NEW “Deadline” (07.07. – Heßdorf): Alle Qualifikationsmatches stehen fest

Veröffentlicht am 4. Juli 2018 um 16:23 Uhr von Thorx in der Kategorie: Europa-News.
Der Artikel wurde 54x gelesen.

Am Samstag ist es endlich wieder so weit, und bei der NEW dreht sich alles um die mächtigste taktische Waffe der Liga. Wer setzt sich in den Qualifikationsmatches durch und sichert sich damit einen Platz im Escape To Destiny Ladder Match, in dem alles um den begehrten Deadline-Koffer geht? Wer es schafft, diesen Koffer in seinen Besitz zu bringen, kann ein Match seiner Wahl fordern – egal, gegen wen, wann oder um welchen Titel!

4. Deadline Qualifikationsmatch
Endlich! Die Goldmedaillen sind wieder bei ihrem rechtmäßigen Besitzer, und die Erleichterung darüber ist Fast Time Moodo deutlich anzumerken. Dementsprechend motiviert geht er jetzt auch ins Deadline-Turnier, und Übung mit Leitern hat er nach WAR ja nun auch.

Allerdings wird er auf einen Gegner treffen, der zumindest mental quasi ein Handicap Match darstellt – denn wer kann schon wissen, mit welcher seiner Persönlichkeiten oder ob mit allen nebeneinander Schizo Rik bei Deadline auftaucht?

5. Deadline Qualifikationsmatch
Lief ja nicht so prickelnd für Yuri Gromow bei WAR – von einer Frau umgekickt, Match verloren, und mit Kettenhaltung ist auch nichts mehr … Doch wer meint, dass der fiese Russe damit jetzt erst mal mundtot gemacht wäre, der irrt: Yuri taktiert bereits wieder, wie er seinem Erzfeind Tommy Blue Eyes bei Deadline das Leben schwermachen kann.

Tommy Blues Eyes: Bei Deadline ist der Russe Geschichte!
Siegesfeier im Locker Room – aber ganz beendet ist die Angelegenheit mit Yuri Gromow noch nicht. Doch wie wir Tommy kennen: Er lässt sich nicht lange unterkriegen und freut sich regelrecht darauf, sich den russischen Brutalo bei Deadline noch einmal vorknöpfen zu können.

6. Deadline Qualifikationsmatch
Wer soll mich bitte aufhalten? Da spuckt einer ja ganz schön große Töne … Für Scott Iron wird es sein erstes Deadline-Turnier, dennoch ist er überzeugt, dass ihn keiner von dem Koffer fernhalten kann – erst recht nicht Publikumsliebling Danylo Orlow.

Absolute Andy hat das Gold fest im Blick
Zweimal stand Ringveteran Absolute Andy mittlerweile im HotSpot-Ring, zweimal gewann er – gegen Cyanide und T-K-O, allerdings „nur“ durch Disqualifikation. Keine Frage, dass das für einen Wrestler seines Formats nicht genug ist.

Team Turbulence schwingen große Reden
Na gut, bei einem sind wir uns mit den österreichischen Großmäulern einig: Am Ende setzt sich immer Qualität durch. Doch nach Meinung von Team Turbulence heißt das natürlich, dass ihnen der Tag-Team-Gürtel zustehen würde, darüber kann man nun wieder geteilter Meinung sein. Die aktuelle Promo zeigt jedenfalls, dass der mangelnde Gürtel um die Hüfte den beiden keineswegs aufs Selbstbewusstsein schlägt…

Den Ticketlink, sowie die Matchgrafiken findet ihr auf unserer Eventseite.

(Quelle: New European Championship Wrestling)

Mein Wrestlingshop.de

8