wXw “Dead End XVIII” Results, vom 15.02.2019 (Hamburg)

Veröffentlicht am 17. Februar 2019 um 9:35 Uhr von Thorx in der Kategorie: Europa-News, wXw Events 2019.
Der Artikel wurde 29x gelesen.

 

 

 

 

wXw – westside Xtreme wrestling
“Dead End XVIII”
15.02.2019 – Markthalle, Hamburg, Deutschland (Zuschauer: 615)

Tag Team Match
David Starr & Avalanche besiegen Jurn Simmons & Timothy Thatcher in 11’24” via Pinfall nach dem Blackheart Buster von Starr gegen Simmons.

Three Way Dance – Non-Title-Match
Killer Kelly besiegt Faye Jackson und Toni Storm (c) in 7’53” via Pinfall nach einem Samoan Drop an Jackson.

wXw World Tag Team Championship
RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer) (c) besiegen Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) in 10’54” via Pinfall nach der Self Justice von Bouncer an Skillet.

WALTER besiegt Veit Müller in 23’56” via Pinfall nach einem Tombstone Powerslam.

Lucky Kid besiegt Da Mack (dessen Hamburg-Verbot von Felix Kohlenberg auf Bitte von Lucky Kid aufgehoben wurde) in 14’47” via Referee Stoppage im Crossface.

Tag Team Match
Ilja Dragunov & Bobby Gunns besiegen Absolute Andy & Marius Al-Ani in 23’11” via Pinfall nach einem Jacknife Cover von Bobby gegen Andy.
In diesem Match wurde der Herausforderer für Absolute Andy bei wXw 16 Carat Gold 2019 bestimmt. Da das Team von Bobby Gunns siegreich war, wird er an Tag zwei im Main Event gegen Andy antreten.

(Quelle: wXw Europe GmbH)

Mein Wrestlingshop.de

8