Die ersten zwei Teilnehmer des “Mae Young Classic” Tournaments stehen fest

Veröffentlicht am 12. Juli 2018 um 20:20 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 231x gelesen.

Im August wird wieder das “Mae Young Classic” Tournament, in der Full Sail Universerity von Orlando (Florida) aufgezeichnet. Genauer gesagt am 08. und 09.08.2018. Die Ausstrahlung auf dem WWE Network ist im Laufe des Sommers geplant.

Wie auch schon 2017 wird das Single-Elimination Tournament ein 32-Teilnehmerinnen starkes Feld beinhalten. WWE bewirbt dieses mit Teilnehmerinnen aus 12 verschiedenen Ländern. Gestern und Heute erfolgten die ersten zwei Ankündigungen in Bezug auf das Line-Up.

ESPN.com bestätigt exklusiv die ehemalige WWE Divas Championess Kaitlyn. Celeste Bonin, so ihr bürgerlicher Name, stand von 2010 bis 2014 bei WWE unter Vertrag. Sie trat allerdings vom Wrestling zurück und fokussierte sich auf ihr Unternehmen für Fitness-Bekleidung. Im Februar diesen Jahres kehrte sie erstmals in den Ring zurück und trat für Coastal Championship Wrestling an.

“Since I came back, I had the opportunity to work backward and really nail down the fundamentals and the basics — things that I really lacked during my first run with the WWE. Now I am bringing these newly honed and developed skills that I have acquired recently and I am combining that with my fearless attitude. And because I don’t have this rookie vibe about me, now I can really concentrate on surprising the WWE universe with all the things I have learned.”, so Kaitlyn gegenüber ESPN.com

Wie Dave Meltzer letzten Monat berichtete, soll sie bereits bei den NXT TV Tapings (21.06.2018) backstage gewesen sein.

Außerdem hat sie seit neustem einen eigenen YouTube-Channel, auf dem sie in Videoblogs über ihre Rückkehr in den Ring, ihrem Leben (nach der Scheidung), der Zeit nach einer Abhängigkeit zu einer – wie sie es nennt “legalen, chemischen Forschungssubstanz” spricht.


Bei der zweiten Teilnehmerin handelt es sich um die 21-jährige Rhea Ripley, wie WWE auf ihrer offiziellen Homepage bestätigt. Die Australierin hatte im letzten Jahr, bei dem “Mae Young Classic” Tournament ihr WWE-Debüt. Dort besiegte sie in Runde 1 Miranda Salinas. In der folgenden Runde schied sie jedoch jedoch gegen Dakota Kai aus.

Seit dem Turnier trat sie vermehrt bei NXT “Live Events”, sowie im Oktober in einer Women’s Battle Royal in einer NXT Episode an. Bevor sie ihren Vertrag bei WWE unterschrieb, trat sie unter ihrem bürgerlichen Namen, Demi Bennett, in der Indy-Szene an.

“When I first got here, I was very uneasy about everything…a different country, new surroundings, new people. I’m feeling a bit more settled to be honest…I still miss home, I miss my friends and my family, but my training and my dog, Luna, have made me feel a lot more at home.
I’ve always struggled to make good friends but everyone in the Performance Centre has been so helpful that it’s definitely a family environment.”, so Ripley gegenüber der australischen Tageszeitung “The Advertiser”.

(Quelle: ESPN/WWE/f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8