WWE: Ehemaliger Lucha Underground Star erhält NXT-Entwicklungsvertrag

Veröffentlicht am 14. Februar 2020 um 11:52 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 84x gelesen.

Wie WrestlingINC berichtet, hat WWE den mexikanischen Wrestler „El Hijo de Fantasma“, besser auch bekannt unter seinem Lucha Underground Namen „King Cuerno“ verpflichtet. Dieser wird fortan im Roster von NXT gesetzt sein.

Jorge Bolly, so sein bürgerlicher Name, wird nächsten Samstag sein NXT Debüt bei einem Live Event in Florida feiern. Dabei setzt der Marktführer auf ein neues Tag Team. So wird Jorge Bolly an der Seite von Raul Mendoza, der einigen aus dem Cruiserweight Classic Tournament bekannt sein sollte, als Tag Team fungieren. Mendoza wird diesen Samstag seinen neuen Tag Team Partner vorstellen. Beide Wrestler sollen unter dem Namen „Tequila“ auftreten, was Bolly selbst bestätigte.

WWE hatte schon im September 2019 verkündet, dass Bolly, zusammen mit dem ehemaligen Football-Spieler Edgar Lopez, einen WWE Entwicklungsvertrag unterschrieben hat.

Der Wrestling Observer teilte mit, dass die späte Einsetzung von Jorge Bolly aufgrund einer Knieverletzung erfolgen musste.

Nachfolgend die Twitter Mitteilung von Bolly:

Quelle: WrestlingINC

Mein Wrestlingshop.de

8