WWE “Monday Night RAW” Results, vom 05.11.2018 (Manchester, England)

Veröffentlicht am 5. November 2018 um 23:58 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE Monday Night RAW 2018, WWE-News.
Der Artikel wurde 176x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
“Monday Night RAW”
05.11.2018 – Manchester, England

6 Women Tag Team Match
The Riott Squad (Ruby Riott, Liv Morgan & Sarah Logan) vs. Sasha Banks, Bayley & Natalya endet in einem No Contest, nachdem Ruby Riott auf Brille ihres verstorbenen Vaters (Jim “The Anvil” Neidhart) tritt und diese zerstört. Natalya kann nur von Bayley und Sasha Banks zurückgehalten werden. Ruby Riott sucht daraufhin mit ihren Mädels das Weite.

Apollo besiegt Jinder Mahal

2-on-1 Handicap Match
RAW Tag Team Championship
The Authors of Pain (Akam & Rezar) besiegen Seth Rollins (c) – TITELWECHSEL! Nach dem Match kommt Dean Ambrose noch zum Ring und verpasst Rollins die Dirty Deeds.

Elias besiegt Dolph Ziggler via Drift Away.

Nia Jax besiegt Ember Moon in einem Squash Match. Nach dem Match kam Tamina Snuka raus und verbündet sich mit Nia Jax.

Bobby Lashley besiegt Finn Balor. Nachdem Match kam Drew McIntyre und turnte gegen Lashley mit dem Claymore Kick.

Drew McIntyre (w/ Dolph Ziggler) besiegt Kurt Angle via Submission (Ankle Lock). Nach dem Match attackierten McIntyre und Dolph Ziggler Angle, doch Braun Strowman machte den Safe.

(Quelle: WrestlingINC)

Mein Wrestlingshop.de

8