Jordan Myles/ACH verlässt WWE

Veröffentlicht am 23. November 2019 um 9:28 Uhr von Thorx in der Kategorie: Indy-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 34x gelesen.

Jordan Myles, independent bekannt als ACH, hat diese Woche WWE verlassen und nimmt ab sofort wieder Indy-Bookings an. So hat er gestern bereits San Antonio, Texas für Heavy Metal Wrestling ein Match bestritten und für den Dezember Matches bei Atlanta Wrestling Entertainment und Pro Wrestling Revolver bestätigt.

Via Twitter kommunizierte er bereits seine eMail Adresse für Bookinganfragen:

Wie diverse Quellen berichten, soll es im Oktober zu einem T-Shirt-Design seitens WWE gekommen sein, dass eine rassistische Botschaft deuten ließ. WWE entfernte das T-Shirt wieder aus den Verkaufskanälen und vertritt den Standpunkt, dass Albert Christian Hardie Jr. (so sein bürgerlicher Name) das Motiv abgesegnet hätte, aber der Schaden nun angerichtet sei. Seitdem äußert sich Hardie nur noch negativ über WWE. Für die Öffentlichkeit gab es bis dato keine offizielle Stellungnahme seitens WWE.

Letzte Woche gab Hardie bekannt, dass Unternehmen zu verlassen, WWE (und alles wofür sie stehen würden) zu “hassen”!

Laut Dave Meltzer war Hardie Ende September zuletzt im Performance Center und bestritt dort sein letztes Match für WWE.

(Quelle: Twitter/f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8