WWE: Streit mit Superstar Rusev?!

Veröffentlicht am 7. Februar 2020 um 15:57 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 116x gelesen.

Die Gerüchte bestätigen sich, dass WWE Superstar Rusev Probleme mit dem Marktführer hat. Somit soll der Bulgare einen Streit mit WWE, aufgrund eines Vertragskonflikts, haben.

Bekanntlich hat Rusev seinen letzten Auftritt bei RAW am 20. Januar gehabt. Dort bestritt er ein Match mit Liv Morgan gegen Lana und Bobby Lashley.
Rusev führte zu diesem Zeitpunkt eine lange Fehde gegen Lashley und Lana. Diese erfolgreiche Storyline brachte dem Bulgaren oftmals einen Main Event Spot.

Viele hochrangige WWE Offizielle hielten die Fehde für geglückt und wollten diese noch über einige Monate ziehen. Doch jenes soll sich jetzt nicht mehr bewahrheiten, da Rusev nach dem letzten Auftritt aus den Shows geschrieben wurde. Allerdings könnte sich dies schnell ändern, wenn der Vertragskonflikt geklärt ist.

Erst letztes Jahr hat Lana einen neuen 5-Jahres Vertrag bei WWE unterzeichnet. So sollte auch der Vertrag von Rusev auf diese Länge verlängert werden. Doch dieser fühlt sich in seiner momentanen Situation nicht wohl. Er sei unglücklich über seine Position und seinen On-Air-Einsatz.

Bekanntlich hat Rusev, Mitte Januar, auf Twitter bekannt gegeben, dass er die Company bald verlassen werde. Seine Biografie wurde mit „baldiger Free-Agent“ betitelt. Nun wurde die Bio erneut geändert. Jetzt wird keine Biografie angezeigt. Somit löschte Rusev seine letzte Bio von seinem Account.

Rusev und WWE sind bis dato zu keiner Einigung gekommen.
WrestlingCorner wird berichten, sobald näheres bekannt gegeben wird.

Quelle: WrestlingINC

Mein Wrestlingshop.de

8