WWE „Money In The Bank“ Results & Report, vom 17.06.2018 (Chicago, Illinois)

Veröffentlicht am 18. Juni 2018 um 13:48 Uhr von WrestlingCorner in der Kategorie: WWE Pay-Per-Views 2018, WWE-News.
Der Artikel wurde 99x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
„Money In The Bank“
17.06.2018 – Chicago, Illinois, USA

Kickoff Show

  • Der Panel besteht aus Renee Young, Booker T, Peter Rosenberg und David Otunga
  • Daniel Bryan im Split-Screen Interview mit Renee Young
  • Seth Rollins Promo

WWE Smackdown Tag Team Championship
The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) (c) besiegen The Club (Karl Anderson & Luke Gallows)

  • Samoa Joe’s Interview mit dem Panel wird von Kevin Owens unterbrochen, der eine Allianz vorschlägt

Main Show

Daniel Bryan besiegt Big Cass

  • Daniel Bryan beginnt mit einigen Schlägen und kann die Oberhand gewinnen. Big Cass kommt nach wenigen Minuten zurück, doch wird von DB mit einer Reihe von Dropkicks in die Defensive gezwungen. Cass verlässt den Ring. Running Dive von DB gegen Cass durch die Seile. Cass kann sich erholen und schafft es, zurück zu kommen. 2-Count nach einem Fallaway Slam vom zweiten Seil. Erneuter 2-Count nach einem Torture Rack gefolgt von einem Slam gegen Bryan. Als Cass auf DB mit einem Big Boot zukommt, zieht Bryan das Seil herunter und bearbeitet dann Cass‘ Knie. Die Beiden bekämpfen sich eine Weile, bis Big Cass seinen Big Boot diesmal ins Ziel bringt. Aber es reicht nur zum 2-Count. Als Big Cass zum Torture Rack ansetzt, kann DB sich herauswinden und zeigt ein Running Knee gegen Cass‘ Kopf, gleich gefolgt von einem Heel Hook. Cass kämpft und versucht, in die Seile zu kommen, tappt aber dann doch.

Bobby Lashley besiegt Sami Zayn

  • Sami verzieht sich aus dem Ring, kaum dass die Ringglocke geläutet wird. Er tänzelt draußen herum und provoziert Lashley. Sami betritt den Ring und zieht sich dann wieder zurück. Beim dritten Mal folgt Lashley ihm nach draußen. Sami wartet im Ring auf Lashley und will einen Stomp zeigen, doch Lashley ist unbeeindruckt und schubbst Sami von sich. Sami mit einem Eye-Rake bevor er ihn nach draußen befördert. Als Lashley versucht, wieder in den Ring zu kommen, zeigt Sami einen Stomp und wirft Lashley mit dem Kopf voran in den Ringpfosten. Lashley schafft endlich ein Comeback als er Samis Faust zu greifen bekommt, ihm den Arm verdreht und dann clothelined. Als Sami vom Seil geflogen kommt, fängt Lashley ihn ab und wirft Zayn auf die Matte. Harter Clotheline gegen Zayn in der Ringecke. Shoulder Drive in die Magengegend von Zayn. Sami versucht, mit einigen Strikes zurück zu kommen, doch Lashley blockt diese und zeigt einen Sidewalk Slam. Delayed Vertical Suplex gegen Zayn nach einem Inverted Body Vice. Die selbe Combo erneut reicht Lashley zum einhändigen Pin gegen Sami.

WWE Intercontinental Championship
Seth Rollins (c) besiegt Elias

  • Nach einigen Chops kann Rollins einen Dropkick landen. Elias rollt sich aus dem Ring, wird aber von Seth mit einem Slingshot ausgeknockt. Seth verlegt das Match wieder in den Ring und zwingt Elias mit Attacken in die Ecke. Der Referee geht dazwischen. Rollins auf dem Apron, wird aber von Elias mit einer harten Clotheline von den Füßen gerissen. Elias mit einer guten Offensive, die mit einem Chinlock endet. Seth kommt auf die Beine und versucht einen Suplex, doch Elias kann ihn wieder niederzwingen. Nach einer Weile schafft Rollins das Comeback mit einem Blockbuster. Rollins mit einem Springboard, bei dessen Landung er sich das Knie verdreht. Elias nutzt die Chance zu einem Flying Knee. 2-Count. Elias schultert Rollins, doch der kann sich mit Schlägen befreien. Rollup von Elias zum erneuten 2-Count. Superkick von Seth zum 2-Count. Rollins schüttelt sein Knie aus, als er aufs Seil steigt. Sein Frogsplash kann Elias mit angewinkelten Knien abblocken. Elias klettert auf die Seile, wird aber von Rollins aus der Balance gebracht. Superplex gefolgt von Falcon Arrow von Rollins und ein Near Fall. Rollins mit einem Superkick in Elias‘ Rippengegend. Dem Stomp kann Elias ausweichen. Dive durch die Seile von Rollins, doch Elias weicht aus und wirft Seth erst in den Ringpfosten und dann in die Ringtreppen. Ein Flying Elbow von Elias bringt den Near Fall. Rollins versucht, Elias zu schultern, doch sein Knie gibt nach. Als Elias den Drift Away zeigen will, rollt Rollins ihn zum 2-Count ein. Roll-Up von Elias mit der Hilfe von Rollins Hosen. 2-Count. Rollins rollt gleich weiter und nutzt dieselbe Taktik, aber zum erfolgreichen Pin.

Women’s Money In The Bank Ladder Match
Alexa Bliss besiegt Natalya, Naomi, Charlotte, Ember Moon, Becky Lynch und Lana

  • Becky sehr aggressiv zu Beginn des Matches, egal wer ihr im Weg steht. Moon stoppt sie jedoch, bevor sie sich eine Leiter schnappen kann. Moon wiederum wird von Naomi abgehalten, sich eine Leiter zu schnappen. Moon kickt eine Leiter in Sasha’s Gesicht und beginnt, eine Leiter aufzustellen. Sehr langsam leider. Sasha kommt wieder auf die Beine. Moon mit einem Springboard vom mittleren Seil, erwischt Sasha mit einem Body Press auf die Leiter. Lana geht in die Offensive. Währenddessen Natalya mit einem Atomic Drop gegen Naomi auf die Leiter. Naomi wird von Natalya mit einem Baseball Dropkick aus dem Ring befördert. Natty will die Leiter bezwingen, doch Charlotte stoppt sie mit einigen Chops. Overhead Suplex von Charlotte gegen Natalya. Charlotte baut die Leiter auf, doch Becky hat die gleiche Idee. Beide spielen Tauziehen. Die Ablenkung nutzt Naomi, um die Leiter zu kicken und damit Beide auszuknocken. Dann springt sie auf Bliss außerhalb des Rings. Naomi und Ember streiten sich um die Leiter, was Becky nutzt um auf die zu springen. Naomi und Becky kippen die Leiter um und die kracht auf Becky in der Ringecke. Stereodropkicks von Naomi und Moon gegen Lynch. Naomi dann mit rapid-fire kicks gegen Moon, die zurück kommt und Naomi in die Leiter in die Ringecke wirft. Etwas später ist Sasha zurück und klärt den Ring, bevor sie auf die Leiter klettert. Sie wird aber von Charlotte heruntergezogen. Die Beiden besteigen die Leiter gleichzeitig, nur um sich gegenseitig herunter zu schlagen. Charlotte mit dem Versuch zum Razor’s Edge, doch Sasha kann sich retten indem sie sich auf die Leiter zieht. Natty kann Charlotte von der Leiter stoßen, während Sasha nach dem Koffer greift. Sasha mit einem Knee Drop von der Leiter auf Natalya und Charlotte. Becky auf der Leiter, wird aber von Bliss heruntergeholt. Es startet ein Rennen um die Leiter zwischen allen Kontrahentinnen. Chaos herrscht, bis irgendwann eine zweite Leiter steht. Charlotte setzt zur Powerbomb an, doch Bliss kontert in einen Sunset Flip. Bliss auf der Leiter, doch Lana zerrt sie herunter. Jumping Roundkick gegen Bliss. Accolade. Lana beginnt, die Leiter zu erklimmen, doch Naomi mit einem Springboard auf die Leiter und knockt Lana aus. Naomi hat den Koffer, doch bekommt ihn nicht frei. Becky holt Naomi von der Leiter. Becky mit einem Leap von der Leiter auf Naomi. Charlotte und Becky beide auf der Leiter. Bliss wirft die Leiter um. Charlotte kann sich fangen und zeigt einen Spear gegen Bliss. Backstabber von Sasha gegen Charlotte. Naomi hält Sasha vom Klettern ab und wirft sie in die Leiter. Als nächstes versucht Lana ihr Glück, aber Natalya mit dem Electric Chair gegen sie. Natalya auf der Leiter, wird von Moon aufgehalten. Moon wird von Charlotte zurück gehalten. Charlotte speart Moon in die Leiter in der Ringecke. Becky mit dem Exploder Suplex gegen Charlotte. Ihre große Chance. Rauf auf die Leiter. Sie stoppt jedoch, als sie Bliss sieht. Bliss knockt Becky von der Leiter auf eine andere Leiter und ergreift den Koffer!

Roman Reigns besiegt Jinder Mahal (w/ Sunil Singh)

  • Reigns mit der Offensive zu Beginn. Es dauert eine Weile, bis Jinder ein Comeback schafft und sich dann aus dem Ring rollt, um Luft zu schnappen. Reigns folgt Jinder nach draußen, doch Sunil steht aus seinem Rollstuhl auf und schubbst Reigns in den Ringpfosten. Jinder kann die Oberhand behalten und schafft, zurück im Ring, einen 2-Count. Facelock. Jinder weiter mit der Offensive für einige Minuten. Während eines Chinlocks sind die Fans so gelangweilt, dass sie lieber einen Beachball im Publikum anfeuern. Comeback vom Reigns. Clotheline von ihm gegen Jinder in der Ringecke, doch Jinder kommt kurz darauf mit einem Running Knee zurück. 2-Count. Roman als erster auf den Beinen, versucht einen Superman Punch, aber Jinder duckt sich. Kick ins Gesicht von Reigns gefolgt von einem Lift-And-Drop Gutbuster zum 2-Count. Jinder blutet am linken Auge. Er versucht den Khallas, doch Reigns kontert mit dem Superman Punch zum 2-Count. Jinder kickt Reigns als dieser den Spear zeigen will, und wirft ihn dann mit der Schulter voran in die Ringecke. Reigns mit einem Legdrop in den Nacken von Jinder, bevor Reigns Mahal nach draußen folgt. Sunil greift ein. Reigns mit einem Punch gegen Sunil und der fällt rückwärts über den Rollstuhl. Spear gegen Sunil. Im Ring zurück überrascht Mahal Reigns mit einem Small Package zum Nearfall. Reigns rächt sich aber mit einem Spear und das Match ist vorbei.

Smackdown Women’s Championship
Carmella (c) besiegt Asuka

  • Viele Sticheleien von Seitens Carmella zu Beginn des Matches. Carmella will einen Kick zeigen, weicht am Ende aber einem Kick von Asuka aus und schlägt ihre Kontrahentin. Asuka mit einer schnellen Offensive, die Carmella zum Rückzug zwingt. Als die Championesse sich ihren Gürtel schnappt, um abzuhauen, fliegt Asuka von den Seilen mit dem Knie gegen Carmellas Kopf. Asuka folgt Carmella auf den Apron, doch Carmella wirft Asuka in den Ringpfosten. Carmella mit der Oberhand für einige Minuten, versucht Asuka in der Ringmitte zu halten. Asuka versucht ein Comeback mit einem Missile Dropkick, doch Carmella geht aus dem Weg. Kneebar von Asuka, doch Carmella kann sich in die Seile retten. Carmella schlägt und schubbst Asuka einige Male. Knee von Asuka gefolgt von einem Dropkick. Carmella kann sich nach zwei Hip-Attacks ihrer Gegnerin aus dem Cover befreien. Asuka nimmt Anlauf, doch Carmella duckt sich und Asuka stolpert nach draußen. Necksnap von Carmella gegen Asuka am obersten Ringseil. Ein Thrust Kick gegen Asukas Hand schickt sie vom Apron auf den Hallenboden.  Tackle von Carmella, welche Asuka zum 2-Count wieder in den Ring wirft. Zwei weitere Pinversuche scheitern. Asuka kommt mit einigen Spinning Backlists und einem Jackknife Cover zurück ins Match. Roundkick von Asuka. Plötzlich taucht jemand in Robe und Maske gleich derer von Asuka auf dem Apron auf. Asuka ist verwirrt. Carmella mit einem Rollup zum 2-Count. Asuka dreht sich wieder zu der fremden Person um. Diese nimmt die Maske ab und es ist… James Ellsworth! Carmella nutzt die Verwirrung und pinnt Asuka.

Last Man Standing Match
WWE Championship
AJ Styles (c) besiegt Shinsuke Nakamura

  • Styles nach einigen Minuten des Abtastens mit einer Legscissors gegen Nakamura. Der Champion dann mit einem Phenomenal Forearm gegen seinen Gegner aus einem Slingshot heraus. Der Ref zählt bis 5 bevor Nakamura auf die Beine kommt. Styles wirft Nakamura in die Barrikade. Shinsuke wiederum mit einem Overhead Suplex, der Styles auf die Rampe schickt. Der Ref zählt, doch Styles schafft es auf die Beine. Im Ring zurück geht Nakamura in die Offensive. Nakamura mit Methode. Er biegt Styles Rücken auf der untersten Ringtreppe durch, bevor er ihm ins Gesicht tritt. Styles wird über die Barrikaden befördert. Nakamura schleicht um Styles herum und bearbeitet ihn mit Kicks. Als Styles endlich zurückkommt und den Phenomenal Forearm von den Barrikaden zeigen will, kickt Nakamura ihm die Beine weg. Der Ref zählt bis 7, bevor Nakamura Styles in die Ringtreppen slammt. Nakamura wirft Styles zurück in den Ring. Der Champ wird wieder wach und zeigt einige Chops und einen Enzuigiri. Nakamura wackelt, bleibt aber auf den Beinen. Styles nimmt Anlauf, doch Shinsuke hebt sein Bein. Styles mit einem Dropkick von den Seilen. Beide am Boden, beide werden angezählt. Faceplant gegen Shinsuke. Styles-Clash-Versuch wird von Nakamura mit einem Low-Blow gekontert, doch Styles geht aus dem Weg. Pele Kick von AJ. Nakamura duckt sich unter einem Forearm und zeigt einen Reverse Exploder. Shinsuke will den Kinshasa zeigen, doch Styles ist schneller und erwischt ihn mit einem Flying Forearm. Nakamura holt Styles mit einem Kick aus der Luft. Beide am Boden. Der Ref zählt bis 8. Nakamura wirft AJ in die Ecke des Time-Keepers. Nakamura legt Styles auf ein Kommentatorenpult und nimmt dann über zwei weitere Pults Anlauf für seinen Kinshasa Kick. Der Ref zählt bis 9 bevor Styles vom Tisch rollt und halbwegs steht. Nakamura wirft Styles gegen den Ringpfosten. Nakamura bringt einen Tisch in den Ring. Nakamura platziert Styles auf den Seilen und setzt zum Superplex an, doch Styles kann sich herauswinden und will stattdessen eine Powerbomb zeigen. Nakamura klammert sich fest und wirft Styles von sich. Der Tisch kippt um und Nakamura lässt Styles auf die Kante krachen. Shinsuke stellt den Tisch wieder auf und wirft Styles hindurch. AJ kommt bei 9 auf die wackligen Beine. Nakamura setzt seine Offensive fort, bis Styles mit einem Calfcrusher kontert. Stuhlschläge gegen Shinsuke. Um einen vierten Stuhlschlag zu verhindern, zeigt Nakamura einen Low-Blow. Nakamura mit dem Kinshasa. Beide gehen zu Boden. Nakamura kommt als erstes auf die Beine, AJ erst bei 9. Nakamura hebt Styles auf einem der Kommentatorenpulte in die Höhe, doch sein Knie gibt nach. Styles nutzt die Gelegenheit und springt mit einem Phenomenal Forearm von Pult. Styles mit einem Styles-Clash von den Ringtreppen. Nakamura bei 9 auf den Beinen. Running Kick von AJ in die tiefere Region von Nakamura. Styles springt über die Seile auf Nakamura mit einem Phenomenal Forearm, der Shinsuke durchs mittlere Kommentatorenpult befördert. Styles kommt bei 7 auf die Beine, Nakamura liegt bei 10 immer noch.

RAW Women’s Championship
Nia Jax (c) vs Ronda Rousey endet in einem No Contest

  • Jax gleich zu Beginn mit der Offensive. Sie hebt Rosey hoch und wirft sie in die Ringecke, bevor sie Ronda mit einigen Shoulderblocks rammt. Dann wirft Jax Rosey durch den Ring und folgt mit einem Splash. Biel-Throw gegen Rosey, doch als Jax Anlauf nimmt, weicht Rosey aus. Rosey mit einigen Punches, die Nia mit einem Headbutt stoppt. Nia schultert Rosey, doch die kontert in einen Kimura und lässt Jax auf die Matte prallen. Jax versucht einen Slam, doch Rosey klammert. Nia erneut mit dem Versuch, entscheidet sich aber dann für eine Sitout Powerbomb. Rosey etwas wacklig auf den Beinen, stolpert nach draußen. Dort versucht sie eine Hurricanrana gegen Jax, doch die hält stand und schleudert stattdessen Rosey in die Barrikade. Jax wirft Rosey zurück in den Ring. Dort hebt sie Rosey hoch und lässt sie vor ihren Füßen fallen. Cover. Rosey springt auf Jax und setzt eine Guillotine an. Jax powert heraus. Rosey mit dem Versuch eines Sunset Flips, aber Jax hält sie fest und wirft sie zu Boden. Jax lässt Rosey noch einige Male mit der Matte kollidieren. Nia mit einem Bearhug. Ronda kann sich nach einer Weile befreien, kassiert aber einen Samoan Drop zum Nearfall. Ronda kann einem Running Legdrop ausweichen. Sie zieht sich in der Ringecke nach oben. Als Nia auf sie zukommt, weicht Rosey erneut aus. Mit einem Armbar geht sie in die Offensive. Da der Move in den Seilen stattfindet, muss Rosey ihn beim 5-Count abbrechen. Ronda klettert auf die Seile und kommt mit einem Crossbody geflogen, der ihr den 2-Count bringt. Nia kickt mit so viel Aggresivität aus, dass Rosey in die Ecke fliegt. Ronda mit einer Reihe von Schlägen gegen Jax, dann mit einem High Knee gefolgt von einem Judo-Throw. 2-Count. Rosey mit dem Armbar, doch Jax verlagert ihr Gewicht, so dass Roseys Schultern auf dem Boden landen und sie den Move abbricht. Rosey mit einem abgewandelten Rock Bottom. Rosey will erneut den Armbar ansetzen, doch Jax greift ihre Hände. Die beiden rangeln. Plötzlich taucht Alexa Bliss auf und zieht Rosey den MITB Koffer über.
  • Bliss geht weiter mit dem Koffer auf Rosey los und wirft sie letztlich aufs Kommentatorenpult. Dann konzentriert sie sich auf Jax und schlägt sie zweimal mit dem Koffer nieder, bevor sie dem Ref andeutet, dass sie ihre Titelchance jetzt eincashen will.

RAW Women’s Championship
Alexa Bliss (MITB-Gewinnerin) besiegt Nia Jax (c) – TITELWECHSEL!

  • Bliss mit einem schnellen DDT, dann rammt sie Jax‘ Arm auf die Matte. Alexa klettert auf die Ringseile und zeigt den Twisted Bliss zum Three Count!

Men’s Money In The Bank Ladder Match
Braun Strowman besiegt The Miz, Finn Balor, Samoa Joe, Kevin Owens, Kofi Kingston, Bobby Roode und Rusev

  • Strowman räumt erstmal den Ring auf und holt sich dann eine Leiter von draußen. Joe attackiert Strowman hinterrücks und alle zusammen stürzen sich auf Braun. Das Monster wird auf der Rampe unter mehreren Leitern begraben. The Miz nutzt die Gelegenheit und stellt im Ring eine Leiter auf. Bevor er oben ankommt, wirft Joe die Leiter aber um. Kofi versucht, die Leiter zu erklimmen, doch Miz hindert ihn daran. Kofi fliegt nach draußen auf die Menge, welche ihn auffängt. Balor mit einem Flipdive auf alle. Balor versucht, sich eine Leiter zu schnappen, wird aber von Strowman gestoppt. Strowman schickt die Leiter in Finn’s Magengegend und erwischt dann Kofi mit einem Shouldertackle. Rusev mit einem Dive durch die Seile. Er erwischt Braun mit einem Flying Forearm und lässt gleich noch einen Superkick folgen. Alle arbeiten zusammen, um Braun außer Gefecht zu setzen. Rusev versucht, Braun auf einen Tisch zu packen, doch Braun kämpft zurück. Joe mit dem Coquina Clutch gegen Strowman. Superkick von Owens in Strowman’s Gesicht. Braun wird auf den Tisch gelegt und Owens klettert die höchste Leiter hinauf. Braun kommt auf die Beine und klettert Owens hinterher. Ganz oben angekommen, schnappt sich Braun Owens beim Shirt und wirft ihn von der Leiter durch eine Reihe von Tischen. Braun bearbeitet Joe und Rusev mit Schlägen. Kofi rennt auf Braun zu, doch der greift sich Kingston und wirft ihn durch die Leiter. Dann läuft Braun Richtung Rampe und zerbricht eine Leiter, die Balor und Roode halten. Miz versucht, die Leiter zu erklimmen, doch Braun schnappt sich seine Füße und zerrt ihn runter. Harter Forearm gegen Miz. Braun klettert auf die Leiter, doch Joe attackiert ihn mit einer anderen Leiter. Joe knockt Braun aus dem Ring. Balor mit einem Running Dropkick, der Strowman in die Ecke des Zeitnehmers fliegen lässt. Joe und Balor klettern auf die Leiter im Ring. Roode wirft die Leiter um. Balor landet hart auf dem Ringpfosten. Joe mit einem Urinage gegen Roode. Rusev weicht einem heranlaufenden Joe aus und kickt Roode. Kofi will Rusev attackieren, doch der hält Kofi’s Bein fest und verpasst ihm einen Roundkick gegen die Schläfe. Rusev mit einem doppelten Accolade gegen Roode und Kingston. Miz hinterrücks mit dem Versuch eines Skull Crushing Finales gegen Rusev, doch der blockt ab und kickt Miz. Miz fällt auf Kofi und Rusev zeigt einen Dreifachen Accolade. Joe wieder im Ring, schnappt sich Rusev zum Coquina Clutch. Rusev kickt Joe, welcher aus dem Ring rollt. Rusev klettert auf die Leiter, doch Miz wirft diese um und Rusev landet mit dem Hals auf dem obersten Ringseil. Miz auf der Leiter. Er ist gerade dabei, den Koffer zu entriegeln, da taucht Kofi ihm gegenüber auf. Die Beiden tauschen Schläge und Headbutts auf der Leiter aus und greifen abwechselnd nach dem Koffer, bis Roode die Leiter umwirft. Slingblade von Balor gegen Roode, bevor er Miz und Kofi aus dem Ring entfernt. Kofi landet mit dem Gesicht auf einer Leiter außerhalb. Balor klettert draußen auf eine hohe Leiter und springt mit dem Coup De Grace auf Roode im Ring. Balor erklimmt die Leiter im Ring, doch Strowman ist zurück und zerrt ihn runter, bevor er Balor mit dem Gesicht und die Leiter rammt. Powerslam gegen Joe. Miz versucht, schnell die Leiter zu erklimmen, doch Braun stoppt ihn und zeigt einen Powerslam. Balor und Strowman klettern beide die Leiter hinauf. Kofi springt auf Braun’s Rücken, doch der lässt sich nicht aufhalten. Kofi greift nach dem Koffer. Balor rutscht von der Leiter. Braun schüttelt Kofi ab und dieser landet hart auf der Matte. Strowman greift sich den Koffer und entriegelt ihn zum Sieg.

(Quelle: WWE Network)

Alexander Wolfe Interview

Kommende Veranstaltungen

8
%d Bloggern gefällt das: