WWE “Royal Rumble” Results & Report, vom 27.01.2019 (Phoenix, Arizona)

Veröffentlicht am 27. Januar 2019 um 23:15 Uhr von Bianca Sanchez in der Kategorie: WWE Pay-Per-Views 2019, WWE-News.
Der Artikel wurde 423x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
“Royal Rumble”
27.01.2019 – Phoenix, Arizona, USA

Kickoff Show

  • Der Panel besteht aus Beth Phoenix, Booker T, Jonathan Coachman, Jerry ‘The King’ Lawler
  • John Cena wird aufgrund einer Verletzung nicht am RR teilnehmen, aber Braun Strowman ist im Match dabei

Non-Title Match
RAW Tag Team Champions Bobby Roode & Chad Gable (c) besiegen Scott Dawson & Rezar via Pin von Gable an Dawson. (6:55)

WWE United States Championship
Shinsuke Nakamura besiegt Rusev (c) via Pin (10:14) – TITELWECHSEL

  • Der Sieg kam, nachdem Nakamura den Turnbuckle lösen wollte und Lana sich auf dem Apron mit ihm anlegte. Rusev kam auf Nakamura zu gerannt, der auswich. Rusev erwischte Lana, welche zu Boden ging. Nakamura nutzte die Ablenkung zum Pin.

Fatal Four Way
WWE Cruiserweight Championship
Buddy Murphy (c) besiegt Kalisto, Akina Tozawa und Hideo Itami via Pin nach dem Murphy’s Law gegen Itami (12:06)


Main Show

  • Die Show started mit einem Video zum Rumble, dessen Historie und den Regeln sowie eine kurze Vorschau auf die heutigen Matches

Smackdown Women’s Championship
Asuka (c) besiegt ‘The Man’ Becky Lynch via Submission (Asuka Lock). (17:12)

  • Nach zwei Lockups kann Becky den ersten richtigen Treffer mit einem Shoulderblock landen, wird aber Sekunden später von Asuka mit einem Kick erwischt. Die Beiden liefern sich einen Schlagabtausch, nach dem Asuka aus dem Ring fliegt. Becky will den Baseballslide zeigen, Asuka schlängelt sich aber in den Ring zurück und rammt Becky stattdessen vom Apron. Das Match verlagert sich nach draußen, wo Becky sich mit einem Becksploder gegen Asuka in die Barrikade den Vorteil im Match sichern kann. Im Ring zurück geht Becky mit Tritten und Schlägen in die Offensive und setzt mit einem Armbar nach. Asuka kann zurück kommen und schafft es, den Asuka-Lock in den Ringseilen anzubringen. Der Hold wird nach dem Zählen bis 5 gebrochen. Asuka gewinnt die Oberhand und kann Becky mit einigen Hip Attacks zusetzen. Asuka mit einer Highflying-Aktion, der Becky ausweichen kann. Becky mit einem Splash und dem 2-Count. Asuka nutzt eine Sekunde der Unachtsamkeit, um Becky in die Submission zu nehmen. Asuka-Lock, doch nicht vollständig angesetzt. Becky kann rauskommen. Beide Frauen auf dem Apron, Asuka hat Becky am Hals und unter dem Bein eingehakt und dropped sie auf den Hallenboden in einer Variante des Cradle Neckbreaker. Becky versucht, sich zurück zu kämpfen, doch Asuka mit einem Back-Kick und dem 2-Count. Becky mit einem Super-Bexploder vom oberen Seil. Als Becky einen Legdrop von den Seilen zeigen will, weicht Asuka aus und setzt eine Submission an. Die Beiden liefern sich einen erbitterten Kampf der Aufgabegriffe, bis Asuka den Asuka-Lock ansetzen kann und diesen noch mit einer Brücke verstärkt. Becky hat keine andere Wahl, als aufzugeben. 

Smackdown Tag Team Championship
Shane McMahon & The Miz besiegen The Bar (Sheamus & Cesaro) (c) via Pinfall nach Shooting Star Press von Shane an Cesaro – TITELWECHSEL (13:23)

  • Shane startet sofort mit einem Tackle gegen Sheamus. Beide taggen ihre Partner ein und Miz versucht sich gleich zweimal an einem Rollup. Cesaro und Miz mit einem Schlagabtausch, der dazu führt, dass The Bar Miz in der Ringecke double-teamen. Cesaro und Sheamus wollen The Miz wieder eine Double-Powerbomb durchs Kommentatorenpult verpassen, doch Shane verhindert dies. Stattdessen landet Cesaro auf dem Kommentatorenpult und Miz hält ihn fest, für Shane, der auf die Seile klettert. Sheamus verhindert Schlimmeres, kassiert jedoch von Shane einen Flying Crossbody außerhalb des Rings. Cesaro mit einem Uppercut gegen Shane. Der landet Sekunden später heftig in der Barrikade. Im Ring wird Miz von Cesaro und Sheamus abwechselnd bearbeitet. Zwischen Tritten und Schlägen muss The Miz auch Submissions von beiden Gegnern einstecken. Nach einigen Schlägen gegen Sheamus und einem Bodydrop gegen Cesaro schafft Miz endlich den Tag mit Shane, welcher augenblicklich auf The Bar losgeht. Mit beiden Gegnern in der Ringecke, will Shane den Coast-To-Coast zeigen, doch Cesaro schnappt ihn sich aus der Luft und zeigt den Cesaro-Swing. Shane versucht, einen Triangle anzusetzen, doch Cesaro hebt ihn hoch. Der Submission-Hold zwingt Cesaro in die Knie, aber Sheamus hilft seinem Partner aus der Not. Miz kann nicht viel ausrichten und Shane muss den Double Team White Noise einstecken, kann aber aus dem Pin herauskommen. Cesaro hält Shane für den Brogue Kick fest, aber Miz schubbst die Beiden und der Brogue trifft Cesaro. Skull Crashing Finale gegen Shaemus. Die Beiden rollen aus dem Ring. Shane auf den Seilen. Shooting Star Press gegen Cesaro und der Sieg.

RAW Women’s Championship
Ronda Rousey (c) besiegt Sasha Banks via Pinfall nach dem Piper’s Pit. (13:47)

  • Sasha startet mit Armdrags während Ronda mit Kicks kontert. Ronda mit zwei German Suplexes, wird beim dritten aber von Sasha gestoppt, die einen Backstabber anbringt. Kaum eine Sekunde später versucht Rousey den Ambar anzusetzen. Sasha bearbeitet von da an Rouseys rechten Arm mit Submission Manövern. Ronda schafft es immer wieder für kurze Zeit zu entkommen. Sasha mit dem Ambar, verdreht Rousey fast den Arm du das Handgelenk dabei, doch Ronda kann sich durchrollen. Sasha mit dem Bank Statement, aber diesmal rettet sich Rousey in die Seile. Piper’s Pit von Rosey, aber ohne folgendes Cover. Kurze Submission in den Seilen gegen Banks. Superplex von Sasha gleich gefolgt von einem weiteren Submission Move. Rousey kommt mit einigen Armbars zurück. Ronda außerhalb des Rings, Sasha mit einem Dive, landet aber genau vor Rousey Füßen, die den Armbar auf der Rampe anbringen kann. Sasha tappt, aber die Aufgabe zählt außerhalb des Rings nicht. Im Ring zurück schafft es Sasha, den Bank Statement anzusetzen, wandelt diesen noch in einen Ambar ab. Rousey rollt sich durch, bringt eine Gut Wrench Powerbomb an und zeigt den Piper’s Pit zum Sieg. 

30 Women Royal Rumble Match
Siegerin: Becky Lynch (1:11:26)

Lacey Evans (1) und Natalya (2) starten das Match. Mandy Rose (3) stößt dazu als beide am Boden sind. Mandy Rose mit einem Moonsault, doch Natalya rollt sich davon. Sharpshooter gegen BEIDE Kontrahentinnen. Liv Morgan (4) sorgt für Ablenkung, läuft auf Natalya zu und darf sich sofort über die Ringseile verabschieden. 

  • Liv Morgan eliminiert

Micky James (5) knockt zu Beginn jeden aus, der ihr im Weg steht. Mandy Rose kann sich an den Seilen festhalten. Ember Moon (6) räumt im Ring auf. Auch sie versucht, Mandy Rose heraus zu befördern, doch Mickie James nimmt sich ihrer an. Billie Kay ist die Nummer (7) und weigert sich, den Ring zu betreten. Mickie James und Natalya versuchen unterdessen, Ember und Mandy zu eliminieren, doch beide rollen sich unter den Seilen wieder nach drinnen. Nickie Cross (8) attackiert zuerst Billy Kay außerhalb des Rings und schwingt sich dann von den Seilen auf alle Kontrahentinnen. Billy Kay entscheidet sich dann doch, ins Geschehen einzugreifen und wird sogleich von Nikki niedergestreckt. Peyton Royce (9) kommt ihrer Partnerin zur Hilfe. Neckscissor von Ember gegen Peyton. Tamina (10) mit Samoan Drops gegen Ember, Peyton und Billy. Nikki Cross geht auf Tamina los, welche durch die Seile nach draußen geht. Tamina auf dem Apron, dann auf den Seilen mit einem Splash gegen Nikki. Mickie mit einer Senton von den Seilen auf Tamina. Superkick von Tamina gegen Mickie auf dem Apron.

  • Mickie James eliminiert

Xia Li (11) legt sich gleich mit Tamina an. Sarah Logan (12) mit einem Double-Knee gegen Natalya, dann der Versuch, Ember zu eliminieren. Die hängt mit den Füßen in den Seilen und kann sich befreien. Die Iconics eliminieren unterdessen Nikki

  • Nikki Cross eliminiert

Charlotte kommt als Nummer (13) zum Ring und muss sich erstmal gegen alle wehren. Lacey Evans eliminiert beide Iconics gleichzeitig. Charlotte folgt mit einem Kick gegen Xia und auch sie ist raus.

  • Billy Kay und Peyton Royce eliminiert
  • Xia Li eliminiert

Kairi Zane als Nummer (14) zum Ring, während Charlotte Tamina aus dem Ring befördert.

  • Tamina eliminiert

Insane Elbow von Kairi gegen Sarah. Natalya und Kairi zusammen befördern Sarah nach draußen.

  • Sarah Logan eliminiert

Maria Kanellis als Überraschungsgast (15) bekommt es mit Charlotte und Lacey zu tun, doch überwältigt beide mit einem Bulldog. Während sie eine Aktion gegen Ember feiert, wird sie durch einen Spear von Charlotte niedergestreckt. Naomi (16) wird von Ember Moon begrüßt, schaltet sowohl sie als auch Mandy Rose erstmal aus. Naomi und rose auf dem Apron, Kick von Naomi und diese fällt. 

  • Mandy Rose eliminiert

Mandy schnappt sich Naomi, doch die windet sich irgendwie mit den Füßen auf die Barrikade, läuft von da auf die Ecke zu und springt auf die Ringtreppen. Dort wird sie jedoch je von Mandy Rose auf den Boden geholt.

  • Naomi eliminiert
  • Lacey Evans eliminiert

Charlotte wirft derweil Lacey raus. Candice LeRae (17) geht gleich auf Ember Moon los. Natalya mit einer Powerbomb gegen Charlotte. Alicia Fox (18) mit Dropkicks gegen Charlotte und Ember. Maria versucht, eine Allianz mit Alicia zu schließen und die Beiden bearbeiten Kairi. Maria zertritt Alicias Hut und die Allianz ist beendet. Mit einem Kick ist Maria draußen.

  • Maria eliminiert

Kacy Catanzaro (19) legt sich erst mit Natalya an und dann mit Alicia, die auf dem Apron landet und sich dort eine Weile gegen Kacy wehren kann, bis sie wieder in den Ring steigt. Zelina Vega (20) im Face-Off mit Candice LeRae, während Charlotte und Alicia in der Ringecke in den Seilen hängen. Ruby Riott (21) kommt mit Verstärkung zum Ring. Alle drei ziehen Charlotte aus dem Ring, gefolgt von Alicia und bearbeiten diese draußen. Zelina versteckt sich derweilen unter dem Ring. Alicia wieder im Ring, wird auch gleich eliminiert. Desweiteren muss auch Candice sich durch Ruby verabschieden.

  • Alicia Fox eliminiert
  • Candice LeRae eliminiert

Dana Brooke (22) gleich zu Beginn mit Power. Ruby eliminiert unterdessen Kairi.

  • Kairi Zane eliminiert

Io Shirai (23) geht erstmal auf die Riot Squad los und zeigt unter anderem einen Moonsault nach draußen. Rhea Ripley (24) zerlegt im Ring erstmal jede in ihrem Weg stehende Gegnerin. Dana Brooke wirft Kacy raus, doch die hält ihre Füße vom Boden fern, läuft im Handstand zum Ringpfosten und hangelt sich an diesem nach oben, um von den Seilen zu fliegen. Allerdings wird sie von Rhea aus der Luft abgefangen und nach draußen geworfen.

  • Kacy Catanzaro eliminiert

Sonya Deville (25) als erstes gegen Rhea. Dana Brooke landet im Kampf mit Rhea auf dem Apron und wird von dort auf den Boden befördert.

  • Dana Brooke eliminiert

Zelina immer noch unter dem Ring. Wird aber von Hornswoggle hervor gejagt. Im ring wird sie sogleich von Rhea eliminiert.

  • Zelina Vega eliminiert

Alexa Bliss (26) bringt Ember auf die Matte und kann dann auch Charlotte abfertigen, wird aber von Sonya gestoppt. Alexa mit einer harten Rechten gegen die auf dem Apron stehenden Sonya.

  • Sonya Deville eliminiert

Bayley (27) räumt den Ring auf und kann auch gleich Ruby und Rhea eliminieren.

  • Ruby Ryatt eliminiert
  • Rhea Ripley eliminiert

Mit der (28) humpelt Lana zum Ring. Unterdessen geht die Action im Ring weiter. Io kann sich in den Seilen halten und kommt wieder zurück. Nia Jax (29) attackiert eine immer noch zum Ring kriechende Lana und deren kaputten Knöchel. Im Ring bekommen alle etwas ab, selbst Bliss. Io fliegt als Erste über die Seile.

  • Io Shirai eliminiert
  • Natalya eliminiert

Carmella (30) komplettiert das Match und zeigt eine Headscissor gegen Nia. Becky Lynch kommt heraus und fordert den eigentlich vakanten Platz von Lana (28) von Finlay und bekommt diesen auch! Becky Lynch also OFFIZIELLE Teilnehmerin im Rumble. Sogleich gibt es einen Faceoff mit Nia. Facebuster von Ember gegen Alexa. Alexa und Ember auf dem Apron. Alexa mit einem Legswipe gegen Moon.

  • Ember Moon eliminiert

Carmella und Bayley zusammen gegen Bliss.

  • Alexa Bliss eliminiert

Charlotte (13), Carmella (30), Becky Lynch (31), Bayley (27) und Nia (29) noch im Ring. Carmella über die Seile, auf dem Apron, kickt dort Nia Jax und kassiert ihrerseits einen Kick von Charlotte.

  • Carmella eliminiert

Nia Jax entledigt sich Bayley.

  • Bayley eliminiert

Becky Lynch, Charlotte und Nia noch im Geschehen. Charlotte gegen Nia mit Kicks. Charlotte bekommt Nia auf die Schultern. Ein zweites Mal und Nia geht über die Seile auf den Apron, wo sie von Becky auf die Matte gezerrt wird.

  • Nia Jax eliminiert

Nia Jax attackiert Becky noch außerhalb des Rings, bevor sie die Halle verlässt. Referees kümmern sich um Becky, die sich das Knie hält. Becky zurück im Ring, bevor die Referees entscheiden, das Match zu beenden. Charlotte geht sofort auf das Knie los. Becky mit einem Enzuigiri, wirft Charlotte übers Seil, doch die kann sich vom Apron zurück kämpfen. Charlotte nimmt Anlauf zum Kick, Becky geht zur Seite. Charlotte landet erneut auf dem Apron, kassiert eine Rechte von Becky und landet auf dem Hallenboden. 

  • Charlotte Flair eliminiert

Siegerin: Becky Lynch (31)

WWE Championship
Daniel Bryan (c) besiegt AJ Styles via Pin nach einem Chokeslam von Erik Rowan. (24:34)

  • Nach einem ersten Lockup muss der Referee AJ Styles von einem in die Ecke gedrängten DB loseisen. Armdrags, armbars und armlocks zum Abtasten. Bryan gewinnt nach einiger Zeit des Hin und Hers die Oberhand, als AJ unsanft auf dem Ringpfosten landet. Bryan konzentriert sich danach auf den linken Arm von Styles. Styles kann für einen kurzen Moment mit einem Sunset Flip zurück kommen, doch Bryan kontert gleich darauf mit einem Double Underhook und einem folgenden Armbar. Bryan legt mit Tritten und Schlägen nach. Styles mit einem Dropkick und einem Neckbreaker, welche ihn zurück ins Match bringen. Styles Clash gelingt nicht, stattdessen gibt es eine Serie von Rollups. Drop Toehold von DB gegen Styles, der in den Turnbuckle beißt. Kicks in der Ringecke gegen Styles, dann ein hartumkämpfter Dragon Suplex von DB. AJ versucht den Styles Clash von den Seilen, doch Beide landen am Ende außerhalb des Rings. AJ mit einem Moonsault von der Barrikade auf Bryan. Springboard 450 von den Seilen, doch DB bekommt die Knie angezogen. Bryan setzt mit dem LaBelle Lock nach, aber Styles kann in den Calf Crusher kontern. Enzuigiri von Bryan gegen Styles. DB geht weiter auf AJs Arm los, klettert auf die Seile, wird dort aber von AJ festgehalten und mit Schlägen und einem Headbutt bearbeitet. AJ landet hart auf dem Turnbuckle, Kronjuwelen voran. Bryan greift sich Styles von hinten und versucht einen Move, der nach hinten los geht. Styles landet auf den Beinen und setzt den Calf Crusher an. Pinfall, doch nur bis 2. Brainbuster von AJ. Kickout bei 2. AJ setzt zum erneuten Springboard 450 an, doch DB kickt seinen Arm unter ihm weg. Kick von Bryan gegen einen heranfliegenden AJ. Pele Kick von AJ. Beide Männer am Boden. Erik Rowan kommt zum Ring. Bryan will einen Enzuigiri zeigen, doch trifft den Ref. Styles Clash. Rowan mit einem Chokeslam gegen Styles. Bryan rollt sich mit letzter Kraft auf AJ und der Ref zählt den Pin durch. 

Universal Championship
Brock Lesnar (c) besiegt Finn Balor via Submission mit dem Kimura Lock.(8:35)

  • Finn geht sofort mit Kicks und Dropkicks in die Offensive, bis nach ca einer Minute Brock ihn abfängt und mit einem Belly-To-Belly durch den Ring befördert. Lesnar wirft Finn außerhalb in die Barrikade und befördert ihn mit einem Suplex auf den Hallenboden. Lesnar versucht, Balor auf das Kommentatorenpult zu werfen, doch Balor kontert und schmeißt Lesnar zweimal gegen die Kante des Pults. Zurück im Ring bearbeitet Lesnar Finn mit Shoulderblocks in der Ringecke. Belly-To-Belly von Lesnar, der sich die Rippen hält. Finn bekommt das Bein hoch und erwischt Lesnar in der Rippengegend. Slingblade von Balor. Clotheline von Lesnar. Balor kontert den F5 mit einem DDT. Drei schöne Dives über die Seile auf Lesnar außerhalb des Rings. Balor mit dem Coup De Grace. Pin. 2 Count. Lesnar setzt den Kimura Lock an und Finn muss nach einer guten Minute austappen.
  • Lesnar nach dem Match mit 3 German Suplexes und dem F5 gegen Balor

30 Man Royal Rumble Match
Sieger: Seth Rollins

Elias (1) wird gleich erstmal von Double J Jeff Jarrett (2) unterbrochen. Vor dem offiziellen Matchbeginn will Elias ein Duett singen, schlägt dann aber JJ nieder. Gitarrenschlag gegen Jarrett und er fliegt über die Seile.

  • Jeff Jarrett eliminiert

Shinsuka Nakamura (3) wird mit Schlägen von Elias empfangen, kontert aber mit einem Dropkick. Elias mit dem Old School zur anderen Ringecke, dann ein Armdrag. Kurt Angle (4) verteilt Suplexes gegen seine beiden Kontrahenten. Big E (5) mit Belly-To-Bellys gegen Nakamura. Big Splash. Angle Salm gegen Big E. Nakamura sendet Angle in den Ringpfosten. Angle auf dem Apron, wird von Nakamura herunterbefördert.

  • Kurt Angle eliminiert

Johnny Gargano (6) kommt über die Seile gesprungen. Headscissor gegen Elias. Slingshot durchs zweite Seil vom Apron gegen Elias. Jinder Mahal (7) wird schon nach wenigen Sekunden von Johnny Gargano nach draußen befördert, hält sich noch kurz auf dem Apron, aber landet am Ende doch mit den Füßen auf dem Boden. Auch die Singh Brüder bekommen noch ihr Fett weg.

  • Jinder Mahal eliminiert

Samoa Joe (8) räumt den Ring auf. Gargano versucht sich gegen Joe, doch der sidestepped einfach einen Splash-Versuch. Wenig später befördert er Big E mit Leichtigkeit über die Seile.

  • Big E eliminiert

Curt Hawkins (9) befindet sich Sekunden im Match, bevor er durch die Seile wieder verschwindet. Er wartet seine Chance ab, tritt auf Gargano ein, wird dann im Sleeper von Joe ausgeschaltet.  Er versucht die selbe Taktik wie Zelina Vega vorher und versteckt sich unterm Ring. Seth Rollins (10) fliegt auf Elias zu. Knocking Arrow gegen Gargano. Elias auf dem Apron. Rollins befördert ihn mit dem Kopf gegen den Ringpfosten, doch Elias hält sich fest, bis Rollins seine Hände wegschlägt.

  • Elias eliminiert

Titus (11) entscheidet sich, Hawkins unter dem Ring Gesellschaft zu leisten. Titus jagt Hawkins in den Ring, wo Hawkins ihn eliminiert, doch Joe wirft gleich darauf Hawkins hinterher.

  • Titus O’Neill eliminiert
  • Curt Hawkins eliminiert

Kofi Kingston (12) mit fliegender Faust gegen Shinsuke. Samoa nimmt sich ihm an, während Rollins und Nakamura sich miteinander beschäftigen. Mustafa Ali (13) sofort mit Samoa Joe als Ziel, wird aber von Nakamura aufgehalten. Nakamura auf dem Ringpfosten, wird von Ali mit einem Kick nach draußen befördert.

  • Shinsuke Nakamura eliminiert

Dean Ambrose (14) wird schon von Rollins erwartet. Ambrose befördert Kofi nach draußen, der auf dem Ellenbogen/seiner Seite landet und sich dann mit den Füßen auf dem Ring zur Treppe rollt, um in den Ring zurück zu kommen. Gargano wird unterdessen von Ambrose eliminiert.

  • Johnny Gargano eliminiert

No Way Jose (15) ist kaum im Ring, da ist Samoa Joe zur Stelle und das Match für ihn vorbei.

  • No Way Jose eliminiert

McIntyre (16) schaltet auf dem Weg zum Ring erstmal No Way Jose und seine Konsorten aus. Im Ring hagelt es Claymore Kicks für Rollins und Ambrose. Xavier Woods (17) fängt erstmal Kofi ab, der nur mit einem Fuß den Boden berührt. Im umgedrehten Huckepack geht es mit Kofi zurück auf die Ringtreppen und in den Ring, wo es sofort eine Double-Clotheline von Drew McIntyre gibt.

  • Xavier Woods und Kofi Kingston eliminiert

Pete Dunne (18) mit einem German Suplex gegen Ali. Auch Joe und McIntyre bekommen seine Brutalität zu spüren. Andrade (19) legt sich gleich mit Pete Dunn an. McIntyre hat Rollins in den Seilen, aber der kann sich befreien. Apollo Crews (20) mit einem Dropkick gegen Ali. Versuch, Ambrose über die Seile zu befördern, doch der hakt sich mit dem Bein fest. McIntyre hängt mit den Beinen ebenfalls in den Seilen, kann sich aber retten. Aleister Black (21) fegt alle von den Beinen, die im Weg stehen, bis er auf Ambrose trifft. Der entlädt erstmal gegen Black, bis dieser ihn mit einem Roundhouse Kick über die Seile befördert.

  • Dean Ambrose eliminiert

Shelton Benjamin (22) zeigt, dass er noch immer fliegen kann. Währenddessen zeigt Ali, dass er mit den Großen mithalten kann und wirft Joe raus.

  • Samoa Joe eliminiert

Baron Corbin (23) ist kaum im Ring, da befördert er Apollo über die Seile.

  • Apollo Crews eliminiert

Jeff Hardy (24) mit jeglichen Signature Manövern gegen seine Gegner, bis er von Aleister Black gestoppt wird. Black und Dunn haben sich in der Wolle, was Corbin ausnutzt, um Black zu eliminieren. Gleich hinterher fliegt Dunn, der durch Corbin abgelenkt ist und McIntyre zum Opfer fällt.

  • Aleister Black eliminiert
  • Pete Dunn eliminiert

Rey Mysterio (25) wird mit einem Backbreaker von Corbin empfangen. Danach kümmert sich Andrade um diesen. Bobby Lashley (26) geht direkt auf Rollins los, wird aber gleich darauf eliminiert. 

  • Bobby Lashley eliminiert

Lashley zerrt Rollins unter den Seilen nach draußen und befördert ihn durch das Kommentatorenpult. Strowman (27) sofort im Showdown gegen Corbin, den er mit einem ordentlichen Schlag über die Seile befördert. Shelton Benjamin fliegt sogleich hinterher.

  • Baron Corbin eliminiert
  • Shelton Benjamin eliminiert

Rollins liegt immer noch KO neben dem Kommentatorenpult. 

  • Jeff Hardy eliminiert

Dolph Ziggler (28) wirft McIntyre über Strowman und über die Seile.

  • Drew McIntyre eliminiert

Strowman räumt im Ring auf. Randy Orton (29) stalkt geradewegs auf einen wartenden Strowman zu. RKO-Versuch abgeblockt. Powerslam von Strowman. Strowman hat Ali und Andrade auf den Schultern und Mysterio bringt sie von den Seile zu Fall. Strowman rammt mit der Schulter gegen den Ringpfosten und geht durch die Seile. R-Truth (30) wird auf dem Weg zum Ring von Nia Jax attackiert. Und nimmt damit wohl dessen Platz ein?! Nia räumt erst einmal mit den Cruiserweights im Ring auf und schmeißt Ali über die Seile. 

  • Mustafa Ali eliminiert

Orton mit dem RKO-Versuch gegen Nia, abgeblockt. Nia mit einem Block. Orton landet in den Seilen. Nia nimmt Mysterio auf die Schultern. Superkick von Ziggler, 619 von Rey gegen Nia, RKO und Nia ist ausgeknockt. Orton und Mysterio befördern Nia zusammen über die Seile und dann vom Apron.

  • Nia Jax eliminiert

RKO gegen Rey. 

  • Rey Mysterio eliminiert
  • Randy Orton eliminiert

Andrade nutzt die Ablenkung und wirft Orton hinter Rey her.

Dolph Ziggler (28), Andrade (19), Strowman (27) und Seth Rollins (6) noch die verbleibenden Kontrahenten. Während Andrade und Ziggler kämpfen, taucht Strowman wieder auf. Strowman außerhalb mit einer heftigen Clotheline gegen den wieder stehenden Rollins. Superkick gegen Strowman, Double Knee von Andrade, Zig Zag, Frogsplash von Rollins. Strowman wirft Andrade raus. 

  • Andrade eliminiert

Ziggler und Rollins auf dem Apron. Strowman stürmt auf sie zu. Ziggler kann nicht mehr entkommen.

  • Dolph Ziggler eliminiert

Rollins hat Strowman über den Seilen, auf dem Apron, kann ihn aber nicht zu Boden bringen. Mehrere Versuche auf dem Apron, Strowmans Kopf landet am Ringpfosten, Strowman kniet auf dem Apron und der Curb Stomp folgt zum Sieg von Rollins!

  • Braun Strowman eliminiert

SIEGER: Seth Rollins (10)

(Quelle: WWE Network)

Mein Wrestlingshop.de

8
%d Bloggern gefällt das: