WWE “Monday Night RAW” Results, vom 10.06.2019 (San Jose, Kalifornien)

Veröffentlicht am 11. Juni 2019 um 15:43 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE Monday Night RAW 2019, WWE-News.
Der Artikel wurde 26x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
“Monday Night RAW”
10.06.2019 – San Jose, Kalifornien, USA

3-on-1 Handicap Elimination Match
Lars Sullivan besiegt Lucha House Party (Kalisto, Gran Metalik & Lince Dorado)

Reihenfolge der Eliminierungen:
– Sullivan eliminiert Kalisto via Uranage.
– Sullivan eliminiert Dorado via Sitout Powerbomb.
– Sullivan eliminiert Metalik via Toprope Diving Headbutt.

6 Man Tag Team Match
The Miz, Braun Strowman & Ricochet besiegen Samoa Joe, Bobby Lashley & Cesaro via 630° Splash von Ricochet an Cesaro.

Tag Team Match
Lacey Evans & Alexa Bliss besiegen Becky Lynch & Bayley via Women’s Right von Evans an Bayley.

Tag Team Match
The IIconics (Peyton Royce & Billie Kay) besiegen Lisa Lace & Aliyah Mia via Running Knee von Royce an Mia, in einem Squash Match.

Triple Thread Match
RAW Tag Team Championship
The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) besiegen Curt Hawkins & Zack Ryder & The Usos (Jimmy & Jey Uso) via Pinfall von Dawson an Ryder, nach dem Splash von Jey an Ryder.

Non-Title Match
Kevin Owens besiegt Universal Champion Seth Rollins (c) via DQ, nachdem Sami Zayn den Referee aus dem Ring zog, sich das Referee-Shirt überstreifte und daraufhin von Rollins am Kragen gepackt wurde. Dies veranlasste Zayn das Match abzuläuten. Im Anschluss daran kam noch Baron Corbin zum Ring. Rollins konnte aber alle drei mit Hilfe eines Stuhls aus dem Ring vertreiben.

(Quelle: f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8