WWE „Monday Night RAW“ Results, vom 10.02.2020 (Ontario, Kalifornien)

Veröffentlicht am 11. Februar 2020 um 8:15 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE Monday Night RAW 2020, WWE-News.
Der Artikel wurde 81x gelesen.

WWE – World Wrestling Entertainment
“Monday Night RAW”
10.02.2020 – Ontario, Kalifornien, USA

RAW Women’s Championship
Becky Lynch besiegt Asuka (w/ Kairi Sane) via Roll-Up.

  • Nach dem Match kommt Shayna Baszler zum Ring und attackiert Lynch hinterrücks. Baszler nimmt Lynch in den Kirifuda Clutch und beißt ihr in den Nacken, woraufhin Blut aus dem Mund von Baszler kommt.

Tag Team Match
The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) besiegen 24/7 Champion Mojo Rawley & Riddick Moss via Spinebuster/Frog Splash Kombo an Moss.

WWE 24/7 Championship
Riddick Moss besiegt Mojo Rawley (c) via Cradle – TITELWECHSEL!

Angel Garza (w/ Zelina Vega) besiegt Cedric Alexander via Wing Clipper.

NXT Woman’s Champion Rhea Ripley besiegt Sarah Logan via Rip Tide.

  • “WrestleMania 37” wird für den 28.03.2021 in Los Angeles, Kalifornien angekündigt.

Ricochet besiegt Bobby Lashley (w/ Lana) via 630° Splash.

Aleister Black besiegt Akira Tozawa via Black Mass.

  • Für “Super Showdown” (27.02.) wird ein Tawaiq Cup Gauntlet Match bestätigt. Teilnehmer: AJ Styles, R Truth, Rusev, Erick Rowan, Bobby Lashley & Andrade.

8 Man Tag Team Match
Seth Rollins, Murphy & The AOP (Akam & Rezar) besiegen Kevin Owens, Samoa Joe & The Viking Raiders (Erik & Ivar) via Curb Stomp von Rollins an Joe. Murphy übernimmt den erfolgreichen Pinfall.

(Quelle: f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8