WWE „Royal Rumble 2020“: Preview

Veröffentlicht am 26. Januar 2020 um 19:33 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 60x gelesen.

Morgen, den 26.01.2019 findet ein weiterer Big-Four Event der größten Wrestlingpromotion der Welt statt, der Royal Rumble.
Seit 1988 ist das Event jährlich im Kalender der WWE eingeplant.
In diesem Jahr findet der Royal Rumble in Houston, Texas statt.

Nachfolgend die komplette Übersicht der Matchcard (Stand: 25.01.2018), mit Storyline Erläuterung:

Royal Rumble Match 2020 (Männer):
Bisher angekündigt aus RAW und SmackDown: Roman Reigns, Brock Lesnar, Rey Mysterio, AJ Styles, Randy Orton, Erick Rowan, Drew McIntyre, Ricochet, Elias, King Corbin, Dolph Ziggler, Otis, Tucker, Bobby Lashley, Aleister Black, Rusev, Braun Strowman, Shinsuke Nakamura, Samoe Joe, Kevin Owens, Seth Rollins, Buddy Murphy, Kofi Kingston, Big E, The Miz, John Morrison.
Storyline: Das klassische Royal Rumble Match, indem der Sieger eine Chance im Main Event bei WrestleMania für den WWE Championship oder WWE Universal Championship bekommt.
Es kann zu jeglicher Konstellation kommen. Es ist möglich, dass Wrestler nachfolgend das Roster wechseln und um den anderen Titel kämpfen.
Dieses Jahr steht ein anderer Wrestler im Fokus. Der amtierende WWE Champion Brock Lesnar wird das Rumble Match eröffnen und um seinen Titel kämpfen. Was WWE sich daraus erhofft, ist noch unklar.

Royal Rumble Match 2020 (Frauen):
Bisher angekündigt aus RAW und SmackDown: Charlotte Flair, Alexa Bliss, Nikki Cross, Sarah Logan, Natalya, Carmella, Dana Brooke.
Storyline: Seit 2018 ist es üblich, dass auch ein Rumble Match der Frauen stattfindet. Auch hier ist wieder alles möglich und die Gewinnerin bekommt eine Chance auf einen der Women’s Championships von RAW oder SmackDown bei WrestleMania.

WWE Universal Championship
Strap Match
„The Fiend“ Bray Wyatt (c) vs. Daniel Bryan
Storyline: Daniel Bryan konnte sich in einem Triple Threat Match bei SmackDown gegen Baron Corbin und The Miz durchsetzen und bekommt somit die Chance um den Universal Championship. Dies wäre sein erster Triumph dieses Titels.

WWE RAW Women‘s Championship
Becky Lynch (c) vs. Asuka
Storyline: Becky Lynch hatte ein erfolgreiches Jahr 2019 und auch dieses Jahr soll die Erfolgsspur nicht enden. Folglich teilte sie dem WWE Universum mit, dass sie fast alle Gegner besiegen konnte, bis auf Asuka. Sie sprach offen eine Herausforderung gegen Asuka aus, die jene auch annahm.

Singles Falls Count Anywhere Match
Roman Reigns vs. King Corbin
Storyline: Die Fehde von Roman Reigns und King Corbin hält schon eine Weile an. Dabei kam es immer wieder zu kuriosen Tätigkeiten während der wöchentlichen Shows. Nun soll beim Royal Rumble die Fehde zum Abschluss gebracht werden, mit einer ganz besonderen Stipulation. Das Cover kann überall passieren. Der Ring wird sicherlich nicht nur im Fokus stehen.

Singles Match
Shorty G vs. Sheamus
Storyline: Vor drei Wochen kehrte Sheamus nach Ankündigung zurück. Mit neuem Look und gleichem Theme stürmte er das Match zwischen Shorty G und Dash Wilder. Nachfolgend griff er Shorty G an und fing somit eine Fehde gegen jenen an.
Das besagte Match findet nun beim Royal Rumble statt.

WWE SmackDown Women‘s Championship
Bayley (c) vs. Lacey Evans
Storyline: Nach dem Turn von Lacey Evans hat man hier eine starke Fehde zwischen den beiden aufgebaut. Am Sonntag wird sich zeigen, wer sich den besten Spot erarbeitet hat.

WWE United States Championship
Andrade (c) vs. Humberto Carrillo
Storyline: Andrade konnte dreimal den Titel gegen Rey Mysterio verteidigen. Im Ladder Match kam es dann zum Comeback von Humberto Carrillo. Eine Fehde der beiden wird Spektakel bieten.

Weitere Informationen:
– Der Event wird wieder die 4 Stundenmarke erreichen, da bei beiden Royal Rumble Matches eine Matchzeit von zirka einer Stunde erwartet wird
– Titelwechsel sind anzunehmen
– Start ist um 23 Uhr mit der Kickoff Show, die zwei Stunden umfasst
– Kickoff Show Matches sind noch nicht bekannt
– Die Matchcard kann eventuell noch erweitert bzw. verändert werden
– Der Royal Rumble wird auf Sky und dem WWE Network übertragen
– Deutscher Kommentar ist verfügbar

Quelle: wwe.com

Mein Wrestlingshop.de

8