GWF Three Count – Die Wrestling-Serie | S02E01 (Jugend von Heute)

Veröffentlicht am 5. September 2018 um 7:58 Uhr von Thorx in der Kategorie: Europa-News, Medien-News.
Der Artikel wurde 24x gelesen.

Die German Wrestling Federation feiert den Start von „GWF Three Count – Die Wrestling-Serie“. Die Zuschauer dürfen sich auf packende Action und spannende Geschichten freuen, welche die Fans hinter die Kulissen der erfolgreichsten deutschen Wrestling-Promotion führt.

Diese Staffel von „GWF Three Count“ entstand mit einem Produktionsbudget von unter 100.000 Euro und muss sich trotzdem nicht hinter großen Serienformaten der Streamingservices verstecken. Mit professionellem Equipment und einem engagierten Team kreierte die German Wrestling Federation eine packende Serie auf höchstem Niveau.

 „Wrestling ist seit seinem Bestehen auf der Schwelle zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Selbst in der heutigen Zeit bekomme ich mindestens einmal die Woche die Frage gestellt, ob es Fake ist oder echt.“, sagt Ahmed Chaer, Produzent und Drehbuchautor der Serie. „Und genauso ist es auch mit Three Count – die Charaktere sind alle direkt aus dem Leben begriffen und vielleicht musste eine Person weniger schauspielern, als eine andere Person.“

„Wir wollen die Zuschauer mitnehmen auf eine Reise.“, erzählt Mike Chaer, der als Crazy Sexy Mike einer der Hauptdarsteller der Serie ist. „Hinter die Kulissen, direkt in den Ring. Ob live bei uns vor Ort in Berlin oder an den Bildschirmen auf Amazon Prime oder YouTube – so eine Serie hat es noch nie in Deutschland gegeben!“

Man habe ein Jahr lang an der Serie gearbeitet und dabei zum ersten Mal mit externen Drehbuchautoren zusammen gearbeitet, die nicht aus dem Wrestling-Business kommen. Zudem habe man mit Stephan Zwickirsch an der Kamera und Vanouch Balian als Regisseur zwei sehr engagierte Mitglieder für das Team gewinnen können, die einen professionellen Blick von außerhalb auf das Projekt werfen und ihre eigene Vision miteinbringen konnten.

„Uns war es wichtig, dass man nicht einfach nur das aus dem Wrestling bekannte Format zu sehen bekommt“, stellt Ahmed Chaer klar. „Interview hier, Angriff dort und zack, schon haben wir einen Kampf. Wir wollten noch viel mehr zeigen, was abseits des Rings passiert. Es geht um viel mehr, als nur um Wrestling.“

Ahmed Chaer ist zwar der Präsident der German Wrestling Federation, doch sein Bruder Mike darf als Matchmaker der GWF entscheiden, wer gegen wen in den Ring tritt und hat dies oft zu seinem eigenen Vorteil ausgenutzt. Ahmed muss sich nicht nur mit seinem machtbesessenen Bruder auseinander setzen, sondern versuchen die GWF-Wrestler zusammenzuhalten. Zwischen Missgunst und Zwietracht wollen sich starke Persönlichkeiten wie Pascal Spalter, Lucky Kid, John „Bad Bones“ Klinger oder Tarkan Aslan den Platz an der Spitze erkämpfen. Jeder steigt mit einer anderen Motivation in den Ring, doch am Ende zählt nicht nur die Leistung, sondern auch der Weg, den man einschlägt.

Die erste Episode der zweiten Staffel läuft unter dem Titel „Jugend von Heute“. GWF-Präsident Ahmed Chaer und sein Bruder, der Matchmaker der German Wrestling Federation Crazy Sexy Mike, geraten hier in ihren ersten von vielen Machtkämpfen als es darum geht, welchen Wrestler sie für einen Werbespot vermitteln. Die Entscheidung führt nicht nur zur Unmut der beiden ausgewählten Personen, sondern sorgt auch für Unverständnis bei Dritten. Kati Libra versucht sich derweil für das Women’s Wrestling in der GWF einzusetzen, kämpft hier allerdings gegen Windmühlen an. Außerdem kommt es zum Duell zwischen zwei internationelen Top-Athleten. Der ehemalige GWF Berlin Champion und Star von „Lucha Underground“ – „Son of Havoc“ Matt Cross – trifft auf den kanadischen Highflyer El Phantasmo. Zum ersten Mal überhaupt treffen die Beiden aufeinander.

“Three Count – Die Wrestling-Serie” läuft ab dem 29. August 2018 wöchentlich auf Amazon Prime Video und YouTube. In zehn Episoden läuft alles auf die große Jubiläumsshow “GWF Legacy: 23 Jahre Berlin Wrestling” zu, wo die Fronten endgültig geklärt werden.

Tickets für die Veranstaltung und alle begleitenden Events der GWF gibt es auf www.eventim.de oder unter www.gwf-wrestling.com.
Alle Events der GWF gibt es auf www.WeAreGWF.com zu sehen.

(Quelle: German Wrestling Federation)

Mein Wrestlingshop.de

Events

  1. PROGRESS Hello Wembley [UK]

    30. September - 18:00
  2. wXw World Tag Team League 2018 (Oberhausen)

    5. Oktober - 17:00 Uhr7. Oktober - 17:00
  3. WWE Super Show-Down (Melbourne, Australien)

    6. Oktober - 08:00 Uhr17:00
  4. NEW Hoch Explosiv (Heßdorf)

    6. Oktober - 19:00
  5. EWP Wrestling Festival (Hannover)

    6. Oktober - 19:00
8