“Mean” Gene Okerlund verstorben

Veröffentlicht am 3. Januar 2019 um 10:48 Uhr von Thorx in der Kategorie: Medien-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 193x gelesen.

Gestern Nachmittag überschlugen sich die Meldungen in den Social-Media-Kanälen, denn eine der beliebtesten Persönlichkeiten und Stimmen im professionellen Wrestling, ist am Mittwoch im Alter von 76 Jahren gestorben. Die Rede ist von WWE Hall of Famer “Mean” Gene Okerlund.

Die Ursache für sein Versterben ist noch nicht bekannt.

“Mean Gene”, wie er von Jesse “The Body” Ventura immer genannt wurde, erlangte ab 1970 erste Bekanntheit als Interviewer der American Wrestling Association (AWA). Im Jahr 1984 wechselte er dann zur WWE und stellte seinen Gästen (Superstars wie dem “Macho Man” Randy Savage, dem Ultimate Warrior, oder Hulk Hogan) die interessantesten Fragen. Unzählige Male antwortete der Hulkster mit den Worten: “Well you know something “Mean” Gene!”

Als respektierter und zuverlässiger Mann hinter dem Mikrofon war er nicht nur Interviewer, sondern auch Ringside-Kommentator oder Gastgeber diverser Shows, u.a. All-American Wrestling, Tuesday Night Titans, Wrestling Challenge, oder Prime Time Wrestling.

In den Jahren 1993 – 1996 war er außerdem für World Championship Wrestling (WCW) als Interviewer tätig. Schließlich war er noch bis zum Ende der Promotion (2001) unter Vertrag, allerdings nur noch in kleinen Rollen.

In den letzten knapp 18 Jahren war er hin- und wieder im WWE-TV zu sehen. 2006 wurde er letztlich in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Okerlund hinterlässt die langjährige Ehefrau Jeanne und Sohn Todd.

Wir wünschen seiner Familie, den Freunden und seinen Fans vielen Kraft.

(Quelle: WWE/Twitter)

Mein Wrestlingshop.de

8