wXwNOW: CZW, WrestlingKULT, WSU + 6 weitere Promotions ab 01.10. verfügbar

Veröffentlicht am 28. September 2018 um 8:09 Uhr von Thorx in der Kategorie: Europa-News, Indy-News, Medien-News.
Der Artikel wurde 21x gelesen.

Essen, 27.09.2018 – wXwNOW besteht als erstes deutsches Subscription Video on Demand Network für Pro Wrestling seit etwas über zwei Jahren. Seit dem 13.08.2016 bietet wXw die Möglichkeit, direkt am heimischen Endgerät die aktuellen Events, die wöchentlichen Ausgaben von wXw Shotgun, jede Menge Original Content Formate und das Archivmaterial zu schauen. wXw hat bereits über 1.350 Stunden eigenes Material 24/7 für Fans online bereit, vieles davon zweisprachig. Zum zweiten Geburtstag hat wXwNOW ein neues Nutzer-Interface mit zahlreichen Komfortfunktionen bekommen.

“Wir freuen uns, mit dem 01.10.2018 wXwNOW für acht weitere Promotions öffnen zu können, um eine Win-Win-Situation für Fans und Promotions zu schaffen. Diese Ligen erreichen zusätzliche Fans – und Fans auf wXwNOW haben eine deutlich größere Auswahl an Wrestlingevents.” sagte Katja Pilz, Head of Video der wXw Europe GmbH, bei der Ankündigung von acht neuen Promotions am 31.08.2018.

“Gemeinsam mit Felix Kohlenberg habe ich in den letzten Monaten mit interessanten Partnern gesprochen und hier Promotions identifiziert, die aufgrund ihres Produktes und ihres Engagements zu wXwNOW passen. Unser Ziel ist, dem wXwNOW-Zuschauer ein breites Spektrum von Pro Wrestling zu geben, Wrestling aus verschiedenen Ländern mit verschiedenen Stilen.” fügte Tassilo Jung, Head of Communications, hinzu.

Ab dem 01.10.2018 bieten wir euch auf wXwNOW folgende zusätzliche Ligen an:

  • BODYSLAM! (DK) ist Pro Wrestling aus Dänemark, wir öffnen damit den Blick auf den skandinavischen Wrestlingmarkt, der häufig unter dem Radar ist. Die ersten Events sind WrestleFest 2, Turning the Tables, May 5th und Rabalderstraede.
  • British Empire Wrestling (UK). BEW aus London hat seit Jahren einen überdurchschnittlich starken Fokus auf Women’s Wrestling, war u.a. ein Partner für Stardoms Europa-Tour 2016 und hat mit dem International Grand Prix ein jährliches großes Damen-Turnier. Diesen zweitägigen IGP von 2017 sowie Britain’s Rising IV bieten wir ab dem 01.10. an.
  • Combat Zone Wrestling (USA). Die Kultpromotion ist ein langjähriger Partner von wXw und hat mit Tournament of Death, Cage of Death und Best of the Best Meilensteine im Independent Wrestling gesetzt. Wir starten mit Best of the Best 17, Cage of Death 19 und Tournament of Death 2018.
  • Next Step Wrestling (GER) ist Sachsens Pro Wrestling Liga. Wir arbeiten seit vielen Jahren eng mit der Wrestlingschule, die Alexander Wolfe mitgegründet hat und die uns Wrestler wie Ilja Dragunov und Laurance Roman gebracht hat, zusammen. In Dresden und im Umland ist Next Step längst Szenekult. Wir starten mit Hellway to Heaven und Homecoming.
  • Smash Wrestling (CAN) bietet einen tollen Mix aus der lokalen Szene und weltweiten Top Namen. Wir starten mit SMASH x CZW (Toronto), SMASH x CZW (London) sowie The Northern 2018 Veranstaltung 1 & 2.
  • White Wolf Wrestling (ESP) ist Pro Wrestling aus Spanien. A-Kid und Adam Chase sind die Aushängeschilder der Madrider Promotion, die immer wieder interessante Independent Wrestling Namen auf ihren Cards hat. Wir starten mit Legade, Redencion, Genesis, Total Rumble 8 und Top 1.
  • Women Superstars Uncensored (WSU) ist eine der Top-Damenligen in den USA und seit über zehn Jahren aktiv. Wir starten mit Breaking the Barrier 5, King & Queens of the Ring 2017 sowie der 10th Anniversary.
  • Wrestlingkult (GER) ist unser direkter Nachbar und eine ebenfalls im Ruhrgebiet beheimatete Promotions, bei der ihr immer wieder aktuelle und vergangene wXw-Stars seht. Wir starten mit Wrestlingkult 1, 5 und 8.

“Sämtliche dieser Ligen werden (…) Neuveröffentlichungen direkt über wXwNOW zu releasen”, erläutert Katja Pilz den Ablauf.

wXwNOW ist über http://www.wXwNOW.com ohne Mindestlaufzeit für 9,99 EUR im Monat erhältlich.

(Quelle: wXw Europe GmbH)

World Tag Team League

Mein Wrestlingshop.de

8