Naomi stoppen die beiden. Der Referee verweist erst Naomi und Lynch, dann aber auch Morgan und Logan vom Ring. Charlotte wieder auf den Beinen mit einem Back Suplex gefolgt von einem Big Boot gegen Riott. Flair will den Figure Eight ansetzen, doch Ruby kontert mit einem schnellen Rollup zum 2-Count. Ruby versucht einen Inverted Hurricanrana in der Ringecke, aber Charlotte kontert mit einem Catapult. Flair kann den Figure Eight ansetzen und Ruby hat keine andere Möglichkeit, als aufzugeben.
  • Nach dem Match kommt Asuka zum Ring und liefert sich einen Staredown mit Charlotte, während sie auf das WrestleMania Zeichen zeigt.

  • Six Pack Challenge
    WWE Championship
    AJ Styles (c) besiegt Kevin Owens, John Cena, Sami Zayn, Dolph Ziggler und Baron Corbin

    • Cena mit dem Attitude Adjustment gegen Zayn, Owens, Corbin und Ziggler. Shoulder Block von Cena gegen Styles. Der Ansatz zum Attitude Adjustment, doch Styles springt raus und landet auf den Füßen. Zayn, Owens, Ziggler und Corbin sind wieder auf den Beinen und attackieren alle zusammen Cena. Cena wird nach draußen befördert und im Ring bricht Chaos aus. Styles und Owens brawlen außerhalb des Rings, während Zayn und Ziggler in der gegenüberliegenden Ringecke miteinander kämpfen. Corbin wirft Owens in die Barrikade und kassiert dann im Ring einen Sitout Facebuster von Styles. Neckbreaker gegen Ziggler und ein Stylin’ DDT gegen Zayn. Styles covert Zayn, doch Owens unterbricht den Pin. Cena mit einer Clotheline gegen Corbin, wird aber gleich darauf von einem DDT von Ziggler erwischt. Bullfrog Splash von Owens gegen Ziggler und ein Konter gegen den Styles Clash. Back Body Drop gegen letzteren nach draußen. Ziggler mit dem Zig Zag gegen Corbin, wird aber von Cena gleich danach mit einer Protobomb niedergestreckt. Protobomb gegen Zayn hinterher und ein Five Knuckle Shuffle gegen Zayn und Ziggler. Cena versucht den Attitude Adjustment gegen Ziggler, doch der kann ihn in einen Fameasser umwandeln. Zayn attackiert Styles mit der Ground and Pound Offensive. Corbin im Ring und mischt Zayn etwas auf. Corbin will den End Of Days gegen Ziggler zeigen, doch der verschwindet nach draußen. Corbin folgt Ziggler und wirft diesen durch die Menge. Die beiden brawlen durch die Fans bis Corbin Ziggler durch eine Glasbarrikade wirft. Owens am Ring mit einem Big Boot gegen Styles. Owens beginnt, 2 Kommentatorenpulte auseinander zu nehmen. Owens zerrt Styles auf einen der Kommentatorenpulte, doch Styles kann zurück schlagen und clothelined Zayn in die Menge. Cena versucht sich an einem Attitude Adjustment gegen Owens von einem Pult zum anderen, aber Owens kann sich befreien. Styles klettert zu Cena auf das Pult. Letzterer gewinnt die Oberhand und zeigt einen Attitude Adjustment gegen Styles durch den anliegenden Pult. Owens und Zayn nun in der Ringmitte und Zayn ‘legt sich für Owens hin’. Owens vertraut Zayn aber nicht und die beiden fangen an, zu brawlen. Der Brawl verlagert sich nach draußen und Owens schmeißt Zayn in die Barrikade. Owens versucht, Zayn auf dem Apron zu powerbomben, doch der kann mit einem Back Body Drop kontern. Zayn legt sich ringside mit Shane McMahon (General Manager) an. Owens mit dem Versuch zum Superkick gegen Zayn, aber der duckt sich und der Kick trifft stattdessen Shane McMahon. Zayn mit dem between-the-ropes DDT gegen Owens. Zurück im Ring kann Owens mit einem Superkick zurück kommen. Pop-Up-Powerbomb von Owens gegen Ziggler, doch Shane McMahon zieht den Referee aus dem Ring, bevor der das Cover zählen kann. Zayn mit einem Helluva Kick gegen Owens und diesmal zieht Shane Zayn aus dem Ring, bevor er Owens pinnen kann. Corbin streckt Cena mit den Ringtreppen nieder und bringt diese dann in den Ring. Cena und Corbin bekämpfen sich auf den Ringtreppen im Ring, bis Cena die Oberhand gewinnt und Corbin mit dem Attitude Adjustment auf die Treppen wirft. Cover, doch Ziggler unterbricht. Cena wirft die Ringtreppen nach Ziggler, aber der duckt sich. Cena mit dem Attitude Adjustment gegen Ziggler. Ansatz zu einem Zweiten,. doch Owens kann die Pop-Up-Powerbomb gegen Cena zeigen. Styles kommt aus dem Nirgendwo und streckt Owens mit dem Phenomenal Forearm nieder. Erfolgreicher Pin und Styles verteidigt seinen Titel.

    (Quelle: WWE Network)

    8